Sicherung

Beiträge zum Thema Sicherung

40×

Reparatur
Neue Steinschlagsicherung bei der Pöllatschlucht

Voraussichtlich ab Anfang Juni wieder geöffnet Nur mithilfe eines Seils gelangt man vom Weg durch die Pöllatschlucht hoch in die Böschung zum derzeitigen Arbeitsplatz von Robert Weise und seinen Kollegen, die sich um die Reparatur eines Steinschlagzauns kümmern. Er liegt zwischen dem oberen Einstieg und der Marienbrücke und wurde bei einem Felssturz im Mai vergangenen Jahres so stark beschädigt, dass die Schlucht für Wanderer gesperrt werden musste. Mitarbeiter der Spezialfirma Königl aus...

  • Füssen
  • 18.05.15
34×

Friedhof
Holzpflöcke sichern auf Kaufbeurer Friedhöfen etliche Grabsteine

Etliche Grabsteine auf Kaufbeurer Friedhöfen sind mit Holzpflöcken und Gurten vor dem Umfallen gesichert. Mehrere Leser der Allgäuer Zeitung haben sich über die unansehnlichen und aus ihrer Sicht pietätlosen Provisorien beklagt, die es nun schon seit einiger Zeit gibt. 'Einige in den Boden gerammte Pfähle sind sogar schon mit Engele dekoriert worden', berichtet ein Friedhofsbesucher. Andere ersetzten mit ihren eingeritzten Kreuzen und Namen förmlich bereits die eigentlichen Grabsteine. An...

  • Kempten
  • 25.11.14
59×

Bauarbeiten
Hangrutsch: Die Bohrpfähle im Heimener Tobel zu kurz

Die Baugrunduntersuchung im Heimener Tobel ist ausgewertet. Zwar steht das schriftliche Gutachten noch aus, aber Bürgermeister Matthias Bentz konnte im Opfenbacher Gemeinderat schon einmal das ihm mündlich mitgeteilte Ergebnis verkünden: Die Bohrpfähle, die als Sicherungsmaßnahmen eingebracht worden sind, sind zu kurz. Deshalb kam es nur kurze Zeit nach Abschluss der Bauarbeiten zu erneuten Hangrutschen. Es seien zweifellos Fehler gemacht worden - aber wo und wie, das könne man derzeit nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.10.14
48×

Unfall
Fahrerloses Auto in Heimenkirch verursacht Unfall

Zu einem Unfall der anderen Art kam es am Donnerstag, kurz vor 18 Uhr, auf der Kreisstraße im Ortsteil Zwiebele. Der Fahrer eines Pkw stellte sein Fahrzeug ab und ging in ein Haus. Kurz darauf rollte der Pkw selbständig auf die Straße und kollidierte hier mit einem in Richtung Meckatz fahrenden Pkw. Grund für die herrenlose Fahrt des Pkw war die mangelhafte Sicherung des abgestellten Fahrzeuges. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.08.14
23×

Unfall
Unfall in Bad Wörishofen durch nicht ordnungsgemäße Ladungssicherung

Am Sonntagvormittag, den 20.07.2014, transportierte ein Landwirt mit seinem Traktor und zwei Anhängern auf der Staatsstraße 2015 Strohballen. Aufgrund ungenügender Ladungssicherung verrutschten ihm auf einem der beiden Anhänger die Strohballen, so dass diese nun über die erlaubte Höhe von 4,50 Meter hinausragten und im Tunnel Bad Wörishofen mehrere Lampen streiften und eine Lampe sogar komplett von der Decke riss und diese in den Tunnel einfahrende Lkw massiv gefährdete. Nur einem aufmerksamen...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.14
12×

Bauarbeiten
Ausbau der Wolfertschwender Steige geht voran

Baustahl und Anker ragten empor und verdeutlichten, wie komplex der Ausbau der Wolfertschwender Steige zwischen Wolfertschwenden und Ottobeuren (Unterallgäu) ist. Die Serpentinen-Baustelle ist insgesamt 1,6 Kilometer lang. Auf dieser Strecke werden rund 100 Höhenmeter überwunden. Ziel ist es, die Straße sicherer zu machen. In den kommenden Wochen sollen die Arbeiten nach dann etwas mehr als einem Jahr abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 3,2 Millionen Euro. Mehr über den Ausbau...

