Silvester

Beiträge zum Thema Silvester

Rüde "Harry" muss nach seinem Unfall für mindestens 6 Wochen an beiden Beinen ein Gips tragen.
40.684× 18 2 6 Bilder

Autofahrer weiter unbekannt
In der Silvesternacht in Kempten angefahren: So geht es Hund "Harry" jetzt

"Er ist zwar noch etwas wacklig auf den Beinen, aber es geht ihm schon besser," sagt der Besitzer von Rhodesian Ridgebacks Rüde "Harry". Er wurde in der Silvesternacht in der Bahnhofsstraße in Kempten von einem Auto angefahren und dann einfach liegen gelassen. Die Besitzer fanden ihn Stunden später auf einer Treppe in einem Wohngebiet. Nach einem tagelangen Aufenthalt in einer Tierklinik wurde Harry mehrere Stunden operiert. Mittlerweile ist der 1-jährige Rüde wieder daheim bei seinen...

  • Kempten
  • 12.01.22
Nachrichten
335×

wieder anders als gewohnt
Georg Hieble Silvesterlauf Kempten

Jährlich findet er seit 1988 statt: Der Georg Hieble Silvesterlauf in Kempten. Der Traditionslauf ist ein beliebtes Event bei vielen Kemptenern und auch allgäuweit. Bereits im letzten Jahr musste der Lauf aber etwas anders als gewohnt stattfinden. Auch in diesem Jahr war es corona-bedingt wieder so. Wie der Lauf diesmal aussieht? Wir waren beim Endspurt mit dabei.

  • Kempten
  • 03.01.22
Hund Harry wurde in der Silvesternacht angefahren.
11.301× 38 1 5 Bilder

In der Silvesternacht
Unbekannter fährt Hund Harry an und lässt ihn schwerverletzt liegen

Ein schreckliches Erlebnis gleich zum Jahresanfang gab es für die Besitzer eines Rhodesian Ridgebacks in Kempten. In der Silvesternacht wurde der einjährige Rüde von einem Auto angefahren und schwerverletzt liegen gelassen. "Wir sind mit unseren Hunden um kurz vor Mitternacht in unseren Garten gegangen. Harry hatte eine 5-Meter-Schleppleine an, damit wir ihn gut halten können. Aber es war alles sehr ruhig, nicht so wie die letzten Jahre", so der 32-jährige Besitzer des jungen Hundes. Um kurz...

  • Kempten
  • 03.01.22
Die Nacht von 2021 auf 2022 ist im Allgäu ruhig verlaufen. (Symbolbild)
6.852× 1

Zwei Kinder verletzt
Allgäuer Polizei zieht Bilanz zur Silvesternacht

Mit Blick auf das Einsatzaufkommen in der Silvesternacht, berichtet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West von einer ruhigen Nacht. Knapp 200 Einsätze Die Einsatzzentrale der Polizei verzeichnete zwischen 19 Uhr am Silvesterabend und 6 Uhr des Folgetages 198 Einsätze. Das ist ein Minus von 20 Einsätzen im Vergleich zum Jahreswechsel 2020/2021. Von den 198 Einsätzen waren allein 47 Anrufe auf Ruhestörungen zurückzuführen - ebenfalls weniger als im Vorjahr.  Zwei Kinder verletzt -...

  • Kempten
  • 01.01.22
Am Donnerstag herrscht noch regnerisches Tauwetter, am Freitag (Silvester) und Samstag (Neujahr) bleibt es dann den ganzen Tag sonnig und trocken. (Symbolbild).
1.518× 5

Wochenendwetter
Tauwetter an Silvester und Neujahr - Das Allgäuer Wetter im Überblick

Am Wochenende wird es im Allgäu sonnig und mild, bevor es am Montag wieder regnerisch wird. Abgesehen davon kann das neue Jahr wettertechnisch gar nicht besser starten.  Silvesternacht bewölktDer Donnerstag ist noch recht regnerisch bei maximal +9 Grad. Es weht ein starker, teils stürmischer Südwestwind. Die Nacht zum Freitag wird kühl bei Temperaturen um die 0 Grad, was bis ins Wochenende so bleibt. Tagsüber wird es sonnig und mild bei Höchstwerten um die +11 Grad. Die Silvesternacht wird...

