Sirene

Beiträge zum Thema Sirene

Die Feuerwehr musste nicht eingreifen.
3.512×

Pizzaofen löst Feuerwehreinsatz aus
Sirenenalarm am Abend bei Blaichach/Bihlerdorf

Zu einem rauchenden Dachstuhl wurden die Feuerwehren Blaichach ,Bihlerdorf und Sonthofen am Sonntagabend alarmiert. Gegen 19:15 Uhr heulten die Sirenen über Blaichach und Bihlerdorf. Badegäste die sich am Sonthofer Baggersee befanden, hatten laut Feuerwehrkommandant Markus Adler die Feuerwehr alarmiert.  Schwarzer Rauch soll aus dem Dachstuhl eines Hauses an der Oberzollbrücke aufsteigen. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass ein Pizzaofen beim Anzünden stark qualmte. Die Feuerwehr musste...

  • Blaichach
  • 14.09.20
Bundesweiter Warntag 2020 "fehlgeschlagen" (Symbolbild)
2.859× 1

Sirenen
Bundesweiter Warntag verläuft nicht ganz so wie geplant

Der deutschlandweite Warntag verlief nicht ganz so wie geplant. Einige haben sich am Donnerstag, den 10. September um 11 Uhr gewundert. In vielen Regionen waren keine Sirenen zu hören. Das Signal hätte laut dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, dreimal in der Höhe gleichbleibender Ton (Dauerton) von je zwölf Sekunden Dauern sollen, mit je zwölf Sekunden Pause zwischen den Tönen. Wie verschiedene Medien berichten, gebe es in vielen Städten und Landkreisen...

  • 11.09.20
Quelle: Pixabay
532×

Bundesweiter Probealarm am Donnerstag

Am Donnerstag , 10.09.2020 um 11 Uhr gibt es zum ersten Mal seit 30 Jahren einen bundesweiten Probealarm. Auch bei uns in der Region beteiligen sich einige Kommunen. Mit dabei sind zum Beispiel Kempten und Lindenberg. Also nicht erschrecken, wenn Sie heute  auch bei sich die Alarmsirenen hören. Das Probealarm-Signal erkennen Sie an einem einminütigen, auf- und abschwellenden Heulton. Für die Entwarnung gibt es das noch mal - hier ist der Ton allerdings konstant. Nähere Infos finden...

  • Kempten
  • 09.09.20
Warnungen über unterschiedliche Verbreitungswege und Kanäle (Symbolbild)
9.459× 4 2

Lautsprecherwagen und Sirenen
Bundesweiter Warntag am 10. September

Am 10. September soll erstmalig ein bundesweiter Warntag stattfinden. Ziel ist es, dass sich die Bevölkerung mit solch einer Warnung in Notlagen auskennt und weiß, was nach einer Warnung zu tun ist. Wovor werde ich gewarnt? Worüber werde ich informiert?Naturgefahren (wie Hochwasser oder Erdbeben)Unwetter (wie schwere Stürme, Gewitter oder Hitzewellen)Ausfall der Versorgung (beispielsweise Energie, Wasser, Telekommunikation)GroßbrändeWaffengewalt und AngriffeKrankheitserregerWeitere akute...

  • Lindau
  • 04.09.20
86×

Katastrophenschutz
Vor eineinhalb Jahren sollten die Feuerwehr-Sirenen im Oberallgäu aufgerüstet werden - Seitdem hat sich nichts getan

'Das Oberallgäu bleibt kein Tal der Ahnungslosen.' Das sagte Landrat Anton Klotz vor eineinhalb Jahren, als unsere Zeitung berichtete, dass der Landkreis die Oberallgäuer nicht schnell und flächendeckend vor einer Gefahr warnen kann. Was sich seitdem getan hat? Nichts. Es gibt offensichtlich kein umfassendes Warnkonzept. Das Landratsamt will im Ernstfall kurzfristige Warnungen per Radio und Fernsehen verbreiten. Anders als in Kempten können Sirenen im Oberallgäu aber nur die Feuerwehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