Sonthofen

Beiträge zum Thema Sonthofen

Coronavirus; Sonthofen
Lockdown - Impressionen aus Sonthofen im Allgäu

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.wir konnten uns alles vorstellen: Banken verspielen unser Geld, Immobilienblase platzt, aber das ein Virus uns so aus dem Tritt bringt, dass konnte keiner vorhersehen. Jetzt fühlen wir uns wie in einer düsteren Netflixserie, nur das wir in der “heilen Welt” in Sonthofen sind und nicht den Fernseh ausschalten können. Der Virus zwingt uns inne zu halten und damit aufzuhören immer schneller...

  • Sonthofen
  • 18.05.20
Ab dem 9. Mai sind Besuche in den Allgäuer Kliniken unter entsprechend Schutzmaßnahmen wieder möglich.
 1.089×

Coronavirus
Klinikverbund Allgäu: Besuchsverbot wird gelockert

Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern der Kliniken wurde ein Allgemeines Betretungs- und Besuchsverbot von der Bayerischen Staatsministerium ausgesprochen.  Ab Samstag, dem 9. Mai 2020 ist dieses Betretungs- und Besuchsverbot gelockert: der Besuch durch ein Familienmitglied oder eine feste Kontaktperson pro Patient am Tag, ist unter Beachtung entsprechender Schutzmaßnahmen möglich. Jeder Besucher, der eine der Kliniken betritt, muss registriert werden. Der Zugang zu den Kliniken...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.20
Grünten
 5.751×  3

Streit um den Grünten
Initiatoren der Online-Petition "Rettet den Grünten": "Oberallgäuer Landrat reagiert nicht auf Petition"

Vor einigen Monaten haben die Initiatoren von "#rettetdengrünten – Der Wächter des Allgäus ist kein Rummelplatz" eine Online Petition gestartet. Diese Petition war an den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz gerichtet. In dem Schreiben wird der Landrat dazu aufgefordert, das geplanten Bauprojekt "Grünten Bergwelt" aus ökologischen Gründe abzulehnen. Dazu habe Klotz laut der Initiative nie Stellung genommen. Trotz mehrmaliger Kontaktaufnahmeversuchen zur Vereinbarung eines Übergabetermins an den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.20
 697×   2 Bilder

Spendenlauf Sonthofen
Spendenlauf - ALL YOU CAN RUN

ALL YOU CAN RUN - „ MIR RAISED FÜR DIA, DIAS ID SO GUAT HEND“ veranstalten Andy und Rabea Brittain von der Laufbasis Allgäu - Bergling mit dem Verein „Madagaskar und wir e.V. „ einen Spendenlauf am 17. November 2019 an der Markthalle in Sonthofen. VON 8:00 BIS 16:00 UHR KANN JEDER - WIRKLICH JEDER - SEINE RUNDEN DREHEN. Egal ob Läufer, Walker, Spaziergänger oder Rollstuhlfahrer, egal ob jung oder alt - die Strecke kann von jedem absolviert werden. Ein- und Ausstieg sind völlig...

  • 28.10.19
Für den Schwertransport durch Kempten müssen an der Strecke vom Eisstadion über die Memminger-, Salz-, Mozart- und Immenstädter Straße in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Parkplätze freigeräumt sein. Wer dort parkt, wird abgeschleppt.
 13.157×  1   2 Bilder

Halteverbot
Schwertransport durch Kempten: Blockierende Fahrzeuge werden abgeschleppt

Wer am Dienstag, 27. August sein Auto ab 22 Uhr in manchen Straßen der Innenstadt parken will, hat Pech. Ein Schwertransport, der eine Brücke nach Sonthofen bringt, rollt durch Kempten. Deshalb stehen bereits in vielen Straßen Schilder, die auf ein absolutes Halteverbot während dieser Zeit (Dienstag 22 Uhr bis Mittwoch 6 Uhr) hinweisen. Sollten parkende Autos die Durchfahrt des Riesenfahrzeugs behindern, werden sie sofort weggebracht. Ein Abschleppdienst fährt im Konvoi mit. Parken...

  • Sonthofen
  • 27.08.19
Der 23-jährige Fahrer eines Kleinbusses ist am Samstagvormittag bei einem Unfall auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt leicht verletzt worden.
 12.927×   10 Bilder

Unfall
Kleinbus überschlägt sich auf B19 bei Sonthofen: Fahrer (23) leicht verletzt

Glück im Unglück hatte ein 23-jähriger Fahrer eines Kleinbusses am Samstagvormittag auf der B19. Er war von Sonthofen kommend in Richtung Immenstadt unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der junge Fahrer die Kontrolle über den Kleinbus, kam ins Schleudern und überschlug sich anschließend, wobei er aber wieder auf allen vier Rädern zum Stehen kam. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Das THW Sonthofen sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die...

