Alles zum Thema Sommer

Beiträge zum Thema Sommer

Lokales
U 50 Chor Altusried

Open-Air-Konzert "Es ist Sommer"
U50 Chor lädt am 7. Juli auf den Altusrieder Rathausplatz ein

Zum vierten Mal lädt der Altusrieder U50 Chor nun schon ein zum Open Air Konzert „Es ist Sommer“. In diesem Jahr ist das beliebte Open Air Sommerfest Teil der Jubiläumskonzerte zum 25 jährigen Bestehen des Chores. Begonnen hatten diese Ende März mit „Großes Kino“ und werden am Jahresende mit dem vorweihnachtlichen Konzert „Santa meets Christkind“ ausklingen. Am Sonntag, 7. Juli, stehen beim Open Air auf dem Altusrieder Rathausplatz gute Laune Musik und Sommerhits auf dem Programm. Mit von der...

  • Altusried
  • 04.07.19
  • 445× gelesen
Lokales
Hunde planschen gerne im Wasser. Aber nicht an allen Badeseen im Allgäu ist das erlaubt.

Tiere
Mit Hund an den Badesee: Wo das im Allgäu erlaubt ist

An heißen Tagen freuen sich nicht nur die Menschen über eine kleine Abkühlung im See. Auch Hunde erfrischen sich gerne in unseren Gewässern. Aber nicht an allen Badeseen im Allgäu dürfen Vierbeiner mit ins Wasser. An manchen sind sie nicht einmal am Wasser geduldet oder nur angeleint. An den Seen sind normalerweise Schilder angebracht, die über die Ge- und Verbote aufklären. Hier dürfen Sie Ihren Hund mit in den See nehmen: Grüntensee: Am Grüntensee gibt es neben der Liegewiese einen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 03.07.19
  • 6.858× gelesen
Lokales
Um Hitze im Büro und den eigenen vier Wänden zu vermeiden, kann richtiges Lüften helfen.

Sommer
Gegen die Hitze im Haus: Richtig lüften für kühle Räume

Es ist heiß im Allgäu. Richtig heiß. Kempten und Memmingen brechen sogar den Juni-Hitzerekord. Egal ob im Büro oder draußen: Die Hitze scheint unumgänglich zu sein. Wer aber richtig lüftet, kann wenigstens in den eigenen vier Wänden oder im Büro eine angenehme Kühle genießen.  Richtig lüften im Sommer für kühle Räume. So geht's: Fenster nur dann öffnen, wenn die Außentemperatur noch niedrig ist. Das ist normalerweise in den frühen Morgenstunden, kurz nach Sonnenaufgang, zwischen 5 und 6...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 28.06.19
  • 4.357× gelesen
Lokales
Bei dieser Hitze hilft oft nur ein Sprung ins kalte Wasser.

Wetter
Kempten und Memmingen brechen Juni-Hitzerekord: Es bleibt weiterhin sommerlich

34,6 Grad Celsius zeigte am Mittwoch, 26. Juni 2019, das Thermometer in Kempten an. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, hat die Stadt damit den bisherigen Juni-Hitzerekord vom 18.Juni 2002 geknackt. Damals wurden 33,7 Grad gemessen.  Auch Memmingen übertrumpft mit seinen 33,8 Grad Celsius den Juni-Höchstwert. Dieser lag bisher bei 33,3 Grad und wurde vor 39 Jahren, am 14. Juni 1980, gemessen.  Verantwortlich für die aktuelle Hitzewelle ist das Hoch "Ulla". Sie wird auch den Rest der...

  • Memmingen
  • 27.06.19
  • 5.372× gelesen
Lokales
Symbolbild. Ob es Hitzefrei an Schulen gibt, entscheiden die jeweiligen Schulleiter.

Sommer
Ab wann gibt es für Allgäuer Schüler Hitzefrei?

