Sohn

Beiträge zum Thema Sohn

Lokales

Gesprächsreihe
Sohn von Altkanzler Kohl berichtet von seiner Kindheit

'Ein Würgegriff, der innerlich erstickt' 'Papa, ist das Leben schön?' hätte sein Buch ursprünglich heißen sollen, verriet Walter Kohl (48) dem applaudierenden Publikum beim sonntäglichen Talk mit Rolf Birmelin auf der Bühne des alten Forsthauses. Als ihm sein kleiner Sohn einmal diese Frage stellte, zog es ihm "den Boden unter den Füßen weg". Der tatsächliche Titel "Leben oder gelebt werden" sei jedoch Quintessenz des Lebens von Walter Kohl, dem Sohn von Altbundeskanzler...

  • Altusried
  • 05.10.11
  • 15× gelesen
Lokales

Vermisst
Vater streitet mit Sohn: Große Suchaktion ausgelöst

Ein Vater hat am Ostermontag seinen elfjährigen Sohn als vermisst gemeldet. Der Bub sei bei einem Radausflug bei Weißensberg (Westallgäu) einfach verschwunden, teilte die Polizei die erste Aussage des Vaters mit. Erst nachdem die Suche mit mehreren Streifenwagen und sogar einem Hubschrauber bereits vergeblich lief, gab der Mann zu, sich mit seinem Sohn gestritten zu haben. Daraufhin sei dieser weggefahren. Der Junge tauchte wenig später mit dem Rad an seinem Wohnort im Raum Friedrichshafen...

  • Lindau
  • 27.04.11
  • 12× gelesen
Lokales

Alkohol
Betrunkener baut Unfall mit Sohn (11)

55-Jähriger fährt mit über einem Promille Motorrad - Kind im Krankenhaus Mit über einem Promille Alkohol im Blut ist ein 55-jähriger Vater mit seinem elf Jahre alten Sohn auf dem Motorrad verunglückt. Nach Angaben der Polizei kam der Mann in Wolfertschwenden (Unterallgäu) beim Abbiegen aufgrund seines Alkoholpegels und zusätzlich überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte in einen Gartenzaun. Der Bub erlitt dabei Prellungen an Rücken und Becken und musste stationär im...

  • Memmingen
  • 09.04.11
  • 19× gelesen
Lokales

Einbrecher
Vater und Sohn machen Einbrecher dingfest

Ein 53-jähriger Landwirt und sein Sohn haben in Tannheim (Kreis Biberach) einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt und der Polizei übergeben. Der 41-jährige Mann aus Tschechien war mit zwei Komplizen über eine offene Tür ins Haus gelangt und wurde von den Bewohnern überrascht. Die zwei Mittäter konnten entkommen und mit einem Auto flüchten.

  • Kempten
  • 10.03.11
  • 26× gelesen
Lokales

Urteil Betrug Sonthofen
Post betrogen: Geldstrafen für Mutter und Sohn

Das Amtsgericht Sonthofen hat eine 52-Jährige und ihren 28 Jahre alten Sohn wegen Betrugs in über 14000 Fällen jeweils zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen verurteilt. Beide waren geständig. Das Gericht hat die Strafe ausgesprochen, die vorher von Staatsanwaltschaft und Verteidigung beantragt wurde. Das Urteil ist rechtskräftig. Mutter und Sohn hatten als Betreiber einer Postfiliale bei Computerbuchungen von Paketsendungen so manipuliert, dass sie nicht gerechtfertigte Provisionen in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.11
  • 24× gelesen
Lokales
2 Bilder

Stolpersteine
Im August 1942 deportiert, im Februar 1943 im KZ gestorben

Das Schicksal der Kemptener Jüdin Julie Walter - Ihr Mann Samuel und Sohn Siegfried überlebten Die Initiative Stolpersteine für Kempten und Umgebung verlegte im vergangenen Jahr 21 Gedenksteine für die Opfer des NS-Regimes in der Stadt. Darunter auch Julie Walter, deren Schicksal wir heute vorstellen. Die beiden Brüder Jakob und Samuel Walter betrieben in der Rathausstraße ein Bekleidungsgeschäft für Knaben und Männer. Samuel heiratete 1891 die 22-jährige Julie Schmal aus dem...

