Sicht

Beiträge zum Thema Sicht

Symbolbild.
2.023×

Diskussion
Geplanter Funkturm in Schwangau stößt auf Ablehnung

Das wäre eine ganz spezielle neue Optik für Hohenschwangau: Einen 30 Meter hohen Betonmast mit einem fünf Meter langen Aufsatzrohr und zwei Plattformen hat die Deutsche Funkturm GmbH in einem Waldgebiet an der Alpseestraße beantragt, um den touristisch bedeutenden Bereich besser mit Mobilfunkdiensten versorgen zu können. Die Diskussion darüber nahm breiten Raum in der Sitzung des Schwangauer Bauausschusses ein – das Ergebnis war indes eindeutig: Geschlossen lehnten die Kommunalpolitiker den...

  • Schwangau
  • 08.10.19
Symbolbild. Ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin mussten nach einem Unfall in Kempten ins Krankenhaus gebracht werden.
3.339×

Zusammenstoß
Über Motorhaube geschleudert: Motorradfahrer (63) und Mitfahrerin (46) nach Unfall in Kempten im Krankenhaus

Am Donnerstagabend übersah eine 67-jährige Autofahrerin ein Motorrad in Kempten und stieß mit diesem zusammen. An einer Kreuzung wollte die Frau geradeaus fahren, doch weil ein Fahrzeug auf der Rechtsabbiegespur stand, war ihre Sicht beeinträchtigt. Hier übersah sie den 63-jährigen Motorradfahrer. Der Mann sowie seine 46-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Zusammenstoß über die Motorhaube der 67-Jährigen geschleudert und landeten auf der Straße. Die beiden wurden zur weiteren Behandlung ins...

  • Kempten
  • 14.06.19
15×

Sehschwäche
Frischluft statt Mattscheibe: Kurzsichtigkeit bei jungen Allgäuern nimmt zu

Gerade Teenager sitzen an nasskalten Tagen meist drinnen vor Smartphone, Tablet und Spielkonsole, statt sich an der frischen Luft zu bewegen. Studien zeigen, dass das Starren auf Monitore aus kurzen Distanzen sowie fehlendes Tageslicht zu Kurzsichtigkeit führen können. Forscher sprechen schon von der 'Generation kurzsichtig". In China sind fast 90 Prozent der Jugendlichen betroffen. In Deutschland ist bereits jeder dritte Twen ein Brillenträger – Tendenz steigend. Bei rund 80...

  • Kempten
  • 06.04.17
41×

Astronomietage
Buchloer Sternwarte: Klare Sicht zu den Nachbarplaneten

Reges Interesse zeigten die Besucher der diesjährigen Bundes-Astronomietage. Die Astronomische Gesellschaft Buchloe beteiligte sich daran und öffnete ihre Sternwarte bei Lindenberg. Bei wolkenlosem Himmel herrschte eine hervorragende Sicht und die Buchloer Sternfreunde boten den Interessierten Besuchern unvergessliche Blicke ins All und auch nützliches Hintergrundwissen. Die große Anzahl verschiedener Teleskope weckte schon vorab das Interesse der vielen Gäste, die anlässlich der...

  • Buchloe
  • 26.03.17
27×

Unfall
Beschlagene Frontscheibe führt zu Unfall mit Mofafahrer (16) bei Mindelheim

Eine 21-jährige Autofahrerin befuhr am Dienstag, den 13.09.2016, die Staatsstraße St2518 von Kammlach in Richtung Oberauerbach. Aufgrund ihrer teilweise noch beschlagenen Frontscheibe und möglicherweise auch durch die tiefstehende Sonne übersah sie einen am rechten Straßenrand fahrenden Mofa-Fahrer. Der 16-jährige Mofafahrer zog sich bei dem Auffahrunfall eine Fraktur am linken Bein zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Autofahrerin, die nur ein 'Guckloch' freigewischt hatte,...

  • Mindelheim
  • 14.09.16
286×

Römerturm
Sichtbehinderungen am Römerturm in Kemnat sorgen für Diskussionen im Bauausschuss

Der Römerturm in Kemnat gilt als beliebtes Ausflugsziel. Wer dort angekommen die gut hundert Stufen erklimmt, darf sich bei passendem Wetter über eine wunderbare Aussicht bis zu den Allgäuer und oberbayerischen Alpen freuen. Doch dieses Erlebnis sieht Bürgermeister Gerhard Bucher schwinden. Denn zu hohe Bäume verhinderten den Ausblick. Zudem sei die ehemalige Burganlage in Großkemnat vor allem im Sommer durch die vielen Bäume drum herum 'unsichtbar' geworden. Der Kemnater beantragte deshalb,...