  • Memmingen
  • 08.07.14
25×

Fahrrad
Sonthofer Polizei und ADFC geben Tipps gegen Fahrraddiebstahl

Mit dem Frühlingsbeginn startet auch die Radsaison. Doch auch für Fahrraddiebe herrsche dann Hochsaison, warnt die Polizei. Fahrräder seien nach wie vor begehrte Diebstahlsobjekte. Deshalb bietet die Polizei mit Unterstützung des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) am Samstag, 5. April, von 10 bis 18 Uhr eine Aktion zur Diebstahlsvorbeugung. Im Hof der Sonthofer Polizeiinspektion (Schlossstraße 8) können sich Pedalritter informieren. Der ADFC bietet gegen eine kleine Gebühr eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.14
212×

Sanierung
Oberstdorfer Kirchturm muss saniert werden

Gemeinde trägt die Kosten Der Oberstdorfer Kirchturm muss saniert werden. Weil eine Baulastverpflichtung für den Kirchturm besteht, muss die Marktgemeinde mitzahlen, wenn an der Katholischen Pfarrkirche St. Johannes Baptist eine General- und Außeninstandsetzung durchgeführt wird, von der auch der Turm betroffen ist. In einem ersten Bauabschnitt müssen statische Sicherungsmaßnahmen im Inneren des Turmgiebels durchgeführt werden. Der Handlungsbedarf ergibt sich aus Messungen im Mauerwerk des...

  • Oberstdorf
  • 01.04.14
37×

Sicherheit
Ungesicherte Grafitsteine auf der A96 bei Heimertingen

Bei einer Streifenfahrt auf der A 96 fiel den Beamten der APS Memmingen am gestrigen Nachmittag ein slowenischer Sattelzug mit schief hängendem Auflieger auf. Die Kontrolle ergab, dass die mehrere Tonnen schwere Ladung (Grafitssteine auf Holzpaletten) völlig ungesichert auf der Ladefläche stand. Die Weiterfahrt wurde bis zum Beibringen entsprechender Sicherungsgurte unterbunden und für die zu erwartende Geldbusse eine Sicherheitsleistung einbehalten.

  • Memmingen
  • 06.03.14
39×

Winter
Kunstschnee sichert Wintertourismus im Oberallgäu

Die künstliche Beschneiung in den alpinen Gebieten sichert die Wirtschaft in der Region. Das betont der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser. Ohne technische Beschneiung wäre der Wintertourismus allein den Launen des Wetters ausgesetzt. Der Schnee stelle einen wichtigen Faktor für Wirtschaft und Tourismus im Allgäu dar. Der Energieverbrauch sei nicht so hoch, wie man glaube. So benötige man für die Beschneiung einer Fläche von einem Quadratmeter und 30 cm Schneehöhe etwa zwei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.14
23×

Bildung
Zusammenlegung von Schulen in Wangen und Leutkirch

Ab heute fusionieren die Friedrich-Schiedel-Schule und die Kaufmännische Schule in Wangen. Das gibt das Regierungspräsidium Tübingen bekannt. Auch die Sophie-Scholl-Schule und die Gewerbliche Schule in Leutkirch verschmelzen zu einer beruflichen Schule. Durch die Zusammenlegungen entstehen in Wangen und Leutkirch sehr leistungsstarke und breit aufgestellte berufliche Schulen mit jeweils deutlich über 1.000 Schülern. Das sichert die Schulstandorte für viele Jahre, so Susanne Pacher,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.14
18×

Unfall
Autofahrer verliert höhe Sulzberg Anhänger: Schwerer Unfall

Aufgrund eines nicht ordnungsgemäß eingehängten Kupplungskopfes verlor der Führer eines Gespannes bei einem Bremsmanöver seinen Anhänger, der anschließend führungslos gegen den Sicherungsanhänger/Lkw einer Fa. prallte, die derzeit neben der BAB Rodungsarbeiten durchführte. Alle beteiligten Fahrzeuge wurde noch gegen einen nebenanstehenden Tieflader geschleudert, der jedoch unbeschädigt blieb. Die im Viehanhänger befindliche Kuh brach durch die Frontwand des Anhängers und wurde schwer verletzt....

