Sinken

Beiträge zum Thema Sinken

Polizei

Wasserwacht
Bootsunfall auf Bodensee endet glimpflich

Zu einem Unfall mit einem Segelboot kam es am Mittwochmittag auf dem Bodensee auf Höhe der Insel Lindau. Ein 52-jähriger Segler geriet mit seinem Segelboot an eine untiefe Stelle und berührte dabei mit seinem Kiel den Seegrund. Da er glaubte, sein Boot sei beschädigt, handelte er geistesgegenwärtig und fuhr sofort den Hafen Lindau an. Währenddessen setzte er einen Notruf ab. Er erreichte aus eigener Kraft den Hafen. Ein Kran hob das Boot aus dem Wasser. Augenscheinlich konnten Kratzer am...

  • Lindau
  • 30.05.18
  • 954× gelesen
Lokales

Abfall
Müllgebühren in Kempten, im Oberallgäu und im Landkreis Lindau sinken

Gute Nachricht für alle Bürger in Kempten sowie den Landkreisen Oberallgäu und Lindau: Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) will die Müllgebühren nächstes Jahr senken. Das kündigte Verbandsvorsitzender Gebhard Kaiser bei der jüngsten Versammlung an. Zuletzt wurden die Müllgebühren Anfang 2012 gesenkt – damals im Schnitt um gut elf Prozent. Wie viel Geld die Haushalte 2017 weniger bezahlen, steht noch nicht fest. Das entscheiden die Verbandsräte bei ihrer nächsten Sitzung am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.10.16
  • 87× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Memminger Stadtwerke machen weniger Gewinn

Stadtwerke in Memmingen rechnen heuer mit weniger Gewinn als im Vorjahr. Das berichtete Werkleiter Peter Domaschke bei der Vorstellung des Wirtschaftsplans in der jüngsten Stadtratssitzung. Demnach sinkt der Gewinn voraussichtlich von 2,56 auf 2,30 Millionen Euro. Der Rückgang liegt unter anderem an den von der Stadt im vergangenen Juli gesenkten Gaspreisen. "Wir werden die Entwicklung der Gasbezugskosten weiterhin aufmerksam beobachten, um 2016 gegebenenfalls eine weitere Preissenkung...

  • Kempten
  • 11.03.16
  • 9× gelesen
Polizei

Rettungsaktion
Passagierschiff havariert bei Lindau auf dem Bodensee: 100.000 Euro Sachschaden

Der Wassereintritt, der am Mittwochnachmittag zur Havarie eines Passagierschiffes auf dem bayerischen Teil des Bodensees geführt hatte, konnte zwischenzeitlich gestoppt werden. Das Schiff wurde in eine Werft geschleppt. Kurz nach 15 Uhr legte das Passagierschiff am Steg der Oskar-Groll-Anlage in östliche Seerichtung ab. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es bald darauf zu einer Grundberührung, und in der Folge zu einem Wassereintritt in den Maschinenraum. Das havarierte Schiff konnte sich aus...

  • Lindau
  • 09.09.15
  • 47× gelesen
Lokales

Jobs
Arbeitslosenquote im Ostallgäu ist gesunken

Positiv entwickelt hat sich der Arbeitsmarkt im mittleren Landkreis Ostallgäu im Mai. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum April um 0,3 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent. Auch im Vergleich zum Vorjahr liegt sie niedriger, und zwar um 0,1 Prozentpunkte. Aktuell sind 733 Männer und Frauen als arbeitslos gemeldet. Das sind 62 weniger als im April. Fast gleich geblieben ist mit 242 die Anzahl der offenen Stellen. 'Der Arbeitsmarkt erweist sich als robust und stabil', sagt Josef Eberle,...

  • Marktoberdorf
  • 02.06.15
  • 26× gelesen
Lokales

Schulbeginn
Rückläufige Schülerzahl in Memmingen und Unterallgäu

Im Landkreis gibt es aber wieder mehr Erstklässler Wie schon in den vergangenen Jahren sind die Schülerzahlen in Memmingen und dem Unterallgäu zum neuen Schuljahr etwas gesunken. Im Stadtgebiet sei der Rückgang gar nur minimal: Laut einem Bericht des Schulamts sind es im heute beginnenden neuen Schuljahr 17 Kinder und Jugendliche weniger als im Vorjahr. Insgesamt hatten im vergangenen Jahr 9.909 Schüler die Grund- und Mittelschulen im Raum Memmingen-Unterallgäu besucht. Ab heute werden es nur...

