Silvester

Beiträge zum Thema Silvester

Polizei
Feuerwehreinsätze wegen Silvesterfeuerwerk: Auch in Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte ein Müllcontainer.
6 Bilder

Einsätze
Zahlreiche Feuerwehreinsätze im Allgäu wegen Silvesterfeuerwerk

Im gesamten Allgäu mussten Feuerwehren in der Nacht zum 1. Januar zahlreiche Feuer löschen. Auslöser waren jeweils Silvesterraketen und Böller. In Kempten und Memmingen mussten die Feuerwehren unter anderem Müllhäuschen, Abfallcontainer und eine Hecke ablöschen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. In Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte beispielsweise ein Plastikcontainer. Der Schaden hier beträgt rund 1.000 Euro.  Auch in Buchloe fing ein ca. 15 Meter langes Stück...

  • Kempten
  • 01.01.20
  • 9.765× gelesen
Lokales
Winterspaziergang am Hopfensee.

Wetter
Klare Silvesternacht: Wo Sie im Allgäu die beste Sicht auf das Feuerwerk haben

Bis Donnerstag wird es in weiten Teilen des Allgäus sehr sonnig. Der letzte Tag des Jahres 2019 wird leicht bewölkt. Bei tagsüber 5-8 Grad halten sich die Wolken bis in den Abend hinein. Nachts soll es in manchen Teilen des Allgäus aber wieder aufziehen. Vor allem in Kempten und Oberstdorf kann es in der Silvesternacht aufklaren. Die Temperaturen sinken in den niedrigen einstelligen Bereich. Wo die besten Aussichtsplätze auf ein Feuerwerk an Silvester im Allgäu sind, sehen Sie in...

  • Kempten
  • 30.12.19
  • 4.484× gelesen
Lokales
Feuerwerk (Symbolbild)

Silvester
Interessante Fakten rund um das Thema Feuerwerk

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen und trotz aller Diskussionen werden die Deutschen auch dieses Jahr wieder Millionen von Feuerwerkskörpern zünden. Doch wie gut kennen Sie sich eigentlich in Sachen Feuerwerk aus? Wussten sie beispielsweise, dass das erste Feuerwerk Deutschlands 1506 in Konstanz stattfand? Weitere Fakten zum Thema Silvesterfeuerwerk finden Sie in der folgenden Liste. Laut des Verbands der Pyrotechnischen Industrie (VPI) wurden Feuerwerke im alten China erfunden. In...

  • Kempten
  • 30.12.19
  • 885× gelesen
Lokales
Symbolbild

Tipps
So kommen Sie unverletzt durch die Silvesternacht

An Silvester kommt es immer wieder zu schweren Verletzungen. Häufig ist ein falscher Umgang mit Feuerwerkskörpern der Grund dafür. Markus Adler, Bereichsleiter Einsatzdienste, Ausbildung und Bevölkerungsschutz bei den Johannitern im Allgäu, gibt Tipps, wie man Verletzungen vermeidet. Tipp 1: Feuerwerkskörper beim Anzünden niemals in der Hand halten Zündet ein Böller während man ihn in den Händen hält, können dadurch Verletzungen wie abgetrennte Finger, durchtrennte Nerven und gesplitterte...

  • Kempten
  • 29.12.19
  • 520× gelesen
Lokales
Farbenfroh wird auch im Allgäu das neue Jahr begrüßt. Beim Feuerwerk gibt es aber einiges zu beachten.

Tipps
Silvester im Allgäu: Das müssen Sie beim Feuerwerkskauf beachten

Es gehört für viele Allgäuer zu Silvester wie der Countdown um 12 oder das Gläschen Sekt zum Anstoßen: das Feuerwerk. Wer die Nacht mit Raketen feiern will, muss aber einiges beachten, um sicher ins neue Jahr zu kommen. Was man beim Kauf und beim Abbrennen beachten muss, erklärt das bayerische Umwelt- und Verbraucherschutzministerium. Zunächst sollte man beim Kauf darauf achten, nur geprüfte Feuerwerkskörper zu kaufen. "Geprüftes Feuerwerk ist erkennbar am CE-Zeichen und einer...

  • Kempten
  • 27.12.19
  • 2.522× gelesen
Lokales
Silvester (Symbolbild).
Video 

Video-Umfrage
Was Allgäuer vom Feuerwerk an Silvester halten

Zum Jahresende wird das Thema Feuerwerk immer wieder medial aufgegriffen. Ein Grund dafür: Der Umweltaspekt. Laut des Umweltbundesamtes werden pro Jahr rund 4.200 Tonnen Feinstaub durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern freigesetzt. Der Großteil davon in der Silvesternacht. Diese Menge entspreche in etwa 25 Prozent der jährlich durch Holzfeuerungen und rund 2 Prozent der gesamt freigesetzten Feinstaubmenge in Deutschland. Die Bayern befürworten ein Verbot von Silvesterknallern. Eine vom...

