Ski

Beiträge zum Thema Ski

Karl Geiger bei der Skiflug-WM in Aktion.
880×

Nach erstem Tag abgeschlagen
Oberstdorfer Karl Geiger hat bei der Skiflug-WM kaum noch Chancen

Der Oberstdorfer Karl Geiger (29) hat bei der Skiflug-WM in Vikersund in Norwegen kaum noch Chancen auf eine Medaille. Der Gewinner des letzten Jahres landete nach den ersten beiden Durchgängen am Freitag nur auf dem 13. Platz. In Führung liegt der Norweger Marius Lindvik. So gut wie nicht mehr aufholbarGeiger flog am Freitag im ersten Durchgang 209 Meter und im zweiten Durchgang 199 Meter weit. Damit liegt er schon sehr weit hinter den Medaillenrängen. "Das ist sehr schade, es ärgert mich...

  • 12.03.22
Clubmeister/in wurden Simone Keck u. Florian Velle.
Siegerbild mit Spartenleiter Thomas Velle ganz rechts.
477×

Nach langer Pause
Viele strahlende Gesichter beim Alpinen Clublauf des TSV Schwangau

Nach Corona und Schneemangel in den letzten Jahren, fand heuer erstmals wieder der alpine Clublauf des TSV Schwangau statt. Der Spartenleiter und Trainer Thomas Velle hat mit seinen Helfern bis zuletzt an der Piste gearbeitet und alle Vorbereitungen durchgeführt. Jahrgang ab 2018 im Einsatz"Wenn du unten aus´m Ort auf die Piste schaust, dann glaubst du nicht, dass da noch was geht." So hatte er Recht und das Rennen startete am Nachmittag mit den Jüngsten Teilnehmer*innen. Bereits der Jahrgang...

  • Schwangau
  • 28.02.22
Nachrichten
309×

Bergab ohne Gleichgewichtssinn
So verlief die Deutsche Meisterschaft der gehörlosen Skifahrer

Die Wintersportsaison ist im Moment noch in vollem Gange. Auch nach den olympischen Winterspielen in Peking finden noch zahlreiche Weltcups statt. Nach den Winterspielen stehen auch noch die paralympischen Winterspiele auf dem Programm, für die körperlich behinderten. Dabei gehen beispielsweise einbeinige Skifahrer an den Start. Nicht dabei sind dort die gehörlosen Wintersportler. Für die gibt es eigene Wettkämpfe und Meisterschaften. Die Deutsche Meisterschaft der gehörlosen Skifahrer fand...

  • Pfronten
  • 23.02.22
Sabrina Cakmakli bei der Qualifikation in der Halfpipe. Die 27-Jährige zog als letzte Teilnehmerin ins Finale ein.
833×

Olympische Winterspiele 2022 in Peking
Freestyle-Skiing: Sabrina Cakmakli aus Immenstadt zittert sich ins Halfpipe-Finale

Die in Immenstadt im Allgäu geborene Freestyle-Skifahrerin Sabrina Cakmakli (27) hat bei den Olympischen Winterspielen in Peking den Sprung ins Finale der Halfpipe geschafft. Als einzige Deutsche im Feld wurde die 27-jährige Sportsoldatin am Donnerstag in der Qualifikation Zwölfte und sicherte sich damit den letzten Finalplatz.  Topfavoritin Gu steht vor dritter MedailleDie Qualifikation gewann die Topfavoritin Eileen Gu aus China. Mit zwei deutlich überlegenen Runs (93,75 und 95,50 Punkte)...

  • 17.02.22
Nach der Arbeit noch auf die Piste geht auch ganz wunderbar im Ostallgäuer Nesselwang.
1.990× Video 3 Bilder

Wintersport
Nachtskifahren im Ostallgäu: Abends noch schnell auf die Piste

Nach der Arbeit noch auf die Piste, das ist im Ostallgäuer Nesselwang möglich. "Wir machen das, damit andere Gäste die untertags keine Zeit haben, am Abend wenigstens Ski- und Snowboard fahren können," so Ralf Speck von der Alpspitzbahn. Gäste aus Ulm, Augsburg und vor allem Allgäuer besuchen den Lift jeden Abend und genießen die frisch präparierten Pisten. Auch einen Flutchlichtsnowpark gibt es im Skigebiet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sind täglich auch die Sessel- und Schleppliftbahn im...

