Soldaten

Beiträge zum Thema Soldaten

Lokales

Kempten
Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Bundeswehrsoldaten in Kempten?

Der Bundestag entscheidet heute darüber, ob Kempten ab dem nächsten Jahr zentraler Gerichtsstand für Bundeswehrsoldaten wird. Wenn die Politiker heute 'grünes Licht' geben, dann könnten ab März 2013 alle Straftaten, die Bundeswehrsoldaten im Ausland begangen haben sollen, in Kempten verhandelt werden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, fürchten Kritiker, dass durch die Zentralisierung eine zu große Nähe von Militär und Justiz entstehen würde.

  • Kempten
  • 25.10.12
  • 7× gelesen
Lokales

Besuch
Lengenwanger bei Patenkompanie zu Gast

Eindrucksvoller Besuch Der Einladung der Füssener Patenkompanie, des Gebirgsaufklärungsbataillon 4./GebAufklBtl 230, sind eine ganze Reihe von Lengenwangern gefolgt. Nach der Begrüßung durch den Kompaniechef, Hauptmann Klopsch, wurde ein Weißwurstfrühstück serviert. Danach wechselte man zur Schießanlage nach Niederried. Dort wurden die Gäste aus Lengenwang am Gewehr G36 und auch an der Maschinenpistole MP7 eingewiesen. Nach einigen Übungsschüssen wurden die Schüsse gewertet. Besonders...

  • Marktoberdorf
  • 23.10.12
  • 120× gelesen
Lokales

Tradition
Uniformierte Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad

Trommelwirbel unter blauem Himmel – dann setzte sich unter Leitung von Oberstleutnant Carl Friedrich von Wuthenau aus Bad Waldsee ein beeindruckender Pilgerzug in Richtung Sühnekirche in Wigratzbad in Bewegung: die 11. Internationale Uniformierte Soldatenwallfahrt. Mit Priestern und Oberst der Reserve Ferdinand Münch an der Spitze, mit acht Fahnenabordnungen von Soldatenkameradschaften wie Fronhofen, Laupertshofen und Wangen, mit Opfenbachs Bürgermeister Matthias Bentz und seinem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.10.12
  • 54× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bundeswehr
Ehemalige ABC-Abwehr-Soldaten der Bundeswehr treffen sich in Sonthofen

Jahrestagung der Bordeauxroten am Stammsitz Sonthofen Das gegenseitige Kennenlernen, Informationen, Erfahrungsaustausch und Vereinsarbeit sind Ziele des Jahrestreffens der bordeauxroten Kameradschaft. Die Zusammenkunft aktiver und ehemaliger ABC-Abwehr-Soldaten in Sonthofen war dabei auch etwas wie ein Klassentreffen. So eine Geschichte kann das Leben nicht schöner schreiben: Im Jahr 2009 suchte ein Bankkaufmann aus der Schweiz im Internet nach einem guten Bordeaux-Wein und stieß dabei auf das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.12
  • 708× gelesen
Lokales
2 Bilder

Burn-out
Oberstarzt referiert in Füssen über psychische Erkrankungen von Soldaten nach Einsätzen

'Wird schon wieder' hilft nicht weiter Jeder vierte Soldat hat nach einem Einsatz mit psychischen Symptomen zu kämpfen. Und der Einsatz in Afghanistan führt bei 2,9 Prozent aller Soldaten zu einem posttraumatischen Belastungssyndrom. Es sind solche Zahlen, die das große Interesse von Bundeswehrangehörigen und Ärzten am Vortrag des leitenden Psychiaters des Bundeswehrkrankenhauses Berlin, Oberstarzt Dr. Peter Zimmermann, in Füssen erklären. Er sprach zum Thema Burn-out und einsatzbedingte...

  • Füssen
  • 15.09.12
  • 43× gelesen
Lokales

Grüntentag
Soldaten und Ehemalige gedenken ihrer verstorbenen Kameraden

Internationale Beteiligung ein Zeichen der Versöhnung 'Gedenken, Erinnerung, Versöhnung und Dankbarkeit' – unter das Motto stellte Oberfeldarzt Dr. Frank Hengstermann, Kommandeur des Gebirgssanitätsregiments 42 in Kempten, seine Gedenkrede beim 64. Grüntentag. Rund 800 Besucher kamen zu der Bergmesse. Mit dabei waren neben Vertretern der Bundeswehr Abordnungen von Soldaten und Reservisten aus Österreich, Italien, Großbritannien und Deutschland sowie zahlreiche Fahnenabordnungen von...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.12
  • 124× gelesen
Lokales