Die Hitze im Klassenzimmer wird unerträglich und sich zu konzentrieren, fällt immer schwerer. Bei den aktuellen Temperaturen fragen sich sicher auch einige Allgäuer Schüler, ob und ab wann es Hitzefrei gibt. Gesetzlich geregelt ist das aber leider nicht. Ob der Unterricht bei Hitze ausfällt oder nicht, entscheidet jede Schule selbst bzw. der jeweilige Schulleiter oder die Schulleiterin. In ihrem Ermessen liegt es, wann es in einem Klassenzimmer noch erträglich ist und wann nicht mehr. Dabei...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 25.06.19
  • 7.992× gelesen
Lokales
Symbolbild. Wenn es im Büro zu heiß wird, kann im ersten Schritt ein Fächer oder Ventilator helfen.

Sommer
Hitzefrei als Arbeitnehmer? Diese Regeln gelten für Arbeitsräume

Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Arbeitnehmer haben kein Anrecht auf Hitzefrei. Arbeitgeber können allerdings frei entscheiden, ob und ab wann sie Hitzefrei geben. Das hängt mit dem Arbeitsrecht zusammen. Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) stellen Anforderung an die Arbeitsplätze. Wichtig zu wissen ist, dass zwischen Raum- und Lufttemperatur unterschieden wird. Unter Raumtemperatur versteht man die vom Menschen empfundene Temperatur, die unter anderem durch die...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 25.06.19
  • 5.625× gelesen
Lokales
Viel trinken hilft bei Hitze und schützt vor Kreislaufproblemen.

Sommer
Sonnenstich, Hitzschlag, Schlafprobleme: Was bei der Hitze hilft

Im Allgäu wird es heiß: Über 30 Grad und mehr erwarten uns in den nächsten Tagen. Da sind Kreislauf- und Schlafprobleme sowie Sonnenstiche und Hitzschläge vorprogrammiert. Gegen diese Beschwerden gibt es aber ein paar einfache Hilfsmittel, die die Hitze erträglicher machen. Ab 37 Grad wird es kritisch für den Körper. Die Temperaturregelung kann überfordert werden: Sonnenstich, Hitzschlag, Erschöpfung, Kreislaufversagen sind die Folgen. Besonders Säuglinge, Senioren und kranke Menschen sind...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 25.06.19
  • 5.351× gelesen
Lokales
Symbolbild. Frisches Trinkwasser direkt aus dem Hahn: In den Gemeinden, die an die Fernwasserversorgung Oberes Allgäu angeschlossen sind, ist das kein Problem.

Wasserversorgung
Zukunftsorientierte Entscheidung: Fernwasserverband „Oberes Allgäu“ vor 50 Jahren gegründet

Hahn aufdrehen und das Wasser fließt – dass das nicht selbstverständlich ist, haben einzelne Oberallgäuer Gemeinden im vergangenen Sommer gespürt. Aufgrund der Hitze saßen Ortsteile und Weiler zum Teil auf dem Trockenen. Tanklastzüge karrten Wasser nach Wiggensbach, andernorts füllten Privatleute und Landwirte ihre Quellen selbst auf. Keine Probleme hatten jene Kommunen, die an die Fernwasserversorgung Oberes Allgäu angeschlossen sind. Vorsitzender Herbert Seger sieht das als Bestätigung einer...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 24.06.19
  • 263× gelesen
Lokales
In der Westallgäuer Gemeinde Scheidegg läuft bereits ein Testlauf für das Projekt „Snowfarming“. Dort wurde Kunstschnee erzeugt und im Frühjahr mit einer dicken Lage Hackschnitzel bedeckt.

Snowfarming
Oberstdorfer lagern künftig Schnee im Sommer

Über den Sommer gelagerter Schnee soll in Oberstdorf künftig einen früheren Saisonstart für Langläufer ermöglichen. Der Oberstdorfer Gemeinderat gab jetzt mit fünf Gegenstimmen grünes Licht für die Pläne, die einen 1.300 Quadratmeter großen Lagerplatz auf dem Gelände des Langlaufzentrums im Ried vorsehen, wo 5.000 Kubikmeter Schnee Platz finden. Präpariert werden soll so eine 1,6 Kilometer lange Trainingsloipe. Geplant ist, das Vorhaben noch vor der Nordischen Ski-WM 2021 umzusetzen....