  • Kempten
  • 18.12.13
37×

Grabmalprüfung
Unverständnis bei den Angehörigen: Grabsteine in Kaufbeuren werden mit Gurten gesichert

Unverständnis für 'Hauruck-Aktion' Bei rund 370 Kaufbeurer Gräbern sind an Allerheiligen die Steine mit Gurt und Pfählen gesichert. Besonders der Zeitpunkt und die fehlende Information ärgern die Bürger. Allerheiligen steht vor der Tür. Der Tag, an dem der Toten gedacht wird. Zuvor werden traditionell die Gräber schön hergerichtet. Doch in diesem Jahr wissen fast 370 Kaufbeurer, die Gräber ihrer Angehörigen pflegen, nicht, ob sie sich diese Mühe überhaupt machen sollen. Denn: Im Zuge der...

  • Kempten
  • 30.10.13
21×

Sicherungsmaßnahmen
Kurzfristige Straßensperrungen am Großen Loch in Kempten

Dauer der Sperrung: Am 1. August und am 2. August von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr Am Donnerstag, 1. August 2013, und Freitag, 2. August 2013, müssen erneut Straßen um die Baugrube am August-Fischer-Platz, beim sog. 'Großen Loch', gesperrt werden. Notwendig sind die Teilsperrung der Bahnhofstraße (Einbahnregelung in Fahrtrichtung Norden) sowie die Vollsperung der Mozartstraße. Hinweis: Bei diesem Text handelt es sich um eine offizielle Pressemitteilung der Stadt Kempten. Hintergrund sind...

  • Kempten
  • 31.07.13
22×

Baustelle
Großes Loch von Kempten: Sicherungsarbeiten kommen voran

Das 'große Loch' in Kempten stellt keine akute Gefahr dar. Sachverständige haben jetzt bestätigt, dass die 18 Meter tiefe Baugrube nicht beunruhigend verformt sei. Außerdem kämen die Sicherungsarbeiten an der Baustelle gut voran. Wie berichtet, hat die Stadt und nicht die Bauherren, die eigentlich für die Sicherheit der Baustelle verantwortlich sind, eine Baufirma beauftragt, die bestehenden Stahlträger mit einem Stahlkragen abzusichern. Der Rechtsstreit um die Grube stagniert dagegen...

  • Kempten
  • 25.07.13
41×

Schule
Bayerischer Bildungsausschuss besucht heute die Zwergenschule in Unterjoch

Eigentlich wollte der Bayerische Bildungsausschuss erst im Oktober zur Stippvisite in die Zwergenschule nach Unterjoch kommen - jetzt kommt er doch schon heute. Er will sich vor Ort ein Bild machen und danach abwägen, wie der Bestand langfristig gesichert werden kann. Vorerst werden im nächsten Schuljahr an der Zwergenschule voraussichtlich zehn Schülerinnen und Schüler der ersten vier Jahrgangsstufen zusammen in einem Raum unterrichtet. Ob es danach für die Schule weiter geht, ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.13
18×

Bauprojekt
So geht es mit dem großen Loch in Kempten weiter

Der Bescheid der Stadt Kempten vom 13. Juni 2013 zeigt Wirkung: Mit der darin angeordneten Permanentvermessung hat die Bauherrin eine Fachfirma beauftragt. Die Installation der Messgeräte sowie der Messpunkte wird nach Angaben des Architekturbüros in den kommenden Tagen erfolgen. Mit einem weiteren Bescheid vom 20. Juni 2013 hat die Stadt die bereits der Bauherrin angekündigten Maßnahmen zur Herstellung der Arbeitssicherheit in der Baugrube nach Planung des Ingenieurbüros ISP Scholz angeordnet....

