Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

Zuhause in Oberstdorf hat's nicht so geklappt, bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen war er dann "ganz zufrieden": Karl Geiger
998×

Skispringen
Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Oberstdorfer Karl Geiger landet auf Platz 6

Perfekt lief das Springen im Allgäu für die heimischen Springer nicht: Mit den Plätzen 12 und 16 zeigten der Oberstdorfer Karl Geiger und der Wahl-Allgäuer Richard Freitag zwar gute, aber noch nicht ihre besten Leistungen.  In der Qualifikation für das Springen in Garmisch-Partenkirchen mussten beide also ein bisschen nachlegen. Für Geiger kein Problem. Der 25-Jährige bewies mit seinem Sprung über 133,5 Meter nicht nur, dass er weit fliegen kann, auch seine Technik war gut. So reichte es dank...

  • Oberstdorf
  • 31.12.18
Das erste Springen bei der Vierschanzentournee 2018/2019 in Oberstdorf am Sonntag, 30. Dezember 2018. Im Bild springt Severin Freund mit der Nummer 24.
1.261× 40 Bilder

Vierschanzentournee - Bildergalerie
Karl Geiger und Richard Freitag: Platz 12 und 16 beim Skispringen in Oberstdorf

Es lief nicht perfekt: Mit den Plätzen 12 und 16 beendeten die beiden im Allgäu heimischen Skispringer Karl Geiger und Richard Freitag das erste Springen der Vierschanzentournee. Dass es kein perfekter Wettbewerb wird, hatte sich bei beiden schon in der Qualifikation angedeutet. Richard Freitag musste im Duell gegen den Bulgaren Wladimir Sografki springen. Freitag konnte mit dessen Leistung nicht mithalten und verlor das Duell mit 123,5 Metern. Als sogenannter "Lucky Loser" erhielt er aber eine...

  • Oberstdorf
  • 30.12.18
Die Qualifikation der 67. Vierschanzentournee in Oberstdorf.
2.005× 40 Bilder

Vierschanzentournee - Bildergalerie
Karl Geiger und Richard Freitag qualifizieren sich für den ersten Wertungsdurchgang in Oberstdorf

Es ist wieder soweit! Die 67. Vierschanzentournee 2018/2019 hat am Samstagnachmittag, 29. Dezember, mit der Qualifikation wieder traditionell in Oberstdorf begonnen. 68 Männer sprangen dazu auf der Schattenbergschanze. Für das Allgäu traten Karl Geiger und Richard Freitag aus Oberstdorf an. Die Plätze rund um die Schanze waren ausverkauft. Vor einer weltweit neuen Rekordkulisse mit 15.500 Zuschauern sprangen die Männer um die Qualifikation. Richard Freitag hatte bei der Qualifikation etwas...

  • Oberstdorf
  • 29.12.18
Voller Fokus: Die DSV-Skispringer um Karl Geiger (rechts), Bundestrainer Werner Schuster (Mitte) und Richard Freitag (links) wollen bei der Tournee für Überraschungen sorgen.
618×

Skispringen
Allgäuer Hoffnungsträger: Karl Geiger und Richard Freitag bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf

So lange immer ein heißes Eisen im Feuer ist, dürfte es Werner Schuster egal sein, welchen Namen es trägt. Diese Message transportiert der Bundestrainer der Skisprung-Nationalmannschaft zum Auftakt der Vierschanzentournee. Denn wenn Schuster sein siebenköpfiges Aufgebot in die 67. Tournee schickt, finden sich nicht wenige seiner Adler in einer neuen Rolle wieder. Allen voran das derzeit heißeste Eisen, Karl Geiger. Ging Richard Freitag noch im vergangenen Jahr als Neu-Oberstdorfer als deutsche...

  • Oberstdorf
  • 29.12.18
495×

Skispringen
Karl Geiger vom SC Oberstdorf landet mit deutschem Team bei Auftakt-Springen in Wisla auf Rang zwei

Am Samstag erlebten die deutschen Skispringer einen guten Saison-Auftakt. Beim Teamwettbewerb in Wisla müssen sich die DSV-Adler nur Gastgeber Polen geschlagen geben. Das deutsche Team wurde von Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Richard Freitag und dem Oberstdorfer Karl Geiger vertreten. Mit 1015,5 Punkten lagen die Deutschen hinter Weltmeister Polen (1026,6). Rang drei ging mit deutlichem Rückstand an Österreich (972,0). Bester deutscher Skispringer war Stephan Leyhe mit 128,5 und 126,0...

