Sitzung

Beiträge zum Thema Sitzung

Lokales
Der Stadtrat befürwortet mehrheitlich den Lärmschutzwall für Hausen und will 20.000 Euro investieren. Dafür muss die Stadt aber alle Grundstückseigentümer unter einen Hut bekommen.

Sitzung
Für Lärmschutzwall an Marktoberdorfer Umfahrung fehlen Grundstücke

Die Bewohner von Hausen bei Bertoldshofen sollen einen zweieinhalb Meter hohen Lärmschutzwall entlang der neuen Umgehungsstraße erhalten. Dafür hat sich der Marktoberdorfer Stadtrat mit 22:2 Stimmen entschieden. Zuvor hatte das Staatliche Bauamt Kempten seine Bereitschaft signalisiert, dafür Aushubmaterial aus dem Tunnelbau zur Verfügung zu stellen. Die Hausener demonstrierten jedenfalls, wie wichtig ihnen das Thema ist. Der Sitzungssaal war derart voll, dass noch Stühle herangeschleppt...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.19
  • 576× gelesen
Lokales

Verkehr
Baustart für Marktoberdorfer Südumfahrung kann noch etliche Jahre dauern

Bis zum Bau einer Südumfahrung von Marktoberdorf kann es noch viele Jahre dauern. Ein denkbarer Korridor soll aber schon in den Flächennutzungsplan eingezeichnet werden. Er führt vom Pestfriedhof bei Kohlhunden vorbei an Thalhofen an die Bundesstraße 472. Das hat der Stadtentwicklungsausschuss des Stadtrats mit 8:5 Stimmen beschlossen. Dem waren eingehende Untersuchungen und Gespräche mit Behörden vorausgegangen. Das Ergebnis: Ein Bau ist nicht unmöglich. Die Kosten dafür liegen bei grob...

  • Marktoberdorf
  • 05.02.19
  • 831× gelesen
Lokales

Finanzen
Ostallgäuer Gemeinden sollen finanziell entlastet werden

Die 45 Ostallgäuer Gemeinden sehen heuer einer finanziellen Entlastung entgegen. Der Entwurf für den Haushalt des Landkreises sieht eine Senkung der Kreisumlage um einen Prozentpunkt auf 44,9 Prozent vor. Dadurch sollen die Landkreisgemeinden um rund 1,6 Millionen Euro entlastet werden. Der Kreisausschuss sprach sich in seiner Sitzung am Montag für eine niedrigere Umlage aus. Die Entscheidung fällt dann am 2. März im Kreistag. In der vorangegangenen Diskussion hatten mehrere Kreisräte für...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.18
  • 49× gelesen
Lokales

Stadtratssitzung
Scharfe Töne im Marktoberdorfer Stadtrat

Ungewöhnlich scharfe Töne gegen eines ihrer Mitglieder hat der Marktoberdorfer Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung angeschlagen. Wie bereits im Umweltausschuss vor einem Monat wollte Christian Vavra (Grüne) einen Punkt aus der nichtöffentlichen Sitzung zumindest teilweise in den öffentlichen Teil bringen. Konkret ging es um die angedachte Kooperation des Energieversorgers VWEW, an dem auch die Stadt Anteile besitzt, mit Erdgas Schwaben. Vavra wollte für sich und damit für die Bevölkerung mehr...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.17
  • 25× gelesen
Lokales

Projekt
Neues Hotel für Marktoberdorf nimmt weiter Form an

Das Hotelprojekt auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei in Marktoberdorf hat die nächste Hürde genommen. In seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat die Stellungnahmen der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange behandelt. Darin ging es in der Hauptsache um mögliche Einschränkungen für die Landwirtschaft, die Zahl der Parkplätze, den Eingriff in die Landschaft an sich. Zudem wurden Befürchtungen laut, der Komplex füge sich trotz vorgesehener Begrünung nicht in die Landschaft...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.15
  • 40× gelesen
Lokales

Stadtratsitzung
Stadtrat von Marktoberdorf erwägt probeweise Öffnung der Fußgängerzone für den Verkehr

Dem Geschäftesterben in der östlichen Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf mit mehr Verkehr und mehr Parkplätzen begegnen und dazu zumindest für ein Probejahr einen kleinen Teil der Fußgängerzone tagsüber zu öffnen: Mit diesem Antrag der SPD-Fraktion hat sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung ausführlich beschäftigt. Eine knappe Mehrheit von 13:11 lehnte den Plan ab. Zumindest zunächst. Denn über einen von Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell (CSU) und Peter Fendt (Bayernpartei)...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.14
  • 26× gelesen
Lokales

Sozialarbeit
Schulsozialarbeit im Ostallgäu wird ausgebaut

Das hat der Jugendhilfeausschuss in seiner letzten Sitzung beschlossen. Als erster Schritt sollen die schon bestehenden Stellen an der Grundschule in Marktoberdorf und in Buchloe aufgestockt werden. Die Grundschulen in Obergünzburg und Ronsberg bekommen jeweils eine neue halbe Stelle. Die Schüler sollen so in ihrer Sozialkompetenz gefördert werden.

