Ski

Beiträge zum Thema Ski

Lokalmatador Jonas Schmid aus Bad Hindelang zählt beim Telemark- Weltcup in Oberjoch erneut zu den Mitfavoriten.
468×

Wintersport
Achter Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang

Im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang finden am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar 2019, zwei Weltcuprennen der Ski-Telemarker statt. Zu den Favoriten zählen Jonas Schmid aus Bad Hindelang und Johanna Holzmann aus Memmingen. „55 Teilnehmer aus 14 Nationen haben für den bereits achten FIS Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch zugesagt, darunter die gesamte Weltelite“, sagt Christian Leicht vom Deutschen Skiverband (DSV). Am Samstag steht für die Athleten der Sprint auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
Weltcup: Skifliegen in Oberstorf
942× 31 Bilder

Bildergalerie
Skifliegen in Oberstdorf - Eisenbichler verpasst den Sieg nur knapp

Markus Eisenbichler hat seinen ersten Weltcupsieg nur knapp verpasst. Beim Skiliegen in Oberstdorf landete der 27-Jährigen umgerechnet 41 cm hinter Ryoyu Kobayashi. Für den Japaner war es bereits der zehnte Saisonsieg. Dritter auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze wurde der Österreicher Stefan Kraft. Zweitbester Deutscher Athlet wurde der gebürtige Oberstdorfer Karl Geiger. Der 25-Jährige vom SC Oberstdorf beendete den Samstag mit einem 18. Platz. Zwei Ränge dahinter landete dagegen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.19
163×

Alpinrennen
Ski-Weltcup in Ofterschwang: 550 freiwillige Helfer schwören sich auf das Großereignis ein

Alois Ried, der Bürgermeister von Ofterschwang und stellvertretende Landrat des Oberallgäus, schien mal wieder im Wahlkampf-Modus, als er das Rednerpult im Ofterschwanger Haus betrat. Ob den CSU-Mann beim Blick in den vollen Saal Assoziationen zu einer schwarz-grünen Koalition beschlichen haben, ist nicht geklärt. Aber es lag nahe, schließlich trugen alle freiwilligen Helfer ihre erst wenige Minuten zuvor ausgegebenen nagelneuen Winterjacken – in schwarz-grün. Ried jedenfalls schlüpfte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.15
48× 5 Bilder

Ski alpin
Weltcup-Fahrerin Christina Geiger aus Oberstdorf gibt Tipps an AZ-Reporter Thomas Weiß, wie man auf Carvingski schwungvoll und doch sicher die Piste hinunterbrettert

Der Grund, warum ich nun professionelle Hilfe in Anspruch nehme, liegt vier Jahre zurück. Chamonix, französische Hochalpen, der Mont Blanc auf der anderen Seite des Tales. Mit einer Gruppe Allgäuer mache ich einen Kurs für Freerider, will lernen, wie man auch in unliebsamem Gelände eine gute Figur macht - auf zwei Brettern. Ich komme irgendwie unten an - und als ich achselzuckend frage, was ich denn falsch gemacht hätte, antwortet Skilehrer Patrick mit seiner umwerfenden Allgäuer Offenheit:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.03.15
116×

Ski alpin
Telemark-Weltcup am Wochenende im Skigebiet Oberjoch

Zum vierten Mal präsentiert das Allgäuer Skigebiet Oberjoch im Markt Bad Hindelang vom 17. bis 18. Januar einen offiziellen Fis-Telemarkweltcup. Auf sein Heimspiel freut sich vor allem der dreifache Weltmeister und Gesamtweltcupsieger des vergangenen Jahres, Tobias Müller aus Fischen. Das Telemarkteam des Deutschen Skiverbandes (DSV) fiebert seinem Heimweltcup in Bad Hindelang entgegen. Es wird für die Athleten nach Hintertux (Österreich) die zweite Station im Weltcupkalender sein. Vor allem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.15
23×

Ofterschwang
Welt-Elite der Skifahrerinnen gastiert in Ofterschwang

Die besten Skifahrerinnen der Welt sind heute und morgen zu Gast im Allgäu. Wenn sich die Damen die Weltcuppiste in Ofterschwang hinabstürzen, wirds auf jeden Fall wieder richtig spektakulär. Denn laut Organisationschef Stefan Huber seien die Rennen immer etwas ganz Besonderes. Letztes Jahr habe es drei Rennen am Ofterschwanger Horn gegeben und dann zum ersten Mal auch ein deutscher Doppelsieg. Insgesamt seien etwa 19.000 Besucher vor Ort gewesen. Zur Stunde findet der Riesenslalom der Damen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.13
339×

Ski alpin
Tina Geiger aus Oberstdorf hofft auf gute Platzierung beim Ski-Weltcup in Ofterschwang

Tina Geiger will sich steigern Nein, zufrieden ist Christina Geiger mit ihrer bisherigen Saison nicht. 'Die Note drei' gibt sich die 23-Jährige vom SC Oberstdorf. Doch noch ist das Saison-Zeugnis nicht geschrieben. Mit einer Top-Leistung im Slalom am Sonntag beim Weltcup in Ofterschwang kann die Lokalmatadorin den Schnitt deutlich heben - und obendrein für Stimmung auf den Rängen sorgen. 'Ich bin gut drauf. Das Skigefühl ist da. Ich freue mich natürlich riesig auf Ofterschwang. Es werden viele...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.13
67× 2 Bilder

Ski Alpin
Weltcup - Christina Geiger vom SC Oberstdorf ist die einzige Allgäuerin

Am Sonntag im Slalom will sie unter die besten fünf fahren Das Leben als Ski-Profi muss traumhaft sein. Vor allem kurz vor den Weltcup-Rennen in Ofterschwang. Der Himmel blau, die Berge weiß und die Sonne in Sommerstimmung. Was will man mehr? 'Naja', meint Christina Geiger, in deren Sonnenbrille sich die Piste spiegelt. 'Von mir aus könnt’ es ruhig ein bissle kälter sein.' Die einzige Allgäuer Starterin, die ausschließlich am Sonntag im Slalom zum Einsatz kommen wird, sorgt sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.12
88× 2 Bilder

Ski alpin
Ofterschwang vor den Weltcuprennen: Sonnige Gemüter

Trotz frühlingshafter Temperaturen sind die Organisatoren zuversichtlich, dass die beiden Riesentorläufe und der Slalom reibungslos über die Bühne gehen können Die Sonne heizt dem Allgäu ein, weshalb Florian Beck (53) einen drastischen Vergleich wählt. Auf die Frage, wie sich die hohen Temperaturen auf die Weltcupstrecke am Ofterschwanger Horn auswirken, antwortet der Rennleiter: 'Das ist ungefähr so, wie wenn man die Piste in den Ofen schiebt.' Damit sind die gewaltigen Herausforderungen für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.03.12
31×

Bad Hindelang
Deutsche Ski-Herren im Oberjoch

Wegen des Weltcuprennens am Wochenende in Garmisch-Partenkirchen, ist die Deutsche Alpine Herren Nationalmannschaft mit Stephan Keppler und Josef Ferstl von heute bis Sonntag im Alpinen Trainingszentrum Allgäu im Oberjoch. Ab kommenden Montag werden dann auch die Techniker wie Felix Neureuther und Fritz Dopfner zum Training im ATA erwartet.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