  • Kempten
  • 01.01.22
Die Polizei informiert zu Beschränkungen und dem Verkaufsverbot von Feuerwerk an Silvester. (Symbolbild)
6.629× 26

Das gilt zum Jahreswechsel
Polizei will Corona-Bestimmungen in Silvesternacht konsequent umsetzen

Weil dieses Jahr, ähnlich wie letzten Jahr, der Silvesterabend etwas anders stattfindet, hat die Polizei in einer Pressemitteilung über die geltenden Beschränkungen informiert.  KontaktbeschränkungenIm öffentlichen Raum, wie auch bei privaten Treffen gelten seit Dienstag Kontaktbeschränkungen. Die Polizei appeliert deshalb an alle Feiernden, die Kontaktbeschränkungen zu beachten, um einer weiteren Verbreitung des Virus Einhalt zu gebieten. Verkaufsverbots von Feuerwerk Außerdem mahnt die...

  • Kempten
  • 31.12.21
Der Jahreswechsel wird im Allgäu sonnig und warm bei bis zu +10 Grad. (Symbolbild)
2.794× 4

Wettervorhersage
Sonniger Start ins neue Jahr! - Das Allgäuer Wetter an Silvester und Neujahr

Das neue Jahr beginnt vielversprechend im Allgäu, zumindest was das Wetter betrifft. Nachdem die ganze Woche verregnet und wechselhaft war, sollen Silvester und Neujahr sonnig und warm werden bei Temperaturen bis zu +10 Grad.  Silvesternacht bewölkt aber trockenAm Freitag, 31. Dezember soll es tagsüber sonnig und trocken werden bei bis zu +9 Grad. Ähnlich sieht es auch am 1. Januar 2022 aus. Dann klettern die Temperaturen auf +10 Grad. Die Silvesternacht wird bewölkt aber weitestgehend trocken...

  • Kempten
  • 30.12.21
Die Silvesternacht verlief für die Polizei im Allgäu ruhig. (Symbolbild)
6.359× 2

220 Einsätze
Polizeipräsidium Schwaben Süd/West: Silvesternacht verlief ruhig

Die Polizei zieht eine recht positive Bilanz der Silvesternacht im Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Zwischen 19 Uhr und 7 Uhr am Neujahrstag wurden die Beamten zu 220 Einsätzen gerufen. Neben einigen Körperverletzungsdelikten nach Auseinandersetzungen, bei denen mehrere Personen leicht verletzt wurden, musste die Polizei in rund 60 Fällen auch Hinweisen zu Ruhestörungen nachgehen. Nach eigenen Angaben überwachte die Polizei in der Sylvester-Nacht die Vorgaben der Bayerischen...

  • Kempten
  • 01.01.21
Am Wochenende soll es im Allgäu wieder schneien.
5.165× Video 2 Bilder

Wetter im Allgäu
So wird das Wetter an Neujahr und am Wochenende

Das Wetter im Allgäu hätte in den vergangenen Tagen kaum schöner sein können. In den kommenden Tagen ändern sich die Temperaturen kaum, aber die Sonne wird sich immer seltener blicken lassen. Viele Wolken an Silvester und NeujahrBei Temperaturen von +2 bis -2 Grad ist es an Neujahr tagsüber dicht bewölkt. Gegen Abend wird dann auch etwas Schnee erwartet. Am Wochenende soll es schneienDer Schneefall soll am Wochenende anhalten. Am Samstag werden sich den ganzen Tag über Sonne, Wolken und Schnee...