  • Marktoberdorf
  • 10.07.14
  • 12× gelesen
Lokales

Stadtratssitzung
Marktoberdorf: Bauland soll für Familien bezahlbar bleiben

Wie viel vom Grundstück soll im Eigentum der Stadt sein, ehe sie die Fläche als Bauland ausschreibt? Um diese Frage drehte es sich in der jüngsten Sitzung des Marktoberdorfer Stadtrats. Die ursprüngliche Quote von 70 Prozent ist im Laufe der Jahre auf 50 Prozent gesunken. Als Idee wurde vorgebracht, dem Beispiel der meisten Kommunen im Ostallgäu zu folgen, die erst dann erschließen, wenn ihr alles gehört. Damit soll Grundstückspekulationen vorgebeugt und Familien zu bezahlbarem Bauland...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.13
  • 11× gelesen
Lokales

Kreisausschusssitzung
Landkreis Ostallgäu sieht Haushalt 2014 posiitiv entgegen

Der Landkreis Ostallgäu sieht nach der heutigen Kreisausschusssitzung dem kommenden Jahr positiv entgegen. Der Kreishaushalt für 2014 sei gut aufgestellt, so Landrat Johann Fleschhut. Am 13. Dezember soll der Kreishaushalt dann endgültig verabschiedet werden. Außerdem soll noch ein Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention umgesetzt werden. Hier soll das Thema Inklusion  also die Eingliederung behinderter Kinder in normale Schulen  vorangetrieben werden. Beim ersten...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.13
  • 10× gelesen
Lokales

Sitzung
Bernhard Pohl neuer finanzpolitischer Sprecher der Freien Wähler

Neuer finanzpolitischer Sprecher der Freien Wähler Fraktion ist Bernhard Pohl. In ihrer jüngsten Sitzung hat die Landtagsfraktion die Aufgaben neu verteilt. Außerdem ist Pohl künftig als Sprecher der Fraktion für alle Angelegenheiten der Bundeswehr tätig. Schwerpunktthemen hier sind unter anderem die Konversion und die Entwicklung der bayerischen Standorte.

  • Marktoberdorf
  • 07.11.13
  • 15× gelesen
Lokales

Stadtratssitzung
Doch keine Windräder am Hart zwischen Marktoberdorf und Bertoldshofen

Windräder am Hart zwischen Marktoberdorf und Bertoldshofen und im Geltnachtal zwischen Burk und Rieder wird es nach dem Willen der Stadt nicht geben. Einstimmig entschied der Marktoberdorfer Stadtrat am Montagabend, diese beiden umstrittenen potenziellen Windkraft-Standorte nicht mehr weiter zu untersuchen. Zu der öffentlichen Ratssitzung waren über 500 Zuhörer gekommen. Da er mit dem großen Bürgerinteresse gerechnet hatte, hatte Bürgermeister Werner Himmer die Sitzung vom Rathaus ins Modeon...

  • Marktoberdorf
  • 29.10.13
  • 12× gelesen
Lokales

Kreistag
Krankenhaus Marktoberdorf: Kreistag berät über Nutzung nach der Schließung

Was passiert nach ihrer Schließung mit den ehemaligen Krankenhäusern in Marktoberdorf und Obergünzburg? Diese Frage bewegt derzeit die Menschen in den betroffenen Standorten. Nach der jüngsten Sitzung des Kreistages Ostallgäu ist klar: Zumindest in der Kreisstadt wird man wohl noch länger auf eine Antwort warten müssen. Ihm sei bewusst, dass die Nachnutzung des Krankenhauses 'eine Herzensangelegenheit' für die Menschen in Marktoberdorf sei, sagte Kliniken-Vorstand Dr. Philipp Ostwald. Dennoch...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.13
  • 20× gelesen
Lokales

Windkraft
Vorwurf der Manipulation: Marktoberdorfer Bauverwaltung erwägt rechtliche Schritte