  • Nesselwang
  • 08.02.22
Skiunfall in Nesselwang: 26-jährige Frau aus Stuttgart verletzt. (Symbolbild)
2.691×

Übersehen
Skifahrerin (26) bei Kollision in Nesselwang verletzt

Eine 27-jährige Urlauberin aus Neckarwestheim hat am Samstagmittag eine andere Skifahrerin im Skigebiet Alpspitze in Nesselwang übersehen und ist mit ihr kollidiert. Nach Angaben der Polizei stand die 27-Jährige am Pistenrand. Beim Losfahren übersah sie dann eine herannahende 26-jährige Stuttgarterin und prallte mit dieser zusammen. Verletzte musste von Bergwacht versorgt werden Trotz richtig eingestellter Bindung, löste sich ein Ski der 26-Jährigen nicht. Die Skifahrerin aus Stuttgart zog sich...

  • Nesselwang
  • 31.01.22
 16 Athleten und Athletinnen aus dem Allgäu sind bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking dabei. (Symbolbild)
2.727×

16 Olympioniken aus dem Allgäu
Diese Allgäuer Athleten schickt der DSV zu den Olympischen Spielen

Am Freitag, den 4. Februar werden die Olympischen Winterspiele 2022  feierlich eröffnet. Vom 05. bis zum 20. Februar kämpfen die Athletinnen und Athleten in China um die begehrten Medaillen. Auch einige Sportlerinnen und Sportler aus dem Allgäu schickt der Deutsche Skiverband (DSV) nach Peking. 16 Allgäuer im DSV AufgebotDer Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat insgesamt 59 DSV-Athletinnen und -Athleten für die Olympischen Winterspiele in Peking nominiert. 25 Damen und 34 Herren kämpfen im...

  • 29.01.22
Nachrichten
301×

Stille auf der Piste
Die Gehörlosen-Skisportler aus dem Allgäu

Skistars wie Felix Neureuther oder auch der Österreicher Marcel Hirscher sind weltweit bekannt. Aber kennen Sie auch den Skifahrer Alexander Müller? Wahrscheinlich eher nicht. Der Ostallgäuer fährt auch nicht bei großen Weltcup-Rennen, sondern ist Teil der Gehörlosen Ski Alpin Nationalmannschaft. Gemeinsam mit seinem Trainer Peter Haupt aus Isny war zu Gast im Allgäu Sporttalk. Hier ein kleiner Ausschnitt.

  • Kempten
  • 25.01.22
Nachrichten
1.023×

Schenkelschub statt Sessellift
Deutsche Meisterschaft im Ski-Bergsteigen

Wenn man die die Sportarten Ski-Langlauf und Bergsteigen zusammenschmeißt und einmal kräftig durchschüttelt – dann kommt etwas dabei raus, was nicht nur unfassbar anstrengend klingt: Ski-Bergsteigen. Aus eigener Kraft rauf auf den Berg und dann wieder runter. Die Sportart erfreut sich in den letzten Jahren einem immer größeren Publikum und soll bald sogar olympisch werden. Deutsche Meisterschaften gibt es schon jetzt – und wo lässt es sich schöner die Berge rauf krackseln als bei uns im...

  • Kempten
  • 10.01.22
Karl Geiger erreichte beim Springen in Oberstdorf den fünften Platz.
1.658× 2 Bilder

Skispringen
Die Vierschanzentournee in Oberstdorf: Kobayashi siegt, Geiger wird Fünfter

Der Auftakt der Vierschanzentournee fand am frühen Mittwochabend in Oberstdorf ohne Zuschauer auf der Schattenbergschanze statt. Nach dem ersten Durchgang lag Robert Johansson mit einem sehr guten Sprung auf dem ersten Platz. Doch im zweiten Durchgang nahm ihm der Japaner Ryoyu Kobayashi, der nach dem ersten Durchgang nur auf Platz fünf lag, mit einem Wahnsinnssprung über 141,0 Meter die Führung ab und gewann das Auftaktspringen. Der Norweger Halvor Egner Granerud belegte den zweiten Rang....

