Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

Richard Freitag (links) und Karl Geiger, Skispringer aus Oberstdorf
 398×

Wintersport
Zweiter Platz für deutsche Skispringer um Oberstdorfer Karl Geiger in Willigen

Die beiden Oberstdorfer Richard Freitag und Karl Geiger haben beim Teamspringen mit dem deutschen Skispringer-Team am Freitag in Willingen den zweiten Platz belegt. Nach dem ersten Durchgang lagen die DSV-Adler noch auf dem vierten Rang. Im zweiten Durchlauf sprang dann zunächst Karl Geiger das deutsche Team auf Platz zwei (132 Meter). Danach gelang Freitag ein Sprung über 141,5 Meter. Sieger des Teamwettbewerbs ist die Mannschaft aus Polen, auf Rang drei landete Slowenien. Der Heim-Weltcup...

  • Oberstdorf
  • 15.02.19
Hoch hinaus will auch Katharina Althaus bei ihrem Heimspiel. Unser Bild zeigt die Oberstdorferin beim Weltcup im slowenischen Ljubno.
 917×

Skispringen
Weltcup der Frauen gastiert bis Sonntag in Oberstdorf

Bei einem Wettkampf der Skispringerinnen in Oberstdorf nicht auf die Japanerin Sarah Takanashi zu setzen, könnte sich als großer Fehler entpuppen. Denn die 22-Jährige ist mit bislang 56 Weltcup-Siegen nicht nur geschlechterübergreifend erfolgreichste Sportlerin ihres Fachs. Takanashi war zuletzt auch im Allgäu nur schwer zu schlagen: 2016, 2017 und 2018 gewann sie sechsmal in Folge. Im vergangenen Jahr sagte die kleine Japanerin: „Das ist meine Schanze.“ Am Wochenende hat sie die große Chance,...

  • Oberstdorf
  • 15.02.19
Es war ein schwieriger Weltcup-Tag für die Oberstdorfer Skispringer Katharina Althaus und Karl Geiger.
 498×

Skispringen
Durchwachsene Ergebnisse für die Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger und Katharina Althaus im Weltcup

Am Samstag konnten beide noch jubeln - Katharina Althaus holte den Sieg mit dem deutschen Team, Karl Geiger sicherte mit zwei guten Sprüngen den zweiten Platz für die Herren-Mannschaft. Im Einzelspringen lief es für beide am Sonntag dann eher durchwachsen. Das Einzelspringen der Damen in Slowenien verzögerte sich - starker Wind machte einen pünktlichen Start unmöglich. Auch zwischen den Springerinnen musste unterbrochen werden. So dauerte der erste Durchgang etwa eineinhalb Stunden. Die...

  • Oberstdorf
  • 10.02.19
Der Oberstdorfer Karl Geiger sprang mit dem deutschen Team im Skisprung-Weltcup auf den zweiten Platz.
 588×

Wintersport
Deutsches Skisprung-Team auf Rang zwei im Weltcup - Oberstdorfer Karl Geiger bester deutscher Springer

Er hat gut vorgelegt - Karl Geiger musste beim Team-Weltcup im Skispringen als erster deutscher Springer an den Start und verschaffte dem deutschen Team einen kleinen Vorsprung. Richard Freitag, Andreas Wellinger und Stephan Leyhe konnten nicht ganz an Geigers Leistung anknüpfen. Am Ende sicherte sich das deutsche Team Rang zwei hinter Österreich. Platz drei belegte die Mannschaft aus Japan. Bester Deutscher war der Oberstdorfer Karl Geiger, der mit 129,5 Metern den weitesten Sprung des...

  • Oberstdorf
  • 09.02.19
Gemeinsam mit dem deutschen Team sicherte sich die Oberstdorferin Katharina Althaus den Sieg im Skisprung-Weltcup in Slowenien.
 668×

Wintersport
Oberstdorferin Katharina Althaus gewinnt Skisprung-Weltcup mit deutschem Team

Am Ende sprang Katharina Althaus um den Tagessieg: Die Oberstdorferin hat gemeinsam mit dem deutschen Team der Skispringerinnen den Weltcup in Ljubno in Slowenien gewonnen. Nach Carina Vogt, Anna Rupprecht und Juliane Seyfarth ging Althaus in beiden Runden als vierte im Team und damit als letzte Springerin an den Start. Mit durchgehend guten Sprüngen sicherte sich das deutsche Team bereits im ersten Durchgang den ersten Platz, Althaus zeigte den zweitbesten Sprung der Runde. Im zweiten...