  • Oberstdorf
  • 21.06.19
  • 17.312× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild

Wetter
Nach Unwetterschäden: Meteorologe prognostiziert zu warmen Sommer für das Allgäu

Die Schäden, die das schwere Gewitter am Nachmittag des Pfingstmontags angerichtet hat, sind offensichtlich größer als zunächst angenommen. In Teilen des Allgäus hat der Sturm von allem in den Wäldern getobt und auch große Bäume umgerissen. Beispiel Wasserweg im Oberallgäuer Durach: Der vor allem bei Familien mit Kindern beliebte Themenweg entlang des Bachs musste bis auf Weiteres gesperrt werden, weil große Bäume umgestürzt sind. Der Schaden ist noch schwer zu beziffern, da auch Stationen des...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.06.19
  • 12.270× gelesen
Lokales
Es ist Erdbeerzeit im Allgäu.

Karte
Erdbeerzeit im Allgäu: Felder zum Selberpflücken

Egal ob im Quark, auf dem Kuchen, als Milchshake oder ganz einfach ohne alles - Erdbeeren sind im Sommer nach wie vor sehr beliebt. In den Supermärkten stapeln sich die Schälchen, entlang der Straßen steht immer wieder ein Erdbeerhaus. Man kann die Früchte, die ja eigentlich Nüsse sind, aber auch direkt auf dem Feld ernten.  Auch im Allgäu gibt es mehrere Felder, auf denen Erdbeeren selbst geerntet und nach Kilopreis bezahlt werden können. Wir haben Erdbeerfelder zum Selberpflücken in einer...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 08.06.19
  • 16.133× gelesen
  •  1
Lokales
Es ist Sommer und damit steigt auch wieder die Zahl der Radfahrer auf den Straßen. Wie andere Verkehrsteilnehmer müssen sich auch Radfahrer an gewisse Regeln halten.

Sommer
Fahrradzeit im Allgäu: Was erlaubt ist und was nicht

Mit den steigenden Temperaturen sind auch wieder mehr Radfahrer im Allgäu unterwegs. Genauso wie andere Verkehrsteilnehmer müssen sie sich an gewisse Regeln halten. Im Straßenverkehr gibt es aber immer wieder Situationen, in denen man sich fragt: Ist das eigentlich erlaubt oder nicht? Wir räumen beliebte Irrtümer aus dem Weg: 1. Radfahrer müssen Radwege benutzen Fahrräder sind Fahrzeuge und gehören deshalb grundsätzlich auch auf die Fahrbahn. Nur wenn es einen Radweg gibt, der mit...

  • Kempten
  • 06.06.19
  • 2.753× gelesen
Lokales
Dieser Hund muss leider im Auto auf sein Herrchen warten.

Tierschutz
Hund bei Hitze aus Auto retten: Was ist erlaubt und was nicht?

Immer wieder muss die Polizei ausrücken und überhitzte Hunde aus verschlossenen Autos befreien. Zuletzt geschehen ist das am Sonntag bei Hohenschwangau. Dort hatte ein Besitzer zwei kleine Hunde in seinem zugesperrten Auto zurückgelassen. Die Tiere drohten, an Überhitzung zu sterben. Grundsätzlich verbietet zwar kein Gesetz, dass Tiere in einem Fahrzeug zurückgelassen werden dürfen - in bestimmten Situationen greift dann aber trotzdem das Tierschutzgesetz. Steht das Auto beispielsweise in...

  • Kempten
  • 04.06.19
  • 5.961× gelesen
Lokales
Tag der offenen Alpe – diesmal auf der Jugetalpe bei Missen.
11 Bilder

Alpwirtschaft
Tag der offenen Alpe in der Jugetalpe bei Missen

Auf die Allgäuer Alpwirtschaft aufmerksam machen, das will das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten beim Tag der offenen Alpe – diesmal auf der Jugetalpe bei Missen. Dort verbringt Sebastian Wölfle den siebten Sommer. Zunächst mit seiner Brigitte – dann auch mit Sohn Hugo (3) und Tochter Emma (2). „Es ist toll, mit der Familie arbeiten zu können“, sagt der gelernte Landschaftsgärtner aus Wengen (Gemeinde Buchenberg). „Baschtl“, wie er sich selbst nennt, war zuvor sechs Winter als...

  • Kempten
  • 20.05.19
  • 1.959× gelesen
Lokales
Das ist ein großer Brocken an Straßenbauprojekten heuer im Landkreis Oberallgäu: Weitere Millionen Euro fließen in den Riedbergpass.