  • Kempten
  • 08.02.11
  • 30× gelesen
Lokales

Misshandlung
Frau soll ihren kleinen Sohn schwer misshandelt haben

Eine 23-Jährige aus Wangen (württembergisches Allgäu) steht wegen schwerer Körperverletzung vor dem Landgericht Ravensburg. Sie soll im Juli 2009 ihren damals fünf Wochen alten Sohn so heftig geschüttelt haben, dass er neben Rippenfrakturen eine Hirnblutung und eine Einblutung in die Netzhaut erlitt. Das Kind leidet an Epilepsie und hat nur noch ein Sehvermögen von fünf Prozent. Laut Ärzten wird es nie laufen können und ein Pflegefall bleiben. Die Angeklagte zog ihr bei der Polizei gemachtes...

  • Kempten
  • 04.02.11
  • 11× gelesen
Lokales

Vater Gegen Sohn
Vater schlägt Sohn wegen schlechter Schulnoten

Ein 45-jähriger Mann hat in Kempten seinen 13-jährigen Sohn wegen seiner schlechten Schulnoten derart heftig geschlagen, dass ihn nun eine Anzeige wegen Körperverletzung erwartet. Laut Polizei stieß der Vater seinen Sohn zu Boden trat ihn und schlug ihn auf den Kopf. Der Bub wurde vorübergehend seinen erwachsenen Geschwistern übergeben. Das Jugendamt wurde informiert.

  • Kempten
  • 31.01.11
  • 104× gelesen
Sport

Motorsport
Benzin im Blut

Franz Engstler unterstützt Sohn Luca und Neffen Lukas beim Karrierestart Irgendwie typisch: Man besucht die Werkstatt von Rennfahrer Franz Engstler in Wiggensbach, um dort mit dessen Sohn Luca (10) und seinem Neffen Lukas Holzhauser (16) über deren Rennsport-Karrieren zu plaudern. Als man kurz mit dem 49-jährigen Altmeister selbst redet, nutzen die beiden Nachwuchsfahrer sofort die freie Minute, um sich in den Simulator zu setzen - Rennen fahren. «Sie sind wie Brüder», sagt der Vater. «Sie...

  • Kempten
  • 23.12.10
  • 11× gelesen
Lokales

Handwerk
Von elf auf 360 Mitarbeiter

Rita und Wolfgang Neumann haben die Bäckerei Schwarz groß gemacht - Jetzt übergeben sie den Betrieb an ihren Sohn Thomas Wie viele freie Tage Rita Neumann in den vergangenen Jahren gehabt hat? Ganz genau weiß sie es nicht. Jedenfalls können sie und ihr Mann Wolfgang jetzt etwas kürzer treten. Das Ehepaar hat die Leitung der Lindenberger Bäckerei Schwarz an ihren Sohn Thomas Neumann übergeben. «Die Arbeit», sagt Rita Naumann rückblickend, «hat immer Spaß gemacht». Für Thomas Neumann ist es...

  • Kempten
  • 24.11.10
  • 1.350× gelesen
Lokales
3 Bilder

Schicksalsschlag
«Es wird nie mehr gut»

5. Oktober 2009. «Es war ein ähnlich schöner Tag wie heute, vielleicht sogar ein bisschen wärmer», erzählt Joachim Buch, «am Nachmittag habe ich sogar noch die Wäsche draußen aufgehängt.» Ein ganz normaler Tag? Ein Tag wie jeder andere? Alltag?

  • Kempten
  • 30.10.10
  • 291× gelesen
Lokales

Sohn (17) verkauft Auto seiner Mutter

Kaufbeuren | bbm | 'Das war kein jugendlicher Leichtsinn, sondern hochkriminell.' Mit deutlichen Worten machte der Vorsitzende des Jugendschöffengerichts einem angeklagten 17-Jährigen und einer 20 Jahre alten Frau aus dem Raum Kaufbeuren den Ernst der Lage klar. Der Jugendliche und seine Bekannte hatten 2007 wiederholt Straftaten begangen. So ergaunerte der Jugendliche im August 850 Euro über einen Überweisungsträger, auf dem die Mitangeklagte die Unterschrift ihrer Mutter gefälscht hatte. Im...

  • Kempten
  • 14.03.08
  • 6× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019