Sonne

Beiträge zum Thema Sonne

Lokales

Gemeinderat
Bidingen nutzt Sonne und Wind reichlich

Fotovoltaikanlage bringt Gewinn Als bestes Ertragsjahr seit Bestehen der gemeindeeigenen Fotovoltaikanlage bezeichnete Bidingens Bürgermeister Franz Martin das Jahr 2011 und stellte die Abrechnung dem Gemeinderat vor. Außerdem standen ein Antrag des Motorradclubs Nomaden und Informationen zum geplanten Windrad auf der Tagesordnung. Seit dem Jahr 2007 betreibt die Gemeinde Bidingen auf der Kläranlage, dem Wertstoffhof, der Mehrzweckhalle und dem Gasthof Tiroler Stuben Fotovoltaikanlagen. Bei...

  • Kempten
  • 12.05.12
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Wetter
Seit 130 Jahren nicht so viel Sonne im März

Ein warmer und ruhiger März Viel Sonne und für die Jahreszeit zu hohe Temperaturen – so hat unser Wetterbeobachter Hans Misch den Monat März aufgezeichnet. An drei Tagen stieg die Temperatur über 20 Grad Celsius. Der höchste Wert wurde am 28. März mit genau 21,3 Grad Celsius gemessen, die tiefste Temperatur lag bei Minus vier Grad. So fiel der unauffällige März mit einer Durchschnittstemperatur von plus 5,4 Grad Celsius um gut drei Grad zu warm aus. An nur sechs Tagen wurden...

  • Kempten
  • 05.04.12
  • 6× gelesen
Lokales

Zeitumstellung
Ab heute ist Sommerzeit und die Sonne scheint

Seit gestern Nacht gehen die Uhren wieder anders. Jetzt gilt wieder die mitteleuropäische Sommerzeit. Das bedeutet: Na? Eine Stunde vor oder zurück? Wer sich das nicht merken kann, dem kann eine ganz einfach Eselsbrücke helfen: Im Frühjahr stellt man die Gartenmöbel vor das Haus. Im Winter kommen sie hinein. Demnach wird die Zeit also an diesem Wochenende um eine Stunde vorgestellt. Abends wird es dann wieder länger hell sein, morgens aber länger dunkel. Die helleren Feierabende kann man...

  • Kempten
  • 24.03.12
  • 14× gelesen
Lokales

Frühling
Schönes Frühlingswetter: Andrang an Kemptener Cafés am Wochenende

Preis von einem Euro pro Kugel wird akzeptiert Mit einer Eistüte den Frühling schon mal willkommen heißen – dieses leckere Vergnügen gönnten sich am Wochenende rudelweise Passanten in den Straßencafés und vor den Eisdielen in der Innenstadt. Längst sind die bunten Kugeln mehr als nur eine kühle Erfrischung, wie Groß und Klein bestätigten. Für Tina Wunderer etwa bedeutet Eis essen Sommer, Sonne, gute Laune und ganz einfach den Tag genießen. Mona Stadler schwärmt, 'ich liebe Italien und...

  • Kempten
  • 19.03.12
  • 26× gelesen
Lokales

Wetter
Der Winter: zu kalt und zu feucht und viel zu wenig Sonne

Drei Phasen bestimmen die vergangene Jahreszeit Mild, eisig, frostig – in diese drei Witterungsphasen kann man beim Rückblick den Winter einordnen. Dies zumindest hat Hans Misch festgestellt, der für uns das Wetter beobachtet und aufzeichnet. Seine Ergebnisse: Meteorologisch gesehen umfasst der Winter die Monate Dezember, Januar und Februar. Im vergangenen Winter lassen sich schwerpunktmäßig drei deutlich voneinander abgesetzte Witterungsphasen erkennen. Der Dezember begann mit vielfach...

  • Kempten
  • 17.03.12
  • 4× gelesen
Lokales

Oberstdorf
Autofahrer rammt anderers Fahrzeug

Weil er von der Sonne geblendet wurde, hat ein 59-jähriger Autofahrer in Oberstdorf einen anderen Wagen übersehen. Laut Polizei nahm er der Autofahrerin die Vorfahrt, beide Fahrzeuge prallten aufeinander. Auch die unfallbeteiligte Frau gab an, dass sie die Sonne geblendet hatte. Bei dem Zusammenstoß wurde ihre Beifahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11000 Euro.