Als haltlos erwiesen sich die Vorwürfe von Marktoberdorfern, das Stadtbauamt habe bei der Auslegung der Pläne für mögliche Windkraftstandorte die Unterlagen manipuliert. 'Hieb- und stichfeste Beweise sind nicht eingegangen', griff Bürgermeister Werner Himmer im Stadtrat das Thema auf, das bereits im Bauausschuss für mächtig Wirbel gesorgt hatte. Selten reagierte Himmer so erbost wie in der jüngsten Sitzung: 'Es ist ein Ding der Unmöglichkeit, dass so etwas an uns herangetragen wird.' Noch...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.13
  • 11× gelesen
Lokales

Marktrat
Unterthingau spart Schriftführerin ein - Künftig gibt es nur noch Beschlüsse schriftlich

Zu viel Lärm auf Oberthingauer Straße Zur Probe lief bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Unterthingau ein Aufnahmegerät mit. Dies könnte künftig immer so sein. So will die Gemeinde sparen. Denn die bisherige Schriftführerin wird im Sommer ihre Arbeit beenden. Künftig soll das Protokoll nur noch in Teilen schriftlich erstellt werden. Der gesamte Verlauf einer Ratssitzung wird voraussichtlich als Audiomitschnitt auf CD oder DVD den Räten zur Verfügung gestellt werden. Nur noch die Beschlüsse...

  • Marktoberdorf
  • 10.07.12
  • 14× gelesen
Lokales

Kreistagssitzung
Beschluss gefasst: Kreistag Ostallgäu segnet Antrag auf Ausstieg aus Klinikverbund ab

Es ist gerade eine Woche her, da haben sich die Ostallgäuer für einen Austritt aus dem Klinikverbund mit Kaufbeuren ausgesprochen. Überrascht vom Ergebnis des Bürgerentscheids hat Landrat Johann Fleschhut aber schnell gehandelt und für vergangenen Freitag eine Dringlichkeitssitzung des Kreistags einberufen, eingeladen waren auch die Ostallgäuer Bürgermeister. Wir waren beim öffentlichen Teil der Sitzung samt Abstimmung dabei.

  • Marktoberdorf
  • 20.02.12
  • 16× gelesen
Lokales

Bayernpartei
Marktoberdorfer Klinikgutachten auf Druck der Bayernpartei öffentlich vorgestellt

Auf Drängen der Bayernpartei (BP) erfolgte die Vorstellung des von der Stadt in Auftrag gegebenen Klinikgutachtens nicht – wie geplant – nichtöffentlich, sondern in öffentlicher Stadtratssitzung. Dies zeige, dass auch eine kleine Partei etwas bewirke, hob Dr. Thomas Hilscher in der Jahresversammlung der BP hervor. Die Berichte der Stadt- und Kreisräte drehten sich hauptsächlich um die Krankenhaussituation. Vorsitzender Dr. Hermann Seiderer verteilte Musterstimmzettel und empfahl,...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.12
  • 6× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Marktoberdorf berät über Aktive Stadt- und Ortsteilzentren

Der Stadtrat von Marktoberdorf kommt heute zu einer Sitzung zusammen um über den Förderantrag des Bundes- und Länderförderprogrammes 'Aktive Stadt- und Ortsteilzentren' für 2012 zu entscheiden. Außerdem wird die Genovefa-Brenner-Medaille für langjähriges künstlerisches Wirken verliehen. Die Sitzung beginnt um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Marktoberdorf.

  • Marktoberdorf
  • 12.12.11
  • 20× gelesen
Lokales

Csu Baugebiet
Mehr Baugebiete in Marktoberdorf gefordert

Mehr Baugebiete in der Kernstadt Marktoberdorfs will die CSU-Fraktion im Stadtrat ausgewiesen wissen. Sie stellte in der jüngsten Sitzung des Gremiums einen entsprechenden Antrag. Dabei sollte die Stadt den Bereich Gewend-West zwischen Berufsschule, Feilenweg und Thalhofen bevorzugt betrachten, forderte Fraktionssprecher Eduard Gapp. Diesen halte seine Fraktion für das geeignetste Areal. Allerdings betonte Bürgermeister Werner Himmer, er führe bereits mit Grundeigentümern auch in anderen...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.11
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

