Skisaison

Beiträge zum Thema Skisaison

3.555×

Bilanz
Liftbetreiber im Allgäu sind mit der Skisaison zufrieden

Nach vier Monaten haben mehrere Bergbahnen und Liftbetreiber in der Region den Winterbetrieb inzwischen beendet. Alles in allem sei die Branche mit der Saison zufrieden, sagte Peter Schöttl, Präsident des Verbandes Deutscher Seilbahnen (VDS) und Geschäftsführer der Nebelhornbahn. Einerseits habe es vor allem in höheren Lagen viel Naturschnee gegeben, andererseits aber sei das Wetter oft wechselhaft gewesen. Das habe sich insbesondere auf die Zahl der Tagesgäste in den Skigebieten ausgewirkt....

  • Oy-Mittelberg
  • 03.04.18
117× 4 Bilder

Wintersport
Skigebiet Grasgehren hat bereits im Oktober geöffnet

Das Skigebiet Grasgehren ist bekannt dafür, dass die Lifte hier früher laufen als anderswo. Und in diesem Jahr sorgte das Wetter für einen kleinen Rekord: 'Es ist der früheste Start in die Skisaison, seit ich hier oben Liftbetreiber bin', sagt Geschäftsführer Berni Huber. Ab Samstag sollen zumindest die beiden Lifte direkt unterhalb des Riedberger Horns laufen. Schon am Freitag kamen die ersten Pistenskifahrer und wollten die guten Schneeverhältnisse nutzen, doch sie mussten ihre Ski mangels...

  • Oberstdorf
  • 24.10.14
30×

Skisaison
Schneearmer Winter beschert Liftbetreibern im Ostallgäu finanzielle Einbußen

Hoffnung liegt auf Fasching 'Insgesamt ein Totalausfall', sagt Franz Bucher zum bisherigen Verlauf der Skisaison: Die Buchenbergbahn - kein Skitag. Die Breitenbergbahn - erst seit 1. Februar in Betrieb. Die Tegelbergbahn - nur der Adlerlift lief, die Talabfahrt wurde noch nicht freigegeben. 'Man kann bloß hoffen, dass es auf den Fasching hin noch schneit', sagt der Geschäftsführer der drei Bergbahnen. Diese Hoffnung haben auch die Betreiber der Skilifte Pfronten und Nesselwang - auch wenn bei...

  • Marktoberdorf
  • 15.02.14
218× 11 Bilder

Lifte
Revisionsarbeiten an den Allgäuer Bergbahnen

Jede Stütze, jede Rolle und jede Klemme: Alles wird derzeit an den Allgäuer Bergbahnen auf Herz und Nieren geprüft. Schließlich muss wieder alles reibungslos funktionieren, wenn die ersten Skifahrer ihre Bretter unterschnallen. Hammerschläge dröhnen beispielsweise in der Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang. Hier zerlegen die Maschinisten Seilbahnrollen. Revision heißt: 'Alles wird überprüft und gewartet. Von der Technik bis zu den Gebäuden', sagt Geschäftsführer Wilfried Tüchler. Erst wenn...

  • Kempten
  • 28.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