Ski

Beiträge zum Thema Ski

Nachrichten
125×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Mittwoch, 12. Mai 2021

Die Themen: • Batwoman im Einsatz – Doris Hotz kümmert sich seit über 15 Jahren liebevoll um verletzte Fledermäuse • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Nach dem Vize-Weltmeistertitel: im Gespräch mit Skirennläufer Andreas Sander • Mit tiefen Tönen in den Frühling – zu Besuch bei den Füssener Alphornbläsern

  • Kempten
  • 14.05.21
Land & Leute
708×

Burgberg
Land und Leute Burgberg - 3. Mai 2021

Burgberg im Allgäu – auch genannt: das Knappendorf am Grünten. Ein Dorf mit viel Tradition und bedeutender Geschichte. Ihren Beinamen verdankt die Gemeinde dem historischen Eisenerzabbau an der Südseite des Grünten. Einer, der noch immer Tag für Tag mit dem Metall zu tun hat, ist Marcus Jack: er schmiedet Kuhschellen in Handarbeit. Schon lange wohnt er in Burgberg, anders als Andreas Sander. In diesem Jahr wurde der Skirennläufer Vize-Weltmeister in der alpinen Ski-Abfahrt. Für diese Ausgabe...

  • Kempten
  • 04.05.21
Nachrichten
257× 1

nordische Ski-WM
Kein befürchteter Corona-Hotspot – Nordische Ski-WM zieht positive Bilanz

Seit 10 Tagen ist die Nordische Ski-WM in Oberstdorf vorbei – drei Jahre Planung und zwei Wochen Durchführung eines besonderen Sportevents sind zu Ende gegangen. Und obwohl es für alle Beteiligten aufgrund der Pandemie nicht immer ganz einfach war die Sache durchzuführen, spricht Geschäftsführer Moritz Beckers-Schwarz von einer positiven Bilanz. Er ist stolz auf sein Team und alle Helfer, dass sie es geschafft haben in Zeiten einer Pandemie ein solches Event zu stemmen. Denn ein Hotspot, wie...

  • Kempten
  • 17.03.21
Während der Nordischen Ski-WM herrscht in Oberstdorf Maskenpflicht und Alkoholverbot. (Symbolbild)
2.206×

"Hygieneschutzkonzept hat sich bewährt"
Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Polizei zieht positive Zwischenbilanz

Die Polizei in Oberstdorf zieht nach den ersten Trainings- und Wettkampftagen bei der Nordischen Ski-WM 2021 ein erstes Fazit, das positiv ausfällt.  Keine nennenswerte Ereignisse Die intensive Vorbereitung und die enge Abstimmung mit allen Beteiligten habe sich laut Einsatzleiter Sven-Oliver Klinke ausgezahlt. "Wir blicken auf die ersten Wettkampftage zurück, ohne dass es aus polizeilicher Sicht zu nennenswerten Ereignissen gekommen ist", so Klinke. Zu einzelnen Einsätzen ist es vergangene...

  • Oberstdorf
  • 01.03.21
Eine Spendenaktion soll den Skilift in Ronsberg retten.
2.419×

Ronsberger Tradition
Zwei Mädchen organisieren Spendenaktion: Ein Skilift für alle und alle für einen Skilift

Ein ganzes Dorf hält zusammen, sammelt Spenden und das alles für einen Skilift. Der Ronsberger Skilift ist nicht der modernste, außerdem ist er relativ klein und Gewinn machen die Betreiber auch nicht wirklich mit dem Betrieb. Das spielt für die Ronsberger aber gar keine Rolle: Der Lift hat Tradition im Dorf und liegt allen am Herzen. Doch er ist gefährdet. Bereits vor Corona, hatte die Liftgesellschaft finanzielle Probleme durch schlechte Winter. 2021 war der Winter zwar gut, öffnen durfte der...