  • Kempten
  • 15.09.14
  • 9× gelesen
Lokales

Arbeit
Arbeitslosenzahlen im Allgäu sinken im Vergleich zum Vorjahr

Der Arbeitsmarkt im Allgäu sah im April gut aus. Das zeigen die aktuellen Arbeitslosenzahlen. Die Arbeitslosenquote lag im April bei 3,2%, das sind 0,2% weniger als im April 2013. In den Landkreisen Oberallgäu und Lindau und auch in den kreisfreien Städten Kempten und Kaufbeuren waren weniger Menschen ohne Arbeit als im Vorjahr. Im Landkreis Ostallgäu blieb die Quote konstant bei 2,8 Prozent. Wegen des milden Aprils konnten vor allem viele Männer, die in Außenberufen tätig sind, ihre Arbeit...

  • Kempten
  • 30.04.14
  • 12× gelesen
Polizei

Sachschaden
Motorboot im Hafen Nonnenhorn gesunken

Telefonische Mitteilung am Sonntag Mittag bei der PI Lindau (B), dass am Hafen Nonnenhorn ein Motorboot vollgelaufen ist und nur noch die Persenning aus dem Wasser ragt. Das Boot hatte sich offensichtlich losgerissen und wurde bei stürmischem Wind aus Südwest gegen die Ufermauer gedrückt. Dadurch entstand ein massiver Schaden am Spiegel und am Außenbordmotor und das Boot sank bei einer Wassertiefe von ca. einem Meter. Beamte der Wasserschutzpolizei-Gruppe alarmierten über die Integrierte...

  • Lindau
  • 04.11.13
  • 13× gelesen
Lokales

Bildung
Immer weniger Grundschüler im Unterallgäu

Trotz sinkender Geburtenraten noch keine Standorte gefährdet Eine sinkende Geburtenrate bedeutet auch in unserer Region sinkende Schülerzahlen. Sind deshalb Grundschulen von der Schließung bedroht ? 'Nein, in Memmingen und dem Unterallgäu ist kein Standort gefährdet', versichert Schulamtsleiterin Elisabeth Fuß auf Anfrage unserer Zeitung. Trotzdem müssen sich laut Schulleitern und Bürgermeistern kleinere Schulen in manchem Jahr durchaus Sorgen machen. An der Außenstelle Ungerhausen, die zur...

  • Mindelheim
  • 02.08.13
  • 14× gelesen
Lokales

Bildung
Ansturm auf Realschulen in Memmingen und dem Unterallgäu flacht ab

Teilweise weniger Anmeldungen – Trotzdem gute Auslastung Einen großen Schüler-Ansturm hatten die Realschulen in der Region in den vergangenen Jahren zu bewältigen. Heuer entspannt sich die Lage mancherorts durch weniger Neuanmeldungen. Trotzdem sind alle hiesigen Standorte nach Angaben der Schulleiter sehr gut ausgelastet. An der staatlichen Realschule in Memmingen gingen die Anmeldezahlen zurück. 'Das tut uns aber ganz gut, da wir derzeit sowieso mehr Klassen haben als vorgesehen', sagt...

  • Kempten
  • 01.07.13
  • 22× gelesen
Lokales

Energie
Stadt Memmingen verbraucht immer weniger Energie

'Das ist ein Ergebnis, auf das Sie stolz sein können!' Das sagte Dr. Siegbert Merkle, der Energieberater der Stadt Memmingen, bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates. Merkle bezog sich dabei auf den Energieverbrauch in städtischen Einrichtungen, der in den vergangenen zwölf Jahren kontinuierlich gesunken sei. Der sogenannte ökologische Fußabdruck der Stadt werde immer kleiner. Merkle sprach von 'minus 23 Prozent'.

  • Kempten
  • 22.11.12
  • 8× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Schulden in Ruderatshofen sollen weiter sinken

Gemeinde Ruderatshofen will trotzdem weitere Projekte umsetzen – Hohe Einnahmen durch Gewerbesteuer Neben den Verkehrsprojekte in der Gemeinde, informierte Bürgermeister Johann Stich bei der Bürgerversammlung in Ruderatshofen auch über die Finanzen und das Wirtschaftleben in der Kommune. Denn in der Gemeinde gebe es eine 'erfreuliche Schuldenentwicklung', die von 2002 bis Ende 2011 von 2200 auf 1304 Euro pro Kopf zurückgegangen sei, so Stich. Damit betrage die Gesamtverschuldung etwa 2,25...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.12
  • 15× gelesen
Lokales
2 Bilder