  • Kempten
  • 30.12.20
2.729× 1

Jahreswechsel
Sprit, Kindergeld und Plastikmüll: Das ändert sich im neuen Jahr

Mit dem neuen Jahr kommen wie immer nicht nur ein neues Datum und viele gute Vorsätze, sondern auch einige Neuerungen auf uns zu. Wir haben die Wichtigsten für Sie einmal kurz zusammengefasst:  Das wird teurer:der Personalausweis wird über acht Euro teurer, statt 28.80 Euro zahlen Sie dafür jetzt 37 Euro. Hintergrund sind gestiegene Personalkosten in den Behörden. der Co2-Preis steigt, deshalb werden auch Sprit, Heizöl und Erdgas teurerdie KFZ-Steuer wird erhöht. Das gilt für Autos, die neu...

  • Kempten
  • 30.12.20
Nur an den Weihnachtsfeiertagen gilt eine Ausnahme der Kontaktbeschränkung (Symbolbild).
26.877× 12

Corona-Beschränkungen
Weihnachten und Silvester: Wie die Polizei im Allgäu kontrolliert

Bis zum 10. Januar 2021 gilt in Sachen Kontaktbeschränkung bayernweit die Regel: Es dürfen sich maximal fünf Personen aus maximal zwei Haushalten treffen. Kinder bis 14 Jahren zählen nicht dazu. Das gilt nach derzeitigem Stand auch an Silvester. Weihnachten: Wer darf sich sehen?Für Besuche zwischen dem 24. und 26. Dezember gelten zwei Regeln: die "maximal fünf Personen aus maximal zwei Haushalten-Regel", z.B. bei Nachbarschafts- oder Freundeskreis-Besuchen.  ODER die Familien-Besuchs-Regel:...

  • Kempten
  • 22.12.20
Weiterhin wichtig: Abstand halten (Symbolbild).
14.392× 13

Inzidenzwerte im Überblick
Auch an Silvester gilt nächtliche Ausgangssperre

Nach aktuellem Stand liegen die 7-Tage-Inzidenzen in der Stadt Kaufbeuren und im Landkreis Lindau über der 200-Marke. Das Ostallgäu befindet sich mit einer Inzidenz von 199 knapp unter diesem Wert.  7-Tage-Inzidenzen im Überblick (Angaben des Robert Koch-Instituts  vom 14.12.2020, 0 Uhr):  Kempten: 180,8  Oberallgäu: 187,2  Kaufbeuren: 225,2 Ostallgäu: 199,0 Memmingen: 133,8  Unterallgäu: 141,7  Landkreis Lindau: 219,6 Harter Lockdown ab 16. Dezember  Ab Mittwoch, den 16. Dezember, gilt...

  • Kempten
  • 14.12.20
8.415×

Coronavirus
Bayern verschärft erneut Corona-Maßnahmen

Der folgende Corona-Plan der Bayerischen Regierung gilt ab dem 9. Dezember 2020: Der Katastrophenfall wird ausgerufen.Es gilt eine landesweite Ausgangsbeschränkung. Verlassen des Hauses nur noch mit triftigem Grund gestattet (Arbeit, Einkäufe, Besuch eines anderen Hausstands, Sport und Bewegung an frischer Luft, Versorgung von Tieren, Gottesdienstbesuche).Erweiterte Ausgangssperre in Hotspots: Ab einer Inzidenz von 200 gilt zwischen 21 Uhr und 5 Uhr eine erweitere Ausgangssperre. Nur aus...

  • Kempten
  • 06.12.20
1.964×

Coronavirus
Corona-Regeln im Dezember

Im DezemberVerlängerung des Teil Shutdowns bis mind. 20.12.: Gastro, Kultur- und Freizeiteinrichtungen bleiben weiterhin zuKontaktbeschränkungen: max 5 Pers aus 2 HaushaltenEinzelhandel: Verkaufsflächen bis 800m² max. 1 Pers/ 10m², Verkaufsflächen ab 800m² max. 1 Pers/ 20m²Maskenpflicht: auch vor Geschäften auf Parkplätzen, draußen wo Menschen auf engem Raum sind, Schule ab der 7. Klasse (ab deutlich über 50/7-Tage-Inzidenz) WeihnachtenWeihnachtsferien: bundesweit ab 19. Dezemberab 23.12. bis...