Jubiläum
Veteranenkameradschaft in Pforzen-Leinau feiert 140. Geburtstag

Soldatenkameradschaft Pforzen-Leinau hat für Sonntag und Montag ein buntes Programm zusammengestellt Schon seit Wochen laufen die Vorbereitungen für das Fest zum 140-jährigen Bestehen der Veteranen- und Soldatenkameradschaft Pforzen-Leinau. Gefeiert wird am Sonntag, 9., und Montag, 10. September 17 Heimkehrer aus den Kriegen 1866 und 1870/1871 gründeten den Veteranenverein Pforzen. Im Jahr 1889 wurde von Soldaten und Reservisten der Gemeinde der Soldatenverein Pforzen ins Leben...

  • Kaufbeuren
  • 08.09.12
  • 15× gelesen
Lokales

Soldaten
Sonthofener Soldaten kehren gesund aus dem Kosovo zurück

Sonthofer ABC-Abwehrsoldaten als operationelle Reserve im Einsatz Wohlbehalten aus dem Auslandseinsatz im Kosovo zurück sind acht Soldaten der in Sonthofen stationierten 3. Kompanie des ABC-Abwehrregiments 750. Einer von ihnen ist der in Rettenberg geborene und jetzt in Burgberg lebende Oberleutnant Christoph Schmelz. Für den Zeitsoldaten, der Berufssoldat werden will, war es der erste Auslandseinsatz – und sicher nicht der letzte. 'Das gehört zu meinem Beruf', sagt er, und dass ihm die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.12
  • 44× gelesen
Lokales

Militär
350 Soldaten üben im Landkreis Lindau

Für Friedensmissionen Außergewöhnlich viele Militärfahrzeuge werden in den kommenden Tagen im Westallgäu zu sehen sein. Grund ist eine einwöchige internationale Übung. 350 Soldaten, darunter 100 Offiziere aus 32 Nationen, trainieren für Friedenseinsätze der Vereinten Nationen. Gestern ist die einwöchige Abschlussübung in Lindau worden. Die Militärs sind zum vierten Mal in Folge im Westallgäu. Die Landschaft stelle ein 'einmaliges Übungsgelände dar', sagt Pressefeldwebel Jürgen Wöllner....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.06.12
  • 38× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Woringer Krieger- und Soldatenkameradschaft wird 140

Festzug, Gedenkfeier und Feuerwerk Mit einem Festzug zum Kriegerdenkmal hat die Krieger- und Soldatenkameradschaft Woringen die Feier zu ihrem 140-jährigen Bestehen eröffnet. An dem Zug nahmen die Reiter der Pferdefreunde Woringen, die Woringer Musikanten und zahlreiche Woringer Vereine mit Fahnenabordnungen teil. Ebenso vertreten waren die Krieger- und Soldatenvereine aus Zell mit zwei Fahnen, Bad Grönenbach, Wolfertschwenden, Dietratried-Niederdorf, Lachen und der Gedächtnisverein...

  • Memmingen
  • 21.06.12
  • 176× gelesen
Lokales

Wechsel
Füssener Gebirgsaufklärer übernehmen bei Appell Traditionspflege

Werte und Normen Bei einem Bataillonsappell in der Allgäu-Kaserne wurde jetzt die 'Traditionspflege' des aufgelösten Panzeraufklärungsbataillons 10 aus Ingolstadt offiziell an das Gebirgsaufklärungsbataillon 230 übergeben. Diese war Anfang des Jahres bei einer feierlichen Zeremonie in Gotha an die Füssener übertragen worden. Das Panzeraufklärungsbataillon war 1992 aufgelöst worden und Ulrich Schmidt-Narischkin, Kommandeur der Füssener Aufklärer, machte aus diesem Anlass einige Anmerkungen zur...

  • Füssen
  • 18.06.12
  • 704× gelesen
Lokales

Reservisten
Pfrontener besuchen befreundete Kameraden im Saarland

Hinab in Höhlen, hinauf auf 400 Meter Freudig empfangen wurde die Abordnung der Pfrontener Reservisten zum 7. Bergbiwak von den Kameraden des Patenvereins in Hassel/Saarland. Die großen Portionen Allgäuer Käse und das König-Ludwig-Brot waren die richtige Einstimmung für den Grillabend mit 'Schwenker' (Schwenksteak) zur Begrüßung. Schnell schwelgte man in gemeinsamen Erinnerungen, auch an die letztjährige Tour auf den Breitenberg und den Salewa-Klettersteig in Oberjoch. Statt in die Höhe ging es...

