Snowboard

Beiträge zum Thema Snowboard

Alex Pullin ist im Alter von 32 Jahren gestorben.
21.649×

Tragischer Unfall
Snowboard-Weltmeister Alex Pullin (32) beim Speerfischen tödlich verunglückt

Der zweifache Snowboard-Weltmeister Alex Pullin ist am Mittwoch bei einem tragischen Unfall beim Speerfischen in seiner Heimat Australien ums Leben gekommen. Der australische Snowboard-Profi Alex Pullin ist mit 32 Jahren beim Speerfischen an der australischen Gold Coast tödlich verunglückt. Das berichtet der australische Ski- und Snowboard-Verband auf seiner Webseite.  "Unser tiefstes Mitgefühl gilt Alex’ Familie, seiner Partnerin Ellidy sowie seinen Teamkollegen, Trainern und Mitarbeitern. Als...

  • Kempten
  • 08.07.20
Wintersportausrüstung sollte im Sommer trocken gelagert werden.
1.087× 1

Service
Wintersportausrüstung richtig einmotten: Tipps vom Deutschen Skiverband

Es wird Frühling, der Schnee schmilzt langsam und die meisten Skigebiete haben schon geschlossen. Für viele Wintersportler heißt es jetzt, die Ausrüstung den Sommer über einlagern. Was es dabei zu beachten gibt, erklären die Profis vom Deutschen Skiverband (DSV). Nach der letzten Fahrt sollten die Ski und Snowboards zunächst gesäubert und abgetrocknet werden. Dazu gehört auch, die Kanten mit einem Kantenschleifer abzuziehen, um Verunreinigungen zu entfernen und die Sportgeräte vor Flugrost zu...

  • Kempten
  • 12.04.19
Selina Jörg
249× 3 Bilder

Winterspiele
Allgäuer Olympiateilnehmer in den Snowboard-Disziplinen

Diese Allgäuer nehmen an den Olympischen Winterspielen in Korea in der Disziplin Snowboard teil: Selina Jörg (Parallel-Riesenslalom) aus Sonthofen Verein: SC Sonthofen Erfolge: 2018, Olympische Spiele in Pyeongchang, Südkorea, Platz 2 im Paralell-Riesenslalom2010, Olympische Winterspiele in Vancouver, Kanada, Platz 4 im Parallel-Riesenslalom 2013/14, Weltcup, Platz 9 im Parallel Riesenslalom 2015, Weltmeisterschaft in Kreischberg, Österreich, Platz 4 Parallel Slalom 2017, Weltcup in Nendaz,...

  • Kempten
  • 01.02.18
15×

Sport
Kein WM-Debüt für Buchenberger Snowboarder in China: Halfpipe-Wettbewerb abgesagt

Nach China und zurück – rund 17.000 Kilometer ist André Höflich (18) für sein erhofftes WM-Debüt gereist. Doch das fand nicht statt. Der Buchenberger hatte sich für den Halfpipe-Wettbewerb bei der Snowboard-Weltmeisterschaft in Yabuli/China qualifiziert – der fiel aber aus. Es gab Probleme bei der Konstruktion der Halfpipe. Wegen Schneemangels und dem Ausfall wichtiger Maschinen zur Präparation mussten bereits die Trainingsdurchgänge gestrichen werden. Die Halfpipe befand sich in einem...

  • Kempten
  • 16.03.16
531×

Erfolg
Buchenberger Snowboarder André Höflich startet bei der Weltmeisterschaft in China

Ein Allgäuer mischt in der Weltspitze der Snowboarder mit: André Höflich. Der 18-jährige Buchenberger, der Anfang Februar bereits in den Weltcup aufrückte, startet nun bei seiner ersten Weltmeisterschaft in Yabuli/China. Der Halfpipe-Spezialist tritt in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Qualifikation an (ab zwei Uhr) und hat sich das Halbfinale als Ziel gesetzt. Doch er macht sich auch Hoffnung aufs Finale: 'Es sind sehr viele – und vor allem auch sehr gute – Fahrer hier und...

  • Kempten
  • 11.03.16
222×

Unglück
Snowboarder (30) aus Haldenwang stürzt 25 Meter tief in Gletscherspalte in den Ötztaler Alpen

25 Meter tief ist ein 30-jähriger Snowboarder aus dem Oberallgäuer Haldenwang in eine Gletscherspalte in den Ötztaler Alpen gestürzt. Laut Bergwacht und Polizei hatte er zusammen mit einem zwei Jahre jüngeren Wintersportler die 3.768 Meter hohe Wildspitze bestiegen und war auf der Abfahrt über den Taschachferner, wo sich das Unglück in 3.385 Metern Höhe ereignete. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 25.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie...

  • Kempten
  • 24.03.15
264×

Bilanz
Viel los auf den Pisten: Winterbilanz eines Allgäuer Liftbetreibers

Nicht sensationell, aber ganz gut. So schätzt Rupert Schön (53) von den Schwärzenliften Eschach den Winter 2014/2015 ein. Seit Anfang der 70er Jahre betreibt seine Familie die Liftanlagen. Seit 1980 ist er selbst mit im Geschäft. Viele kleine Liftanlagen, beispielsweise , stehen vor großen Problemen. Hat ein Winter wenig Schnee, kämpfen sie ums Überleben. Der Standort Eschach dagegen funktioniert stabil. Die Gegend gilt als "Schneeloch". Der Talbereich liegt auf 1.020 Metern Höhe, in etwa...

  • Kempten
  • 24.03.15

Mekka für Freerider
Volles Programm beim Freeride-Testival Kaunertal am Samstag, 14., und Sonntag, 15. März

Am Samstag, 14., und Sonntag, 15. März, wird der Kaunertaler Gletscher in Tirol erneut zum Mekka für Freerider. An diesem Wochenende findet das zweite Freeride Testival Kaunertal auf Tirols jüngstem Gletscher statt. Neben dem Test der neuesten Freeride-Skimodelle der kommenden Wintersaison 2015/2016 wird ein Programm angeboten, das keine Wünsche offen lässt. Mehr als 25 Marken haben mittlerweile ihre Teilnahme bestätigt, so dass es vor Ort eine riesige Auswahl an Material geben wird. Täglich ab...

  • Kempten
  • 11.03.15
38×

Kosten
Skifahren im Allgäu wird teurer

Auch wenn der Schnee in der Region noch fehlt. Eines ist jetzt schon sicher: Skifahrer und Snowboarder müssen in der kommenden Saison etwas tiefer in die Tasche greifen. Denn die Liftpreise werden um zwei bis drei Prozent angehoben. Grund sind Personal- und Energiekosten. Im grenzübergreifenden Skigebiet Fellhorn/ Kanzelwand kostet die Tageskarte in der Hauptsaison 41 Euro - und damit 0,50 Euro mehr als im Vorjahr. Am Nebelhorn ist die Tageskarte mit 39,50 Euro um einen Euro teurer geworden....

  • Kempten
  • 04.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