Alles zum Thema Skifahren

Beiträge zum Thema Skifahren

Reportage
Die Pisten sind in den kleinen Allgäuer Skigebieten in der Regel nicht lang, bieten aber oft eine tolle Aussicht und viel Platz.

Wintersport
Klein aber fein: Der Reiz kleiner Skigebiete im Allgäu

Keine langen Schlangen am Lift, leere Pisten, toller Schnee – für Skifahrer ein echter Traum. Und das Ganze direkt vor der Haustür. Denn gute Pistenbedingungen bieten im Allgäu nicht nur die großen sondern gerade auch die ganz kleinen Skigebiete, wie etwa die Schwärzenlifte in Eschach oder die Buronlifte bei Wertach. Die kleinen Gebiete sind über das ganze Allgäu verteilt. Gerade durch die Wohnortsnähe sind die kleinen Gebiete für Familien und Senioren attraktiv. Einfache Pisten,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.02.19
  • 9.500× gelesen
  •  1
Sport
20 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Skiausflug nach Serfaus - Fiss - Ladis (A - Tyrol)

Am Samstag, den 09.02.2019 trafen sich morgen's um 05:45 Uhr, 22 wackere Skifahrerinnen und Skifahrer von der Ski und Snowboard - Abteilung des TV Waltenhofen um gen Serfaus-Fiss-Ladis aufzubrechen... Der Wetterbericht sagte herrliches Wetter voraus. Bei der Buchung vor einigen Wochen konnte man das noch nicht wissen - aber etwas Glück gehört manchmal auch dazu. Während die Daheimgebliebenen ihr Dasein unter Wolken fristen mussten, wurden die Frühaufsteher mit einer grandiosen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.02.19
  • 548× gelesen
Rundschau
Symbolbild: Dr. Thomas Feistl von der Lawinenwarnzentrale Bayern rät Wintersportlern, sich auf Touren im freien Gelände entsprechend vorzubereiten.

Warnzentrale
Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen auf Stufe zwei heruntergesetzt

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu Lawinenabgängen. Am Montag, 04. Februar 2019, wurde etwa ein Skitourengeher bei Nesselwang von einer Lawine verschüttet. Der Mann konnte sich selbst befreien und blieb unverletzt. Der Lawinenwarndienst Bayern hat nun die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen von Stufe drei auf Stufe zwei von fünf heruntergesetzt. In den nächsten Tagen soll sich daran wenig ändern, so der Lawinenwarndienst. Im gesamten bayerischen Alpenraum herrscht mit Stufe zwei mäßige...

  • Oberstdorf und Region
  • 07.02.19
  • 779× gelesen
Polizei
Ein Kind stürzte am Oberjoch aus einem Sessellift in den Tiefschnee und erlitt leichte Verletzungen.

Ermittlung
Kind (7) fällt bei Bad Hindelang aus Sessellift: Urlauber (44) verhindert schlimmere Verletzungen

Ein siebenjähriges Kind ist am Montag an einem Sessellift am Oberjoch bei Bad Hindelang aus mehreren Metern Höhe in den Tiefschnee gestürzt. Dabei erlitt das Kind einen Schock und leichte Verletzungen. Ein Urlauber (44), der bereits in dem Sessel saß, hat Schlimmeres verhindern können. Er konnte zwar den Sicherungsbügel nicht mehr schließen, hat aber das Kind zunächst noch festgehalten, bevor es mehrere Meter in ein Tiefschneefeld gestürzt ist.  Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 30.01.19
  • 9.440× gelesen
Polizei

Unfall
Kollision zwischen zwei Skifahrern auf der Piste bei Balderschwang

Zwei verletzte Personen musste die Bergwacht Sonthofen am Sonntag auf einer Piste bei Balderschwang erst versorgen. Einer der Skifahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren, der andere mit dem Rettungshubschrauber geflogen. Gegen Mittag waren die beiden zusammengestoßen, nachdem der 20-jährige Verursacher mit sehr hoher Geschwindigkeit die Piste hinabfuhr. Nach derzeitigem Kenntnisstand der ermittelnden Alpinen Einsatzgruppe der Polizei entsprach die Geschwindigkeit nicht...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 28.01.19
  • 3.284× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Skifahrer (52) nach Kollision im Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand bewusstlos: Täter gesucht