  • Kempten
  • 21.01.15
13×

Kritik
Füssens Sehenswürdigkeiten wegen wuchender Bäume und Sträucher kaum zu sehen

Über der Altstadt thront das Hohe Schloss, dann zeigt sich das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang und schließlich schmiegen sich die alten Bürgerhäuser um dieses Ensemble. Dieser Blick auf Füssen ist einmalig. Nein, das ist falsch: Er wäre einmalig. Denn diese Sichtbeziehung vom Franziskanerkloster auf die Altstadt ist momentan wegen wuchernder Sträucher nicht möglich. Und auch an anderen Stellen versteckt Füssen seine Schönheiten hinter allzu viel Grün, wurde im Bauausschuss Kritik...

  • Füssen
  • 11.09.14
18×

Unfallkommission
Ostallgäuer Landwirte sollen bei Bepflanzungen an Verkehrssicherheit denken

Mit Einsicht bessere Aussicht auf die Straße – Unfallkommission appelliert an Landwirte Die Unfallkommission Ostallgäu hat sich bei einem ihrer Treffen mit dem Bewuchs in den sogenannten Sichtdreiecken beschäftigt. Außerhalb von Ortschaften sind es immer häufiger Maisfelder, die für Probleme sorgen. 'Speziell sie haben in der letzten Zeit an Zahl und Größe stark zugenommen', sagt Thomas Schweiger vom Staatlichen Bauamt Kempten. Er ist Vorsitzender der Unfallkommission, die ferner aus Vertretern...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.13
29×

Hecke Schwangau
2,30-Meter-Hecke sorgt für Ärger in Schwangau-Horn

Wie hoch darf eine Hecke sein und ab wann stellt sie ein erhöhtes Unfallrisiko dar? Das wollte Siglinde Seitz vergangenen Herbst bei der Mobilen Redaktion der Allgäuer Zeitung in Schwangau wissen. Sie forderte, dass die Gemeinde einen Rückschnitt durchsetzt. Doch bislang sei nichts passiert, klagen sie und ihr Mann Hermann. Nicht einmal eine Reaktion der Gemeinde hätten sie bekommen. Dabei wäre 'wegen dieser 2,30 Meter hohen Hecke fast ein Kind überfahren worden', klagt die Hornerin. Laut...

  • Füssen
  • 02.05.12
23×

Bauausschuss
Keine Nadelbäume als Sichtschutz in Hopfen am See

Alles andere als begeistert ist der Füssener Bauausschuss über Nadelbäume, die entlang einer Grundstücksgrenze in Hopfen am See gepflanzt wurden. Hier sind eigentlich nur Laubbäume vorgesehen – doch setzte der Eigentümer aus Gründen des Sichtschutzes zusätzlich auf Nadelgehölze. Eine nachträgliche Genehmigung wollte das Gremium nicht erteilen, nun soll das Gespräch mit dem Bauwerber gesucht werden, um andere Lösungen zu finden. Der Eigentümer hatte die Nadelbäume mit dem Schutz seiner...

  • Füssen
  • 13.03.12
19×

Verkehr
Kaum Entlastung auf Marktoberdorfer Nord-Süd-Achse - Brennpunkt Bahnhofstraße

'Was müssen wir Bürger noch alles ertragen?' 'In Wohngebiete gehört kein Lkw-Verkehr.' Mit Plakaten wie diesen machten Bewohner in der Hauptsache der Bahnhofstraße, Ruderatshofener Straße und Hochwiesstraße ihrem Unmut Luft, denn sie fürchten, dass in Zukunft mehr Verkehr über diese Verkehrsadern rollen wird. Ihrer Forderung nach einer Südumgehung erteilte der Stadtrat in seiner Sitzung allerdings eine Absage. Laut Gutachten ist sie nicht effektiv genug und zu teuer. Über zwei Stunden...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.11
13×

Trauchgau
Unfall in Trauchgau - LKW versperrt Sicht

Weil ein Lkw einer Baufirma die Sicht beim Einbiegen in eine Straße versperrte ist es in Trauchgau zu einem Unfall gekommen. Ein 48-jähriger versuchte vorsichtig auf die Straße zu fahren, übersah dabei aber eine 46-jährigen Autofahrerin. Beim Zusammenstoß entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Kempten
  • 16.11.11
2 Bilder