  • Oberstdorf
  • 09.02.19
Beim Skispringen am Freitag landete die Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang vier.
 158×

Wintersport
Knapp am Podest vorbei: Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang vier beim Skispringen in Slowenien

Das Weltcup-Wochenende startete am Freitag mit dem Skispringen der Damen im slowenischen Ljubno. Am Samstag und Sonntag geht es dann mit Team- und Einzelwettbewerben weiter. Insgesamt 30 Frauen nahmen am Einzelspringen am Freitag teil, davon sechs Deutsche. Für das Allgäu sprang die Oberstdorferin Katharina Althaus. Die Allgäuerin legte mit 89,5 Metern einen guten Sprung ab. Sie lag gut in der Luft, landete aber unsauber. Damit verpasste sie den dritten Platz und landete am Ende mit 260,90...

  • Oberstdorf
  • 08.02.19
Weltcup: Skifliegen in Oberstdorf
 392×   95 Bilder

Bildergalerie
Lokalmatador Karl Geiger landet beim Skifliegen in Oberstdorf auf Rang 30

Der Oberstdorfer Karl Geiger hat  beim Skifliegen am Sonntag vor heimischem Publikum nur den 30. Platz erreicht . Im ersten Durchgang hatte sich Geiger noch knapp für den zweiten Durchgang qualifizieren können, landete dann mit einem 173,5-Meter-Sprung auf dem letzten Platz. Sieger des Tages war Kamil Stoch, vor Evgeniy Klimov. Dritter wurde Dawid Kubacki. Markus Eisenbichler landete nach seinem schwachen zweiten Sprung nur auf Rang 10. Am Samstag hatte Eisenbichler noch den zweiten Platz...

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
Archivbild: Katharina Althaus (22) belegt am Sonntag Rang drei beim Weltcup in Hinzenbach (A).
 191×

Wintersport
Katharina Althaus wird Dritte beim Skisprung-Weltcup in Hinzenbach

Die Oberstdorferin Katharina Althaus hat beim Skisprung-Weltcup im österreichischen Hinzenbach am Sonntag Rang drei belegt. Wie schon am Samstag, schaffte die 22-Jährige damit den Sprung aufs Treppchen.  Althaus sprang im ersten Durchgang 89 Meter, im zweiten Durchlauf reichte es dann nur noch für 87,5 Meter. Siegerin in Hinzenbach ist die Norwegerin Maren Lundby, vor der Japanerin Sara Takanashi. Juliane Seyfarth beendete den Wettkampf als Vierte, Carina Vogt landete auf Platz sechs.

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
Grund zum Strahlen hat sie: Katharina Althaus springt beim Weltcup in Hinzenbach auf den dritten Platz.
 125×

Skispringen
Katharina Althaus aus Oberstdorf springt in Hinzenbach auf Platz drei: Deutsche Teamkollegin wird zweite

Wieder einmal schafft Katharina Althaus aus Oberstdorf den Sprung auf's Podest. Am Samstag erreichte sie beim Weltcup-Springen in Hinzenbach den dritten Platz. Zweite wurde ihre Teamkollegin Juliane Seyfarth. Über den Sieg durfte sich die Norwegerin Maren Lundby freuen. Ein solider Sprung von Katharina Althaus bescherte der 22-Jährigen eine hervorragende Ausgangsposition nach dem ersten Durchgang. Damit lag sie bereits vor dem zweiten Durchgang mit einem Sprung von 81,5 Metern auf dem...

  • Oberstdorf
  • 02.02.19
Skiflug-Weltcup 2019 in Oberstdorf: Probespringen am Freitag
 925×   21 Bilder

Bildergalerie
Slowene Timi Zajc gewinnt Skiflug-Weltcup in Oberstdorf - Karl Geiger auf Rang 15

Rund 5.000 Zuschauer waren am Freitagnachmittag an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze, als der Slowene Timi Zajc den ersten Wettkampf im Skifliegen an diesem Wochenende gewonnen hat. Gleich drei Weltcup-Wettbewerbe im Skifliegen stehen vom 1. bis 3. Februar in Oberstdorf an. Neben Zajc konnten sich der Pole Dawid Kubacki als Zweiter und Markus Eisenbichler als bester Deutscher auf Rang drei über Podestplätze freuen. Ein echtes Heimspiel ist das Springen für den Oberstdorfer Karl Geiger. So...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
Die Schanze in Oberstdorf ist präpariert, die Skiflieger können kommen.
 615×