Ein 52-jähriger Isnyer fuhr am Dienstag, 22.01.2019, gegen 12:45 Uhr von der Bergstation der Zweiländerbahn Skigebiet Fellhorn im Kleinwalsertal auf der rot markierten Piste Nr.15 auf dem so genannten „Haushang“ Skigebiet Kanzelwand talwärts in Richtung Talstation der „Zwerenalpbahn“. Gegen Ende des Steilhangs wurde der 52-Jährige von einem unbekannten Skifahrer vermutlich seitlich gerammt. Der Isnyer stürzte und verlor beide Skier.  Er blieb bewusstlos am Boden liegen. Der unbekannte...

  • Oberstdorf und Region
  • 23.01.19
  • 8.576× gelesen
Rundschau
Skifahren im Allgäu: Im Januar 2019 nicht überall möglich.

Wintersport
Skifahren im Allgäu: Diese Lifte laufen

Zuviel Schnee, Lawinengefahr, Tauwetter: Einige Bergbahnen und Liftanlagen haben in diesem Winter Probleme beim Betrieb. Hier eine Übersicht (Stand: 15.01., 09:50 Uhr): Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal versuchen langsam, den kompletten Betrieb wieder aufzunehmen. Aktuell geschlossen sind Nebelhornbahn und Höllwieslift. Fellhorn, Kanzelwand, Walmendingerhorn und Ifen laufen teilweise oder sind in Vorbereitung. Söllereck läuft. Skigebiet Jungholz: Alle Lifte in Betrieb. Skigebiet...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.01.19
  • 1.054× gelesen
Lokales
Schneemassen: Aufgrund der aktuellen Wetterlage stehen derzeit zahlreiche Skilifte und Bergbahnen im Allgäu still.

Schnee
Lawinengefahr und Sturm - Zahlreiche Allgäuer Bergbahnen bleiben geschlossen

Aufgrund der aktuellen Wettersituation bleiben im Allgäu zahlreiche Bergbahnen geschlossen. Unter anderem davon betroffen sind die Hochgratbahn in Oberstaufen, der Skilift "Thaler Höhe" in Missen, die Mittagbahn bei Immenstadt, die Breitenbergbahn, Fellhorn, Nebelhorn, Kanzelwand, Ifen, Walmendingerhorn und Söllereck. Auch viele Hütten in den betroffenen Gebieten bleiben geschlossen. Skifahrer und Touristen sollten sich vor Anreise über den Betrieb der jeweiligen Seilbahn informieren.

  • Oberstaufen und Region
  • 14.01.19
  • 4.042× gelesen
Rundschau
Sprengung eines Schneebretts bei Balderschwang: Von einem Helikopter aus wurde eine entsprechende Ladung abgeworfen und ferngezündet.

Wetter
Wintersportler kommen auf ihre Kosten: Lawinengefahr im Allgäu aber nach wie vor hoch

Nach Tagen voller Schneefall, Kälte und Arbeit heißt es am Wochenende für viele endlich: die weiße Pracht genießen. Das ist auch fast überall möglich. Alle Allgäuer Orte sind erreichbar und Skipisten und Loipen sind geöffnet. In den Wäldern droht aber immer noch Gefahr – und für Sonntag ist Regen angesagt, die Schneefallgrenze soll vorübergehend auf etwa 1.000 Meter steigen. Laufen wieder alle Lifte? Laut Eric Siemen von der Allgäu GmbH sind inzwischen fast alle Skigebiete wieder in...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.01.19
  • 3.914× gelesen
Lokales
Archivbild. Der Lawinenwarndienst Bayern warnt vor Lawinen in den Allgäuer Alpen.