Tage mit Sinn (8)
Zwei Pfarrer und ihre Sicht auf Aschermittwoch und die Fastenzeit

Viel mehr als nur ein paar Pfunde weniger Welch Gegensatz: Auf die närrische Zeit mit ihrem ausgelassenen Frohsinn folgen ab Aschermittwoch sieben Wochen der Einkehr und des Verzichts. Doch welche Botschaft verbirgt sich hinter Aschermittwoch, warum bedeutet die Fastenzeit vor Ostern viel mehr als nur Gewichtsverlust? Der evangelische Dekan Jörg Dittmar (Kempten) und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat (Buchloe) nähern sich dem Thema auf eigene Weise. Denn die Reihe «Tage mit Sinn»...

  • Kempten
  • 09.03.11
21×

Tage mit Sinn (8)
Zwei Pfarrer und ihre Sicht auf Aschermittwoch und die Fastenzeit

Viel mehr als nur ein paar Pfunde weniger Welch Gegensatz: Auf die närrische Zeit mit ihrem ausgelassenen Frohsinn folgen ab Aschermittwoch sieben Wochen der Einkehr und des Verzichts. Doch welche Botschaft verbirgt sich hinter Aschermittwoch, warum bedeutet die Fastenzeit vor Ostern viel mehr als nur Gewichtsverlust? Der evangelische Dekan Jörg Dittmar (Kempten) und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat (Buchloe) nähern sich dem Thema auf eigene Weise. Denn die Reihe «Tage mit Sinn»...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.11
13× 2 Bilder

Tage mit Sinn (8)
Zwei Pfarrer und ihre Sicht auf Aschermittwoch und die Fastenzeit

Viel mehr als nur ein paar Pfunde weniger Welch Gegensatz: Auf die närrische Zeit mit ihrem ausgelassenen Frohsinn folgen ab Aschermittwoch sieben Wochen der Einkehr und des Verzichts. Doch welche Botschaft verbirgt sich hinter Aschermittwoch, warum bedeutet die Fastenzeit vor Ostern viel mehr als nur Gewichtsverlust? Der evangelische Dekan Jörg Dittmar (Kempten) und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat (Buchloe) nähern sich dem Thema auf eigene Weise. Denn die Reihe «Tage mit Sinn»...

  • Kempten
  • 09.03.11
18×

Tage mit Sinn (8)
Zwei Pfarrer und ihre Sicht auf Aschermittwoch und die Fastenzeit

Mehr als ein paar Pfunde weniger Welch Gegensatz: Auf die närrische Zeit mit ihrem ausgelassenen Frohsinn folgen ab Aschermittwoch sieben Wochen der Einkehr und des Verzichts. Doch welche Botschaft verbirgt sich hinter Aschermittwoch, warum bedeutet die Fastenzeit vor Ostern viel mehr als nur Gewichtsverlust? Der evangelische Dekan Jörg Dittmar (Kempten) und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat (Buchloe) nähern sich dem Thema auf eigene Weise. Denn die Reihe «Tage mit Sinn» will auf...

  • Buchloe
  • 09.03.11
34×

Tage mit Sinn (8)
Zwei Pfarrer und ihre Sicht auf Aschermittwoch und die Fastenzeit

Mehr als nur ein paar Pfunde weniger Welch Gegensatz: Auf die närrische Zeit mit ihrem ausgelassenen Frohsinn folgen ab Aschermittwoch sieben Wochen der Einkehr und des Verzichts. Doch welche Botschaft verbirgt sich hinter Aschermittwoch, warum bedeutet die Fastenzeit vor Ostern viel mehr als nur Gewichtsverlust? Der evangelische Dekan Jörg Dittmar (Kempten) und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat (Buchloe) nähern sich dem Thema auf eigene Weise. Denn die Reihe «Tage mit Sinn» will...

  • Füssen
  • 09.03.11
113×

Tage mit Sinn (8)
Die Sicht zweier Pfarrer auf Aschermittwoch und die Fastenzeit

Die Chance alles neu zu sortieren Welch Gegensatz: Auf die närrische Zeit mit ihrem ausgelassenen Frohsinn folgen ab Aschermittwoch sieben Wochen der Einkehr und des Verzichts. Doch welche Botschaft verbirgt sich hinter Aschermittwoch, warum bedeutet die Fastenzeit vor Ostern viel mehr als nur Gewichtsverlust? Der evangelische Dekan Jörg Dittmar (Kempten) und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat (Buchloe) nähern sich dem Thema auf eigene Weise. Denn die Reihe «Tage mit Sinn» will auf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.11
11×