  • Kempten
  • 24.02.12
  • 2× gelesen
Lokales

Kempten
Tipps zum Energiesparen im Allgäuer Überlandwerk Kempten

Im Allgäuer Überlandwerk in Kempten findet heute ein Vortrag zum Thema Energiesparen statt. Dabei wird erklärt, wie erneuerbare Energien aus Sonne, Wind und Wasser in ein stabiles Stromnetz eingebunden werden können. Carmen Albrecht vom Allgäuer Überlandwerk stellt erste Lösungsansätze zur Energiebalance aus dem AlpEnergy Projekt vor. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen telefonisch unter: 0831/2521-450 oder per E-Mail: stadtsaege@auew.de

  • Kempten
  • 14.02.12
  • 15× gelesen
Lokales

Wetter
Ein November, wie es ihn im Allgäu seit 100 Jahren nicht gab

Sonnig, zu warm und kein Regen Nicht zu übertreffen mit seinem hartnäckigen Hochdruckwetter ist nach Meinung unseres Wetterbeobachters Hans Misch der November: 'So etwas hat es in den letzten 100 Jahren nicht gegeben.' An keinem Tag fiel Regen oder Schnee. Obendrein war es stets windschwach. Inversionslagen sorgten allerdings für zum Teil gefährliche Nebelfelder und manchmal löste sich der Nebel auch im höher gelegenen Flachland tagsüber nicht auf. In Kaltluftseen bildete sich auf...

  • Kempten
  • 07.12.11
  • 9× gelesen
Lokales

Energie
Fotovoltaik-Anlagen auf Blaichacher Anwesen produzierten 2010 weniger Strom

Sonne war diesmal der Gemeinde weniger hold Voriges Jahr haben die Fotovoltaikanlagen auf kommunalen Anwesen in Blaichach erstmals ein Minus eingefahren. Und zwar in Höhe von 2600 Euro. Zum Vergleich: 2009 verbuchte Kämmerer Christian Haak noch ein Plus von rund 8000 Euro. 'Das liegt zum einen an der im Jahr 2010 erstmalig abzuführenden Umsatzsteuer für unsere Anlagen (siehe Infokasten) seit 2008 mit 8900 Euro', erklärte Bürgermeister Otto Steiger die Gründe für das Minus. Zum anderen seien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.11
  • 5× gelesen
Lokales

Septemberwetter
September besticht mit hohen Plusgraden

Viel Sonne Der September belebte die Statistik mit einer Durchschnittstemperatur von 14,5 Grad Celsius. Das ist um 2,2 Grad zu warm. An sieben Tagen, hat unser Wetterbeobachter Hans Misch gemessen, stieg die Temperatur über 25 Grad. Am 11. September wurde die Höchsttemperatur dieses ersten Herbstmonates gemessen: 30 Grad. An 19 Tagen schien die Sonne, was es zuvor schon lange nicht gegeben hatte. Die Wassertemperatur der Iller betrug zu Beginn des Monats 15 Grad, am Ende nur noch zwölf Grad....

  • Kempten
  • 06.10.11
  • 11× gelesen
Lokales

Energie
Solarpark in Herzmanns-Waltenhofen offiziell eröffnet

Sogar noch am 5. Oktober erwischte der Solarpark in Herzmanns einen milden Sonnentag. Eitel Freude herrschte folglich bei den Verantwortlichen des Abfallzweckverbands ZAK, die gestern am späten Nachmittag die offizielle Eröffnung feierten. 'Vor mittlerweile 20 Jahren haben wir hier eine Hausmülldeponie mit Millionenaufwand rekultiviert', erinnerte Verbandsvorsitzender Gebhard Kaiser. Die 14 300 Quadratmeter wurden nur noch einmal pro Jahr gemäht. '20 Jahre später kann hier nicht Gras, sondern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.11
  • 27× gelesen
Lokales

Statistik
Oy-Mittelberg: Wo die Sonne länger lacht?

Laut den Wetterfröschen gab es in der Gemeinde in diesem Sommer 20 Prozent mehr Niederschlag als im Durchschnitt – Zeitweilig sogar Rückgang bei Buchungen und schwierige Bedingungen für die Landwirte 'Oy-Mittelberg, wo die Sonne länger lacht ' Ein Spruch, mit dem die Oberallgäuer Gemeinde schon lange wirbt. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) gibt es da Einschränkungen. Denn Oy-Mittelberg war im Sommer 2011 einer der niederschlagreichsten Orte in ganz Deutschland. Mit 713,4 Litern pro...