Straßenbau
Riedbergpass im Sommer wieder gesperrt

Da wird gebaut, gebaggert – und wieder gesperrt. Die Balderschwanger müssen im Sommer erneut mit einer mehrtägigen Vollsperrung des Riedbergpasses rechnen: Schweres Bohrgerät muss für den Vollausbau eines letzten, 560 Meter langen Teilstücks, auf der Passstraße deponiert werden. Es fehlt schlichtweg der Platz neben der Fahrbahn, um Baugeräte abzustellen, machte Christoph Wipper, Leiter der Kreistiefbauverwaltung, im Kreis-Bauausschusses in Sonthofen klar. Der Auftrag für das...

  • Oberstdorf
  • 29.03.19
  • 1.576× gelesen
Sport

Eishockey-Pressemitteilung
Kemptener Sharks verabschieden sich in die Sommerpause

Mit dem Duell gegen die EA Schongau endet am Sonntagabend die Saison für den ESC Kempten Es geht um nichts mehr für beide Teams im letzten Spiel im Kemptener Eisstadion, die EA Schongau hat den Klassenerhalt mit 27 Punkten sicher, während der vierte aus Buchloe noch maximal auf 26 Punkte kommen kann. Kein Druck mehr für die Mammuts also. Für die Allgäuer war der Zug Richtung Aufstieg schon seit ein paar Spielen abgefahren, jetzt geht es nur noch darum sich vielleicht noch mal mit einer...

  • Kempten
  • 28.02.19
  • 235× gelesen
Lokales
Super war er, der Sommer 2018. Das zeigt auch das Foto von Thomas Kugelmann.
55 Bilder

Bildergalerie
So schön war der Sommer im Allgäu: Das sind Ihre schönsten Sommerbilder 2018

Heiß war er, der Sommer. Die viele Sonne hat uns nicht nur schwitzen lassen. Sie hat uns auch die Chance auf viele tolle Momente in der Natur gegeben. Einige davon haben unsere User mit der Kamera eingefangen. Eine Auswahl der schönsten Sommerbilder haben wir in einer Galerie zusammengestellt. Unsere Favoriten aus der Galerie stehen für Sie zur Abstimmung. Wählen Sie das schönste Sommerbild, das dann demnächst unsere Facebook-Seite als Titelbild verschönert und uns den Sommer nochmal ein...

  • Kempten
  • 10.10.18
  • 3.173× gelesen
Lokales

Bilanz
Besucherzahlen der Freibäder im Oberallgäu teils auf Rekordniveau

Temperaturen von weit über 30 Grad, tagelang strahlender Sonnenschein – und das in den großen Ferien. „Dieses Jahr war ein Bombensommer“, sagt Thomas Piechot vom Freibad am Kleinen Alpsee in Immenstadt. Die Bad-Betreiber im Oberallgäu sind mit dem Verlauf der Saison in diesem Jahr mehr als zufrieden. Durch das heiße Wetter strömten die Gäste in Massen in die Badeanstalten. Das Freibad am Kleinen Alpsee hat bislang 50.000 Badegäste angelockt, berichtet Piechot. „An den ganz heißen Tagen im...

  • Kempten
  • 29.08.18
  • 639× gelesen
Lokales
Auch für 400 Pferde auf Allgäuer Alpen geht es jetzt bald ins Tal.

Viehscheid
Für die Allgäuer Hirten und ihre Tiere geht es bald ins Tal

Der Alpsommer endet in den nächsten Wochen. Dann heißt es für Tiere und Hirten Abschied nehmen von den grünen Bergwiesen und der alpwirtschaftlichen Idylle. In den Tälern werden Herden und Hirten beim Viehscheid gefeiert. Ausgelassene, feucht-fröhliche Stimmung herrscht bei den Festen, die Einheimische wie Touristen anlocken.  Unterm Strich ziehen die Älpler eine positive Bilanz des Bergsommers – trotz der Schwierigkeiten durch die extreme Trockenheit in den vergangenen Wochen. „Es war ein...