Wintersport
Skiflug-Weltcup in Oberstdorf: Drei Tage - drei Wettbewerbe

Gleich drei Mal kämpfen die Skispringer beim Weltcup in Oberstdorf am ersten Februarwochenende um Podestplätze. Von der Heini-Klopfer-Schanze wird allerdings "geflogen", nicht gesprungen. Denn beim Skifliegen sind die Sportler deutlich länger in der Luft. Das Skifliegen ist eine Variante des Skispringens von besonders hohen Schanzen. Weltweit gibt es genau fünf, von denen "geflogen" werden kann, weil sie die nötige Höhe hat. Auf der Oberstdorfer Flugschanze werden vom ersten bis dritten...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
Der aus dem Kleinwalsertal stammende Werner Schuster wird seinen Vertag als Skisprung-Bundestrainer nicht verlängern.
 1.554×

Wintersport
Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster erklärt Rücktritt bei Skiflug-Weltcup in Oberstdorf

Der Bundestrainer der Skispringer, Werner Schuster, hat im Rahmen des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf seinen Rücktritt erklärt. Seit elf Jahren ist der Kleinwalsertaler Schuster als Bundestrainer der deutschen Skispringer aktiv. Wer sein Nachfolger wird, steht laut Deutschem Skiverband (DSV) noch nicht fest. "Die Arbeit mit diesem Team hat mir über all die Jahre sehr viel Freude bereitet", so Schuster in einer Mitteilung des DSV. "Aber dem Wunsch der Sportführung, das Amt bis 2022...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
Werner Schuster (* 4. September 1969 in Hirschegg) ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer und heutiger Skisprungtrainer. Er ist seit 2008 Bundestrainer der deutschen Skisprung-Nationalmannschaft.
 543×

Skifliegen
Bundestrainer Werner Schuster redet am Donnerstag in Oberstdorf über seine Zukunft

Vor den drei Skiflug-Weltcup-Veranstaltungen von Freitag bis Sonntag auf der Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf richtet sich der Fokus einmal mehr auf den deutschen Bundestrainer Werner Schuster. Der 49-jährige gebürtige Kleinwalsertaler, dessen Vertrag am Ende dieser Saison nach elfjähriger Tätigkeit beim Deutschen Skiverband ausläuft, wird am Donnerstagnachmittag bei einer Pressekonferenz im Teamhotel in Oberstdorf nicht nur über die Erfolgsaussichten seines Teams beim Skifliegen sprechen,...

  • Oberstdorf
  • 31.01.19
Karl Geiger vom SC Oberstdorf: Kein Finale beim Weltcup-Skispringen in Sapporo (Japan)
 320×

Wintersport
Weltcup-Skispringen in Sapporo (Japan): Karl Geiger verpasst das Finale

Karl Geiger vom SC Oberstdorf hatte beim Weltcup-Skispringen in Sapporo (Japan) leider keine Chance. Er hatte während seines Sprungs extrem schlechte Bedingungen. Dadurch wurde er bereits frühzeitig auf den Hang gedrückt. Das Finale der besten 30 beim Samstags-Springen hat er damit verpasst. Geigers Oberstdorfer Kollege Richard Freitag hatte auf die Teilnahme in Japan verzichtet.

  • Oberstdorf
  • 26.01.19
Archivbild. Auch am Sonntag, 20. Januar 2019, nahmen zahlreiche Allgäuer an Wintersport-Events teil.
 764×

Wettkampf
Zusammenfassung des Wintersport-Sonntags: Allgäuer Sportler auch unter den besten 10

Am Sonntag, 20. Januar, erwarteten Wintersport-Fans zahlreiche Wettkämpfe. Von Skispringen über Langlauf bis hin zu Ski Alpin und der Nordischen Kombination. Hier die Zusammenfassung: Im Skispringen ging es für die Damen im Einzelwettkampf weiter. Die Norwegerinnen konnten sich gleich zwei Podestplätze sichern. Mit 198,7 Punkten sprang Maren Lundby auf Rang eins, dicht gefolgt von Anna Odine Stroem mit 197,4 Punkten auf Rang zwei. Beste Deutsche wurde Carina Vogt. Sie konnte sich den dritten...

  • Oberstdorf
  • 20.01.19
Archivbild. Am Samstag standen einige Wintersport-Termine mit deutscher Beteiligung an - sogar mit neuem Schanzenrekord.
 376×

Übersicht
Skispringen, Nordische Kombination, Langlauf und Snowboard: Der Wintersport-Samstag mit Allgäuer Beteiligung

Am Samstag traten deutsche Teilnehmer und Teilnehmerinnen in mehreren Wintersportarten bei Wettkämpfen an. Hier die Zusammenfassung: Beim Weltcup-Springen im japanischen Zao konnten die deutschen Damen überzeugen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 836,60 belegten sie den ersten Platz. Aus dem Allgäu sprang für das deutsche Team die Oberstdorferin Katharina Althaus. In der Nordischen Kombination konnten die deutschen Herren gleich drei Top-Ten Platzierungen erzielen. Aus Oberstdorf traten...