Umweltausschuss
Unterallgäuer zahlen ab 2013 weniger Müllgebühren

Ab 2013 sinken Entsorgungskosten im Unterallgäu Die Bürger im Unterallgäu zahlen ab Januar 2013 deutlich weniger Gebühren für ihren Müll. Darauf einigten sich jetzt die Mitglieder des Umweltausschusses. Stimmen noch Kreisausschuss und -tag dieser Entscheidung zu, sinkt die Gebühr beim Restmüll um bis zu 22 Prozent, beim Biomüll sogar um 57 Prozent. So kostet dann beispielsweise eine 60-Liter-Restmülltonne 60 Euro statt bislang 76,80 Euro. Für eine 60-Liter-Biotonne zahlen die Bürger ab dem...

  • Buchloe
  • 27.09.12
  • 7× gelesen
Lokales

Unterallgäu
Müllgebühren im Unterallgäu sollen ab Januar deutlich sinken

Gute Nachrichten für alle Unterallgäuer Haushalte: Die Müllabfuhr soll ab Januar 2013 deutlich günstiger werden - beim Restmüll um bis zu 22 Prozent, beim Biomüll sogar um 57 Prozent. Dafür hat sich der Umweltausschuss jetzt einstimmig ausgesprochen – das letzte Wort darüber haben nun noch Kreisausschuss und Kreistag. Stimmen auch diese den neuen Gebühren zu, dann kostet beispielsweise eine 60-Liter-Biotonne ab Januar 2013 nur noch 36 Euro im Jahr statt bisher 84 Euro. Die...

  • Mindelheim
  • 25.09.12
  • 59× gelesen
Lokales

Allgäu
DGB will vorerst keine Senkung der Krankenversicherungskosten

Die Kosten der Krankenversicherung sollen vorerst nicht sinken, das sagt die Region Allgäu-Donau-Iller im Deustchen Gewerkschaftsbund. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, lehne der DGB eine Senkung der gesetzlichen Krankenversicherung im Moment ab. Anlass für diese Überlegungen war ein Workshop des Gewerkschaftsbundes in der Region. Für Werner Gloning vom DGB seien die derzeitigen Rücklagen der Krankenversicherungen notwendig, um Beitragserhöhungen oder Leistungseinschränkungen bei...

  • Kempten
  • 19.07.12
  • 0× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bilanz
Der Arbeitsmarkt in Weiler blüht auf

Arbeitslosenquote sinkt auf 2,8 Prozent – 1164 offene Stellen 'Positive Nachrichten' hat gestern der Geschäftsführer der Lindauer Arbeitsagentur verkündet: Denn die Bilanz für März weist im Kreis nur noch 1143 Menschen ohne festen Arbeitsplatz auf. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 2,8 Prozent. Verantwortlich dafür sind nach Albert Thumbecks Worten die gute Wirtschaftslage und der Start der Tourismussaison. 'Gut die Hälfte der Stellen in Hotels und Restaurant wird erfahrungsgemäß...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.03.12
  • 21× gelesen
Lokales
2 Bilder

Arbeitsmarkt
101 Arbeitslose weniger innerhalb eines Jahres in Marktoberdorf

Jeder dritte ohne Job ist über 50 – Zunehmend mehr Beschäftigte Die im bundesweiten Vergleich ohnehin schon sehr günstige Arbeitsmarktlage im mittleren Ostallgäu hat sich im März weiter verbessert. Zwar sind hier derzeit immer noch 670 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, doch sind dies 84 weniger als im Februar und 101 weniger als vor einem Jahr. Damit sinkt die Arbeitslosenquote auf 2,6 Prozent und liegt so 0,4 Prozentpunkte unter der vor einem Jahr. Es ist die niedrigste Quote im...

  • Marktoberdorf
  • 30.03.12
  • 11× gelesen
Lokales

Entsorgung
Müllgebühren im Unterallgäu sollen 2013 sinken

Die Müllgebühren für die Unterallgäuer Haushalte werden ab 1. Januar 2013 sinken. Hintergrund ist, dass das Müllkraftwerk in Weißenhorn den Müll aus dem Unterallgäu künftig zu günstigeren Konditionen verbrennen kann. Wie viel die Unterallgäuer Haushalte ab dem Jahr 2013 zu entrichten haben, hängt noch von mehreren Faktoren ab, wie der Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft, Anton Bauer, in nicht öffentlicher Sitzung dem Umweltausschuss erläuterte. Restarbeiten auf Bauschutt-Deponie Weiter...

