Soldaten

Beiträge zum Thema Soldaten

Lokales

Bundeswehr
Der Ehemann von Simone Uetz aus Isny ist in Afghanistan im Einsatz

Initiative im Internet gegründet - Sie selbst kämpft in der Heimat für mehr Solidarität mit den Soldaten Die Terroranschläge des 11. Septembers schockierten vor zehn Jahren auch die Menschen im Westallgäu - und doch waren die Ereignisse im fast 6500 Kilometer entfernten New York weit entfernt. Doch das, was den Terroranschlägen folgte, das betrifft auch die Menschen in der Region. So beispielsweise der Einsatz der Bundeswehr. Der Ehemann von Simone Uetz aus Isny ist seit März wieder in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.11
  • 193× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bundeswehr
Bürgermeister Buhl unterstreicht Bedeutung des Bundeswehr-Standortes Sonthofen

Trotz mancher Gerüchte um eine wackelige Zukunft der ABC-Abwehr in der Kreisstadt geht er weiter von einem Umzug auf die GOB-Kaserne aus: Anfang 2015. Es seien keine Planänderungen zu erwarten, weil die Baumaßnahmen auf der Burg - zwar zögerlich, aber eben doch - weitergeführt würden. Die dort vorgesehenen «modernsten Labore» seien Grundlage für eine zukunftsweisende Armee. Eine Verkleinerung oder gar ein Aus für den Standort ist für Buhl kein Thema. Im Gegenteil: In seinen Augen müsste die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.11
  • 33× gelesen
Lokales

Jubiläum
Frankenhofener Veteranen und Soldaten feiern 125-jährige Vereinsgeschichte

Mit krachenden Böllerschüssen Ein Festzug durchs Dorf zum Kriegerdenkmal und ein Gottesdienst im Freien bildeten den Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten des Veteranen- und Soldatenvereins Frankenhofen zur Gründung vor 125 Jahren. Der im Todesjahr des bayerischen Königs Ludwig II. ins Leben gerufene Traditionsverein >, wie Alois Huber, der Vorsitzende des Patenvereins aus Aufkirch-Blonhofen, bei seiner Festansprache betonte. Das Vereinsziel der Veteranen, die Mahnung zu Frieden und Versöhnung,...

  • Kaufbeuren
  • 18.08.11
  • 42× gelesen
Lokales
2 Bilder

Soldaten
Viele neue Erfahrungen für die Rekruten hinterm Kasernentor bei der Bundeswehr in Kempten

Wie Freiwillige nach ihren ersten Wochen den Dienst sehen «Ich finde es toll, was die Bundeswehr an Berufen anbietet und wie viel Hilfe die Soldaten im In- und Ausland leisten», schwärmt Meike Mayer. Die 21-Jährige aus Weitnau ist eine von 80 Freiwilligen, die seit fünf Wochen jeden Morgen in der Kemptener Artillerie-Kaserne antreten. Auch nach der Aussetzung der allgemeinen Wehrpflicht hat das Gebirgssanitätsregiment 42 keine Nachwuchssorgen. >, wirbt Oberstleutnant Andreas Steinert für seine...

  • Kempten
  • 09.08.11
  • 209× gelesen
Lokales

Jubiläum
170 Jahre Obergünzburger Kameradschaft ehemaliger Soldaten

Gedenkgottesdienst in der Obergünzburger Pfarrkirche St. Martin zu Ehren ehemaliger Soldaten Mit einem Gedenkgottesdienst in der Obergünzburger Pfarrkirche St. Martin und einem Treffen der Mitglieder im Saal des Gasthofs «Hirsch» gedachte die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Obergünzburg ihres 170-jährigen Bestehens. Am 7. Juni 1841 wurde die Vereinigung als Veteranen- und Kriegerverein gegründet. Das Wort Kameradschaft nahmen die Pfarrer Walter Böhmer und Friedrich Martin unter die Lupe und...

