Sozialarbeit

Beiträge zum Thema Sozialarbeit

Lokales

Kaufbeuren/Syrien
Humedica Kaufbeuren im Einsatz im Norden Syriens

Die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedcia ist im Norden Syriens im Einsatz und verteilt dort Decken gegen die Kälte. Im Gepäck haben die deutschen Helfer auch Rollstühle, Rollatoren, Gehhilfen und winterfeste Kinderschuhe. Alles was die Menschen vor Ort benötigen. Um die Hilfsmaßnahmen weiterhin fortführen zu können, bittet humedica um Spenden. Wenn Sie spenden möchten: Stichwort 'Syrien', Konto 47 258, BLZ 734 500 00, Sparkasse Kaufbeuren

  • Kempten
  • 14.02.13
  • 7× gelesen
Lokales

Sozial Hh
800 000 Euro gespart - Geringere Ausgaben fürs Sozialamt

800 000 Euro gespart: Die Stadt muss 2013 deutlich weniger Geld für das Amt für soziale Leistungen und Hilfen ausgeben als dieses Jahr. 'Das ist ein sehr erfreulicher Haushaltsansatz', sagte Amtsleiterin Maria Ruppolt im Sozialausschuss. 13 Prozent spare die Stadt im Vergleich zum Vorjahr. Der Bund entlastet die Kommunen laut Ruppolt aufgrund einer Gesetzesänderung und übernimmt nächstes Jahr 75 Prozent der Kosten für die Grundsicherung im Alter sowie bei Erwerbsunfähigkeit, nämlich 2,67...

  • Kempten
  • 31.10.12
  • 9× gelesen
Lokales

Schule
Allgäuer Grünen-Abgeordnete fordern Sozialarbeit an allen Schulen

Schulsozialarbeit muss fester Bestandteil an allen Schularten werden, das fordern die Grünen-Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring. In einem Gespräch mit Sozialarbeitern an Schulen in Kempten und dem Oberallgäu haben sie diese Notwendigkeit festgellt. Denn Schule sei auch der Lebensraum von Kindern und Jugendlichen. Deshalb müsse es jemand geben, der sich der Probleme der Schüler und Schülerinnen annimmt, so der Abgeordnete Thomas Gehring. An Mittelschulen habe sich die...

  • Kempten
  • 19.10.12
  • 7× gelesen
Lokales

Bildungswesen
Fachoberschule Sonthofen will einen Sozialarbeiter ndash Kreis soll mitzahlen

Einen Schulsozialarbeiter möchte jetzt die Fachoberschule (FOS) in Sonthofen. Auch wenn die Schüler der Oberstufe ihr Leben anscheinend selbst gestalten könnten, gebe es immer wieder Situationen, die einzelne Schüler völlig überforderten, schreibt der stellvertretende Schulleiter Peter Eisenlauer in seinem Antrag. Laut Eisenlauer haben diese Schüler nicht immer den nötigen Rückhalt im Elternhaus oder auch in der Klasse. Doch bei der stark prüfungsorientierten Arbeitsweise an der FOS bestehe die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.07.12
  • 16× gelesen
Lokales

Anfrage
SPD regt im Gemeinderat an, einen Sozialarbeiter für Waltenhofen zu engagieren

Gremium stimmt zu Lieblingstreffpunkt von Cédric und Alexander ist abends nach Geschäftsschluss oder am Wochenende die Treppe des Lebensmittelladens in Hegge – beziehungsweise die nahe gelegene Bushaltestelle. Der Vorteil: Hier wie dort kann man sitzen, sich unterhalten. Die zwei Jugendlichen sind nicht die Einzigen, die tagsüber oder am Abend durchs Dorf streifen, sich offensichtlich langweilen. 'Ein Jugendtreff wie in Kempten wäre eine super Sache,' sind sich die 14-Jährigen einig. Ob...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.03.12
  • 24× gelesen
Lokales

Pädagogik
Grundschulen in Sonthofen teilen sich eine Sozialarbeiterin

Silvia Pesch ist zwölf Stunden pro Woche an Sonthofens Grundschulen tätig Richtiges Benehmen, Selbstbehauptung und Stärkung der Klassengemeinschaft waren Themen, die Schulsozialarbeiterin Silvia Pesch im Vorjahr an Sonthofens Grundschulen aufgegriffen hat. Wie Pesch dem städtischen Sozialausschuss berichtete, hatte ihre Sozialarbeit verschiedene Schwerpunkte, die sich auch an persönlichen Problemlagen einzelner Schüler und Konflikten in Klassen orientierte. Großes Augenmerk richtete Pesch auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.12
  • 186× gelesen
Lokales