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
Archivbild. Karl Geiger trat am Samstag im deutschen Team beim Skispringen an.
 330×

Erfolgreich
Deutsche Herren springen in Zakopane auf Platz eins: Eisenbichler mit neuem Schanzenrekord, Obersdorfer Karl Geiger überzeugt

Nach der Qualifikation für das Einzelspringen am Freitagabend, 18. Januar, traten die Herren am Samstag, 19. Januar, im Teamspringen in der polnischen Hohen Tatra an. Zehn Mannschaften nahmen teil, die besten acht kamen in den zweiten Durchgang. Für das deutsche Team traten Markus Eisenbichler, David Siegel, Stephan Leyhe und der Oberstdorfer Karl Geiger an. Richard Freitag wurde nicht von Deutschland Bundestrainer Werner Schuster für den Wettkampf am Samstag nominiert. Wie die Sportschau...

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
Zusammen mit den Teamkolleginnen belegen die deutschen Skispringerinnen den ersten Platz beim Weltcup-Springen in Zao.
 74×

Weltcup-Springen in Zao
Deutsches Team mit Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang eins

Am Samstagmorgen fand der zweite Wettkampftag der Skispringerinnen in Japan statt. Damit startete der erste Teamwettkampf der laufenden Saison. Springerinnen aus acht Ländern traten gegeneinander an. Für Deutschland traten Juliane Seyfarth, Ramona Straub und Carina Vogt an. Den Abschluss machte die Oberstdorferin Katharina Althaus. Das gesamte Team zeigte durchweg sehr gute Sprünge. Am Ende konnten sich die deutschen Springerinnen über ihren ersten Teamerfolg im Damenskispringen freuen. Sie...

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
Katharina Althaus sichert sich beim Weltcup-Springen in Japan den dritten Platz.
 212×

Skispringen
Oberstdorferin Katharina Althaus auf dem dritten Platz beim Weltcup-Springen in Zao

Für Oberstdorferin Katharina Althaus war es wieder ein erfolgreiches Springen: Platz drei erreichte die 22-Jährige beim Weltcup-Springen im japanischen Zao.  Bei schweren Wetterbedingungen hatten es die Springerinnen nicht leicht. Die Damen hatten es mit viel Wind und Schnee zu tun. Nachdem schon am Donnerstag nur ein Training mit Mühe runtergebracht werden konnte, musste die Qualifikation zunächst auf den Freitag verschoben werden, ehe sie komplett gestrichen wurde. Auch das Springen am...

  • Oberstdorf
  • 18.01.19
Skispringerin Katharina Althaus vom SC Oberstdorf.
 154×

Skispringen
Platz zwei für Oberstdorferin Katharina Althaus am Sonntag in Sapporo

Nachdem Katharina Althaus vom SC Oberstdorf am Samstag mit ihrem vierten Rang knapp das Podest verpasste. Sprang die 22-Jährige am zweiten Wettkampftag im japanischen Sapporo auf den zweiten Platz.  Bei ihrem Sprung lag Katharina Althaus ruhig in der Luft und landete bei 126 Metern. Kurz nach der Sturzlinie ballte die Olympia-Zweite von PyeongChang die Faust - denn das war vorerst die deutsche Doppelführung. Teamkollegin Juliane Seyfarth lag bis dato hinter der Allgäuerin auf Rang zwei. Die...

  • Oberstdorf
  • 13.01.19
67. Internationale Vierschanzentournee in Oberstdorf: vv. Karl Geiger, Werner Schuster und Richard Freitag bei der Pressekonferenz mit dem Deutschen Skiverband DSV.
 248×

Skispringen
Weltcup in Val die Fiemme: Richard Freitag und Karl Geiger vom SC Oberstdorf nicht unter den Top Ten

Beim Weltcup-Springen im italienischen Val die Fiemme reichte es für Richard Freitag und Karl Geiger vom SC Oberstdorf leider nur für Platz 17 und 19. Bester Deutscher ist Stephan Leyhe auf Rang vier. Den Sieg holt sich Ryoyu Kobayashi aus Japan. Die Polen Dawid Kubacki und Kamil Stoch belegen Rang zwei und drei.  Wahl-Oberstdorfer Richard Freitag sprang im ersten Durchgang 119,5 Meter. Das war für ihn erstmal der vierte Rang. Im zweiten Durchgang reichte es für 129 Meter, die Landung war...

  • Oberstdorf
  • 12.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