  • Kempten
  • 26.11.20
Feuerwehreinsätze wegen Silvesterfeuerwerk: Auch in Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte ein Müllcontainer.
10.030× 6 Bilder

Einsätze
Zahlreiche Feuerwehreinsätze im Allgäu wegen Silvesterfeuerwerk

Im gesamten Allgäu mussten Feuerwehren in der Nacht zum 1. Januar zahlreiche Feuer löschen. Auslöser waren jeweils Silvesterraketen und Böller. In Kempten und Memmingen mussten die Feuerwehren unter anderem Müllhäuschen, Abfallcontainer und eine Hecke ablöschen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. In Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte beispielsweise ein Plastikcontainer. Der Schaden hier beträgt rund 1.000 Euro.  Auch in Buchloe fing ein ca. 15 Meter langes Stück einer...

  • Kempten
  • 01.01.20
Winterspaziergang am Hopfensee.
4.674×

Wetter
Klare Silvesternacht: Wo Sie im Allgäu die beste Sicht auf das Feuerwerk haben

Bis Donnerstag wird es in weiten Teilen des Allgäus sehr sonnig. Der letzte Tag des Jahres 2019 wird leicht bewölkt. Bei tagsüber 5-8 Grad halten sich die Wolken bis in den Abend hinein. Nachts soll es in manchen Teilen des Allgäus aber wieder aufziehen. Vor allem in Kempten und Oberstdorf kann es in der Silvesternacht aufklaren. Die Temperaturen sinken in den niedrigen einstelligen Bereich. Wo die besten Aussichtsplätze auf ein Feuerwerk an Silvester im Allgäu sind, sehen Sie in unserer...

  • Kempten
  • 30.12.19
Feuerwerk (Symbolbild)
1.425×

Silvester
Interessante Fakten rund um das Thema Feuerwerk

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen und trotz aller Diskussionen werden die Deutschen auch dieses Jahr wieder Millionen von Feuerwerkskörpern zünden. Doch wie gut kennen Sie sich eigentlich in Sachen Feuerwerk aus? Wussten sie beispielsweise, dass das erste Feuerwerk Deutschlands 1506 in Konstanz stattfand? Weitere Fakten zum Thema Silvesterfeuerwerk finden Sie in der folgenden Liste. Laut des Verbands der Pyrotechnischen Industrie (VPI) wurden Feuerwerke im alten China erfunden. In der...

  • Kempten
  • 30.12.19
Symbolbild
557×

Tipps
So kommen Sie unverletzt durch die Silvesternacht

An Silvester kommt es immer wieder zu schweren Verletzungen. Häufig ist ein falscher Umgang mit Feuerwerkskörpern der Grund dafür. Markus Adler, Bereichsleiter Einsatzdienste, Ausbildung und Bevölkerungsschutz bei den Johannitern im Allgäu, gibt Tipps, wie man Verletzungen vermeidet. Tipp 1: Feuerwerkskörper beim Anzünden niemals in der Hand halten Zündet ein Böller während man ihn in den Händen hält, können dadurch Verletzungen wie abgetrennte Finger, durchtrennte Nerven und gesplitterte...

