Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

Karl Geiger kann 2026 bei der Skiflug-WM wieder auf seiner Heimschanze in Oberstdorf auf Medaillenjagd gehen. (Archivbild)
1.573× 1

Nächstes Wintersporthighlight
Die Skiflug-WM kommt 2026 nach Oberstdorf!

Die Skiflug-WM 2026 kommt nach Oberstdorf! Als einziger Bewerber musste sich Oberstdorf nicht gegen andere Konkurrenten durchsetzten. Das gab die FIS am Sonntagabend nach Ablauf der Bewerbungsfrist bekannt. Nach der sportlich sehr erfolgreichen Nordischen Ski-WW im vergangenen Winter ist es das zweite Großereignis in kurzer Zeit.  Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich für Alpine Ski-WMAuch Garmisch-Partenkirchen hat sich für ein Wintersporthighlight beworben. Die Alpine Ski-WM soll 2026 in der...

  • Oberstdorf
  • 03.05.21
Maximilian Mechler wird auch Katharina Althaus trainieren. (Archivbild)
2.020×

Nachfolger von Andreas Bauer
Allgäuer Maximilian Mechler ist neuer Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen

Maximilian Mechler aus Isny ist der neue Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen. Der 37-jährige Allgäuer tritt damit die Nachfolge von Andreas Bauer an, der im Rahmen der Weltmeisterschaften in Oberstdorf seinen Rücktritt zum Ende der Saison bekannt gegeben hatte. Maximilian Mechler war Skiflug-VizeweltmeisterDer ehemalige Skiflug-Vizeweltmeister im Team von 2012 hatte 2014 seine aktive Laufbahn beendet und war seitdem als Trainer im Verein und im Landesskiverband tätig. Zuletzt...

  • Isny
  • 16.04.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger beendet die Weltcup-Saison als bester Skiflieger. (Archivbild)
1.601×

Gute Saison für das deutsche Team
Skispringer Karl Geiger gewinnt letztes Weltcup-Springen heuer in Planica

Das letzte Springen der Saison konnte der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger für sich entscheiden. Im slowenischen Planica holte sich Geiger mit 231,0 und 232,5 Metern den Sieg vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi und seinem Teamkollegen Markus Eisenbichler. Norweger Halvor Egner holt GesamtsiegDer Gesamtsieger im Weltcup stand schon vor dem letzten Wettkampf fest. Der Norweger Halvor Egner Granerud holte sich den Gesamtsieg vor Eisenbichler. Dritter wurde der Pole Kamil Stoch. Geiger beendete die...

  • Oberstdorf
  • 28.03.21
Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller fordert, dass die Erfahrungen aus der WM in Oberstdorf auch für Öffnungen im Tourismus genutzt werden müssen. (Archivbild)
5.197× 7

Nordische Ski-WM in Oberstdorf
Landrätin fordert: Erfahrungen müssen für Gastro- und Tourismus-Öffnungen genutzt werden

Die umstrittene WM in Oberstdorf ist vorbei. Während der zwei Wochen wurden nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu insgesamt über 24.000 Corona-Tests durchgeführt. Neun davon fielen positiv aus. Besonders bitter war das für den Skispringer und Favoriten Halvor Egner Granerud, für den die WM nach einem positiven Test gelaufen war.  Landrätin zieht positive Bilanz Trotzdem fällt die Bilanz von Landrätin Indra Baier-Müller positiv aus. "Das Schutz- und Hygienekonzept hat voll gegriffen", meint...

  • Oberstdorf
  • 10.03.21
Karl Geiger beim Probedurchgang des Teamspringens in Oberstdorf am Samstag.
2.314×

Nordische Ski-WM 2021
Gold für Deutschland beim Teamspringen in Oberstdorf!

Was für ein aufregender Wettkampf: Gold für Team Deutschland! Im Rahmen der Nordischen Ski-WM jubeln Karl Geiger, Pius Paschke, Severin Freund und Markus Eisenbichler am Samstagabend in Oberstdorf über den ersten Platz beim Teamspringen.  Zur Halbzeit führt deutsches QuartettZur Halbzeit lag die deutsche Mannschaft in Führung. Nur 3,7 Punkte lagen zwischen dem deutschen Quartett und der österreichischen Konkurrenz. Später ging es dann mit dem Sprung von Eisenbichler 6 Punkte an den...