  • Oberstdorf
  • 29.12.21
Nachrichten
446×

Alpinmuseum Kempten schließt
Nicht aus diesem Jahrtausend

Ja wenn das hier die aktuellste Version einer alpinen Skiausrüstung ist - dann merkt man doch recht schnell, dass das Alpin Museum in Kempten sehr in die Jahre gekommen ist. 1990 wurde es eröffnet und in den letzten 3 Jahrzehnten nur an wenigen Stellen aktualisiert. Ende des Monats wird es nun geschlossen. Doch kein Grund für zu große Traurigkeit, denn es gibt schon spannende Pläne für die Zukunft:

  • Kempten
  • 15.12.21
Der DSV hat in einem Schreiben einen Konzeptvorschlag für Skifahren in Corona-Zeiten geäußert. (Symbolbild)
989×

Skisport in Corona-Zeiten
DSV: Skifahren mit verantwortungsvollen Rahmenbedingungen möglich machen

Mit Blick auf die derzeitigen Entwicklungen der Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Auswirkungen, insbesondere auf Kinder und Jugendliche, hat sich der Deutsche Skiverband (DSV) in der vergangenen Woche an die zuständigen Ministerien gewandt. Das zentrale Anliegen des DSV: Rahmenbedingungen und Vorgaben zu definieren, mit denen die nordischen und alpinen Skigebiete sicher und verantwortungsvoll geöffnet werden können. Vierte Welle brechen, aber Menschen in Bewegung haltenDer Deutsche...

  • 08.12.21
Nachrichten
421× 1

Jubeln UND springen
Vierschanzentournee in Oberstdorf wieder mit Zuschauern

Zuschauer aus Pappe – die sollen beim diesjährigen Skispringen in Oberstdorf Geschichte sein. Seit dieser Woche ist klar, dass die Vierschanzentournee in Oberstdorf wieder mit Fans stattfinden kann. Große Freude natürlich auf allen Seiten. Und während Sie sich freuen haben wir schonmal die wichtigsten Infos rund um 3G und Co. Für Sie kompakt zusammengefasst.

  • Oberstdorf
  • 07.11.21
Nachrichten
131×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Mittwoch, 12. Mai 2021

Die Themen: • Batwoman im Einsatz – Doris Hotz kümmert sich seit über 15 Jahren liebevoll um verletzte Fledermäuse • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Nach dem Vize-Weltmeistertitel: im Gespräch mit Skirennläufer Andreas Sander • Mit tiefen Tönen in den Frühling – zu Besuch bei den Füssener Alphornbläsern

  • Kempten
  • 14.05.21
Land & Leute
739×

Burgberg
Land und Leute Burgberg - 3. Mai 2021

Burgberg im Allgäu – auch genannt: das Knappendorf am Grünten. Ein Dorf mit viel Tradition und bedeutender Geschichte. Ihren Beinamen verdankt die Gemeinde dem historischen Eisenerzabbau an der Südseite des Grünten. Einer, der noch immer Tag für Tag mit dem Metall zu tun hat, ist Marcus Jack: er schmiedet Kuhschellen in Handarbeit. Schon lange wohnt er in Burgberg, anders als Andreas Sander. In diesem Jahr wurde der Skirennläufer Vize-Weltmeister in der alpinen Ski-Abfahrt. Für diese Ausgabe...

  • Kempten
  • 04.05.21
Während der Nordischen Ski-WM herrscht in Oberstdorf Maskenpflicht und Alkoholverbot. (Symbolbild)
2.244×

"Hygieneschutzkonzept hat sich bewährt"
Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Polizei zieht positive Zwischenbilanz

Die Polizei in Oberstdorf zieht nach den ersten Trainings- und Wettkampftagen bei der Nordischen Ski-WM 2021 ein erstes Fazit, das positiv ausfällt.  Keine nennenswerte Ereignisse Die intensive Vorbereitung und die enge Abstimmung mit allen Beteiligten habe sich laut Einsatzleiter Sven-Oliver Klinke ausgezahlt. "Wir blicken auf die ersten Wettkampftage zurück, ohne dass es aus polizeilicher Sicht zu nennenswerten Ereignissen gekommen ist", so Klinke. Zu einzelnen Einsätzen ist es vergangene...