  • Kempten
  • 29.12.19
Farbenfroh wird auch im Allgäu das neue Jahr begrüßt. Beim Feuerwerk gibt es aber einiges zu beachten.
2.653×

Tipps
Silvester im Allgäu: Das müssen Sie beim Feuerwerkskauf beachten

Es gehört für viele Allgäuer zu Silvester wie der Countdown um 12 oder das Gläschen Sekt zum Anstoßen: das Feuerwerk. Wer die Nacht mit Raketen feiern will, muss aber einiges beachten, um sicher ins neue Jahr zu kommen. Was man beim Kauf und beim Abbrennen beachten muss, erklärt das bayerische Umwelt- und Verbraucherschutzministerium. Zunächst sollte man beim Kauf darauf achten, nur geprüfte Feuerwerkskörper zu kaufen. "Geprüftes Feuerwerk ist erkennbar am CE-Zeichen und einer...

  • Kempten
  • 27.12.19
Silvester (Symbolbild).
5.216× Video

Video-Umfrage
Was Allgäuer vom Feuerwerk an Silvester halten

Zum Jahresende wird das Thema Feuerwerk immer wieder medial aufgegriffen. Ein Grund dafür: Der Umweltaspekt. Laut des Umweltbundesamtes werden pro Jahr rund 4.200 Tonnen Feinstaub durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern freigesetzt. Der Großteil davon in der Silvesternacht. Diese Menge entspreche in etwa 25 Prozent der jährlich durch Holzfeuerungen und rund 2 Prozent der gesamt freigesetzten Feinstaubmenge in Deutschland. Die Bayern befürworten ein Verbot von Silvesterknallern. Eine vom...

  • Kempten
  • 27.12.19
Ein Taxistand ohne Taxis: Nicht nur in der Silvesternacht, auch während der Festwoche oder dem Stadtfest sind die Fahrer im Dauer-Einsatz.
2.295×

Beförderung
Kemptener Taxi-Unternehmen an Silvester von Anfragen überschwemmt

Ein Taxi in der Silvesternacht rufen? Das war für viele Feierlustige im Kemptener Stadtgebiet eine Geduldsprobe. Oft waren die Anschlüsse besetzt. Ein Paar aus Hegge kam zwar durch, doch am anderen Ende der Leitung nahm niemand ab. Nach fast einer Stunde gaben sie es auf. Verschiedene Taxiunternehmer erklären, wie diese Situation zustande kommt. Die Taxi-Funk eG Kempten ist eine Art Vermittlungsstelle zwischen Kunden und knapp 40 angeschlossenen Taxi-Unternehmen. Während ein Disponent die...

  • Kempten
  • 03.01.19
Zahlreiche Brände mit hohem Sachschaden beschäftigten Polizei und Feuerwehren an Silvester.
12.210× 3 Bilder

Jahreswechsel
Silvester im Allgäu: Brände verursachen über 270.000 Euro Sachschaden

Zahlreiche Einsätze haben Feuerwehren und Polizei in der Silvesternacht beschäftigt. Neben einigen Trunkenheitsfahrten waren die Einsatzkräfte hauptsächlich mit Bränden beschäftigt, die nach ersten Schätzungen laut Polizei über 270.000 Euro Sachschaden verursacht haben. Der mit 150.000 Euro größte Schaden entstand dabei wohl beim Brand einer Garage in Dickenreishausen bei Memmingen. Ein Feuerwerkskörper war durch ein teilweise geöffnetes Garagentor geflogen. Feuerwerkskörper haben in Memmingen...

  • Memmingen
  • 01.01.19
3.670× Video

Tipps
Last-Minute-Silvesterparty: So verbringen Sie auch kurzfristig einen entspannten Jahreswechsel im Allgäu

Wer kennt sie nicht, die alljährliche, nervige Frage: "Was machen wir an Silvester ?" Meist kommt das Thema im Oktober das erste Mal auf. Da hat man aber noch keine Lust, sich mit der Planung zu beschäftigen. "Ist ja noch ewig hin." Und dann ist plötzlich der 29. Dezember und für den Silvesterabend ist noch nichts geplant und man verbringt die letzten Stunden des Abends irgendwo bei Freunden zuhause. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie eure Last-Minute-Silvesterparty trotzdem zum Erfolg wird...

  • Kempten
  • 29.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