Software

Beiträge zum Thema Software

v.l.: LKA-Präsident Herr Robert Heimbergerund der Präsident der Hochschule Augsburg Herr Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair
 222×

"Internet of Things"
Hochschule Augsburg und LKA kämpfen gemeinsam gegen Schadsoftware

Am 07. Juli 2020 besiegelten der Präsident der Hochschule Augsburg, Herr Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair, und der Präsident des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA), Herr Robert Heimberger, mit ihrer Unterschrift eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung, welche den wesentlichen Grundstein für die zukünftige Zusammenarbeit dieser zwei Institutionen darstellt. Mit dieser Kooperationsvereinbarung verfolgen die Hochschule Augsburg und das Bayerische LKA das Ziel, ihre Zusammenarbeit in...

  • 07.07.20
 41×

Konferenz
Internationale Informatiker treffen sich in Marktoberdorf

Die 'Summer School' (dt.: Sommerschule) für Informatiker findet momentan zum 38. Mal in Marktoberdorf statt. 79 Teilnehmer und zwölf Dozenten aus aller Welt diskutieren im Marktoberdorfer Gymnasium über Software-Systeme. Einer der Dozenten, André Platzer, wird eine Software vorstellen, die Kollisionen von Zügen und Flugzeugen verhindern soll. Er war vor zehn Jahren noch als Teilnehmer in Marktoberdorf dabei. 'Ich möchte den Studenten den Austausch ermöglichen, den ich damals hier als sehr...

  • Marktoberdorf
  • 02.08.17
 61×

Fortschritt
Software-Experte Stephan Reichart aus Weiler: Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts

Welche Chance bietet die Digitalisierung für das Allgäu? Darüber spricht Stephan Reichart am Donnerstag, 8. Dezember, ab 20 Uhr im Gymnasium Lindenberg im Rahmen der Reihe 'Ehemalige kehren an die Schule zurück'. Der 47-Jährige aus Weiler hat unter anderem im Hightech-Mekka Silicon Valley (USA) gearbeitet und bekleidet eine führende Position in der Software-Entwicklung des Branchenriesen SAP. Wir haben uns vorab mit dem Westallgäuer über das Thema unterhalten. Was ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.16
 81×

Software
Wertacher Start-up-Firma Appic bietet eine App für alle Kanäle an

Damit können Unternehmer ihre Kunden direkt ansprechen und informieren Weil man in Zeiten von Facebook, Twitter, Instagram und eigener Website schnell mal den Überblick verliert, bieten Andreas und Karl-Heinz Blenk mit ihrer neuen Wertacher Firma 'Appic' eine Software an, die all das verbindet. Als Club-Besitzer, Tourismusverband oder Veranstalter kann man damit alle Plattformen mit einem Mausklick bedienen - und seinen Stammkunden direkt aufs Handy senden. Erster Kunde von Appic ist die...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.06.16
 23×

Anrufe
Mehrere tausend Euro Schaden durch Betrug: Kriminalpolizei Kaufbeuren warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern

Bei der Kripo Kaufbeuren häuften sich in den vergangenen Tagen Betrugsfälle, in denen falsche Microsoft-Angestellte versuchten, über Vortäuschen falscher Tatsachen an Bargeld zu gelangen. Die Polizei warnt vor dieser Masche, die bereits zu mehreren tausend Euro Schaden führte. Dabei gehen die Betrüger meist gleich vor: wahllos rufen sie Personen an, geben sich als Mitarbeiter der Softwarefirma Microsoft aus und machen den Angerufenen auf einen vermeintlichen Virenbefall ihres Computer...

  • Kempten
  • 11.02.16
 44×   2 Bilder

Studie
Geringe PC-Kenntnisse bei Schülern: In Marktoberdorf aber wenig Defizite

Bei einer kürzlich veröffentlichten Studie, bei der die Computer-Kenntnisse von Achtklässlern aus 21 Ländern verglichen worden waren, landete Deutschland mit Platz elf nur im Mittelfeld. Es stellte sich heraus, dass rund ein Drittel der getesteten Schüler lediglich über geringe Kenntnisse im Umgang mit Computern verfügen. Wie gut können Marktoberdorfer Schüler mit Computern umgehen? Leiter von Marktoberdorfer Schulen können keine grundsätzlichen Defizite bei ihren Schülern im Umgang mit dem...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.14
 14×

Nachnutzung
Ex-Bundeswehrgebäude in Kempten: Platz für Asylbewerber oder eine Software-Firma?