DGB
Zeitbombe Altersarmut ndash Diskussion in Marktoberdorf mit Gewerkschaftern

DGB ist weiter gegen Rente mit 67 Der DGB wird sich mit der Rente mit 67 auch weiterhin nicht abfinden. Das war das Ergebnis einer Diskussion, zu der der Marktoberdorfer DGB-Vorsitzende Peter Hausmann die Vertreterinnen und Vertreter der Marktoberdorfer DGB-Gewerkschaften ins Gasthaus 'Buchenhain' eingeladen hatte. DGB-Regionsvorsitzender Werner Gloning sagte in der Diskussion, der DGB und seine Gewerkschaften fänden beim Kampf gegen die Rente mit 67 große Unterstützung in der...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.11
  • 18× gelesen
Lokales
2 Bilder

Klinikdebatte
Klinikdebatte: Ostallgäuer Seite warnt vor zu großem Optimismus bei Sitzung des Verwaltungsrats

Schwierige Suche nach Mehrheiten Wie geht es in der Ostallgäuer Kliniklandschaft weiter? Diese Frage war Thema in der Sitzung des Kreisausschusses. 'Mein Optimismus hält sich in Grenzen', meinte Landrat Johann Fleschhut mit Blick auf die Verwaltungsratssitzung des Kommunalunternehmens (KU) Ostallgäu–Kaufbeuren. Eine Prognose wollte er weder zu einer möglichen Neunutzung für das Krankenhaus Marktoberdorf noch zur künftigen Arbeitsweise des Verwaltungsrats abgeben. Wie berichtet, stehen zu...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.11
  • 14× gelesen
Lokales

Klinikdebatte
Klinikdebatte: Schwierige Suche nach Mehrheiten

Ostallgäuer Seite warnt vor zu großem Optimismus bei Sitzung des Verwaltungsrats am Donnerstag Wie geht es in der Ostallgäuer Kliniklandschaft weiter? Diese Frage war Thema in der gestrigen Sitzung des Kreisausschusses. 'Mein Optimismus hält sich in Grenzen', meinte Landrat Johann Fleschhut mit Blick auf die Verwaltungsratssitzung des Kommunalunternehmens (KU) Ostallgäu–Kaufbeuren. Eine Prognose wollte er weder zur möglichen Neunutzung für das Krankenhaus Marktoberdorf noch zur künftigen...

  • Marktoberdorf
  • 27.09.11
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Klinikdebatte
Klinikdebatte: Schwierige Suche nach Mehrheiten

Ostallgäuer Seite warnt vor zu großem Optimismus bei Sitzung des Verwaltungsrats am Donnerstag Wie geht es in der Ostallgäuer Kliniklandschaft weiter? Diese Frage war Thema in der gestrigen Sitzung des Kreisausschusses. 'Mein Optimismus hält sich in Grenzen', meinte Landrat Johann Fleschhut mit Blick auf die Verwaltungsratssitzung des Kommunalunternehmens (KU) Ostallgäu–Kaufbeuren. Eine Prognose wollte er weder zu einer möglichen Neunutzung für das Krankenhaus Marktoberdorf noch zur...

  • Marktoberdorf
  • 27.09.11
  • 16× gelesen
Lokales

Energieteam
Landkreis bleibt bei Klimaschutz dran

Das Ostallgäu will beim Klimaschutz voranschreiten: In seiner ersten Sitzung hat das Energieteam des Landkreises Ziele für künftige energiepolitischen Aktivitäten erarbeitet. Unter anderem ist geplant, im Ostallgäu die jährliche Sanierungsquote im Altbau von einem auf zwei Prozent zu steigern, wobei der Landkreis als Kooperationspartner für Kommunen auftreten möchte. Außerdem soll der Ausbau der erneuerbaren Energien gemäß der Klimaschutzresolution des Landkreises mit Nachdruck vorangetrieben...

  • Marktoberdorf
  • 15.06.11
  • 10× gelesen
Lokales

Sitzung
Unterthingauer Markträte vermissen ein Energiekonzept

Bürgermeister muss Kritik einstecken Bei der jüngsten Ratssitzung im Unterthingauer Schloss fielen kritische Worte an die Adresse von Bürgermeister Wolfgang Schramm. Mehrere Räte warfen ihm vor, seit einigen Jahren mit einem vom Rat gewünschten Energiekonzept für kommunale Gebäude nicht voran gekommen zu sein. > Bernhard Dolp erinnerte daran, dass ein Konzept des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (Eza) von Schramm verworfen worden war. Nun stehe man > da und solle über die so wichtige...

  • Marktoberdorf
  • 27.05.11
  • 10× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019