Situation

Beiträge zum Thema Situation

Corona-Übersicht im Allgäu (Symbolbild).
15.413×

Strengere Regeln
Corona-Übersicht: Inzidenzwerte aller Allgäuer Regionen unter 200

Die Stadt Kaufbeuren liegt mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von 166,7 nun deutlich unter der 200er Marke. Im Landkreis Lindau ist der Inzidenzwert von 173,2 auf 183,0 angestiegen und damit hat der Landkreis Lindau den höchsten Inzidenzwert in den Allgäuer Landkreisen. Die benachbarten Landkreise Bodenseekreis und Ravensburg liegen hingegen weit unter der 100er Marke. Bodenseekreis mit 79,1 und Ravensburg mit einem Wert von 87,6. Alle Landkreise und Städte haben einen Inzidenzwert unter 200Die...

  • 09.12.20
Corona-Übersicht in den Allgäuer Regionen (Symbolbild)
45.584× 2

Ab Mittwoch neue Regeln
Corona-Übersicht: Stadt Kempten und Memmingen liegen jeweils unter der 100er Marke

Die kreisfreien Städte Kempten und Memmingen liegen jeweils unter der 100er Marke. Kempten mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von 81,0 und Memmingen mit 99,8. In den Landkreisen Lindau und dem Oberallgäu ist der Inzidenzwert wieder leicht gestiegen. In allen anderen Allgäuer Regionen ist der Inzidenzwert aber gesunken. Kreisfreie Stadt Kaufbeuren weiterhin über der 200er MarkeAuch weiterhin bleibt die kreisfreie Stadt  Kaufbeuren der Spitzenreiter mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von über 200....

  • Kempten
  • 08.12.20
Bundesweiter Warntag 2020 "fehlgeschlagen" (Symbolbild)
2.951× 1

Sirenen
Bundesweiter Warntag verläuft nicht ganz so wie geplant

Der deutschlandweite Warntag verlief nicht ganz so wie geplant. Einige haben sich am Donnerstag, den 10. September um 11 Uhr gewundert. In vielen Regionen waren keine Sirenen zu hören. Das Signal hätte laut dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, dreimal in der Höhe gleichbleibender Ton (Dauerton) von je zwölf Sekunden Dauern sollen, mit je zwölf Sekunden Pause zwischen den Tönen. Wie verschiedene Medien berichten, gebe es in vielen Städten und Landkreisen keine...

  • 11.09.20
347×

Gespräch
Züge der DB im Allgäu überfüllt: Geschäftsleiterin der DB Regio Allgäu-Schwaben im Interview

Am Wochenende haben im Allgäu mehrere größere Veranstaltungen stattgefunden, beispielsweise Viehscheide und das Kanzelwandjubiläum. Zusätzlich waren Wanderer und Ausflügler, die das letzte Ferienwochenende genossen haben, unterwegs. Das hat dazu geführt, dass Züge ins Allgäu überfüllt waren. Wir haben uns mit Bärbel Fuchs (46), Geschäftsleiterin DB Regio Allgäu-Schwaben, über die Situation unterhalten. Sie erklärt, dass es nicht so einfach ist für die Deutsche Bahn, Züge spontan zu verlängern....

  • Kempten
  • 17.09.15
24×

Wirtschaft
Situation des Sonthofer Handels sorgt Freie Wähler

Die Situation des innerstädtischen Handels und leer stehende Geschäfte machen den Freien Wählern im Sonthofer Stadtrat Sorgen. Sie fürchten, dass ohne Gegenmaßnahmen einige Handelsbetriebe in der Innenstadt schließen werden. Die Rücksprache mit der Wirtschaftsvereinigung 'Attraktive Stadt Sonthofen (ASS)' habe ergeben, dass zwar einige Handelsunternehmen derzeit mehr Umsatz erwirtschaften, andere aber von bedenklichen Umsatzeinbußen reden. Das hänge teilweise mit der Attraktivität von Gebäuden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.13
32×

B 31
Kreis Lindau steht hinter Ausbauplänen für B 31

Auch der Landkreis Lindau steht hiner den Plänen, die B31 zwischen der A96 und der Landesgrenze zu Baden-Württemberg vierspurig auszubauen. 'Das entspricht unserem Wunsch und Willen', erklärte der Lindauer Landrat Elmar Stegmann gegenüber der Lindauer Zeitung. Zahlreiche schwere Unfälle zeigten, dass die Verkehrssituation in diesem Bereich verbessert werden müsse, so der Landrat.

  • Lindau
  • 13.12.12
204×

LTS-Spielzeiteröffnung
Das Landestheater Schwaben ist aus der Sommerpause zurück

Intendant Walter Weyers stellt neue Ensemble-Mitglieder vor – Auch finanzielle Situation ist Thema Auch die jüngst diskutierte finanzielle Situation des Landestheaters Schwaben (LTS) war Thema beim Treffen zum Spielzeitbeginn der Saison 2012/13. Nach der Sommerpause begrüßten Memmingens Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh und Intendant Walter Weyers das Ensemble, allen voran die 'Neuzugänge'. 'Kulturpolitiker und Theaterleute werden Hand und Hand arbeiten müssen und werden sich mit den...

  • Kempten
  • 06.09.12
29× 3 Bilder

Gesundheit
Kempten: 39 Prozent mehr Personal in der Pflege nötig

Situation wird sich laut einer Studie in den nächsten Jahren verschärfen Die Bevölkerungszahl geht zurück und gleichzeitig steigt die Zahl der älteren Menschen. Das bedeutet, dass es immer mehr Menschen geben wird, die Pflege brauchen und immer weniger Menschen, die diese Pflege leisten. Das war Thema einer Diskussion, zu der die Grünen Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring sowie die Caritas unter dem Motto 'Gute Besserung, Allgäu' nach Immenstadt eingeladen hatten. Auf dem...

  • Kempten
  • 25.07.12
22×

Behinderte
Situation Behinderter soll besser werden

Menschen mit Behinderung nicht nur in Einrichtungen unter zu bringen, sondern möglichst selbstständig am Leben teilhaben zu lassen – dies war das Credo bei einer Sozialtagung der FDP Schwaben zum Thema Inklusion. Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert forderte die Politik auf, dazu entsprechende Rahmenbedingungen wie einen landesweiten Arbeitskreis einzurichten. Reichert beklagte zudem die Grundhaltung von Behörden, in Zuständigkeiten zu denken. Ebenfalls an die Adresse der Bayerischen...

  • Kempten
  • 05.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