Bürgerversammlungen
Verbesserungen in Sicht: Schulwegsicherheit Thema in Ottacker

Kritik an Kreisstraße und zu großen Schildern Rege aber sachlich wurde in den Bürgerversammlungen in Moosbach und Ottacker diskutiert. So ging es in Moosbach beispielsweise um den «schlechten Zustand der Kreisstraße OA 11 zwischen Moosbach und Untergassen», so ein Bürger. In Ottacker war die Sicherheit des Schulwegs Thema. l Moosbach: Bei der Kreisstraße zwischen Moosbach und Untergassen hatte Bürgermeister Thomas Hartmann eine gute Nachricht: Ihm liege die schriftliche Zusicherung des...

  • Kempten
  • 02.03.11
188×

Krebstherapie
Kein Onkologe für Füssen in Sicht

Kassenpatienten müssen für ambulante Chemotherapie weiter nach Kaufbeuren - Suche nach Gynäkologen läuft Einen eigenen Onkologen sollte das Füssener Krankenhaus bis Oktober 2010 bekommen. Das hatte die inzwischen geschasste Vorstandsvorsitzende der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu, Dr. Susanne Schlichtner, im Juli versprochen (wir berichteten). Doch daraus wird vorerst nichts, so Roswitha Martin-Wiedemann, Pressesprecherin der Kliniken, auf Nachfrage unserer Zeitung. Der Grund: «Die Zahl der...

  • Füssen
  • 04.02.11
132×

Umweltausschuss
Im Rechtsstreit um Kemptener Entsorgungsfirma ist Lösung in Sicht

Stillgelegter Betrieb sucht Abstimmung mit der Stadt - Anlage soll heuer wieder in Betrieb gehen Im Rechtsstreit zwischen der Stadt und einem Recycling-Betrieb steht möglicherweise eine Lösung bevor. Laut Umweltamtsleiter Claus-Dieter Jaskolka hat ein neuer Geschäftsführer mittlerweile das Gespräch gesucht. Die strittige Anlage soll in Abstimmung mit den Behörden heuer wieder in Betrieb gehen. Wie berichtet, ermittelt seit vergangenem März die Staatsanwaltschaft. Das Unternehmen hat über...

  • Kempten
  • 02.02.11
31× 3 Bilder

Dorfleben
Bürger machen sich für Laden stark

Das Lebensmittelgeschäft in Niedersonthofen wurde vor einem Jahr geschlossen, weil die Betreiberin mit fast 70 Jahren aufhörte und kein Nachfolger in Sicht war - In Hegge und Oberdorf gibt es weiterhin Läden «In Niedersonthofen geht uns der Dorfladen schwer ab,» sagte bei der Mobilen Redaktion in Waltenhofen Peter Nessler. Hermann Siegel bekräftigte, dass es früher etliche Läden gab. «Aber einer nach dem anderen hörte auf. Es gibt auch keine Poststelle mehr.» Nessler, Siegel und andere...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.01.11
24×

Schwangau
Fürs Schwangauer Kurhaus ist ein neuer Pächter in Sicht

Nachfolger von Kurt Paiser kommt voraussichtlich aus der Gemeinde - Ausschreibung läuft noch bis 4. Februar Für das Schwangauer Kurhaus zeichnet sich ein neuer Pächter ab: Ein Einheimischer wolle die Einrichtung übernehmen, bestätigte Bürgermeister Reinhold Sontheimer unserer Zeitung. Hinter verschlossenen Türen hatten die Gemeinderäte vor kurzem über die Nachfolge von Kurt Paiser beraten. Der Gastronom aus Scherstetten hatte den Pachtvertrag nach weniger als zwei Jahren nicht mehr verlängern...

  • Füssen
  • 27.01.11
25×

Kurhaus Schwangau
Neuer Pächter für Schwangauer Kurhaus in Sicht

Das Schwangauer Kurhaus soll schon bald einen neuen Pächter bekommen: Ein Bürger aus der Gemeinde will laut Bürgermeister Reinhold Sontheimer den Betrieb als Erbpächter für 50 Jahre übernehmen. Die europaweite Ausschreibung läuft noch bis 4. Februar. Bekommt der Schwangauer als bislang einziger Bewerber den Zuschlag, soll im Kurhaus nach Aussagen einiger Gemeinderäte eine Art «Erlebnisgastronomie» als neues Konzept etabliert werden. Der alte Pächter Kurt Paiser hatte seinen Vertrag nach...

  • Füssen
  • 26.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