  • Oberstdorf
  • 07.03.21
Der norwegische Skispringer und WM-Favorit Halvor Egner Granerud wurde positiv auf Corona getestet.
2.754× 1

Nordische Ski-WM in Oberstdorf
Skispringen: WM-Favorit Halvor Egner Granerud (24) positiv auf Corona getestet

Trotz strengem Hygienekonzept gibt es bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf Corona-Fälle. Jetzt wurde der norwegische Skispringer und WM-Favorit Halvor Egner Granerud positiv auf das Virus getestet. Das bestätigte der 24-Jährige am Mittwoch auf seinem Instagram-Kanal. Er habe alles getan, um eine Infektion zu verhindern. Er fühle sich etwas unwohl, aber es gehe ihm gut. "Das bedeutet offensichtlich, dass die WM für mich vorbei ist", schreibt Granerud. Eine Medaille kann Granerud immerhin von...

  • Oberstdorf
  • 04.03.21
Katharina Althaus beim WM-Einzelspringen bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf: Platz 12 hieß es am Ende.
2.141× 1

Nordische Ski-WM in Oberstdorf
Katharina Althaus: Gute Sprünge, leider "nur" Platz 12 beim WM-Skispringen auf der Großschanze

Am Mittwochnachmittag ging es für die Skispringerinnen bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf zum ersten Mal auf die Großschanze. Die deutschen Hoffnungen ruhten auf der Oberstdorferin Katharina Althaus. Die 24-Jährige freute sich auf den Wettkampf. "Große Schanze, großes Lächeln, große Vorfreude - ich kann es kaum erwarten!!", schrieb sie auf Facebook. Erster Durchgang: Platz 12 für AlthausIhr erster Sprung war so-lala, etwas viel Rückenwind. 113,5 Meter reichten nach dem ersten Durchgang für...

  • Oberstdorf
  • 04.03.21
Die Oberstdorfer Skispringerin Katharina Althaus war beim Teamspringen bei der Nordischen Ski-WM Teil der deutschen Mannschaft. (Archivbild)
1.269× 1

Nordische Ski-WM in Oberstdorf
Skispringen: Deutsches Team um Katharina Althaus springt auf Platz 5

Die deutschen Skispringerinnen um die Oberstdorferin Katharina Althaus landeten beim Teamspringen der Nordischen Ski-WM am Freitag auf Platz 5. Althaus machte einen guten Job und sprang im ersten Durchgang auf 94 Meter, im zweiten 94,5 Meter. Das Team aus Österreich konnte den Wettkampf vor Slowenien und Norwegen für sich entscheiden. Beim Einzelspringen am Vortag sprang Althaus nach einem verpatzten ersten Sprung lediglich auf Rang 10 und war damit die beste deutsche Springerin. Anna Rupprecht...

  • Oberstdorf
  • 27.02.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger hat bei der diesjährigen Nordischen Ski-WM Heimvorteil. (Archivfoto) (Archivbild)
1.740× 1

Nordische Ski-WM in Oberstdorf
Skispringer Karl Geiger holt sich Silber-Medaille

Am Samstag starteten die deutschen Skispringer in die Nordische Ski-WM in Oberstdorf. Der Oberstdorfer Karl Geiger konnte seinen Heimvorteil nutzen. Er sprang auf Rang 2. Er machte zwei Plätze gut. Nach dem ersten Durchgang lag er noch auf Platz 4. Den WM-Titel holte sich der Pole Piotr Zyla vor Geiger und Anze Lanisek aus Slowenien.  Am Sonntag um 15:30 Uhr findet der Mixed-Teamwettbewerb bei der Nordischen Ski-WM statt. Dann gehen pro Team zwei Männer und zwei Frauen an den Start. Die...