  • Sonthofen
  • 24.08.19
Sein Geständnis und die schlechte Qualität der gefundenen Drogen bewahren einen 29-Jährigen vor dem Gefängnis. (Symbolbild)
 2.497×

Gericht
33 Cannabispflanzen angebaut: Geständnis und schlechte Qualität der Drogen bewahren Angeklagten (29) vor Gefängnis

562 Gramm Marihuana fanden Polizisten bei der Durchsuchung der Wohnung eines Oberallgäuers im Juli 2018. Der 29-Jährige hatte mit einer Aufzuchtanlage 33 Cannabispflanzen angebaut. Jetzt stand der junge Mann in Sonthofen vor dem Schöffengericht, weil beim Besitz einer „nicht geringen Menge“ von Betäubungsmitteln eine Gefängnisstrafe von mindestens einem Jahr droht. Doch der Oberallgäuer kam mit einer Bewährungsstrafe davon. Zwar wurde eine große Menge Drogen gefunden, die Qualität der selbst...

  • Sonthofen
  • 24.08.19
Am Ortseingang nach Altstädten wurde dieses Hinweisschild gestohlen.
 1.576×

Hinweise
Hinweisschild am Ortseingang nach Altstädten gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht vom 06. auf 07. August 2019 am nördlichen Ortseingang nach Altstädten eine lebensgroße Mädchenfigur in Verbindung mit einem 30-Km/h-Schild gestohlen. Das Schild stand auf einem Privatanwesen, direkt neben der Kreißstraße OA4. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen oder Verbleib des Diebesgut nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen. Der Wert wird auf ca. 80 Euro beziffert.

  • Sonthofen
  • 09.08.19
Die Feuerwehr vor Ort in Sonthofen.
 2.969×   20 Bilder

Feuerwehr
Herd entzündet Bücherregal in Sonthofen

Am Freitag gegen 20:40 Uhr bemerkte eine Anwohnerin in der Sudetenstraße einen ausgelösten Feueralarm, zudem stellte sie Brandgeruch im Treppenhaus fest und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die eingesetzten Rettungskräfte bemerkten eine starke Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss und begannen mit den Löscharbeiten. Der Küchenbrand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Durch das Feuer brannte die Küche größtenteils aus. Personen wurden nicht verletzt, jedoch entstand ein...

  • Sonthofen
  • 27.07.19
Viele Traditionsvereine im Allgäu kämpfen ums Überleben. Der Grund: Es fehlt an Nachwuchs.
 1.059×

Ehrenamt
Fehlender Nachwuchs: Traditionsvereine im Allgäu kämpfen ums Überleben

Nach 86 Jahren hat es sich in Sonthofen ausgekneippt. Zumindest beim städtischen Kneipp-Verein. Der hat sich jetzt aufgelöst – und ist damit nicht allein im Allgäu. Viele Vereine klagen über fehlenden Nachwuchs und die mangelnde Bereitschaft ihrer Mitglieder, sich im Vorstand zu engagieren. In Sonthofen haben sich in den vergangenen Wochen auch der Heimatdienst und der Katholische Frauenbund aufgelöst. Und trotzdem: Im Allgäu werden immer noch mehr Vereine gegründet als aus den Registern...

  • Sonthofen
  • 26.07.19
50 Helfer des THW aus ganz Schwaben haben am Samstag ihre Prüfung in Sonthofen bestanden.
 2.376×   21 Bilder

Bildergalerie
50 Helfer des THW bestehen Prüfung in Sonthofen

Ihre Grundausbildung bestanden haben am Samstag 50 Helfer des THW aus ganz Schwaben. Sie haben in Sonthofen ihre Prüfung abgelegt und alle bestanden. Aus den Ortsverbänden Sonthofen, Kempten, Krumbach, Memmingen, Kaufbeuren, Füssen, Günzburg, Lindau, Neu Ulm und Lindenberg, kamen 50 Frauen und Männer in Sonthofen zusammen. Um die Prüfung auch zu bestehen, fanden in den letzten zwei Monaten 15 Ausbildungsdienste für die angehenden Helfer statt. Ziel war es, dort das allgemeine Wissen über...

  • Sonthofen
  • 29.06.19
Symbolbild. Ein Streit zwischen zwei jungen Männern ist in Sonthofen eskaliert. Sie gingen mit Besenstiel und Messer aufeinander los.
 1.866×

Ermittlungen
Streit in Sonthofen eskaliert: Zwei Männer verletzen sich gegenseitig mit Besenstiel und Messer

Mit einem Besenstiel und einem Messer haben sich zwei junge Männer in der Asylbewerberunterkunft in Sonthofen angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, sollen sich die beiden Männer am Dienstagabend zunächst gestritten haben. Im weiteren Verlauf griff einer der beiden zu einem Besenstiel und schlug den anderen Mann. Daraufhin verletzte er den Angreifer mit einem Messer leicht an den Armen. Die Polizei konnte die Auseinandersetzung vor Ort schlichten. Die Ermittlungsverfahren laufen derzeit.