  • Kempten
  • 29.09.11
  • 21× gelesen
Lokales
4 Bilder

Bilanz
Wie erlebten Kemptener und Oberallgäuer den Sommer im Allgäu?

Von 'schön war’s' bis 'verregnet' Was war das für ein Sommer? Den einen ist er – jetzt, Anfang Herbst – als besonders kühl und regnerisch in Erinnerung, die anderen sprechen von tollem Wetter, waren oft beim Radeln oder wandern. Wir hörten uns zunächst unter Passanten in Kempten um, fragten nach den individuellen Eindrücken. 'Wunderbar war’s', sagt beispielsweise Annelie Burmeister (64). 'Besonders der August war schön, ich habe viel mit den Enkelkindern...

  • Kempten
  • 26.09.11
  • 31× gelesen
Lokales

40. Stadtfest
Zigtausende Besucher strahlen beim Stadtfest Memmingen mit der Sonne um die Wette

Ein Tag für Genießer «Mei, ham dia a Massel mit dem Wetter», freut sich ein Bürger, der auf dem Marktplatz gerade noch eine freie Ecke auf einer Bank ergattert hat. War es am Freitag noch unfreundlich, kalt und regnerisch, so strahlte am Samstag die Sonne.» - Das stand am Montag, 5. Juni 1972, zwei Tage nach dem allerersten Stadtfest, in der Memminger Zeitung. Rund vier Jahrzehnte später, beim 40. Stadtfest, bietet sich an diesem sonnigen September-Samstag das gleiche Bild: Am blauen Himmel...

  • Kempten
  • 12.09.11
  • 7× gelesen
Lokales

Wetter
Viel Sonne und wenig Regen im Allgäu

Heiße Tage im August, aber auch ein Temperatursturz um mehr als 25 Grad Heiß wars im August, vor allem im letzten Monatsdrittel. Da stieg die Temperatur an sieben Tagen in Folge auf über 30 Grad an. Die Höchsttemperatur von 35 Grad Celsius wurde an zwei Tagen bei fast wolkenlosem Himmel erreicht. Die tiefste Temperatur von nur 7 Grad Celsius ist wiederum am 11. August gemessen worden. Mit dem August ist - meteorologisch gesehen - nun der Sommer vorüber. Nach anfänglichem Zögern war dieser...

  • Kempten
  • 03.09.11
  • 7× gelesen
Lokales
2 Bilder

Hochsommer
Hitzerekord im Allgäu für Ende August: 32,6 Grad

An der Station Oberstdorf des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist Freitag Nachmittag ein neuer Temperaturrekord in einem letzten Augustdrittel erzielt worden. Laut Wetterbeobachter Wolfgang Ferstl kletterte das Therometer an Deutschlands südlichster DWD-Wetterwarte auf 32,6 Grad. Der bisherige Rekord für die dritte August-Dekade lag bei 32 Grad, die am 21. August 1943 gemessen wurden. Amtlich beobachtet und dokumentiert wird das Wetter in Oberstdorf seit 1936.

  • Oberstdorf
  • 27.08.11
  • 38× gelesen
Lokales
3 Bilder

Hitze
Hochsommer im Unterallgäu: Wie im Backofen

Wenn man bei der größten Hitze im Freien schuften muss Wenn das Quecksilber wie in diesen Tagen auf Werte jenseits der 30-Grad-Marke klettert, erfrischen sich die einen mit einem Sprung ins kühle Nass. Andere freuen sich über ein klimatisiertes Büro, in dem sie von Schweißflecken und Hitzewallungen weitestgehend verschont bleiben. Beides - Schwimmbecken und Klimaanlage - bleibt vielen Arbeitern verwehrt, die derzeit im Freien schuften müssen. Das fühlt sich an wie im Backofen. In einem...

  • Kempten
  • 26.08.11
  • 23× gelesen
Lokales

Tänzelfest
Tänzelfest - Kinder können Zug am Montag komplett laufen und im Rondell tanzen

Glücklich über das «gelungene Tänzelfest 2011» zeigte sich gestern Vorsitzender Horst Lauerwald. Denn die Wettervorhersagen für das Festwochenende waren eigentlich verheerend, doch am Ende kam der Tänzelfestverein recht glimpflich davon. Nur am Sonntag regnete es so stark, dass der Festzug verkürzt, die Tänze im Rondell und der Zapfenstreich ganz abgesagt werden mussten. Gestern hingegen lachte beim Festzug sogar die Sonne einige Male vom wolkenverhangenen Himmel und die Mädchen und Buben...