  • Ronsberg
  • 24.02.21
Die Landrätin des Landkreises Oberallgäu ist froh, dass die Nordische Ski-WM in Oberstdorf stattfinden kann.
10.658× 8 Video

Oberallgäuer Landrätin freut sich auf die Veranstaltung
Gespaltene Meinungen zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf

Am Dienstag, 23. Februar startet in Oberstdorf die Nordische Ski-WM 2021. Viele Stimmen sind für eine Absage dieser Großveranstaltung. Die Landrätin des Landkreises Oberallgäu Indra Baier-Müller vertraut aber auf das Hygienekonzept. Das erarbeitete Konzept sei gut und die Testfrequenzen ebenfalls.  Veranstalter haben gute Arbeit geleistet Die Landrätin ist auch der Meinung, dass die Inzidenzwerte im Landkreis Oberallgäu nicht von der Ski-WM beeinflusst werden. "Aufgrund der Blasenwirkung, ist...

  • Oberstdorf
  • 20.02.21
Nachrichten
1.464× 8 1

Katzensprung von Baden-Württemberg entfernt
Skiliftbetreiber Rudi Holzberger will sich nicht mit Öffnungsverbot abfinden

Der Allgäuer Liftbetreiber Rudi Holzberger kämpft weiter. Die unterschiedlichen Lockdown-Regelungen der Bundesländer treffen Skiliftbetreiber in Buchenberg im Oberallgäu besonders hart. Nur ein Katzensprung trennt ihn von der Grenze zu Baden-Württemberg, wo sein Skilift in den Bereich von Sportstätten fallen würde. Bayern - VermietungsverbotSomit dürfte der Liftbetreiber seinen Lift für private Vermietungen in Betrieb nehmen. Dadurch, dass er aber auf der bayerischen Seite ist, hat er ein...

  • Buchenberg
  • 19.02.21
Ski-WM (Symbolbild).
1.317×

Ski-WM in Italien
Andreas Sander (31) aus dem Allgäu jubelt über Silber

Der im Allgäu lebende Andreas Sander hat in der Ski-WM-Abfahrt in Cortina d´Ampezzo Silber geholt. Dem 31-Jährigen fehlte nur eine Hundertstelsekunde zum Titel. Weltmeister wurde der Österreicher Vincent Kriechmayr. Mit einer Top-Geschwindkeit ging Sander ins Rennen. Zu Beginn musste er etwas nachdrücken. Auf der neuen Abfahrtsstrecke "Vertigine" gab Sander aber wieder sein Bestes. Am Ende fehlte ihm nur eine Hundertstel auf den Österreicher Vincent Kriechmayr. Dieser hatte einen perfekten Lauf...

  • 17.02.21
Für Skifahrer in Tiroler Skigebieten gelten ab dem 15. Februar besondere Regeln. (Symbolbild)
1.589×

Nur noch mit negativen Corona-Test
Neue Regeln für Skifahrer in Tirol

Mit dem Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus und der Mutationen zu verhindern, gelten ab Montag, den 15. Februar, auch verstärkte Regeln in Tiroler Skigebieten. Nach Angaben von vol.at müssen alle Personen, die die Skipisten während der Betriebszeiten nutzen, ab diesem Montag einen maximal 48 Stunden alten negativen Covid-Test mit sich führen. (PCR oder Antigen) AusnahmenDemnach brauchen Personen, die in den vergangenen sechs Monaten mit dem Coronavirus infiziert waren, dieses negative...

  • 15.02.21
Die Vorbereitungen für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 laufen (Symbolbild)
8.930× 7 2 Bilder

Hunderte Sportler aus über 60 Nationen
Polizei rüstet sich für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Am 23. Februar wird die Nordische Ski-WM in Oberstdorf eröffnet. Die Polizei wird dabei für Ordnung und Sicherheit an den Veranstaltungsorten sorgen. Die Konzepte sind laut Polizei stets an die neue Lage zugeschnitten worden und die Einsatzkräfte sind auch auf besondere Ereignisse im Einsatzverlauf vorbereitet. "Wir freuen uns auf die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf, auch wenn die Bedingungen anders sind als erwartet. Die Polizei wird ihren Beitrag zum Gelingen der...