  • Oberstdorf
  • 27.02.21
Der Oberstdorfer Karl Geiger hat in dieser Saison bereits das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf gewonnen. (Archivbild)
1.572×

Termin-Übersicht
So stehen die Medaillen-Chancen für die Oberstdorfer Athleten bei der Heim-WM

Am Dienstag, 23.02, beginnt die Nordische Ski-WM in Oberstdorf. Wegen Corona dieses Jahr ohne Zuschauer, sondern mit "Papplikum". Trotzdem können wir uns auf spannende Wettkämpfe freuen. Mit Karl Geiger (Skispringen) und Vinzenz Geiger (Nordische Kombination) haben auch zwei gebürtige Oberstdorfer hervorragende Medaillenchancen bei der Heim-WM. Gute Medaillen-Chancen für OberstdorfVinzenz Geiger ist in diesem Winter der zweitbeste Kombinierer und auf der Heimstrecke alles zuzutrauen. Am letzten...

  • Oberstdorf
  • 16.02.21
Die Vorbereitungen für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 laufen (Symbolbild)
8.930× 7 2 Bilder

Hunderte Sportler aus über 60 Nationen
Polizei rüstet sich für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Am 23. Februar wird die Nordische Ski-WM in Oberstdorf eröffnet. Die Polizei wird dabei für Ordnung und Sicherheit an den Veranstaltungsorten sorgen. Die Konzepte sind laut Polizei stets an die neue Lage zugeschnitten worden und die Einsatzkräfte sind auch auf besondere Ereignisse im Einsatzverlauf vorbereitet. "Wir freuen uns auf die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf, auch wenn die Bedingungen anders sind als erwartet. Die Polizei wird ihren Beitrag zum Gelingen der...

  • Oberstdorf
  • 14.02.21
Karl Geiger landet nur auf Platz 23. (Archivbild)
186×

Skispringen in Polen
Einzelspringen in Zakopane: DSV-Team schneidet nicht besonders gut ab

Bei den deutschen Skispringern endet der heutige Tag nicht besonders gut. Keiner der deutschen Starter landete beim Springen heute in Zakopane unter den Top Ten. Die zwei deutschen besten waren heute Markus Eisenbichler und Pius Paschke mit jeweils 249.80 Punkten. Damit teilen sich die zwei den 14. Platz. Karl Geiger kommt später gefolgt auf Platz 23 mit 239.80 Punkten und Severin Freund auf Platz 30 mit 225.00 Punkten. Den ersten Platz ersprang sich der Japaner Ryoyu Kobayashi mit 268.90...

  • 13.02.21
Karl Geiger landete bei der Qualifikation am Freitag in Polen nur auf Platz 28. (Archivbild)
476× 1

Wintersport 2021
Geiger und Eisenbichler enttäuschen bei der Quali zum Weltcup in Zakopane

Am Wochenende starten die Skispringer beim Weltcup in Zakopane (Polen). Am Freitag ging es bei den Skispringern um die Qualifikation. Dabei haben die Top-Skispringer nicht überzeugen können. Karl Geiger nur auf Rang 28 Für Karl Geiger vom SC Oberstdorf reichte es mit 121,5 Meter nur auf Rang 28. Sein Kollege Markus Eisenbichler kam mit 121,0 Meter nur auf Platz 39. Quali-Sieger ist der Norweger Robert Johannson mit 137,0 Meter. Martin Hamann sprang 126,5 Meter und landete damit auf Platz 18....

  • 12.02.21
Katharina Althaus (Archivbild)
707× 1

FIS-Weltcup Skispringen
Einzelspringen der Frauen in Ljubno ob Savinji: Katharina Althaus auf Platz 6

Nach dem Teampsringen am Samstag, konnte sich die Oberstdorferin Katharina Althaus am Sonntag beim Einzelspringen mit 222.60 Punkten den sechsten Platz sichern. Im ersten Durchgang sprang Katharina Althaus 87.00 Meter. Im zweiten 83.50 Meter. Anna Rupprecht musste im zweiten Durchgang vier Plätze einbüßen und landete somit nicht mehr unter den Top Ten. Carina Vogt landete auf Platz 22. Luisa Görlich belegt den 25. Rang.  Ergebnisse beim Einzelspringen der DSV-DamenPlatz 6: Katharina Althaus...

