Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

Die Oberstdorferin Katharina Althaus freut sich auf den Heim-Weltcup in Oberstdorf am Wochenende.
1.078×

Skispringen
Kommt die Kehrtwende für Katharina Althaus & Co. beim Heim-Weltcup in Oberstdorf?

Dieses Wochenende findet der Heim-Weltcup der deutschen Skispringerinnen in Oberstdorf statt. Bisher verlief der Winter für die Springerinnen aber noch nicht so, wie gewünscht. Gewann die deutsche Mannschaft vergangenes Jahr noch die Nationenwertung mit 1.777 Punkte Vorsprung, gab es dieses Jahr laut Allgäuer Zeitung noch nicht einen einzigen Sieg zu bejubeln. Allerdings zeigt die Formkurve mit einem zweiten Platz der Oberstdorferin Katharina Althaus letzte Woche in Rumänien nach oben. Althaus...

  • Oberstdorf
  • 31.01.20
Skispringen in Oberstdorf: Katharina Althaus wir Zweite
477× 31 Bilder

Skispringen
Platz zwei für Althaus beim Weltcup in Oberstdorf

Katharina Althaus musste sich auch beim Weltcup am Samstag der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben. Trotz eines 128-Meter-Sprunges reichte es für die Oberstdorferin nicht zum Sieg. Lundby hatte bei ihrem zweiten Sprung auf der Großschanze knapp sieben Punkte mehr erhalten (Windkompensation). Am Sonntag hat Althaus erneut Chance auf einen Sieg vor heimischem Publikum.

  • Oberstdorf
  • 16.02.19
Skiflug-Weltcup 2019 in Oberstdorf: Probespringen am Freitag
936× 21 Bilder

Bildergalerie
Slowene Timi Zajc gewinnt Skiflug-Weltcup in Oberstdorf - Karl Geiger auf Rang 15

Rund 5.000 Zuschauer waren am Freitagnachmittag an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze, als der Slowene Timi Zajc den ersten Wettkampf im Skifliegen an diesem Wochenende gewonnen hat. Gleich drei Weltcup-Wettbewerbe im Skifliegen stehen vom 1. bis 3. Februar in Oberstdorf an. Neben Zajc konnten sich der Pole Dawid Kubacki als Zweiter und Markus Eisenbichler als bester Deutscher auf Rang drei über Podestplätze freuen. Ein echtes Heimspiel ist das Springen für den Oberstdorfer Karl Geiger. So konnte...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
470×

Wintersport
Steht die Skisprungschanze in Füssen vor dem Aus?

Weil er hohe Kosten befürchtet, hat der Skiclub Füssen auf seiner Hauptversammlung die Auflösung des Nutzungsvertrags für die Anlage beschlossen. Noch ist völlig unklar, wie es jetzt weitergeht. Nur 15 der insgesamt 455 Mitglieder des Skiclubs Füssen kamen zur Hauptversammlung des Vereins - dabei gab es brisante Themen zu besprechen. Weil der SCF in den kommenden Jahren horrende Kosten für die Instandhaltung beziehungsweise die Renovierung der Anlage befürchtet, wurde beschlossen, aus dem...

  • Füssen
  • 06.06.17
219×

Wintersport
Skilift und Sprungschanze in Weiler abgebaut

Etliche Weilerer haben hier das Skifahren gelernt. Die Springen haben hunderte Zuschauer in ihren Bann gezogen. Nun ist ein großes Stück heimischer Wintersportgeschichte verschwunden. Eine Fachfirma hat innerhalb von zehn Tagen den Skilift am Goißebuckel in Weiler und die zugehörige Alemannenschanze abgebaut. Von der Anlage ist bis auf die Fundamente im Boden nichts mehr zu sehen. 'Ein bisschen Wehmut ist schon dabei. Aber es ist ja auch einige Zeit seit der Stilllegung vergangen', sagt Franz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.17
30×