Winter
Straßensperrungen im Ober- und Ostallgäu: Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen

Laut dem Lawinenwarndienst Bayern herrscht in den Allgäuer Alpen große Lawinengefahr. Für die Region ist mit Stufe vier die zweithöchste der europäischen Gefahrenstufen ausgerufen worden. Das Hauptproblem sei laut Warndienst der Neuschnee. Durch die große Last auf der Altschneedecke können sich Lockerschnee- und Schneebrettlawinen von selbst lösen. Gefahr droht durch den anhaltenden Schneefall und den starken Wind. Dadurch werden Triebschneepakete gebildet, die sich schnell lösen können. Wie...

  • Oberstdorf und Region
  • 09.01.19
  • 17.946× gelesen
Lokales
In Ofterschwang wird investiert.

Freizeit
Ofterschwanger Bergbahn investiert 1,5 Millionen, unter anderem in die Modernisierung der Beschneiung

Die Bergbahnen Ofterschwang/Gunzesried modernisieren die Beschneiung am Skilift Alpe Eck und bauen ein Garagengebäude für sechs Pistenwalzen. Das alles soll in den nächsten beiden Jahren passieren. Zudem soll oben am Ofterschwanger Horn ein Sommer-Wanderweg mit Abenteuer-Spielgeräten bestückt werden. 1,5 Millionen Euro steckt die Gesellschaft Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried in die Neuerungen. Die Gemeinden Gunzesried und Blaichach – in Besitz von einem Drittel der Geschäftsanteile –...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 04.12.18
  • 1.155× gelesen
Rundschau
Kann man den Skilift bald statt mit einer Karte mit dem Smartphone benutzen?

Digitalisierung
Kommt das Smartphone als Liftkarte im Allgäu?

Am Flughafen hat man sich inzwischen daran gewöhnt, dass immer mehr Menschen statt der ausgedruckten Bordkarte das Smartphone bereithalten, bevor sie das Flugzeug betreten. Und auch am Drehkreuz der Bergbahn könnte die klassische Liftkarte schon bald der Vergangenheit angehören und von den modernen Mobiltelefonen abgelöst werden. Die Herausforderungen der Digitalisierung standen im Mittelpunkt der Tagung des Verbands Deutscher Seilbahnen (VDS) am Donnerstag in Oberstdorf. Noch ist der...

  • Oberstdorf und Region
  • 19.10.18
  • 285× gelesen
Wirtschaft
Winteridylle pur können die Gäste der Tegelbergbahn auf zwei Höhenwanderwegen erleben.

Neues Konzept der Tegelbergbahn bei Schwangau: Naturerlebnis-Wintergäste statt Skifahrer im Fokus

Nicht Skifahrer, sondern Wintergäste, die das Naturerlebnis suchen, stehen künftig im Fokus der Tegelbergbahn (TBB). „Was sie gerne machen, wollen wir in guter Qualität anbieten“, sagt Frank Seyfried, Geschäftsführer der Bergbahn. Dazu kommt ein erweitertes Angebot für Tourengeher. All das beinhaltet das neue Winterkonzept, das die TBB zusammen mit ihrer Heimatgemeinde Schwangau für den Tegelberg ausgearbeitet hat. Hintergrund ist die Tatsache, „dass wir nicht mit großen Skigebieten...

  • Füssen und Region
  • 13.10.18
  • 1.472× gelesen
Sport
Prominenz im Rutschkommando: BSV-Vizepräsident Herbert John (Mitte) und Ex-Rennläuferin Karin Dedler mit dem stellvertretenden Rennleiter Erhard Fink (links).