  • Oberstdorf
  • 17.11.18
165×

Winterspiele
Team-Skispringen: Oberstdorfer Geiger und Freitag holen Silber bei Olympia

In Oberstdorf dürfte die Freude groß sein - noch zwei Wintersportler bringen eine Medaille mit nach Hause ins Oberallgäu: Karl Geiger und Richard Freitag sprangen mit dem Team wortwörtlich auf den zweiten Platz im Skispringen. Als erster Springer des Teams legte Geiger mit 136 Metern eine gute Grundlage - lediglich die bessere Wertung für den Norweger Daniel Andre Tande verwies den Oberstdorfer auf Rang zwei. Knapp wurde es dann nach den 128 Metern des zweiten Deutschen Stephan Leye und dem...

  • Oberstdorf
  • 19.02.18
436× 96 Bilder

Skispringen
Pole Kamil Stoch gewinnt Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf

Knapp verpasst hat Richard Freitag den Sieg beim ersten Springen der Vierschanzentournee. Der Deutsche landete auf Platz zwei hinter Kamil Stoch aus Polen. Der Weltcup-Gesamtführende landete nach Sprüngen von 128,5 und 127 Metern am Samstag hinter dem Olympiasieger Stoch (126 und 137 Meter) und bescherte damit vor 25.500 Zuschauern in der ausverkauften Arena am Schattenberg den DSV-Adlern einen guten Start in die Tournee. Auf Platz drei sprang der Pole Dawid Kubacki. Markus Eisenbichler...

  • Oberstdorf
  • 30.12.17
334× 32 Bilder

Skispringen
Richard Freitag gewinnt Qualifikation der Vierschanzentournee in Oberstdorf

Mit 130,5 Metern und 148,1 Punkten ist der Deutsche Richard Freitag auf den ersten Platz bei der Qualifikation zum Auftaktspringen der Vierschanzentournee gesprungen. Dahinter landete der Japaner Junshiro Kobayashi, der mit 133,0 m auf 142,1 Punkte kam. Insgesamt schafften zehn von dreizehn deutschen Startern den Einzug in den Wettbewerb am Samstag. Lokalmatador Karl Geiger landete auf Platz Vier, Stephan Leyhe wurde Achter und Markus Eisenbichler Zehnter. Dieses starke DSV-Teamergebnis macht...

  • Oberstdorf
  • 29.12.17
406× 74 Bilder

Weltmeisterschaft
Silber und Bronze für deutsche Skispringer in Lahti - Katharina Althaus aus Oberstdorf kann Titel nicht verteidigen

Das deutsche Medaillenfestival in Lahti wurde auch am Samstag fortgesetzt. Nach dem Dreifach-Triumph der Kombinierer und dem Weltmeistertitel für Skispringerin Carina Vogt standen auch die DSV-Skispringer nach dem Wettbewerb auf der Normalschanze wieder zu zweit auf dem Podest. Hinter dem neuen Weltmeister Stefan Kraft aus Österreich gewann der Ruhpoldinger Andreas Wellinger Silber und Markus Eisenbichler vom TSV Siegsdorf Bronze. Mit Richard Freitag als Neuntem landete ein weiterer der...

  • Oberstdorf
  • 25.02.17
858×

Skispringen
Katharina Althaus hofft beim Heimwettkampf in Oberstdorf auf ersten Weltcup-Podestplatz ihrer Karriere

Trainer sind sich einig: Der Durchbruch ist nah Die Erinnerung an die Sternstunde in Schweden gibt Skispringerin Katharina Althaus Kraft vor dem Heim-Weltcup in Oberstdorf. Fast ein Jahr ist es her, als die heute 19-Jährige vom SC Oberstdorf bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft die Goldmedaille im gemischten Team-Wettbewerb holte. An der Seite von Severin Freund, Richard Freitag und Carina Vogt gelang der bislang größte Erfolg ihrer Karriere. 'Die Medaille hat mich selbstbewusster gemacht....

  • Oberstdorf
  • 29.01.16
149× 35 Bilder

Sieg
Severin Freund gewinnt das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf

Severin Freund hat einen Sieg beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf eingefahren. Vor ausverkaufter Kulisse ließ sich der deutsche Skispringer feiern. Freund gewinnt mit drei Punkten Vorsprung zu Michael Hayböck aus Österreich. Favorit Peter Prevc sprang auf Platz drei vor Anders Fannemel aus Norwegen. Insgesamt müssen sich die deutschen Skispringer nicht verstecken. Richard Freitag sprang als Neunter in die Top-Ten. Mehr über die Vierschanzentournee und das Ergebnis aus...

  • Oberstdorf
  • 29.12.15
219× 35 Bilder

Skispringen
Update: Zwischenstand bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf - Beide Allgäuer noch mit dabei

Gutes Zwischenergebnis für die deutschen Springer nach den K.o.-Duellen. Neben Severin Freund (5. Platz), Richard Freitag (14.), Stephan Leyhe (21.), Andreas Wank (22.), Andreas Wellinger (23.) schafften es auch die beiden Lokalmatadoren Michael Neumayer (19., über die Lucky Looser Wertung) und Karl Geiger (26.) in den zweiten Durchgang. Ab 18.30 Uhr geht es mit dem Finaldurchgang weiter. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 30.12.2015. Die Allgäuer...