  • 24.01.21
Skispringerin Katharina Althaus vom SC Oberstdorf war Teil des deutschen Teams beim Wettkampf in Ljubno. (Archivbild)
1.560×

Wintersport 2021
Skispringerin Katharina Althaus springt mit ihrem Team in Ljubno auf Platz 5

Die Oberstdorfer Skispringerin Katharina Althaus landete beim Teamspringen im slowenischen Ljubno auf Rang 5. Sie war zusammen mit ihren Teamkolleginnen Anna Rupprecht, Luisa Görlich und Juliane Seyfarth an den Start gegangen. Den Sieg holten sich die Sloweninnen.   Rupprecht legte einen guten Start für das deutsche Team hin und sammelt mit 86 Metern wertvolle Punkte. Bei Görlich vom Balken ab passte im Flug nicht alles zusammen. Sie sprang lediglich 80 Meter weit. Seyfarth gelang mit 82 Meter...

  • Oberstdorf
  • 23.01.21
Der Oberstdorfer Karl Geiger ging mit einem Team beim Springen in Lahti an den Start. (Archivbild)
1.454×

Wintersport 2021
Karl Geiger und sein Team springen in Lahti auf Platz 3

Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger sprang mit seinem Team im finnischen Lahti auf Rang 3. Das Team aus Norwegen konnte das Springen gewinnen. Neben Geiger gingen Markus Eisenbichler, Martin Hamann und Pius Paschke für Deutschland an den Start. Paschke legte mit 125 Metern einen guten ersten Sprung hin. Hamann sprang im ersten Durchgang immerhin auf 123,5 Meter, Eisenbichler auf 126,5 Meter und Geiger auf 125 Meter. Damit war das deutsche Quartett nach dem ersten Durchgang auf Platz 2...

  • Oberstdorf
  • 23.01.21
Für die Biathleten geht es im Februar zur WM nach Pokljuka.
442×

Sport im TV
Skispringen, Ski alpin oder Biathlon: Diese Wettkämpfe dürfen Sie nicht verpassen

Ob auf der Biathlon-Loipe, dem Bob-Kanal oder auf der alpinen Skipiste: In den kommenden Wochen werden einige spannende Wettkämpfe ausgetragen. Das sind die Highlights. Skispringen, Ski alpin oder Biathlon: Derzeit locken Wintersport-Wettkämpfe viele Zuschauer vor den Fernseher. Besonders die langen Wintersport-Wochenenden in der ARD und im ZDF trösten etwas darüber hinweg, dass die Fans aufgrund der Corona-Pandemie nicht an der Piste oder Loipe vor Ort mitfiebern oder selbst wintersportlich...

  • Kempten
  • 18.01.21
Karl Geiger konnte in Zakopane nicht seine Bestleistung abrufen (Archivbild).
1.468×

Skispringen Herren
Nach erstem Durchgang: Deutsches Team landet im polnischen Zakopane auf Platz 6

Am Samstag hat das Teamspringen der Herren im polnischen Zakopane stattgefunden. Auch das deutsche Team war dabei, unter anderem mit Karl Geiger, Pius Paschke und Markus Eisenbichler. Nach dem ersten Durchgang liegt das Team Deutschland auf Platz 6. Damit hat es über 40 Meter Rückstand auf Platz 1 der polnischen Mannschaft. Zweiter wurden die Springer aus Österreich.  Schwierige WitterungsverhältnisseDie Wetterbedingungen waren für nahezu alle deutschen Springer schwierig. Aber auch die...

  • Oberstdorf
  • 16.01.21
Beim ersten Springen nach der Vierschanzentournee ist der Oberstdorfer Karl Geiger in Titisee-Neustadt 25. geworden.(Archivfoto).
1.952×

Wintersport
Karl Geiger wird beim Springen in Titisee-Neustadt 25.

Beim ersten Springen nach der Vierschanzentournee ist der Oberstdorfer Karl Geiger in Titisee-Neustadt 25. geworden. Schon im ersten Durchgang (129,5m) lief es für Geiger nicht optimal, sodass er als 20. in den zweiten Durchgang starten musste. Beim zweiten Sprung von Geiger herrschten dann schlechte Windbedingungen. Trotz der Bonuspunkte ging es für Geiger nach seinem Sprung auf 121, Meter noch weiter nach hinten.  Kamil Stoch gewinnt weiter Weiter im Siegmodus ist dagegen der...