Skispringen
Grünes Licht für Doppelweltcup: Frauen-Elite startet vom 29. bis 31. Januar am Schattenberg in Oberstdorf

Das Zittern um große Wintersport-Veranstaltungen ist nach ergiebigen Schneefällen vorerst vorbei. So auch in Oberstdorf, wo nach der schwierigen Organisation von Vierschanzentournee und Tour de Ski in Kürze der dritte Weltcup innerhalb von viereinhalb Wochen stattfindet. Vom 29. bis 31. Januar gastieren zum zweiten Mal nach 2015 die weltbesten Skispringerinnen zu einem Doppelweltcup. Wie der langjährige Fis-Funktionär Oskar Fischer (Oberstdorf) jetzt in einem offiziellen Schreiben an den...

  • Oberstdorf
  • 20.01.16
41×

Test
Nachwuchs-Skispringer des ASV trainieren in Füssen

Auf den Skisprung-Schanzen in Füssen herrscht wieder reger Flugbetrieb. Die Jungadler des Allgäuer Skiverbands (ASV) haben die frisch restaurierte K51-Schanze, die im Herbst wie berichtet in mehreren Arbeitseinsätzen für den Sprungbetrieb auf Vordermann gebracht wurde, bei einem Training getestet. Nachdem in diesem Jahr nur die kleinere Schanze für den Trainings- und Wettkampfbetrieb zum Einsatz kam, wurden die technischen Mängel an der größeren Anlage auf Initiative des ASV in Zusammenarbeit...

  • Füssen
  • 04.12.15
158×

Museum
Skispringer Hans Geiger erzählt von seiner Karriere

Da kommt Willi Guggenmos, Leiter des Skimuseums Geisenried ganz schön ins Schwitzen. Ein Paar Skisprungskier, die der Marktoberdorfer Hans Geiger dem Museum vermacht, sind schuld daran. Sie messen stolze 2,35 Meter und im Dachgeschoss des Geisenrieder Vereinsheim, wo das Museum untergebracht ist, wird diese Höhe kaum erreicht. Hans Geiger, Jahrgang 1926, erzählte derweil von seinen Jugenderlebnissen als Skispringer. Schon als Schulbub hatte er zusammen mit seinen Klassenkameraden Helmut Huber,...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.15
91×

Wintersport
Oberstdorfer Skiflugschanze muss für 11,6 Millionen Euro modernisiert werden

Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf ist eine der fünf größten Sprunganlagen der Welt. Doch derzeit dürfen auf der traditionsreichen Schanze keine Wettkämpfe ausgetragen werden. Das Zertifikat des Internationalen Skiverbandes FIS ist seit Ende 2013 ausgelaufen. Um wieder die Freigabe für Weltcup-Skifliegen zu bekommen muss das Schanzenprofil, Anlauf und Aufsprunghügel erneuert werden. Die Zeit drängt, denn Oberstdorf hat bereits den Zuschlag für die Skiflug-Weltmeisterschaft im Jahr...

  • Oberstdorf
  • 15.01.15
243×

Nachwuchs
Maximilian Jäger aus Oberstdorf glänzt in der Skisprung-ASV-Minitournee in Isny

Der vierte Wettbewerb zur '29. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee' wäre beinahe dem Regen zum Opfer gefallen. Doch der WSV Isny, der als Veranstalter für den SVC Kleinwalsertal einsprang, sorgte auch dank der Beschneiungsanlage dafür, dass die Jungadler zu ihren ersten Schneesprüngen in diesem Winter abheben konnten. Allen voran der Nachwuchs des SC Oberstdorf, der mit insgesamt acht Siegern und zusätzlich zehn Podestplatzierungen im Skispringen und in der Nordischen Kombination als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.01.15
28×

Skisprung
Morgen startet die Vierschanzen-Tournee in Oberstdorf

Die letzten Vorbereitungen vor dem Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf laufen auf Hochtouren. Dabei sind die milden Temperaturen kein Problem, die Schanze ist mit ausreichend Schnee versorgt. Oberstdorf wird morgen und am Sonntag erneut zum Mekka der Skisprungfans: Über 30.000 Zuschauer werden in die WM-Skisprung-Arena am Schattenberg pilgern, um live dabei zu sein, wenn sich die besten Skispringer der Welt in die Tiefe stürzen. Beim traditionellen Auftaktspringen der 62....

