Skilift

Beiträge zum Thema Skilift

Regulärer Skibetrieb im Allgäu.
549×

Wintersport
Wieder regulärer Betrieb in den Allgäuer Skigebieten

Die Allgäuer Skigebiete haben weitgehend wieder den regulären Betrieb aufgenommen. Nur vereinzelt kann es noch zu Einschränkungen kommen. An der Mittagbahn bei Immenstadt sind aktuell noch die Alpe Gund und die Alpe Oberberg geschlossen. Am Tegelberg im Ostallgäu ist beispielsweise der Skitourenlehrpfad nicht benutzbar. Nach dem Lawinenabgang läuft ab sofort auch der Skibetrieb in der Oberallgäuer Gemeinde Balderschwang wieder - auch die Loipen sind dort wieder geöffnet. Die Gemeinde ist...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
658×

Wintersport
Insolvenzverfahren gegen Liftbetreiber: Grünten im Winter ohne Skibetrieb?

Amtsgericht eröffnet vorläufiges Insolvenzverfahren gegen den Liftbetreiber, weil dieser Schulden nicht begleicht. Schweizer Investor verspricht: 'Ich werde Geld überweisen' Das Amtsgericht Kempten hat ein vorläufiges Insolvenzverfahren für die Grüntenlifte Betriebs GmbH im Oberallgäuer Kranzegg angeordnet. Hintergrund ist, dass dem Unternehmen offenbar das Geld ausgegangen ist und Verbindlichkeiten gegenüber Mitarbeitern und anderen Firmen bestehen sollen. Der Liftbetreiber habe in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.17
33×

Wintersport
Fischen kann früher in die Skisaison starten

Inversionswetter ermöglicht es in Fischen immer wieder, in der Tallage am Stinnesser frühzeitig Schnee zu erzeugen, während hoch gelegene Bergbahnen noch warten müssen. Dem Klimawandel zum Trotz – die Fischinger können ihren niedrig gelegenen Dorflift immer wieder selbst an Tagen beschneien, an denen es weiter oben zu warm dafür ist. Grund dafür sind Inversionswetterlagen. Das bedeutet, dass sich in tiefen Lagen feucht-kalte Luft mit Nebel hält und darüber wie ein Deckel eine Schicht warmer,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.16
111×

Skilift
Zubringerbahn in Oberjoch

Der Ortsteil Oberjoch der Marktgemeinde Bad Hindelang ist mit 1136 m ü. NN das höchstgelegene Bergdorf Deutschlands; im Sommer Ausgangspunkt für Bergwanderungen und im Winter eines der beliebtesten Familienskigebiete im Allgäu. 1. Allgemeine Beschreibung Einer der ersten Skilifte Deutschlands wurde vor über 70 Jahren im Skigebiet Oberjoch am Iseler in Betrieb genommen. Heute können 32 km präparierte Pisten sowohl von geübten Skifahrern als auch Anfängern genutzt werden. Im Skigebiet stehen eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.15
1.323×

Skigebiet
Grüntenlifte: Schweizer Investor steigt in Kranzegg ein

Rund 20 Monate nachdem das neue Konzept für die Grüntenlifte bekannt gegeben wurde, stellte Betreiberfamilie Prinzing am Sonntag der Gemeinde den neuen Investor vor: Gregor Wallimann von der Edelweiss Lifestyle Group aus der Schweiz. Familie Prinzing, die die Grüntenlifte seit 1970 betreibt, habe all die Jahre gute Arbeit geleistet und die Anlage auch durch schwere Zeiten gebracht, meinte Wallimann. Doch die geschätzten Kosten des neuen Konzepts, die zwischen 17 bis 25 Millionen Euro liegen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.15
69×

Wintersport
Sonthofer wollen Skilift am Binse erhalten

Ein 'Förderverein Wintersport in Sonthofen' will sich in der Oberallgäuer Kreisstadt gründen. Der Verein möchte dazu beitragen, Freizeit-Wintersport wie Rodeln, Skifahren und Langlauf im Sonthofer Stadtgebiet zu erhalten. Aktuell geht es insbesondere auch um den Skilift am Binse. Schon länger bemühen sich beispielsweise die Stadträte Steffi Blaser-Reimund und Christian Feger um den Fortbestand des kleinen Skiliftes samt Rodelbahn. Die Gründungsversammlung des 'Fördervereins Wintersport in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.15
22×

Tourismus
Beschneiung rettet die Wintersaison im Oberallgäu

Trotz der Schneefälle in den vergangenen Tagen neigt sich die Wintersaison im Oberallgäu dem Ende zu. Die Bilanz der Bergbahnbetreiber fällt unterschiedlich aus. Während die Liftunternehmer in höher gelegenen Gebieten trotz der fehlenden Niederschläge ein positives Fazit ziehen, hatten gerade die tieferen Lifte mit den hohen Temperaturen und den geringen Naturschneemengen zu kämpfen. 'Wir können zufrieden sein', sagt Bergbahn-Chef Augustin Kröll über den Winter in Oberstdorf und dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.14
36×

Planung
Skigebiet Oberjoch soll modernisiert werden

Der aktuelle Plan sieht den Neubau von zwei Sesselbahnen vor, anschließend soll das Skigebiet Oberjoch stärker mit den Skigebieten im angrenzenden Tirol verbunden werden. Die Bergbahnen Hindelang-Oberjoch beschäftigen in der Wintersaison 60 Mitarbeiter. Der Verkehrsertrag beträgt rund 3,5 Millionen Euro pro Jahr.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.14
37×