Sonthofen
Sonthofer Stadtgeschichte Teil der Tagesordnung in Sonthofen

Der Sozial-, Kultur-, und Sportausschuss der Stadt Sonthofen trifft sich heute zu einer Sitzung, um über die Fortführung der Sonthofer Stadtgeschichte einen Sachstandsbericht zu präsentieren. Des Weiteren wird der Tätigkeitsbericht des städtischen Jugendhauses Café Knall präsentiert. Auch wird ein Bericht zur Schulsozialarbeit an den Sotnhofer Grundschulen vorgelegt. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Rathaus in Sonthofen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.12
  • 19× gelesen
Lokales

Integration
Projekt Stärken vor Ort der Stadt Kaufbeuren geht erfolgreich zu Ende

Die Stadt Kaufbeuren zieht eine positive Bilanz des Bundesprogramms 'Stärken vor Ort'. Demnach hätten in den vergangenen Jahren rund 800 Jugendliche an 35 Projekten teilgenommen. Ziel der Projekte war es vor allem, die schulische, soziale und berufliche Integration von Jugendlichen zu verbessern. Teilnehmer des Programms hätten jetzt beispielsweise eine deutliche bessere Chance am Arbeitsmarkt, so die Programmverantwortlichen. Das Bundesprogramm "Stärken vor Ort" läuft Ende des...

  • Kempten
  • 07.12.11
  • 13× gelesen
Lokales

Verbandsversammlung
Jugendsozialarbeit an den Buchloer Grundschulen wird unterstützt

'Das Geld ist gut angelegt' Nach dem Buchloer Hauptausschuss unterstützt auch der Grundschulverband die Schaffung einer halben Stelle für die Jugendsozialarbeit an den beiden Buchloer Grundschulen. Wie berichtet, hatte das Jugendamt angeregt, diese Stelle einzurichten. Finanziert wird sie zur Hälfte seitens des Landkreises aus Mitteln des Bildungs- und Teilhabepaktes; die andere Hälfte müssen die Stadt Buchloe und der Schulverband anteilig der Zahl der Schüler bezahlen. Auf die Stadt kommen...

  • Buchloe
  • 16.11.11
  • 9× gelesen
Lokales

Buchloe
Buchloer Schulverband diskutiert über Jugendsozialarbeiter

Der Schulverband der Volksschule Buchloe lädt heute zu einer öffentlichen Schulverbandsversammlung ein. Dabei wird es vor allem um die Beteiligung an den Personalkosten für Jugendsozialarbeit an den Grundschulen in Buchloe gehen. Des Weiteren wird die Jahresrechnung 2010 festgestellt und die Entlastung dafür beschlossen. Die Schulverbandsversammlung beginnt um 16.00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses in Buchloe.

  • Buchloe
  • 14.11.11
  • 9× gelesen
Lokales
2 Bilder

Ausschuss
Jugendsozialarbeiter für Marktoberdorf

Schon an Grundschulen frühzeitig Hilfsangebot schaffen Künftig soll es in Bayern bereits an den Grundschulen Jugendsozialarbeiter geben, so auch in Marktoberdorf. Deren Notwendigkeit war im Finanzausschuss des Stadtrates unbestritten. Er beschäftigte sich deshalb mit der Finanzierung der Stelle. Weil mit einer Förderung seitens des Freistaats nicht zu rechnen ist, möchte das Landratsamt, dass die Stadt die Hälfte der Personalkosten bestreitet.'Eine solche Stelle ist unbedingt zu begrüßen. Es...