  • Oberstdorf
  • 27.12.13
84×

Vierschanzentournee
Eddie The Eagle Kult-Skispringer aus England kommt nach Oberstdorf

Eddie 'The Eagle' kommt nach Oberstdorf. Der mittlerweile 50-jährige Kult-Skispringer aus England wird nicht in Garmisch-Patenkirchen, sondern bei der 62. Vierschanzentournee in Oberstdorf an den Start gehen. Im Vorprogramm wird sich Eddie The Eagle Edwards im Rahmen eines Show-Wettkampfs unter dem Motto Beat The Eagle auf einer Schneeschanze mit den Skisprung-Kids des Skiclubs Oberstdorf messen. "Toll, dass Eddie nun doch springen kann. Bei unserem Wettkampf 'Beat the Eagle' ist...

  • Oberstdorf
  • 19.12.13
30×

Skispringen
62. Vierschanzentournee in Oberstdorf gesichert - Vorbereitungen laufen planmäßig

Grünes Licht am Schattenberg Kurz vor dem Auftakt in Oberstdorf am 28./29. Dezember ist der erste Saisonhöhepunkt der Skispringer gesichert: die 62. Vierschanzentournee. Wie die Organisatoren mitteilen, wurde in den Stadien von Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen ausreichend Schnee für die Präparierung produziert. 'Wir können an allen Orten grünes Licht geben. Wir sind mitten in der Präparierung und freuen uns auf eine spannende Tournee', erklärt Tourneepräsident...

  • Oberstdorf
  • 19.12.13
273×

Höhenflug
Kinder heben ab: Training an Skisprungschanze Bad Faulenbach

Nichts für schwache Nerven Sobald die Kinder auf der Startrampe der großen Skisprungschanze sitzen, wird es still. 'Das ist schon ganz schön hoch', entfährt es Luca nach einem Augenblick. Von unten sehe es gar nicht so steil aus. Doch nachdem die erste Überraschung überwunden ist, haben die Buben und Mädchen viele Fragen an Trainer Klaus Lamatsch. Er leitet gemeinsam mit Manfred Aichele das Schnuppertraining des AZ-Ferienprogramms. 'Kann man eigentlich bremsen, wenn man einmal losgefahren...

  • Füssen
  • 24.08.12
19×

Isny / Oberstdorf
Maximilian Mechler startet morgen bei der Vierschanzentournee

Der Isnyer Maximilian Mechler ist beim 60. Auftaktspringen der Vierschanzentournee mit dabei. Mit einem 16. Platz bei der Qualifikation heute Nachmittag, konnte er sich als zweitbester Deutscher – nach Martin Schmitt - das Startticket sichern. Insgesamt gehen morgen acht deutsche Springer auf der Schattenberg-Schanze an den Start. Das Wertungspringen beginnt um 16:30 Uhr.

  • Oberstdorf
  • 29.12.11
149× 2 Bilder

Skispringen
Ein Schanzenteam mit dem Gespür für Schnee

In der Erdinger Arena laufen die Vorbereitungen für die Vierschanzentournee auf Hochtouren Theo Käufler freut sich wie ein Schneekönig über die frostigen Temperaturen. «Besser kann es gar nicht laufen», sagt der technische Betriebsleiter der Erdinger Arena in Oberstdorf zufrieden. Die Minusgrade kann er gut brauchen, um mit seinem Team die Schanzenanlage zu rüsten für den Winterbetrieb und die 59. Vierschanzentournee, die am 28. und 29. Dezember am Schattenberg ihren Auftakt erlebt. Während...

  • Oberstdorf
  • 07.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