  • Oberstdorf
  • 09.01.21
Karl Geiger vom SC Oberstdorf (Archivfoto).
2.301×

Vierschanzentournee
Karl Geiger bei Quali in Bischofshofen nur auf Rang 25

Der Allgäuer Skispringer Karl Geiger aus Oberstdorf hat bei der Qualifikation zum Abschlussspringen der Vier-Schanzen-Tournee in Bischofshofen nur den 25. Startplatz erreicht. Geiger sprang am Dienstagnachmittag eine Weite von 123,5 Metern.  Bester deutscher Springer in der Qualifikation war Markus Eisenbichler auf Rang 8. Eisenbichler sprang eine Weite von 134,5.  Die Platzierungen der DSV-Adler: Rang 8: Markus Eisenbichler (134,5 Meter) Rang 17: Pius Paschke (127,5 Meter) Rang 19: Severin...

  • 05.01.21
Bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf wurde ein polnischer Skispringer positiv auf Corona getestet. (Symbolbild)
9.380×

Positiver Test bei Vierschanzentournee
"Keine Sonderbehandlung": Landratsamt Oberallgäu wehrt sich gegen Kritik

Das Gesundheitsamt am Landratsamt Oberallgäu stellt klar, dass im Falle der polnischen Skispringer eine sowohl rechtlich als auch fachlich begründete Entscheidung getroffen wurde. Politischer Druck wurde auf Handelnde in den Behörden zu keiner Zeit ausgeübt. Alle Umstände wurden mit den betroffenen Sportlern, ihrem Team und dem Veranstalter transparent kommuniziert. "Die Durchführung von Großveranstaltungen in Zeiten von Pandemie und Lockdown setzt ein großes Vertrauen voraus. Vertrauen in den...

  • Oberstdorf
  • 02.01.21
Karl Geiger springt bei der Qualifikation in Innsbruck auf Platz sieben (Archivbild).
2.928×

Vierschanzentournee: Qualifikation in Innsbruck
Karl Geiger und Markus Eisenbichler unter den Top Ten

Einen Tag nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen ging es für 60 Skispringer am Samstag, 02. Dezember in Innsbruck in die dritte Station der Vierschanzentournee. Sechs deutsche Skispringer darunter, Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Pius Paschke, Martin Hamann, Constantin Schmid und Severin Freund nahmen bei der Qualifikation in Innsbruck teil. Erster wurde der Norweger Halvor Egner Granerut mit 129 Meter.Zweiter wurde der Österreicher Daniel Huber mit 127,5 Meter. Dritter wurde...

  • 02.01.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger hat das erste Springen der Vierschanzentournee gewonnen. (Archivbild)
3.101×

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen
Nach Sieg in Oberstdorf: Karl Geiger wird beim Neujahrsspringen Fünfter

Vom Oberstdorfer Karl Geiger wurde nach seinem Sieg beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee auch im zweiten Springen in Garmisch-Partenkirchen viel erwartet. Der 27-Jährige landete auf Rang 5. Den ersten Durchgang hatte er mit 131 Meter auf Platz 14 beendet. Mit 138 Metern bei seinem zweiten Sprung konnte er noch einige Plätze gut machen. Zweitbester Deutscher wurde Markus Eisenbichler mit 137,5 Metern beim ersten und 134 Metern beim zweiten Sprung auf Platz 7. Dawid...

  • Oberstdorf
  • 01.01.21
Der Oberstdorfer Karl Geiger hat das Auftaktspringen der Vierschanzentournee gewonnen. (Archivbild)
2.356×

Vierschanzentournee
Karl Geiger wird Fünfter bei Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen

Nach seinem Sieg beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee am Mittwoch in Oberstdorf waren bei der Qualifikation für das zweite Springen in Garmisch-Partenkirchen alle Augen auf den Allgäuer Karl Geiger gerichtet. Der 27-Jährige sprang 132 Meter weit und wurde damit Fünfter. Anze Lanisek aus Solwenien gewann die Qualifikation mit einem Sprung auf 139 Meter. Bester Deutscher wurde Markus Eisenbichler mit 135,5 Meter auf Platz 3. Die besten 50 des Qualifikationsspringens starten am Freitag auf...

  • Oberstdorf
  • 31.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