Alles zum Thema Sorgen

Beiträge zum Thema Sorgen

Wirtschaft

Geldsorgen
291 Kemptener ließen sich im vergangenen Jahr von einer Schuldnerberatung helfen

27.000 Euro sind eine Menge Geld. Besonders, wenn man es nicht auf dem Bankkonto hat, sondern die Summe jemandem schuldet. Durchschnittlich 27.000 Euro bringen Kemptener in ihrer Verzweiflung dazu, um Hilfe bei der Schuldnerberatung zu bitten. Im vergangenen Jahr ließen sich 291 Menschen längerfristig begleiten. Einen existenzbedrohenden Schuldenberg haben allerdings vermutlich viel mehr aufgehäuft, nach Einschätzung einer Kreditauskunftsfirma sogar jeder zehnte Einwohner und damit 7.000...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.10.18
  • 309× gelesen
Lokales
Wolfgang Gall gibt einen Kurs an der VHS in Kempten: Gegen Parolen und Populisten argumentieren.

Populismus
VHS-Kurs in Kempten: Wie reagiert man richtig auf menschenfeindliche Hetze?

Die täglichen Nachrichten machen vielen Menschen Sorgen. Was gestern sicher schien, scheint heute nichts wert: Demokratie, Menschlichkeit, Anstand. Stattdessen Hetze, Sexismus, Rassismus. Doch was tun? Wie reagieren, wenn in Gesprächen oder im Netz Parolen gedroschen werden? Manch einer fühlt sich hilflos. Doch es gibt wirksame Tricks. Und dafür muss man nicht einmal diskutieren. Wolfgang Gall (66) gibt seit einiger Zeit Vorträge und leitet Workshops, in denen er Menschen Hilfestellungen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.10.18
  • 178× gelesen
Lokales
Innenansicht des Buchloer Hallenbades: Es gibt noch viel zu tun.

Bauarbeiten
Sanierung des Buchloer Hallenbades bereitet dem Mittelschulverband Sorgen

Das Buchloer Hallenbad ist momentan das Sorgenkind des Mittelschulverbands. An einigen Stellen hakt es, das Gremium ist verzweifelt. Wo die Probleme liegen und welche Konsequenzen sie haben, erläutert Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger, der gleichzeitig Vorsitzender des Mittelschulverbands ist. Wann genau öffnet das Buchloer Hallenbad? Josef Schweinberger: Wir gehen davon aus, dass das Hallenbad bis zum Spätherbst dieses Jahres öffnet. Allerdings sind momentan immer noch zwei...

  • Buchloe und Region
  • 31.07.18
  • 635× gelesen
Wirtschaft

Landwirtschaft
Wetter macht Obstbauern am Bodensee sorgen

Mit dem Baumschnitt sind derzeit die Obstbauern am Bodensee beschäftigt. 'Die Knospen sind heuer dicker, da rührt sich schon richtig was', sagt Martin Nüberlin, Sprecher der Obstbauern am bayerischen Bodensee-Ufer. Er fügt an: 'Ich will keine Panik verbreiten, aber wir sehen die Entwicklung schon mit einer gewissen Sorge.' Das Problem ist klar: Wenn der Winter – so wie in den vergangenen Jahren – zu mild ausfällt, ist die Vegetation der Jahreszeit voraus. Extrem war es beispielsweise im...

  • Lindau und Region
  • 17.02.18
  • 50× gelesen
Lokales

Obstbau
Nachtfrost am Bodensee hat Ernteeinbußen zur Folge

Nachtfrost hat zu Schäden an den Blüten der Apfelbäume am Bodensee geführt. Inwieweit Ernteeinbußen zu befürchten sind, lasse sich erst in einigen Tagen absehen, sagt Martin Nüberlin, Vorsitzender der Obst-Erzeugergemeinschaft im bayerischen Bodenseeraum: 'Keine Panik, aber Sorgen' machten sich er und seine Kollegen. Das sind 180 Obstbau-Familienbetriebe im Großraum Lindau. In der Nacht zum Donnerstag waren in einigen windgeschützten Mulden und Senken im Bodensee-Gebiet Temperaturen von fünf...