  • Oberstdorf
  • 29.12.15
55×

Skispringen
TV-Kommentator Dieter Thoma bereitet sich in Oberstdorf auf die neue Saison vor

Auf den Olympiasieger wartet ein spannender Winter Die deutschen Adler trainieren dieses Mal in Oberstdorf nicht nur unter den wachsamen Augen ihres Bundestrainers Werner Schuster. Vom Trainerpodest aus beobachtet auch einer die Sprünge von Severin Freund und Richard Freitag, der sich bestens auskennt mit Körperspannung, Material und Absprungkraft: Dieter Thoma, der vor 17 Jahren selbst sein letztes Skispringen absolvierte, hat die Seiten gewechselt. Als Experte der ARD kommentiert er seit...

  • Oberstdorf
  • 09.11.15
298× 49 Bilder

Skispringen
Vierschanzentournee in Oberstdorf: Österreicher siegt

Der Österreicher Stefan Kraft hat das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf gewonnen. Der 21-Jährige vom SV Schwarzach-Salzburg feierte mit seinem ersten Weltcup-Sieg seinen bislang größten Erfolg und setzte damit die Erfolgsserie der Österreicher in der Vierschanzentournee fort. Die ÖSV-Adler gewannen zuletzt sechs Mal in Folge die Gesamtwertung. Kraft siegte vor seinem Landsmann Michael Hayböck und dem Slowenen Peter Prevc. Enttäuschend das Abschneiden der deutschen Springer....

  • Oberstdorf
  • 29.12.14
141×

Skispringen
Deutsche Skispringer beim Training in Oberstdorf für den Sommer-Grand-Prix

'Skispringen verlernt man nicht, das ist wie Fahrradfahren', antwortet der Trainer der deutschen Nationalmannschaft, Werner Schuster, schmunzelnd auf die Frage, wie schwierig es für Freund, Wellinger & Co. sei, nach fast zwei Monaten Wettkampf- und Trainingspause wieder auf dem Absprungbalken zu sitzen. Vier Tage war die deutsche Springerelite jetzt in Oberstdorf, um in einer ersten gemeinsamen Trainingseinheit wieder das Gefühl zu finden für Schanzen, Material und das eigene Flugsystem. Der...

  • Oberstdorf
  • 23.05.14

Garmisch- Partenkirchen / Isny
Allgäuer Skispringer Maximilian Mechler schafft Qualifikation

Junioren-Weltmeister Andreas Wank ist in der Qualifikation für das Neujahrsspringen als bester Deutscher auf Platz 11 gelandet. Für einen Sprung auf 126 Meter erhielt der Oberhofer die Note von 115,8 Zählern. Insgesamt qualifizierten sich 8 von 13 gestarteten deutschen Springern für die zweite Station der 58. Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen. Den Sieg in der Qualifikation holte Oberstdorf-Sieger Andreas Kofler mit 140,0 Punkten für die Bestweite von 137,5 Metern. Michael Neumayer...

  • Kempten
  • 31.12.09

Oberstdorf
Deutsche Skispringer bis 2014 wieder Spitze?

Der Generationswechsel ist mit Shootingstar Pascal Bodmer eingeleitet, bis 2014 sollen Deutschlands Skispringer wieder die Nummer 1 der Welt sein. Auf dieses visionäre Ziel haben sich der Deutsche Skiverband (DSV) und Bundestrainer Werner Schuster geeinigt, der seinen 2011 auslaufenden Kontrakt zumindest um drei weitere Jahre verlängern soll. 'Wir wollen bis 2014 wieder die führende Nation im Skispringen werden', sagt DSV-Sportdirektor Thomas Pfüller dem Sport-Informations-Dienst. Noch in...

  • Kempten
  • 29.12.09

Oberstdorf
Vierschanzentournee ohne allgäuer Beteiligung

Wenn in einer Woche die Vierschanzentourenee in Oberstdorf beginnt, wird kein allgäuer von der Schattenbergschanze fliegen. Bundestrainer Werner Schuster hat am Mittag bekannt gegeben, welche Springer er für den Wettbewerb nominiert hat. Dabei ist es nun gewiss, dass der allgäuer Favorit Georg Späth bei dem sportlichen Großereignis in seinem Heimatort nicht dabei sein kann. Seine Formschwäche habe er nicht überwinden können, so Schuster. Angeführt wird das deutsche Nationalteam von Martin...

  • Kempten
  • 22.12.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