  • Sonthofen
  • 12.06.19
Symbolbild. Wegen eines Streits um Beton geraten Straßenarbeiter aneinander. Jetzt wurden zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.
 814×

Gericht
Streit um Beton: Zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt

Eine kleine Ladung Beton war der Grund für einen Streit zwischen Straßenarbeitern. Die Auseinandersetzung schaukelte sich derart hoch, dass am Ende die Fäuste flogen und ein Mann verletzt wurde. Der Vorfall hatte jetzt ein Nachspiel vor Gericht. Zwei Männer waren in Sonthofen wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Die Staatsanwaltschaft warf ihnen vor, einen 45-Jährigen im Zuge der Auseinandersetzung zu Boden gerungen – und zu zweit auf ihn eingeschlagen zu haben. Sie wurde am Ende...

  • Sonthofen
  • 11.05.19
Symbolbild. Damit nicht nur gesprochen wird greifen die Kinder mittags gemeinsam am Biberhof zur Schaufel.
 424×

Klimaschutz
Kinder pflanzen Bäume in Sonthofen: Kostenlose Kinderakademie von „Plant for the Planet“

„Jetzt retten Kinder die Welt“, heißt es am Samstag, 11. Mai, in Sonthofen. Denn dann macht dort die Kinderakademie von „Plant for the Planet“ (Pflanzen für den Planeten) Station. Neben einem theoretischen Teil steht mittags eine Baumpflanzaktion am Biberhof an. Die Kinder- und Jugendorganisation „Plant for the Planet“ ist weltweit tätig. Bei ihren Kinderakademien will sie umweltpolitisches Wissen kindgerecht und mit Spaß vermittelt. Das Bäumepflanzen gehört dabei immer mit dazu, denn weltweit...

  • Sonthofen
  • 26.04.19
An der Hindelanger Straße soll östlich des Heizkraftwerkes (und neben dem Bolzplatz) ein neuer Kindergarten mit Krippe entstehen.
 691×

Betreuung
Neuer Kindergarten mit Krippe am „Binse“ in Sonthofen geplant

Einen Kindergarten mit mindestens 125 Plätzen samt einer Krippe für 28 Kinder unter drei Jahren möchte die Evangelische Kirchengemeinde in Sonthofen bauen. Es handelt sich um einen Ersatz für den bisherigen Johannis-Kindergarten. Der mit fünf Millionen Euro veranschlagte Neubau soll an der Hindelanger Straße am „Binse“ entstehen – und zwar östlich des Heizkraftwerkes neben dem Bolzplatz. Ein Baubeginn ist wohl erst ab nächstem Jahr zu erwarten. Auch wenn es ein kirchlicher Kindergarten ist –...

  • Sonthofen
  • 25.04.19
Polizei (Symbolbild)
 1.015×

Straftat
Europa-Wahlkampf: Unbekannter beschmiert Wahlplakate in Sonthofen

In Bezug auf den bevorstehenden Europawahlkampf werden derzeit Wahlplakate verschiedener Parteien in und um Sonthofen angebracht. Eine bislang unbekannte Person versucht nun durch besprühen von Plakaten einer bestimmten Partei den Wahlkampf zu Stören. Dabei werden die Parteiplakate mit einem farbigen „X“ besprüht und somit unbrauchbar gemacht. Hierbei steht weniger der materiell entstandene Sachschaden im Raum, als der in unfairer Weise genommene Einfluss auf die unabhängige...

  • Sonthofen
  • 21.04.19
Mit 30-Kilometer-Läufen in den Oberallgäuer Bergen haben sich Christine Klein und Dieter Fügenschuh auf die größte Herausforderung ihres Lebens
vorbereitet: Der Marathon am Mount Everest.
 1.032×

Ausdauersport
Sonthofer Dieter Fügenschuh (50) startet beim Mount-Everest-Marathon

Es ist nicht das Streben nach einem Titel, das sie antreibt. Nicht die Jagd nach einer Bestzeit. Nicht die Gier nach einer Medaille. „Es ist die Legende. Es gibt einfach nichts Besseres, nichts, das größer ist, als der Everest“, sagt Dieter Fügenschuh. Der 50-jährige Sonthofer wird am 29. Mai mit seiner Laufpartnerin Christine Klein (45) aus Freiburg den Everest-Marathon in Nepal angreifen. „Dieser Mythos motiviert uns. Es ist das Extremste. Mehr geht nicht“, fügt Klein an. Tatsächlich gilt...

  • Sonthofen
  • 20.04.19
Neuer Spieler beim ERC Sonthofen: Adam Skala
 576×

Eishockey
Adam Skala folgt Robert Hechtl und kommt aus Ingolstadt zum ERC Sonthofen

Ein weiteres Talent aus dem Nachwuchs des ERC Ingolstadt schließt sich dem ERC Sonthofen an. Mit Adam Skala erhalten die Bulls einen weiteren jungen Spieler mit viel Potenzial. Der gebürtige Pilsener wurde im Nachwuchs des TSV Erding sowie zuletzt beim ERC Ingolstadt ausgebildet. In Ingolstadt spielte er zwei Jahre in der höchsten deutschen Nachwuchsliga und im letzten Jahr in der DNLII. Hier gelangen dem 20-Jährigen 17 Tore und 26 Assists in 27 Spielen. Nun folgt der Schritt nach Sonthofen...

  • Sonthofen
  • 16.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