  • Marktoberdorf
  • 14.11.11
  • 22× gelesen
Lokales

Ofterschwang
Allgäuer Hilfsfonds lädt nach Ofterschwang ein

Zum 'Zwei Freunde- und Partnertreffen' lädt heute der Vorstand des Allgäuer Hilfsfonds ein. Seit fast 13 Jahren hilft der Verein Allgäuern, die unschuldig in Not geraten sind, mit einer schweren Krankheit kämpfen oder auf andere Weise von einem Schicksal getroffen wurden. Aus diesem Anlass wird heute im Hotel Sonnalp in Ofterschwang das zweite Freunde- und Partnertreffen veranstaltet. Dabei wird es auch eine Spendenübergabe an den Allgäuer Hilfsfonds geben. Die Veranstaltung beginnt um...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.11
  • 12× gelesen
Lokales

Hauptausschuss
Jugendsozialarbeit für die Buchloer Grundschulen befürwortet

Unterstützung von Anfang an An den Buchloer Grundschulen soll eine halbe Stelle für die Jugendsozialarbeit geschaffen werden. Der Hauptausschuss befürwortete in seiner Sitzung am Dienstagabend einstimmig diesen Vorschlag des Ostallgäuer Jugendamtes. Das Jugendamt und auch das Schulamt haben vor, in den Ostallgäuer Städten Buchloe, Marktoberdorf und Füssen die Jugendsozialarbeit auszubauen. Unabhängig von den eng gefassten Förderrichtlinien des Freistaates, die im Ostallgäu ohnehin kaum zum...

  • Buchloe
  • 10.11.11
  • 15× gelesen
Lokales

Bildungspaket
Bildungspaket für Junge: Nur ein Drittel nutzt es

Das Bildungspaket für junge Menschen wird im Oberallgäu lediglich von einem Drittel der Berechtigten genutzt. Dies geht aus einem Bericht an den Oberallgäuer Sozialausschuss hervor. Demnach kamen heuer bis Mitte Oktober 618 Oberallgäuer Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ins Sozialamt, um Unterstützung für Schulausflüge, Schulbus oder Mittagessen zu beantragen. Das Paket stellt der Bund seit Jahresanfang unter anderem Menschen zur Verfügung, die Wohngeld oder Hilfen zum...

  • Kempten
  • 08.11.11
  • 12× gelesen
Lokales

Jugendhilfe
Mehr Sozialarbeit für Grundschüler in Kempten

Staatliche Fördermittel sollen Unterstützung an vier weiteren Häusern ermöglichen Was zählt ist das Ergebnis, und das ist für die Kemptener Schullandschaft ein gutes, war der Jugendhilfeausschuss einig: An vier weiteren Schulen sollen künftig Sozialpädagogen die Lehrer unterstützen. Abhängig ist dies nur noch von der Zustimmung durch die Regierung. In drei Jahren sollen die zusätzlichen Stellen vom Freistaat finanziert werden, erläuterte Thomas Baier-Regnery, Leiter des Amts für Jugendarbeit,...

  • Kempten
  • 27.10.11
  • 16× gelesen
Lokales

Seelsorge
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit eröffnet Außenstelle in Kaufbeuren für Bürger mit existenziellen Problemen

Beratungsnetz wird erweitert Das Beratungsnetz in Kaufbeuren wird um eine weitere Komponente erweitert. Die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) der Diakonie Kempten hat ihr Hilfsangebot auf Kaufbeuren ausgeweitet. Nun wurde die Außenstelle im Seelsorgezentrum Kaufbeuren eröffnet. "Es gab immer wieder Beratungsanfragen aus Kaufbeuren", so Sozialpädagogin Indra Baier-Müller. Für viele Menschen sei es aber schwierig gewesen, extra nach Kempten zu kommen. "Daher kommen wir nun...

  • Kempten
  • 21.10.11
  • 45× gelesen
Lokales

Bewährung
35-jährige Ostallgäuerin lügt wegen Lappalie vor Gericht

Meineid wegen Diebstahl zweier Colaflaschen Ursprünglich ging es nur um zwei Flaschen Cola im Wert von zwei Euro, die ein Mann aus dem Raum Marktoberdorf im vergangenen Jahr in einem Kaufbeurer Geschäft gestohlen haben soll. Als Angeklagter vor dem Amtsgericht hatte er im August 2010 von einem Versehen gesprochen und seinen 17-Jährigen Sohn und seine Ehefrau (35) als Entlastungszeugen aufgeboten. Weil die Angaben der beiden im klaren Gegensatz zur Darstellung des Ladendetektivs standen und...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.11
  • 50× gelesen
Lokales