  • Kempten
  • 27.12.19
  • 5.049× gelesen
Lokales
Ein Taxistand ohne Taxis: Nicht nur in der Silvesternacht, auch während der Festwoche oder dem Stadtfest sind die Fahrer im Dauer-Einsatz.

Beförderung
Kemptener Taxi-Unternehmen an Silvester von Anfragen überschwemmt

Ein Taxi in der Silvesternacht rufen? Das war für viele Feierlustige im Kemptener Stadtgebiet eine Geduldsprobe. Oft waren die Anschlüsse besetzt. Ein Paar aus Hegge kam zwar durch, doch am anderen Ende der Leitung nahm niemand ab. Nach fast einer Stunde gaben sie es auf. Verschiedene Taxiunternehmer erklären, wie diese Situation zustande kommt. Die Taxi-Funk eG Kempten ist eine Art Vermittlungsstelle zwischen Kunden und knapp 40 angeschlossenen Taxi-Unternehmen. Während ein Disponent die...

  • Kempten
  • 03.01.19
  • 2.195× gelesen
Polizei
Zahlreiche Brände mit hohem Sachschaden beschäftigten Polizei und Feuerwehren an Silvester.
3 Bilder

Jahreswechsel
Silvester im Allgäu: Brände verursachen über 270.000 Euro Sachschaden

Zahlreiche Einsätze haben Feuerwehren und Polizei in der Silvesternacht beschäftigt. Neben einigen Trunkenheitsfahrten waren die Einsatzkräfte hauptsächlich mit Bränden beschäftigt, die nach ersten Schätzungen laut Polizei über 270.000 Euro Sachschaden verursacht haben. Der mit 150.000 Euro größte Schaden entstand dabei wohl beim Brand einer Garage in Dickenreishausen bei Memmingen. Ein Feuerwerkskörper war durch ein teilweise geöffnetes Garagentor geflogen. Feuerwerkskörper haben in...

  • Memmingen
  • 01.01.19
  • 12.044× gelesen
Lokales
Video 

Tipps
Last-Minute-Silvesterparty: So verbringen Sie auch kurzfristig einen entspannten Jahreswechsel im Allgäu

Wer kennt sie nicht, die alljährliche, nervige Frage: "Was machen wir an Silvester ?" Meist kommt das Thema im Oktober das erste Mal auf. Da hat man aber noch keine Lust, sich mit der Planung zu beschäftigen. "Ist ja noch ewig hin." Und dann ist plötzlich der 29. Dezember und für den Silvesterabend ist noch nichts geplant und man verbringt die letzten Stunden des Abends irgendwo bei Freunden zuhause. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie eure Last-Minute-Silvesterparty trotzdem zum Erfolg wird...

  • Kempten
  • 29.12.18
  • 3.508× gelesen
Lokales

Jahreswechsel
Joggst du noch oder chillst du schon: So hältst du deine Neujahrsvorsätze wirklich ein

Jedes Jahr das Selbe: 'Dieses Jahr wird alles anders.' Viele Menschen nehmen den Jahreswechsel zum Anlass, etwas an ihrem Lebensstil zu ändern, eine Sucht aufzugeben oder zum Beispiel mehr Sport zu treiben. Bei der Mehrheit bleibt es bei Vorsätzen. Umsetzen tun es die Wenigsten. Zumindest auf lange Sicht. Die anfängliche Motivation ist oft schon nach wenigen Wochen verschwunden und man fällt zurück in die Muster des letzten Jahres. Dafür gibt es mehrere Gründe. Wir haben ein paar Tipps, wie in...

  • Kempten
  • 04.01.18
  • 114× gelesen
Polizei

Silvester
Schwelbrand durch abgebranntes Feuerwerk in Kempten

Ein 49 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienhauses deponierte ein abgebranntes Feuerwerk in einer Plastiktüte in der Garage. An Neujahrsabend stellte dann der 49-Jährige Brandschäden am abgestellten Auto sowie den dort eingelagerten Reifen seines Nachbarn fest. Offensichtlich entstand durch das noch nicht vollständig abgebrannte Feuerwerk ein Schwelbrand, welcher zu den Schäden führte. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

  • Kempten
  • 03.01.18
  • 264× gelesen
Polizei

Einsatz
Silvesternacht 2018: Polizei zieht positive Bilanz

Die vergangene Nacht verlief aus Sicht des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zwar einsatzreich, jedoch kam es nicht zu erheblich mehr Einsätzen wie an gewöhnlichen Wochenenden. Das Anzahl der Einsätze lag in der Nacht des Jahreswechsels nahezu auf ähnlichem Niveau wie in einer üblichen Nacht an einem Wochenende. So gingen in der Einsatzzentrale des Präsidiums Schwaben Süd/West in Kempten, die Notrufe aus allen Landkreisen im Zuständigkeitsbereich entgegen nimmt, im Zeitraum von 19 bis 7 Uhr...