Ski alpin
Am Freitag startet der Ski-Weltcup in Ofterschwang

Das lange Warten hat ein Ende. Am Ofterschwanger Horn drehte sich in den vergangenen Wochen alles nur um ein Thema – den Weltcup. Am Freitag und Samstag misst sich die internationale Elite im alpinen Frauen-Weltcup. Am ersten Tag steht der Riesenslalom auf dem Programm, ehe tags darauf der Slalom folgt. Und das Ofterschwanger Skigebiet hat sich in Schale geworfen, denn der Andrang am Wochenende ist aller voraussicht nach groß. Die Rennleitung rechnet mit insgesamt 15.000 Zuschauern. „Das...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.03.18
  • 859× gelesen
Sport

Jubiläum
Als Skifahren noch ein Abenteuer war: Seit 50 Jahren gibt es in Marktoberdorf das Sechs-Gemeinde-Rennen Alpin

Am 1. März ging der Brief des TSV Leuterschach in die Post. „Wir möchten heuer zum ersten Male einen Abfahrtslauf mit mehreren Vereinen durchführen. Von uns wird beabsichtigt, diese Wettstreit jährlich im Rahmen eines Wanderpokals auszutragen“, stand darin. Bereits eine Woche später fand das sportliche Ereignis statt. Es war die Geburtsstunde des Sechs-Gemeinde-Rennens Alpin. Seit nunmehr 50 Jahren gibt es ihn. Dass er so lange überlebt, hätten die Initiatoren, die Ski-Abteilungleiter...

  • Marktoberdorf und Region
  • 28.02.18
  • 644× gelesen
Rundschau

Angriff
90 Kilo schweres Wildschwein greift Skifahrerin in Ofterschwang an

Ein Wildschwein hat im Skigebiet Ofterschwang/Gunzesried (Oberallgäu) eine Skifahrerin erfasst und leicht am Bein verletzt. Das bestätigen die Bergwacht, die Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried, der Kreisjagdverband Oberallgäu und das Klinikum Immenstadt. Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte sich der Vorfall bereits an Heiligabend ereignet. Das Tier wurde von mehreren Jägern, darunter zwei Berufsjäger mit ausgebildeten Hunden, aufgespürt und getötet. Bei dem Angreifer handelte es sich um einen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 11.01.18
  • 391× gelesen
Lokales

Wintersport
Volles Programm bei der SchneeSpassWoche im Skizentrum Pfronten

Das Wetter wird die Organisatoren der SchneeSpassWoche nicht im Stich lassen - und wenn doch, hilft die Technik. Denn gute Schnee- und Pistenverhältnisse sind die Grundlage für die zweite Pfrontener SchneeSpassWoche, die vom 27. Januar bis zum 4. Februar im Skizentrum stattfindet. Viele unterschiedliche Angebote und Aktionen bieten die Partner rund ums Thema Spaß und Bewegung im Schnee. So verhilft die Skischule Pfronten bei ihren Ski- und Schnupperkursen Anfängern zu einem Einstieg in den...

  • Füssen und Region
  • 10.01.18
  • 25× gelesen
Lokales

Erste Hilfe
Am Sonnenlift Röfleuten in Pfronten trainieren Bergretter für die kommende Saison

'Wenn Patient nicht reagiert oder nicht richtig atmet, mit Herz-Lungen-Wiederbelebung beginnen', hallt es aus dem Defibrillator. Und die beiden Bergretter beginnen sofort mit der Reanimation. Das ganze ist glücklicherweise nur ein Übungsszenario unter genauer Anleitung von Bergwachtarzt Dr. Christoph Mayer mit Unterstützung durch Bergwacht-Rettungssanitäter Sascha Zein. Für den Ernstfall gewappnet sein, ist Ziel eines solchen Fallbeispiels. Neben der Herz-Lungen-Widerbelebung hatten die...

  • Füssen und Region
  • 28.12.17
  • 32× gelesen
Polizei

Unglück
Frau (27) verstirbt bei Skiunfall in Ofterschwang

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwochvormittag im Skigebiet Ofterschwang. Eine 27-Jährige fuhr die Familienabfahrt von der Bergstation in Richtung Talstation und stürzte aus bislang unbekannter Ursache im unteren Bereich in einer Kurve. Im Anschluss rutschte die Frau nach derzeitigem Ermittlungsstand unter dem Fangzaun hindurch und prallte gegen einen Baum. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei Kempten hat zusammen mit einem Alpinbeamten des...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 27.12.17
  • 556× gelesen
Lokales