  • Füssen
  • 16.06.12
  • 7× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Allgäu
Kasernenschließungen im Allgäu stehen fest

Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière wird heute seine Realisierungsplanung der Bundeswehrstandortschließungen veröffentlichen. So soll laut dem Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke die Kaserne in Kaufbeuren im vierten Quartal 2017 geschlossen werden. Die Kaserne in Kempten bereits im dritten Quartal 2016. Die beiden Kasernen in Sonthofen werden voraussichtlich 2018 dann dicht gemacht. Seit April hat das Bundesministerium der Verteidigung gemeinsam mit der Bundeswehr eine...

  • Kempten
  • 12.06.12
  • 19× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Neue Idee zum Erhalt des Fachsanitätszentrums in Kempten

Hilfe für Soldaten nach Einsatz Nicht aufgeben wollen Staatssekretär Dr. Gerd Müller und OB Dr. Ulrich Netzer beim Erhalt des Fachsanitätszentrums in Kempten. Erneut macht sich CSU-MdB Müller für eine neue Nutzung des Sanitätszentrums am Haubensteigweg stark. In einem Brief an den Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberststabsart Dr. Inge Patschke, plädiert Müller dafür, in Kempten ein Zentrum der Nachsorgebetreuung für Soldaten im Auslandseinsatz einzurichten. Bereits...

  • Kempten
  • 10.05.12
  • 12× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Bundeswehrreform: SPD fordert Änderungen für das Allgäu

Die SPD-Abgeordneten Heinz Paula (Augsburg, Bundestag) und Dr. Paul Wengert (Füssen, Landtag) haben Änderungen bei der Bundeswehrreform gefordert. Das Allgäu sei bei den Reformplänen überdurchschnittlich belastet, da hier 66 Prozent der Dienstposten gestrichen werden sollen. In einem Schreiben riefen sie CSU-Staatssekretär Dr. Gerd Müller dazu auf, 'sich für ein gut durchdachtes Konversionsprogramm zugunsten der betroffenen Gemeinden' einzusetzen. Um etwa negative Folgen von...

  • Kempten
  • 02.05.12
  • 15× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Heftige Kritik beim Verteidigungsstaatssekretär zu Auflösung des Sanitätszentrums in Kempten

Gegenwind Mit so viel Gegenwind hatte Christian Schmidt nicht gerechnet, als er am Mittwoch mit seinem Diensthubschrauber in der Kemptener Arikaserne einschwebte. Die Soldaten am Offizierskasino salutierten noch brav mit dem Gewehr im Anschlag. Doch drinnen war es vorbei mit Nettigkeiten. Während der Verteidigungsstaatssekretär noch mit seiner Vergangenheit im Gebirgssanitätsbataillon 8 kokettierte, blies sein Kabinettskollege Dr. Gerd Müller zum Angriff. 'Warum wird in Kempten ein...

  • Kempten
  • 20.04.12
  • 145× gelesen
Lokales

Anerkennung
Pfronten bestärkt das zweite Gebirgsaufklärungsbataillon 230 in der Erfüllung seines Auftrags

Eine Patenschaft für die ganze Familie Die Gemeinde Pfronten und die zweite Kompanie des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 aus Füssen haben am Freitag, wie bereits kurz berichtet, ihre Patenschaft beschlossen. Auf dem Leonhardsplatz in Pfronten besiegelten Gemeinde und Bundeswehreinheit dies in feierlichem Rahmen. Bürgermeister Beppo Zeislmeier versprach die "Unterstützung und Anerkennung" für die Bundeswehr seitens der Kommune. Beides könne das Bataillon, das unter anderem in...

  • Füssen
  • 02.04.12
  • 499× gelesen
Lokales

Füssen
Patenschaftsprojekt zwischen Pfronten und Füssen

Die Gemeinde Pfronten geht heute mit dem zweiten Gebirgsaufklärungsbataillon 230 aus Füssen ein Patenschaftsprojekt ein. Um 16 Uhr wird die Patenschaftsurkunde auf dem Leonhardsplatz unterschrieben. Anschließend wird es noch einen Festumzug geben. Seit 14:00 Uhr können sich alle Interessierten im Rahmen einer Fahrzeugschau über die Ausstattung des Gebirgsaufklärungsbataillons informieren.