  • Kempten
  • 19.07.11
  • 10× gelesen
Lokales
3 Bilder

Eis
Sommer, Sonne, heiß - und wieder lockt das Eis

Gefragt sind neben Vanille und Schoko auch exotische Sorten Knapp 30 Grad im Schatten, die Kemptener Fußgängerzone dampft, da hilft nur eins: ein kühles Eis. «Zitrone und Erdbeere sind an solchen Tagen beliebt», erzählt Colle Adriano vom Eiscafé Venezia, als Katrin Konrad aus Kempten an die Eistheke tritt: «Tiramisu?» «Haben wir leider nicht, ist gerade nicht so gefragt», vertröstet sie Adriano. Die junge Dame wählt dafür «Cheese Cake» und findet es «auch lecker». Auf keine Experimente lässt...

  • Kempten
  • 29.06.11
  • 50× gelesen
Lokales

Produktion
Noch mehr Sonne und Wind für die Steckdose

«Grüner» Strom sowie Kohle- und Gaskraftwerke sorgen jetzt schon für die Mehrheit der Energie im Allgäu Stark sind sie bereits - die Elemente Wasser, Sonne und Wind. Im Allgäuer Stromangebot haben sie die Kernkraft schon überholt. Weil aber der Atomausstieg in rund zehn Jahren ansteht, setzen die regionalen Stromanbieter in Zukunft noch stärker auf erneuerbare Energien. Bis 2020 will das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) 40 Prozent der Energie aus erneuerbaren Quellen gewinnen. >, sagt...

  • Kempten
  • 30.05.11
  • 21× gelesen
Lokales

Wetter
Allgäuer April macht, was er will: Sonne satt, zu warm und zu trocken

Die Vegetation ist dem Zeitplan in diesem Frühjahr voraus Eigentlich gilt der April als launisch mit viel unbeständigem Wetter. Doch heuer war es teils schon frühsommerlich warm und viel zu trocken. Rund vier Grad wärmer als im langjährigen Mittel präsentierte sich der Monat in diesem Jahr laut der Station Oberstdorf des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Zugleich war der April 2011 der vierte Monat in Folge, in dem erheblich zu wenig Niederschlag fiel. Normalerweise wären es beispielsweise in...

  • Kempten
  • 30.04.11
  • 16× gelesen
Lokales
3 Bilder

Bilderbuchwetter
Und alles seufzt glücklich: Sonne!

Grillen, sporteln, Seele baumeln lassen - Warum das Wochenende so schön war Besser geht es nicht: Sonne satt, blauer Himmel, deutlich über 20 Grad und dazu ein paar freie Stunden. In der ganzen Stadt war am Samstag und Sonntag das Frühlingserwachen zu spüren. Wir haben die zehn besten Gründe zusammengestellt, warum dieses Wochenende so schön und so besonders war: 1.weil heute das Wetter schon wieder schlechter werden soll - die Temperaturen fallen vorübergehend auf unter zehn Grad -...

  • Kempten
  • 04.04.11
  • 23× gelesen
Lokales

Wetter
Scheidegg war im Jahr 2010 sonniger als Lindenberg

Beide Nachbarorte liegen im bayernweiten Vergleich an der Spitze - Sigmarszell einer der niederschlagsreichsten Orte In Scheidegg war es im vergangenen Jahr sonniger als in Lindenberg: Genau 73,7 Stunden mehr Sonnenschein verzeichnete der Kurort 2010 im Vergleich zur Hutstadt. Das zumindest besagen die Aufzeichnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sowie die Daten des konkurrierenden Schweizer Wetterdienstes Meteomedia. «In Lindenberg hat die Sonne im vergangenen Jahr 1796 Stunden...

  • Kempten
  • 04.02.11
  • 34× gelesen
Lokales

Sonne
2010 schien die Sonne in Scheidegg mehr Stunden als in Lindenberg

Das belegen Wetteraufzeichnungen In Scheidegg im Westallgäu war es im vergangenen Jahr sonniger als in der Nachbarstadt Lindenberg: Genau 73,7 Stunden mehr Sonnenschein verzeichnete der Kurort 2010 im Vergleich zur Hutstadt. Das zumindest besagen die Aufzeichnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sowie die Daten des Schweizer Wetterdienstes Meteomedia. Seit Jahren konkurrieren die beiden Nachbarorte um die höchste Zahl an Sonnenstunden. Momentan hat Scheidegg die Nase vorn.

  • Kempten
  • 03.02.11
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019