  • Lindau und Region
  • 21.04.17
  • 53× gelesen
Lokales

Kriminalität
Gefährliche Körperverletzungen nehmen zu und bereiten der Buchloer Polizei Sorgen

'Im Großen und Ganzen kann man hier in Buchloe schon noch von einer heilen Welt sprechen.' Polizeichef Bernhard Weinberger weiß, wovon er redet, als er die Kriminalstatistik für das Jahr 2016 präsentiert. Besonders der Rückgang der Straftaten von 876 im Jahr 2015 auf 770 freut den Ersten Polizeihauptkommissar. Und ein breites Grinsen schleicht sich ihm ins Gesicht, wenn er zur Aufklärungsquote kommt: Die stieg 2016 in seinem Zuständigkeitsbereich auf 70,4 Prozent (2015: 67,7). 35 Polizisten...

  • Buchloe und Region
  • 24.03.17
  • 19× gelesen
Lokales

Finanzen
Geldsorgen: In Kempten ist jeder Zehnte betroffen

Schuldenrisiko auf dem Land geringer 'Geld allein macht nicht glücklich, aber es beruhigt.' Wolfgang Frommel weiß, wovon er spricht, wenn er diese Redewendung gebraucht. Seit vier Jahren arbeitet er als Schuldnerberater für den Kreis Oberallgäu. Zu ihm kommen Familienväter, Alleinerziehende, Angestellte, Arbeitslose, Selbstständige, Junge und Alte. Und zwar meist erst dann, wenn sie vor lauter Schulden nicht mehr weiter wissen. In Kempten hat dem aktuellen Schuldneratlas zufolge jeder Zehnte...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.11.16
  • 21× gelesen
Lokales

Baugebiet
Lamerdinger Bürger sorgen sich um Hochwasser

Die Hochwassersituation könnte sich verschlechtern, weil Regenwasser in Salach geleitet werden soll. Die Stadt Buchloe will deshalb das Gespräch suchen, nachdem sie die Aufstellung eines neuen Bebauungsplanes für Buchloe Ost I beschlossen hat. Den Aufstellungsbeschluss für das neue Baugebiet im Buchloer Osten fasste der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Zuvor behandelten die Räte sämtliche Einwände von Behörden, Verbänden, Nachbargemeinden und Privatpersonen. Deutlich wurde dabei: Vor...

  • Buchloe und Region
  • 11.10.16
  • 3× gelesen
Lokales

Tourismus
Kemptener Hoteliers sorgen sich um ihre Zukunft

Die Kemptener Hoteliers sind in Sorge. Anlass ist der geplante Hotelbau von Investor Walter Bodenmüller an der Keck-Kapelle. Sollte hier nochmals ein Hotel in der Kategorie drei bis vier Sterne entstehen, sehen sich die Stadthotels in Nöten. Mit den weiteren, künftigen Hotels sei die Bettenkapazität in einer Stadt wie Kempten größer als in einer vergleichbaren Stadt. Hart ins Gericht gehen die Hoteliers deshalb mit den Tourismus-Verantwortlichen in der Stadt um. Sie müssten Kempten besser...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.06.16
  • 6× gelesen
Lokales

Förderung
Schulprofil Inklusion weckt bei Eltern in Lindenberg auch Berührungsängste

Nicht nur das Wort ist sperrig: Inklusion. Es ist auch ein zweischneidiges Schwert. Kinder mit Lernschwächen, Verhaltensauffälligkeiten oder Behinderungen auf einer Regelschule: Für manche Eltern ein Segen, bei anderen löst das Sorgen aus. Silvia Turnwald, Leiterin der Lindenberger Grundschule, kennt das sehr gut. Die Schule war die erste im Landkreis mit dem Profil 'Inklusion'. Und egal, ob Segen oder Sorgen auf Elternseite, die Kinder, sagt Turnwald, profitieren im Endeffekt alle vom sperrig...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 07.04.16
  • 5× gelesen
Lokales