  • Kempten
  • 21.06.13
13×

MTU-Gelände
Erneut Fliegerbombe in Friedrichshafen entschärft

Erneut ist auf dem MTU-Gelände in Friedrichshafen eine amerikanische Sprengbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Nach Polizeiangaben wurde die Bombe gestern Nachmittag entdeckt und konnte erfolgreich in den Abendstunden entschärft werden. Die knapp 250 Kilogramm schwere Bombe ist von der selben Bauart wie die am vergangenen Freitag entdeckte. Dieses Mal mussten rund 770 Personen das Industriegebiet verlassen

  • Kempten
  • 29.05.13
16×

Bauarbeiten
Großes Loch: Maßnahmen der Stadt Kempten zeigen erste Erfolge

Mit Bescheid vom 17. Mai 2013 hatte die Stadt Kempten die Ritter & Kyburz GbR förmlich dazu aufgefordert, unverzüglich ein Sicherungskonzept für die unsichere Baugrube in Auftrag zu geben und schnellstmöglich die Temporäranker des so genannten 'Berliner Verbaus' zu sichern. Ziel war und ist, die Beeinträchtigungen des Verkehrsraumes und der öffentlichen Sicherheit im Umfeld der Baustelle schnellstmöglich zu beseitigen. Konkret wurde als erster Schritt per Bescheid angeordnet, die der Witterung...

  • Kempten
  • 24.05.13
22×

Bauprojekt
Bauloch: Kemptener Stadträte sind stinksauer auf die Schweizer Investoren

'Enteignen, Baurecht entziehen, zuschütten' – Bauamt muss Sicherung der Grube übernehmen Enteignung, Entzug des Baurechts, die Grube zuschütten - einige Stadträte wären mittlerweile zu allem bereit, um dem verhassten großen Loch ein Ende zu bereiten. Wären da nicht etliche juristische und technische Fallstricke zu beachten. Nachdem die Investoren bisher völlig untätig sind, muss nun die Stadt für die Sicherheit an der Ecke Bahnhof-/Mozartstraße sorgen. Die Rechnung bekommen anschließend die...

  • Kempten
  • 18.05.13
15×

Sanierung
Stadt will dem ESV Kaufbeuren das Stadion abkaufen - Nur Sicherungsarbeiten vorgesehen

Für einen Euro will die Stadt Kaufbeuren das marode Eisstadion erwerben. Die Sportstätte ist derzeit noch Eigentum des ESV Kaufbeuren und wäre erst mit Ablauf des Erbbaurechtsvertrags Ende 2020 zurück in städtisches Eigentum gegangen. Bei einer Pressekonferenz im Rathaus erklärte Oberbürgermeister Stefan Bosse gestern, dieser Schritt sei notwendig, um bei der anstehenden Sanierung nicht in Konflikt mit dem EU-Recht zu kommen. Allerdings ist zunächst keine Sanierung im großen Stil geplant,...

  • Kempten
  • 21.03.13
219×

Bahn
Sorge um Erhaltung der Bahnhöfe in Aitrach und Aichstetten

Grünen-Landtagsabgeordneter fürchtet, dass für Extrastopp in Sontheim Halte in Baden-Württemberg aufgegeben werden Sind die Bahnhöfe in Aitrach und Aichstetten in Gefahr? Das zumindest befürchtet der Grünen-Landtagsabgeordnete Manfred Lucha. Beunruhigt hatte ihn die Antwort der baden-württembergischen Landesregierung auf seine Anfrage bezüglich einer geplanten schnellen Nahverkehrsverbindung von München nach Lindau über Leutkirch und Wangen. Wie aus einer Pressemitteilung Luchas hervorgeht,...

  • Memmingen
  • 28.01.13
28×

Kletterunfall
40-Jährige nach Klettersturz im Kemptener Engelhaldepark wieder zuhause

Die 40-Jährige Kemptenerin, die vor Kurzem beim Klettern im Engelhaldepark sechs Meter tief gestürzt war, ist wieder zuhause. Sie war verunglückt, weil laut Polizei das Seil zu kurz und die Sicherung ungenügend war. Mit Verdacht auf Wirbelsäulentrauma kam sie ins Krankenhaus, hatte aber offenbar Glück: 'Sie ist nicht gelähmt', sagt Harald Platz, Vorsitzender der Sektion Allgäu-Kempten des Deutschen Alpenvereins. Seine Sektion betreibt den Kletterturm im Engelhaldepark. Die 40-Jährige könne sich...

  • Kempten
  • 08.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