  • Obergünzburg
  • 02.08.11
  • 59× gelesen
Lokales

Auslandseinsätze
Ehemaliger und aktiver Soldat werben bei Schülern der Fachoberschule Sonthofen für Solidarität

«Sie müssen merken, dass sich jemand kümmert» Wie viele deutsche Soldaten sind in Afghanistan im Einsatz? Wie viele Staaten sind in dem Land engagiert? Auf welcher rechtlichen Grundlage fußt der Einsatz? - Nicht alle Schüler der Fachoberschule Sonthofen kennen die Antworten auf die Fragen, die ihnen Paul Boos stellt. Der Krieg am Hindukusch ist weit weg, die Meldungen über Anschläge zum Alltag geworden. Weil der Einsatz der deutschen Soldaten immer mehr in Vergessenheit gerät, hat es sich der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.07.11
  • 7× gelesen
Lokales

Militär
Britische Soldaten beim Alpine Challenge in Wertach

Beim Alpine Challenge rund um Wertach werden britische Soldaten an ihre Leistungsgrenze gebracht Die geschundenen Füße stecken in Eimern mit eiskaltem Wasser, verkrusteter Matsch bedeckt die schmerzenden Waden. Doch tatsächlich: Den drei britischen Soldaten, die als erstes Team beim Marathon des Alpine Challenge das Ziel erreicht haben, gelingt sogar noch ein Lächeln. Achteinhalb Stunden sind sie gelaufen, haben einen Höhenunterschied von rund 3000 Metern bewältigt. Und haben noch viel vor...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.06.11
  • 29× gelesen
Lokales

Übung
Perfekte Topographie - Militär übt im Westallgäu mit 350 Soldaten.

Gegend gut geeignet für «Bürgerkrieg» 350 Soldaten sind seit Donnerstag im Westallgäu unterwegs. Dort findet zum dritten Mal eine sechstägige Abschlussübung für angehende Militärbeobachter der Vereinten Nationen (UN) statt. 104 Offiziere aus 32 Nationen - darunter Äthiopien, Weißrussland und Kanada - müssen dabei zeigen, was sie in den vergangenen Wochen über das Verhalten in Krisensituationen gelernt haben und wie gut ihr Verhandlungsgeschick ist. Bestehen sie die Prüfung, werden sie in...

  • Kempten
  • 25.06.11
  • 21× gelesen
Lokales

Militär
Übung für 130 UN-Militärbeobachter

Zum Schauplatz einer internationalen Abschlussübung für angehende UN-Militärbeobachter wird der Landkreis Lindau vom 22. bis 30. Juni. Insgesamt 130 Einsatzkräfte werden hier ein Manöver durchführen. Die Soldaten werden vorwiegend mit 30 Jeeps sowie gepanzerten Militärfahrzeugen auf Patrouille sein. Möglicherweise wird auch ein Hubschrauber eingesetzt.

  • Kempten
  • 17.06.11
  • 37× gelesen
Lokales

Startschuss für neues Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft

Zur Stunde fällt der Startschuss für das neue Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft in Kempten. Das Arbeitsgremium soll die Rückkehr junger Soldatinnen und Soldaten in den Zivilberuf weiter fördern und den Personalkreislauf Bundeswehr und Wirtschaft in der Region weiter stärken, so Michael Brod, Präsident der Wehrbereichsleitung Süd. Das Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft in Kempten ist das insgesamt vierte Zentrum in Bayern. In Würzburg, Regensburg und München existieren bereits derartige...

  • Kempten
  • 31.05.11
  • 8× gelesen
Lokales

Gelöbnis
Zu wenig Soldaten: Gelöbnis in Kempten fällt aus

Eigentlich wollte der Allgäuer Gelöbnisverband ein Gelöbnis mit den letzten Wehrpflichtigen und den ersten Freiwilligen in Kempten abhalten. Doch mangels Soldaten wurde der öffentliche Aufmarsch im Hofgarten abgesagt. Die 25 Rekruten fahren nun zur Gebirgsbrigade nach Bad Reichenhall. Gleichzeitig wirbt das Gebirgssanitätsregiment 42 mit Berufsausbildungen im Sanitäts- und Technikbereich.