Skifahren
Fluckenlift in Maierhöfen steht vor dem Aus

Auftakt in die Skisaison: Der Lift in Oberreute läuft bereits. Der in Hopfen startet am Samstag, allerdings nur noch am Wochenende. Woanders sieht es düster aus: Für den Fluckenlift in Maierhöfen sind die Tage wohl gezählt. 'Es wird auf einen Abbruch hinauslaufen', sagt Sarah Götz. Nach dem Ableben des Betreibers sucht sie einen neuen Pächter für den Fluckenlift in Maierhöfen – bisher vergeblich. Ein Interessent sei kurzfristig abgesprungen, weitere nicht in Sicht. 'Ich rechne auch...

  • Kaufbeuren und Region
  • 08.12.17
  • 432× gelesen
Rundschau

Wintersport
Skisaison im Allgäu hat begonnen: In Eschach und Grasgehren laufen ab Freitag die Lifte

Ähnlich früh wie im Vorjahr und wie 2015 beginnt auch heuer die Skisaison: Ab Freitag sind einige Lifte in Buchenberg-Eschach bei Kempten in Betrieb. Am Samstag wollen die Lifte in Grasgehren am Riedbergpass bei Obermaiselstein (Oberallgäu) loslegen. Auch auf der Zugspitze beginnt heute bei fast zwei Metern Schnee der Skibetrieb. Die Tiroler Zugspitzbahn fährt allerdings noch nicht. Wer auf Deutschlands höchstem Berg schon jetzt Skifahren will, muss ab Garmisch mit der Zahnradbahn hinauf. In...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.11.17
  • 235× gelesen
Rundschau

Skifahren
Seilbahn-Tickets im Allgäu werden vielerorts teurer

Mehrmals lag in diesem Herbst schon ein Hauch von Winter in der Luft. Passionierte Skifahrer beginnen da bereits mit den Füßen zu scharren. Wann der Winter denn wirklich kommt, lässt sich jedoch noch nicht sagen. In den Allgäuer Skigebieten ist den Sommer über viel geschehen, um den Sportlern mehr zu bieten. Dafür steigen jedoch auch die Preise. Nach Berechnungen unserer Zeitung werden die Lift-Tickets gut vier Prozent teurer. Weil die verschiedenen Skigebiete unterschiedliche Tarifstrukturen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.11.17
  • 59× gelesen
Lokales

Skigebiet
Offizieller Auftakt in die Wintersaison am Pitztaler und Kaunertaler Gletscher mit Musik, Shows und Contest

Sowohl der Pitztaler als auch der Kaunertaler Gletscher starteten bereits vor einigen Wochen in die Wintersaison. Am Wochenende erfolgt nun der offizielle Auftakt: So steigt von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Oktober, das Kaunertal Opening – der Pitztaler Gletscher wiederum lädt am Samstag und Sonntag zum Event 'Gletscher Ski und Show'. Seit über drei Jahrzehnten wird beim Kaunertal Opening vom Bike aufs Board, vom Skatepark in den Snowpark und vom Meer auf den Gletscher gewechselt. Die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.10.17
  • 7× gelesen
Sport

Nordische Kombination
Zum Sommer-Grand-Prix ist die Weltelite zu Gast in Oberstdorf

Zum erneuten Gesamtsieg von Johannes Rydzek wird es heuer schwerlich reichen, denn der vierfache Weltmeister von Lahti steigt erst in Oberstdorf in den FIS-Sommer-Grand-Prix ein. Trotzdem ist die Rennserie der Nordischen Kombination am Freitag und am Samstag in Oberstdorf für Lokalmatador Rydzek wieder ein ganz besonderer Wettbewerb, auf den er sich voll und ganz konzentriert. Der Oberstdorfer erwies sich vor heimischem Publikum bisher als Seriensieger. Er holte seit 2009 sage und schreibe...

  • Oberstdorf und Region
  • 25.08.17
  • 136× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019