Jugendsozialarbeit
Mädchengruppe bezieht Wohnung über Gästeamt Weiler

Ein Treffpunkt nur für Mädchen – Immer freitags 'Bei heiklen Themen brauchen Mädchen einen Schutzraum, in den sie sich zurückziehen können', sagt Sozialpädagogin Sylvia Sagstetter-Körner. Einen solchen gibt es nun im Ortskern von Weiler: Die neu ins Leben gerufene Mädchenarbeit Weiler bezieht Räume im zweiten Stock des Gästeamtes. Der 'Girls Club', wie sich die Mädchengruppe nennt, trifft sich dort ab sofort jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr. Kommen dürfen alle interessierten Mädchen ab 13...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.11
  • 71× gelesen
Lokales

Lindenberg
Fußgängerzonen-Projekt in Lindenberg vorzeitig abgebrochen

Wegen fehlender Akzeptanz in der Bevölkerung wird der Versuch die Hauptstraße in Lindenberg in eine Fußgängerzone umzuwandeln, vorzeitig abgebrochen. Das hat der Stadtrat am Abend auf seiner Sitzung beschlossen. Damit ist die Hauptstraße zukünftig wieder befahrbar, erklärte Roland Kappel, Hauptamtsleiter der Stadt Lindenberg. Außerdem hat der Stadtrat beschlossen, sich zukünftig finanziell an einem Schulsozialarbeiter für die Grundschule zu beteiligen. Mit dem Schulsozialarbeiter sollen...

  • Kempten
  • 20.09.11
  • 12× gelesen
Lokales

Lindenberg
Stadtrat berät über Schulsozialarbeiter

Der Stadtrat von Lindenberg diskutiert am Abend über die Einführung und Finanzierung von Schulsozialarbeit an der Grundschule. Ziel ist es, problematische Entwicklungsverläufe von Kindern und ihren Familien frühzeitig zu erkennen und dann gegen zu steuern. Es ist geplant, dass eine Sozialarbeiterin wöchentlich 20 Stunden an der Grundschule arbeitet. Finanziert wird die Sozialarbeiterin über das bundesweite Projekt Jugendsozialarbeit an den Schulen (JaS) bzw. vom Freistaat Bayern.

  • Kempten
  • 19.09.11
  • 6× gelesen
Lokales
2 Bilder

Auslandsaufenthalt
Memmingerin und Unterallgäuer in Lateinamerika im Einsatz

Daniel Gögelein aus Ottobeuren und Miriam Weig aus Memmingen leisten Freiwilliges Soziales Jahr Immer mehr junge Menschen entscheiden sich nach dem Schulabschluss und vor einer Ausbildung oder einem Studium für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Manche treten in ihrer Heimatstadt oder in ihrem Landkreis an. Andere zieht es ein paar Tausend Kilometer weiter. Zu ihnen gehören auch Daniel Gögelein aus Ottobeuren und Miriam Weig aus Memmingen. Ihr Ziel: Erfahrungen sammeln, Sprachen lernen und...

  • Memmingen
  • 11.08.11
  • 225× gelesen
Lokales

Jugendsozialarbeit
Jugendsozialarbeit in Marktoberdorf: Der Bedarf an Schulen steigt

Der Bedarf für die Jugendsozialarbeit an Schulen in Marktoberdorf steigt: Im vergangenen Schuljahr waren die Sozialpädagogen an der Mittelschule Marktoberdorf und der Berufsschule Ostallgäu mit 200 Einzelfällen betraut - eine erhebliche Steigerung gegenüber dem Schuljahr 2006/2007 mit 72 Einzelfällen. Als Gründe dafür nennen die Jugendsozialarbeiter zunehmende psychische Probleme von Schülern sowie Eltern und den immer höheren Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund. Immer weniger...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.11
  • 26× gelesen
Lokales
2 Bilder

Soziales
Bedarf an Jugendsozialarbeitern im Ostallgäu steigt

Heuer 200 Einzelfälle an Mittel- und Berufsschule Marktoberdorf betreut Ob psychische Probleme, Wohlstandsverwahrlosung oder der hohe Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund: «Der Bedarf für die Jugendsozialarbeit an Schulen nimmt zu», betont Silvia Schwarz und untermauert ihre Aussage mit Zahlen. Im vergangenen Schuljahr waren die Sozialpädagogin und ihre zwei Kollegen demnach an der Mittelschule Marktoberdorf mit 111, an der Berufsschule Ostallgäu mit 89 Einzelfällen betraut. Eine...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.11
  • 105× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020