  • Kempten
  • 24.05.11
  • 23× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Öffentliches Gelöbnis bei der Bundeswehr in Kempten fällt aus

Sanitätssoldaten dringend gesucht - Regiment wirbt Mit dem Slogan «Sind Sie fit für Ihre Karriere?» wirbt die Bundeswehr derzeit für Nachwuchs. Doch die Zahl der Freiwilligen hinkt weit hinter dem Plan der politischen Führung zurück. Das stellt auch das Kemptener Gebirgssanitätsregiment 42 Allgäu vor neue Herausforderungen. Bislang zogen alle drei Monate rund 190 neue Rekruten allein durch das Tor der Kemptener Artilleriekaserne. Doch derzeit haben die Soldaten in der Ausbildungskompanie...

  • Kempten
  • 24.05.11
  • 12× gelesen
Lokales

Wochenende
Girls Day - Allgäuer Schülerinnen zu Besuch bei der Bundeswehr in Kempten

Zum zehnten Mal fand bundesweit der Girls' Day statt, der sich mittlerweile als Berufsinformationsquelle etabliert hat. Eine gute Gelegenheit für die Bundeswehr, sich zu präsentieren. Durch den Wegfall der Wehrpflicht muss diese nämlich jetzt verstärkt um Nachwuchs werben. Die all-in.de-Redaktion hat sich beim Girls' Day in der Kemptener Kaserne umgeschaut. Die Statistik spricht für sich: Aus insgesamt 350 angebotenen Ausbildungsberufen wählen über 50% der Mädchen nur aus 10 verschiedenen....

  • Kempten
  • 14.04.11
  • 45× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Bevölkerung soll stärker die Verbundenheit zu Menschen im Auslandseinsatz zeigen

Ehemalige Soldaten wollen sich für mehr symbolische Unterstützung starkmachen - Dschungel-Camp interessiert, Afghanistan-Einsatz nicht Wenn angebliche Stars sich im Dschungel-Camp eines Fernsehsenders mit Insekten und anderen Herausforderungen befassen, beschäftigt das die Republik. Doch viel zu wenige befassen sich damit, dass tausende deutsche Soldaten in Afghanistan im Kriegseinsatz sind. Für den früheren Hauptmann Paul Boos aus Sonthofen untragbar. Gemeinsam mit anderen Ehemaligen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.03.11
  • 93× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Erstes Gelöbnis wohl auch das letzte für Bundeswehr in Lengenwang

150 Rekruten in Lengenwang - Bürgermeister: Soldaten brauchen uns Es ist in Lengenwang die erste und vermutlich auf absehbare Zeit letzte Gelöbnisfeier der Bundeswehr, die am Donnerstag, 17. Februar, am Sportplatz stattfindet. Rund 150 Rekruten aus den Kasernen in Füssen und Kempten werden geloben, «der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen». Unter den Klängen des Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen beginnt...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.11
  • 24× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Erstes Gelöbnis wohl auch das letzte

150 Rekruten in Lengenwang - Bürgermeister: Soldaten brauchen uns Es ist in Lengenwang die erste und vermutlich auf absehbare Zeit letzte Gelöbnisfeier der Bundeswehr, die am kommenden Donnerstag, 17. Februar, am Sportplatz stattfindet. Rund 150 Rekruten aus den Kasernen in Füssen und Kempten werden geloben, «der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen». Unter den Klängen des Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.11
  • 24× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Afghanistan-Einsatz: Bei Bürgern zu wenig Akzeptanz

Ausführliche Diskussion bei Oberallgäu-Forum der SPD - Mehr Unterstützung für Soldaten erbeten Ein bisschen hatte es was von rot-grüner Koalition: Auf dem Podium der Ex-Verteidigungsstaatssekretär Walter Kolbow (SPD) und der frühere friedenspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Winfried Nachtwei. Dazu als neutraler Experte der Sonthofer Oberst Ulrich Kirsch, Vorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbandes. Mit ihrem «Oberallgäu-Forum - SPD im Dialog» holten die Sozialdemokraten erfahrene...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.11
  • 15× gelesen
Lokales

Versammlung
Gold und Silber für langjährige Mitglieder

Jahresrückblick beim Kameradschaftsbund ehemaliger Soldaten Nach einer Rückschau auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres wurden bei der Versammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Soldaten in Neugablonz auch einige Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Zunächst wurden zu den Klängen des «Guten Kameraden», gespielt von einer Bläsergruppe der Musikvereinigung Neugablonz, vom Vorsitzenden Erwin Gerber die Namen der Mitglieder verlesen, denen im vergangenen Jahr das...