  • Oberstdorf
  • 14.02.21
Der Skilift in Buchenberg bleibt weiterhin geschlossen. (Symbolbild)
2.992× 3

Klage
Skilift in Buchenberg bleibt zu: Verwaltungsgericht lehnt Eilantrag ab

Das Verwaltungsgericht Augsburg hat den Eilantrag gegen Untersagung des Buchenberger Skiliftbetriebs am Freitag abgelehnt. Der Skilift von Rudi Holzberger in Buchenberg, der nur unweit der baden-württembergischen Grenze steht, bleibt deshalb weiterhin geschlossen. Würde Holzbergers Lift nur 100 Meter versetzt auf baden-württembergischem Boden stehen, dürfte er ihn öffnen.  Trotz Hygienekonzept: Skilift darf nicht öffnenDas Verwaltungsgericht begründete die Entscheidung damit, dass der Betrieb...

  • Buchenberg
  • 09.02.21
Nachrichten
5.249× 13 1

Andere Bundesländer – Andere Gesetze
100 Meter entfernt ist Betrieb erlaubt: Oberallgäuer Skiliftbetreiber darf Lift nicht privat vermieten

Wenn es um die Corona-Maßnahmen geht, herrscht auch auf Bundesebene oft keine Einigkeit. In Bayern ist der Seilbahnbetrieb aktuell verboten, ganz zum Ärger von Rudi Holzberger. Er betreibt einen Skilift in Buchenberg. Den würde er gerne privat an einzelne Familien vermieten. Darf er aber nicht. Was für ihn besonders ärgerlich ist: Sein Lift steht nur wenige Meter von der Baden-Württembergischen Grenze entfernt. Würde Holzbergers Lift nur 100 Meter versetzt stehen, dürfte er ihn öffnen....

  • Buchenberg
  • 01.02.21
Nachrichten
1.338×

Gemeinde Oberstdorf leidet
"Papplikum" statt Publikum – So läuft die Vorbereitung auf die Nordische Ski-WM

Jubelnde Zuschauer sind für Sportler das Größte, was es gibt. Aufgrund der Coronapandemie müssen die Athleten darauf aktuell aber verzichten. Und das auch bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf, die am 24. Februar eröffnet wird. Dort werden um die 700 Athleten aus über 60 Nationen erwartet. In "normalen" Zeiten wären hier über 300.000 Wintersport-Fans vor Ort, aber nicht heuer. Alternative zum realen PublikumDie berüchtigten Geisterspiele sind vor allem Fußballfans ein Begriff. Auch...

  • Oberstdorf
  • 01.02.21
Nachrichten
40×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 29. Januar 2021

Die Themen: • Papplikum statt Publikum – Vorbereitung auf die Nordische Ski • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Linienbus wird zum mobilen Impfzentrum – wie Impfbusse im Unterallgäu und Memmingen die Impffrequenz erhöhen sollen • Was ist eigentlich ein mRNA-Impfstoff? – Dr. Jan Henrik Sperling beantwortet Fragen zur Corona-Impfung

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
6.635× 8 1

Corona-Maßnahmen
Der Lockdown bedroht Existenzen - Schlechte Stimmung an den Bergbahnen

Die Stimmung bei den Allgäuer Lift- und Bergbahnbetreibern ist derzeit nicht so gut. Die Verlängerung des Lockdowns hat erneut für Aufregung gesorgt. Vereinzelt laufen schon Gespräche mit den Behörden, dass einige Lifte für Privatleute öffnen wollen. In diesem Fall soll der Lift dann im Stundentakt vermietet werden. Die Betreiber des Skilifts Gohrersberg im Kreuzthal, Landkreis Oberallgäu haben das beispielsweise vor. Bergbahnen Gunzesried und Ofterschwang  Anders sieht das für die Bergbahnen...

  • Kempten
  • 27.01.21
Nachrichten
516× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
gut gewachst, ist halb gewonnen – junger Roßhauptner weiht uns über das richtige Präparieren von Langlaufski ein

In der aktuellen Ausgabe unseres Magazins "Land und Leute" waren wir in Roßhaupten zu Besuch. Dort haben wir die Geschwister Becht getroffen. Ihre große Leidenschaft: das Langlaufen. Vor allem das Präparieren der Ski verlangt große Leidenschaft, denn das ist grade bei diesem Sport eine echte Wissenschaft. Bei den verschiedensten Wachsarten für harten, weichen, eisigen oder pappigen Schnee kann man schnell mal den Überblick verlieren und in die falsche Schublade greifen. Ein schlecht...