  • Mindelheim
  • 23.11.11
  • 5× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Im nördlichen Allgäu volle Beschäftigung

«Bei einem solchen Wert spricht man von Vollbeschäftigung», sagt Peter Rasmussen. Der Leiter der Arbeitsagentur Memmingen freut sich mit diesen Worten über eine Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent im Bereich seiner Agentur im Juni. Betrachtet man nur die Wirtschaftsräume Memmingen und Mindelheim sieht es mit jeweils 2,1 Prozent sogar noch besser aus. Auch im Bereich der Kemptener Agentur, die fast das ganze Allgäu abdeckt, sank die Quote weiter und lag im Juni bei 3,0 Prozent. Als > bezeichnet...

  • Kempten
  • 30.06.11
  • 3× gelesen
Lokales

Allgäu
Weniger Arbeitslose im Allgäu

Die Zahl der Arbeitslosen im Monat Juni ist auch im Allgäu weiter gesunken. Sie liegt aktuell bei 3 Prozent, im Mai waren es noch 3,2 Prozent. Momentan sind damit rund 7.300 Menschen ohne Job. Am stärksten ging die Zahl der Jugendarbeitslosigkeit zurück. Hier sind aktuell 727 Arbeitslose gemeldet. Das sind rund 10 Prozent weniger als im Vormonat. Besonders viele offene Stellen gibt es derzeit in der Gastronomie sowie in der Metallbearbeitung und Elektrotechnik.

  • Kempten
  • 30.06.11
  • 1× gelesen
Lokales

Lindau
Motorboot im Lindauer Hafen gesunken

In der vergangenen Nacht ist ein Motorboot im Lindauer Hafen gesunken. Wie die Polizei heute mitteilt entdeckte der verantwortliche Hafenmeister am Liegeplatz 'Kleinen See' heute Morgen das gesunkene Motorboot. Da das Boot mit Leinen am Steg befestigt war, konnte es nicht ganz absinken. Das Boot wurde von der Feuerwehr sowie dem technischen Hilfswerk Lindau gehoben und an Land gebracht. An dem Boot entstand Totalschaden in Höhe von Rund 20.000 Euro. Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass...

  • Kempten
  • 29.06.11
  • 12× gelesen
Lokales

Erwerbslose
Weiter gute Zahlen auf dem hiesigen Arbeitsmarkt

Quote sinkt in und um Buchloe am April erneut Die Frühjahrsbelebung und der stabile Wirtschaftsaufschwung kurbeln den Arbeitsmarkt zwischen Kaufbeuren und Buchloe spürbar an. «Wir haben auch von dem guten Wetter im April profitiert», sagt der stellvertretende Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Oliver Wackenhut. Die Zahl der Arbeitslosen ist im April um 235 auf 1834 gesunken. Das waren 521 Betroffene weniger als vor einem Jahr, wie die Arbeitsagentur mitteilt. Die Arbeitslosenquote nahm...

  • Kempten
  • 29.04.11
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote sinkt im April von 3,0 auf 2,6 Prozent

Seit acht Jahren lief es nicht mehr so gut Nun schlägt der Frühjahrsaufschwung voll auf den Arbeitsmarkt im mittleren Landkreis durch. Im April sank die Erwerbslosenquote auf 2,6 Prozent. Seit dem Jahr 2003 hat es keinen besseren Wert gegeben. Insgesamt waren im April 668 Menschen in der Region ohne Arbeit, im März waren es noch 766 gewesen. Im April 2010 hatte die Quote noch bei 3,5 Prozent gelegen. Erika Weber, Leiterin der Marktoberdorfer Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit, erklärt den...

  • Marktoberdorf
  • 29.04.11
  • 17× gelesen
Lokales

Energie
Stadt Sonthofen spart 97 Tonnen Kohlendioxid ein

In Sonthofen sinkt der Verbrauch, während die Kosten steigen Durchweg im Minus bewegen sich die Zahlen im kommunalen Energiemanagement der Stadt Sonthofen. Was Bürgermeister Hubert Buhl im Bauausschuss zu dem erfreuten Kommentar veranlasste: «Wir sind auf einem sehr guten Weg.» Denn die «Negativ»-Entwicklung bedeutet, dass der Verbrauch von Wärme, Strom und Wasser gesunken ist und der Ausstoß von CO2 vermindert wurde. Dass die Stadt dennoch knapp 8000 Euro mehr als im Vorjahr bezahlen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.11
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019