  • Kempten
  • 01.01.18
  • 215× gelesen
Lokales
Das einzige was den Kater wirklich vollkommen heilt ist Zeit. Wer also den Luxus hat Ausschlafen zu können, sollte das auch voll ausnutzen.

Wir hoffen Sie sind gut ins neue Jahr gerutscht und wünschen ihnen ein schönes 2018!
7 Bilder

Life Hacks
Life Hack #44: Was hilft gegen den Kater nach der Silvester-Feierei?

Ein gutes Neues Jahr! Wir hoffen, Sie haben den Rutsch ins Jahr 2020 gut überstanden. Falls Sie das Neue Jahr ausgiebig gefeiert haben und Sie noch nicht ganz auf der Höhe sind, dann haben wir hier sieben Tipps, wie Sie schnell wieder auf die Beine kommen. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 01.01.18
  • 1.635× gelesen
Lokales
Sekt

Life Hacks
Life Hack #43: Sektflasche wiederverschließen

Abgestandenen Sekt mag niemand. Doch was macht man, wenn etwas übrig bleibt? Schließlich ist er doch viel zu schade, um ihn einfach wegzuschütten. Wie der Sekt auch am nächsten Tag noch schmeckt, zeigen wir Ihnen heute in unserem Video. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 29.12.17
  • 662× gelesen
Sport

Ausdauersport
Der Silvesterlauf ist seit 30 Jahren eine feste Institution in Kempten

Wer seine guten Vorsätze bereits einen Tag früher umsetzen möchte, kann das mit etwa 1500 Gleichgesinnten tun: Der Georg Hieble Silvesterlauf in Kempten verzeichnete vergangenes Jahr eine Rekordbeteiligung, Veranstalter Joachim Saukel rechnet auch heuer mit ähnlich vielen Anmeldungen. Besonders die Zehn-Kilometer-Strecke ist bei den Läufern gefragt, zur Auswahl steht noch die halbe Distanz über fünf Kilometer. Seit 30 Jahren gibt es das traditionelle Rennen ins neue Jahr. Ebenso lang ist...

  • Kempten
  • 29.12.17
  • 52× gelesen
Lokales
Wachsgießen

Life Hacks
Life Hack #42: Wachsgießen

Silvester rückt näher und es stellt sich heraus, dass das Set zum Bleigießen, das letztes Jahr übrig geblieben ist, doch leer ist. Unser heutiger Lifehack ist für alle, die jetzt keine Lust mehr haben, in den überfüllten Supermarkt zu gehen und die, die dieses Jahr mal etwas anderes als Blei gießen wollen. Wenn kein altes Set zum Bleigießen mehr da ist, kann man das Wachs auch auf einem alten Löffel schmelzen. Zur Deutung der Figuren gibt es zahlreiche Listen im Internet, auf denen die...

  • Kempten
  • 28.12.17
  • 274× gelesen
Lokales

Nach dem Feuerwerk
Viel Müll, viel Arbeit: Der Kemptener Bauhof war nach Silvester im Aufräum-Einsatz

Auch Privatleute gefordert Ausgebrannte Raketen, Verpackungsmüll, leere Feuerwerksbatterien – so schön, bunt und viel dieses Jahr an Silvester geschossen wurde, so aufwendig war in den Tagen darauf das Aufräumen. Der komplette Bauhof war auf den Beinen und auch Privatleute mussten wohl oder übel mit anpacken. Viele Kemptener hatten heuer den gleichen Eindruck: An Silvester wurde viel mehr geschossen als sonst. So zum Beispiel am Residenzplatz, in Sankt Mang oder auf dem Mariaberg. Und viel...

  • Kempten
  • 03.01.17
  • 22× gelesen
Lokales

Silvester
Kemptener begrüßen das neue Jahr bunt und ausgelassen

Geböllert und getanzt Tschüss 2016 – Willkommen 2017! Die Kemptener hatten heuer wieder zahlreiche Möglichkeiten, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. Die einen tanzten beim Silvesterball im Kornhaus, die anderen ließen sich ein Mehr-Gänge-Menü servieren, wieder andere lauschten den Konzerten im Theater oder in der BigBox. Aber auch zuhause stießen die Kemptener auf den Jahreswechsel an. Großteils friedlich: So heißt es zumindest in der hatten die Mitarbeiter in der...