  • Kempten
  • 26.08.18
  • 4.615× gelesen
Lokales
Eis ohne Eismaschine selbst machen

Sommer
Life Hack #90: Eis ohne Eismaschine selbst machen

Bei den heißen Temperaturen hilft manchmal nur noch eins: Eis. Am liebsten selbst gemacht. Aber ohne Eismaschine gelingt das meistens nur schwer. Im Video zeigen wir, wie Sie leckeres Eis ganz einfach ohne Eismaschine herstellen können. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 18.08.18
  • 865× gelesen
Lokales
Gute Stimmung beim Alpenfestival in Sonthofen mit den Bands OH FYO! aus Lübeck und Kids of Adelaide aus Stuttgart.
22 Bilder

Stimmung
Oldtimer-Traktoren, Plattlergruppen und viel volkstümliche Musik beim Alpenfestival in Sonthofen

Das Alpenfestival in Sonthofen ist etwas ganz Besonders. Es lockt seit einigen Jahren mit Verkaufsständen, vor allem aber mit Traditionen, die im Oberallgäu gelebt werden, beispielsweise Volksmusik und Platteln. Tagsüber allerdings ließen die Besuchermassen heuer auf sich warten. Es war mit mehr als 30 Grad im Schatten wohl einfach zu heiß. Dennoch wurde auf den Bühnen am Rathaus und am Althaus-Platz viel mitreißende Musik geboten, unter anderem spielten sich da Franz Greiter, Melli &...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.18
  • 3.801× gelesen
Lokales
Rutschen, Klettern, Schaukeln - die Allgäuer Spielplätze haben viel zu bieten.

Karte
Spielplätze im Allgäu in der Übersicht

Den Spielplatz vor der eigenen Haustür kennen die Kinder inzwischen in- und auswendig. Und den im Nachbarort auch. Wo also hin mit den Kids, wenn man sich einen schönen Nachmittag auf einem Spielplatz machen und den Kindern gleichzeitig etwas Abwechslung bieten will? Wir haben einige Spielplätze in einer Übersicht gesammelt.

  • Kempten
  • 27.07.18
  • 6.928× gelesen
Lokales
Lange Gassirunden oder ausgiebiges Spielen sollten Sie bei der Hitze lieber auf morgens oder abends verschieben, wenn es kühler ist.

Sommer
Temperaturen um die 30 Grad im Allgäu: Mit diesen Tipps schützen Sie Ihre Tiere vor der Hitze

30 Grad und Sonnenschein: Die einen freut's, die anderen wünschen sich lieber kühlere Temperaturen. Doch die Hitzewelle macht nicht nur den Menschen zu schaffen. Auch den meisten Haustieren ist es gerade zu heiß. Mit ein paar Tipps können Sie Ihren Tieren den Sommer ein wenig angenehmer gestalten: Im Keller oder auf Fliesenboden liegen Hunde und Katzen am liebsten, weil es dort schön kühl ist. Lassen Sie sie dort liegen und geben Sie ihnen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wo Sie am...

  • Kempten
  • 27.07.18
  • 1.135× gelesen
Lokales
Die Gemeinde in Rettenberg machte aus der Not eine Tugend, nachdem das Freibad in dieser Saison nicht in seiner gewohnten Weise öffnen konnte. Tanja Oswald (hinten) und Yvonne Grünwald von der Tourist-Info Rettenberg hatten die Idee, das Freibad in einen Spielplatz zu verwandeln: mit Sandkasten, Matschgrube, Kicker, Slackline und Kletterwand.

Schwimmen
Viele Gemeinden im Allgäu finden nur schwer Fachpersonal für ihre Freibäder

Ein Sommer ohne Baden ist wie ein Winter ohne Schnee. Und doch müssen viele Gemeinden in der Sommersaison zittern, ob sie ihre Freibäder überhaupt eröffnen können. Oft fehlt schlichtweg der Bademeister – auch Fachangestellter für Bäderbetriebe genannt. Dem Bademeister eine ganzjährige Beschäftigung zu bieten sei oft der Knackpunkt. Ein Problem ist laut den Gemeinden oft auch das Gehalt – nach Angaben der Agentur für Arbeit etwa 2800 Euro im Öffentlichen Dienst – und die Arbeitszeiten. Im...

  • Rettenberg
  • 26.07.18
  • 3.738× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019