  • Kaufbeuren
  • 08.02.11
  • 20× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Es läuft die letzte «Einschleusung»

In der Ari-Kaserne sind noch ein Mal Wehrpflichtige eingerückt Am Dienstag Gesundheits-Check, Mittwoch Ausgabe der Ausrüstung, Organisatorisches am Drei-Königs-Tag. Mit dem schönen Wort «Einschleusung» wird im Bundeswehr-Deutsch beschrieben, was derzeit 130 Rekruten in der Artillerie-Kaserne erleben. Die Männer unter ihnen gehören vorerst zur letzten Riege derer, die als Wehrpflichtige eingezogen wurden. Als «ungewohnt, aber interessant», beschreiben vier Soldaten ihre erste Zeit in den fremden...

  • Kempten
  • 05.01.11
  • 437× gelesen
Lokales

Ausstellung
Tausende Soldaten mussten hier durch

Der Förderverein Baschtlehaus Ebenhofen lädt am Sonntag, 7. November, um 14 Uhr zur Eröffnung der neuen Ausstellung über das Kriegsende in der Gemeinde ein. Die Ausstellung zeigt das Geschehen vor, um und nach Kriegsende in Biessenhofen und informiert über das Internierungs- und Entlassungslager Biessenhofen. Von Mai bis November 1945 wurden dort Tausende von deutschen Wehrmachtsangehörigen aus dem US-Lager Biessenhofen entlassen. Die Ausstellung wurde zusammengestellt auf Grundlagen von...

  • Kempten
  • 04.11.10
  • 354× gelesen
Lokales

Diskussion
Soldaten fühlen sich nicht unterstützt

Als unwesentlich für Soldaten bezeichneten es drei Heeresoffiziere bei einer Veranstaltung der SPD zum Thema «Afghanistan, was tun?», ob offiziell von Krieg gesprochen werde. Ärgerlich aber sei, ständig nach Sinn und Zweck des Einsatzes gefragt, zur persönlichen Rechtfertigung gedrängt zu werden. Als schmerzhaft werde das wachsende Desinteresse empfunden. Mitunter werde man kaum mehr wahrgenommen.

  • Kempten
  • 26.10.10
  • 40× gelesen
Lokales

Wertach / Kempten
Militärgericht spricht britischen Soldaten frei

Es war vor gut einem Jahr, als Stefan Jörg aus Wertach (Oberallgäu) in einer Kneipe schwer am Kopf verletzt wurde. Seine Mutter Brigitte Jörg ist überzeugt, dass ein britischer Soldat als Täter in Frage kommt. Weil nach dem NATO-Truppenstatut (siehe Infokasten) nicht die deutsche, sondern die englische Gerichtsbarkeit für solche Taten zuständig ist, fand jetzt die Verhandlung vor einem Militärstrafgericht statt. Der Soldat wurde frei gesprochen.

  • Kempten
  • 18.05.10
  • 94× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Soldatenkameradschaft begrüßt neues Mitglied

Ein neues, prominentes Vereinsmitglied hat die Soldatenkameradschaft Kaufbeuren zu verzeichnen. Während der Weihnachtsfeier konnte der traditionell anwesende katholische Stadtpfarrer von Sankt Martin, Pfarrer Adolph Nießner, auf dessen eigene Initiative, «geworben» werden. Damit reiht er sich nahtlos in die Riege der «Vereinsprominenz» ein. Mitglieder sind seit längerem Alt-OB Rudolf Krause (Ehrenmitglied), der ehemalige Oberbürgermeister Andreas Knie und der jetzige Amtsinhaber Stefan...

  • Kempten
  • 07.12.09
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020