Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

 167×

Wintersport
Skilift und Sprungschanze in Weiler abgebaut

Etliche Weilerer haben hier das Skifahren gelernt. Die Springen haben hunderte Zuschauer in ihren Bann gezogen. Nun ist ein großes Stück heimischer Wintersportgeschichte verschwunden. Eine Fachfirma hat innerhalb von zehn Tagen den Skilift am Goißebuckel in Weiler und die zugehörige Alemannenschanze abgebaut. Von der Anlage ist bis auf die Fundamente im Boden nichts mehr zu sehen. 'Ein bisschen Wehmut ist schon dabei. Aber es ist ja auch einige Zeit seit der Stilllegung vergangen', sagt Franz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.17
 785×

Portrait
Der ehemalige Weltklasse-Skispringer Maximilian Mechler ist in Isny gelandet und beruflich angekommen

Das Skispringen ist auch eineinhalb Jahre nach dem Karriereende ein Bestandteil von Maximilian Mechlers Leben. Im Zentrum jedoch steht der Sport, in dem der Mann vom WSV Isny lange Jahre zur Weltklasse zählte, nicht mehr. Es hat sich viel entwickelt im Leben des 31-Jährigen. Inzwischen ist er beruflich in Isny angekommen. Der Adler ist nach vielen Jahren, in denen er als Profi durch die ganze Wintersportwelt getourt ist, wieder in der Heimat gelandet. Den Sport hat er aber nicht zur Gänze...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.15
 183×

Nachwuchs
Maximilian Jäger aus Oberstdorf glänzt in der Skisprung-ASV-Minitournee in Isny

Der vierte Wettbewerb zur '29. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee' wäre beinahe dem Regen zum Opfer gefallen. Doch der WSV Isny, der als Veranstalter für den SVC Kleinwalsertal einsprang, sorgte auch dank der Beschneiungsanlage dafür, dass die Jungadler zu ihren ersten Schneesprüngen in diesem Winter abheben konnten. Allen voran der Nachwuchs des SC Oberstdorf, der mit insgesamt acht Siegern und zusätzlich zehn Podestplatzierungen im Skispringen und in der Nordischen Kombination als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.01.15
 323×

Wintersport
Maximilian Mechler aus Isny beendet aktive Karriere und wird Trainer für den Allgäuer Skiverband

Eine gute Wahl, um Abschied zu nehmen - unspektakulär, beiläufig, aber doch sehr bewusst nach eineinhalb Jahrzehnten Leistungssport. Zakopane, 8. und 9. März, Wielka-Krokiew-Schanze, Continental Cup der Skispringer: Neunter und Zehnter ist Maximilian Mechler geworden, 'zwei brauchbare Wettkämpfe' hatte er gezeigt. 'Das hat schon noch mal Spaß gemacht.' Zugleich jedoch auch die letzte Gewissheit gebracht: Das war’s! Neunter und Zehnter im Weltcup-Unterbau, 'das ist ganz okay gewesen,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.06.14

Isny
Skispringer Maximilian Mechler von 1000 Isnyern gefeiert

Von rund 1000 Bürgern ist der Isnyer Skispringer Maximilian Mechler gestern Abend in seiner Heimatstadt gefeiert worden. Ihm zu Ehren hatte die Stadt auf dem Marktplatz einen Empfang vorbereitet. Gemeinsam mit der deutschen Skisprung-Nationalmannschaft war Mechler vor drei Wochen Vizeweltmeister geworden. Der Isnyer Bürgermeister sowie mehrere Sportfunktionäre lobten den 28-Jährigen als Vorbild für die Skisprungjugend.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.03.12

Isny
Maximilian Mechler darf sich ins Goldene Buch der Stadt Isny eintragen

Der Skisprung-Vizeweltmeister Maximilian Mechler aus Isny kommt heute zu einem offiziellen Empfang nach Hause. Auf dem Marktplatz der Stadt wird der Wintersportler durch die Stadtkapelle in Empfang genommen. Bürgermeister Rainer Magenreuter wird dann gemeinsam mit dem Vize-Präsidenten des Schwäbischen Skiverbandes, Günter Schempp und Willi Rudhart auf den Werdegang des 28-Jährigen blicken. Zum Abschluss darf sich Maximilian Mechler noch ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Um 18.00 Uhr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.12
 29×

Isny
Isnyer Maximilian Mechler springt auf Platz 2

Maximilian Mechler ist sensationell auf Platz zwei in der Qualifikation für Innsbruck geflogen. Und hat dabei sogar Gregor Schlierenzauer auf seinem Weg zum Grand Slam geschlagen. Mit der Bestweite von 126,5 Metern schockte der über Jahre abgetauchte Mechler die Weltelite und krönte den starken Auftritt der deutschen Flieger in der Generalprobe für das dritte Springen der 60. Vierschanzentournee. Auch Severin Freund lag als Dritter vor Überflieger Schlierenzauer.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.01.12
 61×

Sport
Sommerskispringen - Dr. Franz Immler Pokal 2011 in Isny

Am 2. und 3. Juli findet das traditionelle Sommerskispringen am Hasenberg in Isny statt. Von den Nachwuchsathleten werden von der Großschanze Sprünge von bis zu 70 Metern erwartet. Bereits zum neunten Mal findet das Sommerskispringen am Hasenberg in Isny statt. Heuer wird das Dr. Franz Immler-Pokalspringen am 2. Und 3. Juli durchgeführt. Erwartet wird der Skisprungnachwuchs aus Bayern, Baden-Württemberg, Österreich und der Schweiz. Immler war Ehrenvorstand des WSV Isny und maßgeblich an der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.11
 120×

Skispringen
Michael Herrmann (17) holt Goldmedaille bei den OPA-Spielen der Alpenländer

Jungadler aus Oberreute im Aufwind - Zusage für C-Kader Ordentlich Aufwind hat derzeit Michael Herrmann (17) aus Oberreute. Der Skispringer vom SC Oberstdorf sprang diesen Winter mehrfach auf vordere Plätze. Mit zweimal Bestweite holte er die Goldmedaille bei den OPA-Spielen der Alpenländer in Baiersbronn (Baden-Württemberg). Dabei handelt es sich um einen Wettkampf für die Jahrgänge 1994/95, bei dem die besten Springer der an die Alpen angrenzenden Länder an den Start gingen. Michael Herrmann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.11

Skispringen I
Strammer Max

Weltcup-Starter Mechler über seine Rückkehr in die internationale Elite Zu Beginn der Adventszeit erlebt Maximilian Mechler seinen «zweiten Frühling». Der 26-jährige Skispringer des WSV Isny darf zum ersten Mal seit sechs Jahren zum Saisonauftakt im Weltcup antreten. In Kuusamo/Finnland ist er am Wochenende neben dem Wahl-Allgäuer Michael Neumayer aus Fischen (31/SK Berchtesgaden) der einzige Springer aus unserer Region. Herr Mechler, was trauen Sie sich im ersten Springen zu? Mechler: Eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