  • Kempten
  • 26.01.21
Bei seiner Skitour sank ein 48-Jähriger brusttief in den Schnee ein. (Symbolbild)
8.084× 8 1

Befreiung mit Hubschrauber und Seil in Dornbirn
Skitourengeher zieht Skier aus und sinkt bis zur Brust in den Schnee ein

Ein 42-jähriger Skitourengeher zog bei einer Tour in Dornbirn seine Skier aus und sank brusttief in den Schnee ein. Wie die Polizei berichtet, war er über den Sommerwanderweg auf der Gschwendalpe in Richtung Hochälpele unterwegs. Als er nur mühsam voran kam, wollte er auf die etwa 40 Meter entfernte Skipiste wechseln. Dafür zog er seine Skier aus, sank in den Schnee ein und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Der Mann setzte einen Notruf ab. Die Polizei befreite ihm mithilfe eines...

  • 23.01.21
Symbolbild
11.936×

Reanimiert
Dramatischer Skiunfall in Vorarlberg: Mann (39) bleibt mit Kopf im Schnee stecken

Ein 39-jähriger Skifahrer aus Bludenz ist am Dienstagmittag im Gebiet Silvretta-Montafon mit dem Kopf im Schnee stecken geblieben und musste von Einsatzkräften reanimiert werden.  Skifahrer verliert GleichgewichtNach Angaben der österreichischen Polizei war der 39-jährige Mann mit einem 42-jährigen Begleiter abseits der Pisten unterwegs. Gegen 12:30 Uhr fuhren die beiden Männer in der Nähe der Bergstation "Novabahn" durch felsdurchsetztes Gelände. Nach einem Sprung über einen ca. 1,5 Meter...

  • 19.01.21
Bergbahnen und Parkplätze im Walsertal sind weiterhin geschlossen. (Symbolbild)
9.683× 12 2

"Saisonstart" auf 10. Februar verschoben
Bergbahnen und Parkplätze bleiben im Walsertal weiterhin geschlossen

Die Bergbahn-Parkplätze im Walsertal bleiben auch weiterhin geschlossen und der ursprünglich vorgesehene "Saisonstart" am 11. Januar wurde auf den 10. Februar verschoben. Darauf haben sich die Vorstände der Skipassgemeinschaft in Abstimmung mit der Gemeinde Mittelberg geeinigt, so heißt es in einer Meldung der Gemeinde. Weiterhin kein Skibetrieb im WalsertalDas Öffnen der Liftanlagen in Österreich wäre grundsätzlich erlaubt, doch man möchte den Sonderstatus des Kleinwalsertals in Sachen...

  • Riezlern
  • 11.01.21
Skiunfall auf der Rodelpiste am Breitenberg (Symbolbild).
10.020× 2 1

Mit Skiern auf der Rodelpiste gefahren
Breitenberg: Tourengeher (61) auf Rodelbahn schwer verletzt

Ein 61-jähriger Mann aus Baden-Württemberg hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Skiunfall auf dem Breitenberg schwer an seinen unteren Extremitäten verletzt. Laut Polizei war der 61-jährige Mann mit seinen Tourenskiern unterwegs. Um wieder vom Berg runter zu kommen, hatte der Mann die Rodelabfahrt genommen und stürzte dort mit seinen Skiern in einer Kurve. Passanten hatten diesen Unfall gesehen, leisteten erste Hilfe und gaben einen präzisen Notruf ab. Die Bergwacht Pfronten konnte daraufhin...

  • Pfronten
  • 11.01.21
Nachrichten
9.834× 14 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Streit um den Höllwieslift – Wird der längste Schlepplift Deutschlands abgerissen?

2000 Meter weit zieht einen der Höllwieslift in Oberstdorf den Osthang des Söllerecks hoch – damit ist er der längste Schlepplift Deutschlands. Allerdings wohl nicht mehr lange: Nach derzeitigem Stand wird Oberstdorfs Traditionslift nach fast 60 Jahren abgerissen. Grund ist auf der einen Seite die geplante Modernisierung des Lifts und auf der anderen eine Grundeigentümerin, die sich dagegen wehrt.

  • Kempten
  • 11.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