  • Füssen
  • 30.03.12
  • 9× gelesen
Lokales

Allgäu
Bundeswehrreform: Pschierer fordert weitere Bundesmittel für betroffene Kommunen

Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer fordert weitere finanzielle Unterstützung für alle von der Bundeswehrreform betroffenen Kommunen. In einer Pressemitteilung unterstützt Pschierer einen entsprechenden Antrag an den Bundesrat. Der Antrag sieht vor, in den nächsten zehn Jahren, die Bundesfinanzhilfen zur Stadterneuerung um jährlich 50 Millionen Euro zu erhöhen. Es sei wichtig, die Umnutzung der Brachflächen für zivile Zwecke voranzutreiben, sagte Pschierer. Diese Aufgaben könnten die...

  • Füssen
  • 16.03.12
  • 7× gelesen
Lokales

Soldatenkameradschaft
Adam Krebs bleibt Vorsitzender der Kaufbeurer Soldatenkameradschaft ndash Weniger Mitglieder

Rücktritt vom angekündigten Rücktritt Seine Ankündigung, bei den nächsten Vorstandswahlen nicht mehr anzutreten, hat der Vorsitzende der Kaufbeurer Soldatenkameradschaft, Adam Krebs, dann doch nicht wahrgemacht. Das war die wichtigste Erkenntnis bei der Jahresversammlung des Vereins. Ansonsten bot die Veranstaltung bei guter Beteiligung keine besonderen Überraschungen. Nach Begrüssung, Verlesen von Tagesordnung und des Protokolls der letzten Versammlung durch den Schriftführer Georg Fischer...

  • Kempten
  • 12.03.12
  • 21× gelesen
Lokales

Kaufbeurer Dialog
Ex-Generalinspekteur Schneiderhan spricht bei Kaufbeurer Dialog über Sicherheitspolitik

Ex-Generalinspekteur Schneiderhan spricht über Sicherheitspolitik, ohne Zorn auf seinen früheren Chef zu Guttenberg, der ihn in den Ruhestand versetzte Sieben Jahre lang war Wolfgang Schneiderhan Generalinspekteur der Bundeswehr und somit ranghöchster Offizier der Streitkräfte. Kein anderer hatte bislang derart lang diese Funktion inne. Das Ende seiner Dienstzeit war allerdings weniger schön. Angeblich hatte Schneiderhan dem damaligen Verteidigungsminister zu Guttenberg nicht alle Informationen...

  • Kempten
  • 02.03.12
  • 6× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Weitere Nutzung des Bundeswehr-Standorts Kaufbeuren noch unklar

Eine konkrete Vorstellung wie es mit dem Bundeswehrstandort in Kaufbeuren nach der Schließung weiter geht, gibt es derzeit noch nicht. Das erklärte Jürgen Gehb von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, kurz BIMA, bei einem vor-Ort-Termin am Mittag in Kaufbeuren. Je länger eine Liegenschaft allerdings unbewohnt sei, desto schneller verwahrlose das Gelände auch. Deshalb ist es laut Gehb besonders wichtig, dass schnell ein Konzept für die weitere Standortnutzung entsteht.

  • Kempten
  • 24.02.12
  • 11× gelesen
Sport

Wintersport
Soldaten aus Füssen bei Divisionsmeisterschaft in Bayerisch Wald erfolgreich

Im Laufschritt aufs Treppchen Bei den Internationalen Divisionsskimeisterschaften der 10. Panzerdivision aus Sigmaringen haben auch die beiden Füssener Verbände vom Gebirgsaufklärungsbataillon 230 und dem Gebirgslogistikbataillon 8 wieder einmal mit Erfolg teilgenommen. Mit mehr als 50 Wettkämpfern und Betreuern wurden in den Disziplinen Riesenslalom, Biathlon-Sprint und Staffel, Skitourenwettkampf und der Spezialdisziplin Militärpatrouille auf friedliche Art und Weise die Kräfte...

  • Füssen
  • 08.02.12
  • 261× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Neues Vorstandsgremium bei der Kameradschaft ehemaliger Soldaten des Deutschen Bundeswehrverbandes Kaufbeuren

Deutlich verjüngt Mit einem deutlich verjüngten Vorstandsgremium geht die Kameradschaft ehemaliger Soldaten, Reservisten und Hinterbliebenen (ERH) des Deutschen Bundeswehr Verbandes Kaufbeuren in die nächste Wahlperiode. Nach 35 Jahren Mandatsträgerschaft und 16 Jahren Amtszeit als Vorsitzender gab Hauptmann a.D. Bodo Tröger sein Amt an einen Jüngeren ab. Weiterhin stand eine Fülle von Ehrungen an. Nach der Begrüßung durch Tröger verband der stellvertretende Kommandeur der Technischen Schule...

  • Kempten
  • 01.02.12
  • 64× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020