  • Oberstdorf
  • 01.03.21
Die Vorbereitungen für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 laufen (Symbolbild)
8.964× 2 Bilder

Hunderte Sportler aus über 60 Nationen
Polizei rüstet sich für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Am 23. Februar wird die Nordische Ski-WM in Oberstdorf eröffnet. Die Polizei wird dabei für Ordnung und Sicherheit an den Veranstaltungsorten sorgen. Die Konzepte sind laut Polizei stets an die neue Lage zugeschnitten worden und die Einsatzkräfte sind auch auf besondere Ereignisse im Einsatzverlauf vorbereitet. "Wir freuen uns auf die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf, auch wenn die Bedingungen anders sind als erwartet. Die Polizei wird ihren Beitrag zum Gelingen der...

  • Oberstdorf
  • 14.02.21
Der Allgäuer Alexander Schmid ist beim Riesenslalom in Adelboden 22. geworden.
1.292×

Beim 2. Riesenslalom in Adelboden
Allgäuer Schmid verpasst Top 20 erneut - Pinturault feiert zweiten Sieg

Auch beim 2. Riesenslalom in dieser Woche im schweizerischen Adelboden hat der Allgäuer Alexander Schmid vom SC Fischen die Top 20 verpasst. Nach einem guten ersten Lauf fiel er im zweiten Durchgang vom elften auf den 22. Platz zurück. Am Vortag war Schmid am selben Hang 21. geworden.  Pinturault siegt erneut überzeugend Wie auch schon am Freitag gewann auch dieses mal wieder der Franzose Alexis Pinturault. Am Ende hatte der Franzose deutlich über eine Sekunde Vorsprung auf den...

  • Kempten
  • 09.01.21
Der Allgäuer Alexander Schmid vom SC Fischen hat beim Riesenslalom-Weltcup im schweizerischen Adelboden den 21. Platz belegt.
1.123× 1

Kleiner Dämpfer
Alexander Schmid verpasst beim Riesenslalom in Adelboden die Top 20

Der Allgäuer Alexander Schmid vom SC Fischen hat beim Riesenslalom-Weltcup im schweizerischen Adelboden einen kleinen Dämpfer kassiert. Der Allgäuer landete nach zwei durchwachsenen Durchgängen auf Platz 21. Das ist Schmids schlechtestes Riesenslalom-Ergebnis in diesem Winter. Zuvor hatte Schmid unter anderem mit einem siebten Platz in Alta Badia starke Leistungen gezeigt. Der zweite Allgäuer Starter Julian Rauchfuß vom RG Burig Mindelheim war nicht in den zweiten Durchgang gekommen. ...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 08.01.21
Manuel Schmid vom SC Fischen ging beim Super G in Bormio an den Start.
1.224×

Wintersport 2020
Manuel Schmid vom SC Fischen fährt beim Super G in Bormio auf Platz 35

Mit Manuel Schmid nahm am Dienstag ein Allgäuer Skifahrer beim Super G im italienischen Bormio teil. Schmid vom SC Fischen fuhr mit 3.14 Sekunden Rückstand auf den Sieger auf Platz 35. Sein letztes Abfahrtsrennen in Val Gardena am 19. Dezember hatte der 27-Jährige mit Rang 32 beendet. Ryan Cochran-Siegle aus den USA konnte das Weltcup-Rennen, das wetterbedingt von Montag auf Dienstag verschoben wurde, für sich entscheiden. Schmid, der in Oberstdorf geboren wurde, hatte in den vergangenen Jahren...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 30.12.20
Manuel Schmid vom SC Fischen nahm am Abfahrtsrennen im italienischen Bormio teil. (Archivbild)
197×

Wintersport 2020
Manuel Schmid vom SC Fischen fährt bei Abfahrt in Bormio auf Platz 21

Manuel Schmid vom SC Fischen nahm am Mittwoch beim Abfahrtsrennen im italienischen Bormio teil. Mit 1.54 Sekunden Rückstand auf den Sieger Matthias Mayer aus Österreich landete er am Ende auf Rang 21. Am Dienstag fuhr der Allgäuer beim Super G auf den 35. Platz. Sein letztes Abfahrtsrennen am 19. Dezember hatte er auf Rang 32 beendet. Schmid, der in Oberstdorf geboren wurde, hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Nachdem er sich im Oktober 2013 bei einem...

  • 30.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