Was tun mit den Bundeswehrarealen in Kempten, wenn sie frei werden? In diese Frage kommt zunehmend Bewegung. So überlegt die Stadt derzeit, das leere Kreiswehrersatzamt im Westen des Berliner Platzes zu kaufen. Für das Gebäude werden ganz unterschiedliche Nutzungen diskutiert: die Unterbringung weiterer Asylbewerber sowie der Standort für eine Kemptener Software-Firma. Außerdem untersuchen Münchner Stadtplaner derzeit den Umbau des Berliner Platzes. Eine der Überlegungen: Die 'Insel' in der...

  • Kempten
  • 10.11.14
 19×

Rückrufaktion
Autohersteller Audi ruft weltweit (auch im Allgäu) 850.000 A4 zurück

Der Autohersteller Audi ruft weltweit rund 850.000 A4 zurück. Durch einen Softwarefehler funktionieren Airbags bei Unfällen nicht richtig. Autos, die seit der neuen Version des A4 von 2012 bis Mitte Oktober diesen Jahres gebaut wurden, sind betroffen. Alle Besitzer der in Frage kommenden Autos werden vom Kraftfahrzeugbundesamt schriftlich informiert. Innerhalb von 30 Minuten kann in der Werkstatt eine neue Software übertragen und das Problem so behoben werden, teilte Audi mit.

  • Kempten
  • 24.10.14
 22×

Treffen
Weltbeste Programmierer treffen sich in Marktoberdorf zum Austausch

1998 schickte die Nasa die Sonde 'Mars Climate Orbiter' (MCO) an Bord einer Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus zum Mars. Nach über neun Monaten Flugzeit erreichte die Sonde den roten Planeten. Doch dann brach plötzlich der Kontakt ab. Wie eine Untersuchungskommission feststellte, verglühte die Sonde, weil sie näher als berechnet am Mars vorbeigeflogen war. Ein simpler Rechenfehler, der auf ein Software-Problem zurückzuführen ist: Es wurden zwei unterschiedliche Maßeinheiten in...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.14
 10×

Warnung
Warnung vor Mails mit Schadsoftware im Westallgäu

Falsche E-Mails, die vermeintlich von der Telekom verschickt werden, sind derzeit im Westallgäu im Umlauf. Der Inhalt ist eine Monatsrechnung über Telefongebühren der Telekom. Durch das rosa T erscheint die Mail besonders echt. Hinter der angehängten Datei befindet sich aber eine Schadsoftware.

  • Kempten
  • 27.05.14
 20×

Programm
Neue Software für Standesamt Denklingen

Gemeinde kauft modernes Programm Einstimmig beschlossen die Denklinger Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung die Anschaffung einer neuen Standesamtssoftware namens 'AutiSta9', obwohl noch nicht alle Kosten bekannt seien, wie es hieß. Allein die IT-Seite werde die Gemeinde künftig rund 8000 Euro jährlich kosten, wie die Verwaltung mitteilte. Der Gemeinderat sieht die Kosten allerdings unter dem Gesichtspunkt, dass die Bürger dadurch auch weiterhin ihre Standesamtsgeschäfte in der Gemeinde...

  • Kaufbeuren
  • 14.06.12
 19×

Kempten
Neue 3D -Software für Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu

Mit der neuen 3D-Software hat das Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu einen wichtigen Schritt hin zu einer modernen, zukunftsorientierten Medizin gemacht. Das erklärte Michael Osberghaus, Geschäftsführer der Kliniken Oberallgäu. Mit dem neuen Programm können Implantationen von Herzklappen optimal vorbereitet und Behandlungserfolge weiter verbessert werden, so Chefarzt Dr. Jan Torzewski. Die Kosten für die neue Software in Höhe von 36.000 Euro hat die Kaiser-Sigwart-Stiftung...

  • Kempten
  • 14.09.11
 9×

Füssen
Füssen präsentiert eigene App

Füssen hat heute seine erste eigene iPhone-Applikation, kurz App, vorgestellt. Sie enthält unter anderem eine Hörführung zur Geschichte der Stadt sowie einen interaktiven Stadtplan. So erfährt man in Kürze das Wichtigste über Füssen. Ab sofort wird die App für knapp 4 Euro im App-Store zum Download angeboten.

  • Kempten
  • 04.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