Asyl
Kemptener Integrationsbeauftragter zeigt sich besorgt über die Stimmung zum Thema Flüchtlingsaufnahme

Siegfried Oberdörfer ist besorgt. Der Integrationsbeauftragte des Stadtrats Kempten macht sich Sorgen um die Stimmung bei der Aufnahme von noch mehr Flüchtlingen. Vor allem die Haltung vieler Russlanddeutschen, ihrem Unmut über die Flüchtlingsströme Luft machten, treibt den SPD-Stadtrat um. Dabei, findet Oberdörfer, gebe es doch in Kempten keinerlei Probleme mit Straftaten von Asylbewerbern. Auch die Integration der Flüchtlinge laufe gut, vor allem durch das Engagement der vielen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.02.16
  • 3× gelesen
Lokales

Betreuung
Eltern in Sorge um Zukunft des Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten

Die Sorge um die Zukunft ihrer Einrichtung treibt Eltern des derzeit 'obdachlosen' AWO-Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten weiter um. Das wurde im Gemeinderat deutlich, wo mehrere von ihnen erschienen waren und sich einige in der Bürgerfragestunde zu Wort meldeten. Man habe leider 'keine Neuigkeiten, die sie noch vor Weihnachten glücklich machen', verwies Bürgermeisterin Michaela Waldmann darauf, dass es nach wie vor keine spruchreife Lösung gebe. Der Kindergarten, in dem 18 Kinder in einer...

  • Füssen und Region
  • 20.12.15
  • 3× gelesen
Lokales

Asyl
Lindauer Landrat Stegmann fürchtet angesichts der Flüchtlingswelle um die Stabilität Deutschlands

'Bundesrepublik läuft sehenden Auges an die Wand' Die Zahl hat manchem Kreisrat die Sorgenfalten ins Gesicht getrieben: 40 Stellen sind im Landratsamt nötig, um die Flüchtlinge betreuen zu können. Angesichts der stetig zunehmenden Zahl an Asylsuchenden fürchtet Landrat Elmar Stegmann mittlerweile um die Stabilität Deutschlands. 'Die Bundesrepublik läuft sehenden Auges an die Wand', sagte er im Kreisausschuss. Jede Zahl, die der Kreis in Sachen Flüchtlinge nennt, ist ein paar Monate später...

  • Lindau und Region
  • 30.11.15
  • 2× gelesen
Lokales

Urlaub
Flugzeugabsturz schreckt Urlauber aus dem Oberallgäu nicht vor Reisen nach Ägypten ab

Viele fliegen schon länger lieber nach Hurghada als nach Sharm el-Sheikh Der Absturz einer russischen Passagiermaschine in Ägypten vor eineinhalb Wochen schreckt Urlauber offenbar nicht vor Reisen ab. Das zumindest ergab eine kleine Rundfrage unter heimischen Reisebüros. Allerdings: Speziell die Region bei Sharm el-Sheikh auf der Sinai-Halbinsel am Roten Meer zählte zuletzt eh nicht mehr zu den bevorzugten Zielen der Oberallgäuer. Die buchen längst verstärkt Hotels rund um Hurghada, das an der...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.11.15
  • 5× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Sorgen ums Wasser in Bad Hindelang: Bürger fürchten, dass Gebühren erneut steigen

Steigt der Wasserpreis in Bad Hindelang schon wieder? Das wollte Georg Göhl bei der Bürgerversammlung im Kurhaus vor gut 150 Zuhörern von Bürgermeister Adi Martin wissen. Schließlich investiert die Gemeinde wie berichtet kräftig in die Infrastruktur. Doch der Rathauschef versuchte zu beruhigen: Freilich sei es nie ganz auszuschließen, dass die Gebühr angehoben werde. Andererseits könne man nun durch die Investitionen vieles abschreiben. Zudem würden die Großabnehmer – Kinder- und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.11.15
  • 8× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018