Problem
Beschneiungsanlagen in Zukunft immer wichtiger für Oberallgäuer Skigebiete

Der Klimawandel könnte in Zukunft den Wintertourismus im Oberallgäu gefährden. Konkrete Daten zur Schneesicherheit liefert eine Studie vom Deutschen Alpenverein. Laut Verfasser Dr. Robert Steiger sei eine steigende Klimaerwärmung zu erwarten. Über das Thema haben am Mittwoch Abend Experten aus dem Bereich Tourismus und Naturschutz in Immenstadt diskutiert. Vor allem Beschneiungsanlagen seien in Zukunft immer wichtiger für die Skigebiete. Hieraus ergeben sich mögliche ökologische und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.14
86×

Bergbahnen
16-Millionen-Investition in Ofterschwang-Gunzesried bringt Umsatzplus von 40 Prozent

'Superlative im Allgäu' bescheinigte Albert Lippert von der Seilbahnaufsicht der zuständigen Regierung von Oberbayern den Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried: In Rekordzeit habe die Gesellschaft zwischen Mai und Dezember 2013 gleich zwei neue Bahnen errichtet: Die Ossi-Reichert-Bahn ab Gunzesried und die weiterführende 6er-Gipfel-Bahn. Hochzufrieden ist der Geschäftsführer der Bahnen, Hanspeter Schratt mit den ersten 50 Tagen des Betriebs. Denn bereits seit Anfang Dezember können Skifahrer und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.01.14
26×

Investitionen
25 Millionen Euro für die Zukunft: Skiliftbetreiber investieren in Gunzesried und Bolsterlang

Der Tourismus ist im südlichen Allgäu einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren. Im Sommer locken die Berge und Seen, im Winter die Skigebiete und da ist vor allem eins wichtig: Schneesicherheit. Aber auch Liftanlagen, die den heutigen Ansprüchen entsprechen, sind den Urlaubern wichtig. Die Skiliftbetreiber in Gunzesried und in Bolsterlang haben jetzt fast 25 Millionen Euro in den Ausbau ihre Skigebiete investiert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.14
208×

Skigebiet
Neue Zehner-Gondelbahn an den Grüntenliften in Kranzegg geplant

'Grünten 2020': Eine Zehner-Kabinenbahn könnte stündlich 2400 Personen in weniger als sieben Minuten von der Talstation in Kranzegg zu einer neuen Bergstation am Grünten befördern. Zumindest, wenn es nach den vorläufigen Plänen der Gemeinde geht, die jetzt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden sind. Demnach soll eine neue Gondelbahn mit Betrieb im Winter als auch im Sommer gebaut werden, die im Bereich zwischen Tal- und Mittelstation auf der bestehenden Sessellift-Trasse verlaufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.13
74×

Wintersport
Mittagbahn in Immenstadt feiert Jubiläum

60 Jahre auf dem Buckel Gestern vor genau 60 Jahren wurde die Mittagbahn eingeweiht. Seitdem hat sich in dem Familienunternehmen viel getan. Anstatt wie andere Skigebiete zig Millionen von Euro in den Ausbau zu investieren, ist die Betreiberfamilie Waller einen eigenen Weg gegangen. Die Mittagbahn setzte verstärkt aufs Rodeln und Winterwandern. Und dieses Konzept geht nach Angaben von Inhaber Georg Waller auf. 'Das Rodelgeschäft ist zu unserer wichtigsten Einnahmequelle im Winter geworden',...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.13
30×

Tourismus
Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried wollen ihr Skigebiet für 15 Mio. Euro modernisieren

Mittelstation unweit des Hotels 'Allgäuer Berghof' geplant Die Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried planen die Modernisierung ihres Skigebiets. Wie nun in der vergangenen Gemeinderatssitzung in Blaichach bekannt wurde, sind die Vorbereitungen dazu in den letzten Zügen. Läuft alles nach Plan, kann laut Geschäftsführer Hanspeter Schratt Mitte April mit den ersten Arbeiten begonnen werden. Rund 120 Meter südwestlich des Hotels Allgäuer Berghofs soll eine Mittelstation entstehen - samt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.13
28×

Rettenberg
Skifahrer von Liftseil schwer verletzt

Weil er beim Überqueren einer Lifttrasse am Grünten mit dem Hals an einem Bügelseil hängen geblieben ist, hat sich ein 60-jähriger Skifahrer schwer verletzt. Durch das Seil zog der Mann sich eine stark blutende Halswunde zu. Da keine Bergwacht vor Ort war dauerte es laut Allgäuer Zeitung entsprechend lang, bis die Einsatzmannschaft der Bergwacht Sonthofen vor Ort war. Der 60-Jährige war sogar so schwer am Hals verletzt worden, dass der Rettungshubschrauber Christoph 17 von einem anderen Einsatz...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.12
53×

Mobile Redaktion
Kunstschnee sorgt noch für gute Pisten

Auch kleine Lifte und Bergbahnen wie die Skilifte Thalerhöhe oder Thalkirchdorf haben weiterhin geöffnet - Technisch erzeugter Schnee ist länger haltbar In den Tälern schießen bereits die ersten Frühlingsblumen aus dem Boden - und dennoch herrschen oben in den Bergen gute Schneeverhältnisse auf den Pisten: «Bei uns gehts noch wunderbar zum Skifahren - doch viele Leute wissen das nicht», sagt Bernhard Sontheim. Der Geschäftsführer der Skilifte Thalerhöhe in Wiederhofen wies auf diese Problematik...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