  • Kempten
  • 02.01.17
  • 107× gelesen
Sport
125 Bilder

Sportveranstaltung
29. Silvesterlauf in Kempten

Der 29. Silvesterlauf in Kempten hatte eine Rekordbeteiligung von 1481 Athleten. Über zehn Kilometer siegte Kevin Key vom TSV Betzigau in 32:04 Minuten klar vor Luca Heerdt (LSF Münster; 32:20) und dem Polen Adam Konieczny. Schnellste Frau über zehn Kilometer war die Marktoberdorfer Top-Triathletin Laura Zimmermann (36:43). Zweite wurde Carola Dörries (Kaufbeuren; 38:26), gefolgt von Lisa Mehl (Kusterdingen;38:29). Über fünf Kilometer gewannen Tobias Seitz (Ronsberg; 16:44) und Julia Kick...

  • Kempten
  • 01.01.17
  • 732× gelesen
Lokales

Silvester
Böllern in Kempten – aber wie?

Der letzte Tag des Jahres wird bekanntlich mit einem feurigen Knall verabschiedet, das neue Jahr begrüßt. Mit dem traditionellen Silvesterfeuerwerk. In allen Farben leuchtet es dann am Kemptener Himmel. Ab Donnerstag, gibt es die Feuerwerkskörper wieder in den Läden. Doch nicht jeder darf sie kaufen. Und nicht überall in Kempten darf geböllert werden. Worauf zu achten ist und welche Tipps es gibt, um Verletzungen zu vermeiden, erfahren Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der...

  • Kempten
  • 28.12.16
  • 51× gelesen
Lokales

Feiern
Wie die Polizei die Sicherheitslage in Kempten zu Weihnachten und Silvester einschätzt

In zehn Tagen ist Heiligabend und in 17 Tagen ist das Jahr zu Ende. Doch wie feiern Kemptens Nachtschwärmer Weihnachten und den Jahreswechsel? Wir haben Termine und Orte zusammengestellt – und nachgefragt: Was ist mit der Sicherheit? Keine Zäune, keine speziellen Taschenkontrollen, keine Hinweise auf eine Gefahr: Polizeisprecher Jürgen Krautwald beruhigt mit Blick auf die letzten Tage des Jahres. Anders als zur Festwoche im August – sie fand damals unter dem Eindruck der Attentate und...

  • Kempten
  • 14.12.16
  • 16× gelesen
Lokales
24 Bilder

Feuer
Silvesterrakete führte zu Brand in Kaufbeurer Tiefgarage: Polizei sucht weitere Zeugen

Über 100.000 Euro Schaden entstanden bei dem Brand in einer Tiefgarage in der Dessestraße in der Silvesternacht. Nun steht die Ursache fest: Die Polizei geht davon aus, dass Feuerwerksraketen oder Böller in einen Lüftungsschacht fielen. Sie landeten auf direkt darunter stehenden Autos. . Völlig zerstört wurden drei Autos und ein Trike. Totalschaden erlitten zudem zwei benachbarte Wagen. Kaufbeurens Kripo-Chef Andreas Trinkwalder schätzt, dass die Knaller aus Versehen in den Schacht gefallen...

  • Kempten
  • 07.01.16
  • 46× gelesen
Polizei

Kurios
Betrunkener (37) randaliert in Kemptener Kneipe auf der Toilette

Am frühen Morgen nach der Silvesternacht, kurz nach 7 Uhr, meldete sich über Notruf ein offensichtlich volltrunkener Mann und gab an, dass er in einer Gaststätte in Kempten in der Toilette eingesperrt sei und nicht mehr herauskommen würde. Da der Mann aufgrund seiner Alkoholisierung weiter keine genauen Angaben machen konnte, schien sich die Suche nach dem Mann und der Örtlichkeit schwierig zu gestalten. Aber nur wenige Minuten später ging bei der Polizeiinspektion Kempten der Anruf eines...

  • Kempten
  • 02.01.16
  • 14× gelesen
Lokales

Freizeit
Auf Kufen ins neue Jahr: Eisbahn-Betreiber sehen ihr Projekt vor dem Forum Allgäu am richtigen Platz

Die neue Eisfläche am Forum Allgäu kommt an, die Rechnung der Betreiber geht auf: Der Zuspruch sei besser als erwartet. Viele Kemptener genossen auf der Bahn auch den Rutsch ins neue Jahr bei Feuerwerk und Musik. Ein Wechsel des Standorts an den Hildegardplatz, wie ihn sich die Altstadtfreunde wünschen, ist indes nicht sehr wahrscheinlich. Schlittschuhlaufen im Freien, dazu ein Tässchen Glühwein und einen Imbiss – das gefällt den Kufenflitzern mittlerweile in vielen Städten. In Kempten...

  • Kempten
  • 02.01.16
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020