Sicherheitsdienst

Beiträge zum Thema Sicherheitsdienst

Symbolbild.
 2.127×

Gleise betreten
Betrunkener Student (23) greift Bahn-Mitarbeiter in Buchloe an

Ein 23-jähriger Student aus München hat am Sonntagabend einen Bahn-Mitarbeiter am Bahnhof in Buchloe angegriffen. Laut Polizei hatte der Mitarbeiter den Studenten zuvor angesprochen, weil er die Gleise verbotenerweise oberirdisch überquerte und ein Zug in der Anfahrt war. Der 23-Jährige reagierte daraufhin aggressiv und packte den Bahn-Mitarbeiter am Kragen. Zwei Sicherheitskräfte der Bahn kamen dem Mann zu Hilfe, überwältigten den Studenten und fesselten ihn, teilt die Polizei mit. Im...

  • Buchloe
  • 18.05.20
Schlag (Symbolbild)
 2.184×

Unerlaubt Zugang Verschafft
Mann (25) schlägt Security-Mitarbeiter auf Faschingsfeier in Hopferau auf den Hinterkopf

Am Dienstagabend hat ein 25-jähriger Mann auf einer Faschingsfeier in Hopferau einem 19-jährigen Security-Mitarbeiter mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen. Zuvor hatte sich der Jugendliche mehrfach unerlaubt Zugang zu der Feier verschafft, ohne den Eintritt zu bezahlen. Mehrmals forderten die Security-Mitarbeiter den Mann deshalb zum Gehen auf. Diesem gelang es jedoch immer wieder auf die Feier zu gelangen. Nach der dritten Aufforderung begleitete der Sicherheitsdienst den 25-Jährigen...

  • Hopferau
  • 26.02.20
Polizei (Symbolbild)
 2.289×

Alkohol
Ausraster beim Fasching in Pforzen: Mann (21) beißt Polizist ins Bein

Offenbar zu viel getrunken hat ein junger Mann (21) bei einer Faschingsveranstaltung in Pforzen. Laut Polizei ist er zunächst ausgerastet, hat sich sogar selbst verletzt. Der Sicherheitsdienst konnte ihn festhalten. Eine Untersuchung im Krankenhaus wollte der Mann allerdings nicht. Er verweigerte die Behandlung, die Polizei musste ihn fixieren. Dabei biss er einem der Polizeibeamten ins Bein. Letztlich konnten die Beamten den Randalierer doch noch ins Krankenhaus bringen. Er muss nun...

  • Pforzen
  • 24.02.20
Symbolbild.
 8.106×

Alkoholkonsum
Mann (27) verletzt Sicherheitsdienst auf der Allgäuer Festwoche

Der Auftakt der Allgäuer Festwoche verlief aus Polizeisicht insgesamt ruhig. Am Freitagabend wurde lediglich ein 27-Jähriger dem Festgelände verwiesen. Der Mann war stark alkoholisiert und sollte wegen seines Benehmens die Festwoche auf bitten des Sicherheitsdienstes verlassen. Dabei wurde der 27-jährige Mann aggressiv und versuchte, einen Sicherheitsdienstmitarbeiter zu Boden zu schubsen. Weil sich der Mann nicht beruhigen ließ, wurde er durch hinzugerufene Polizeibeamte in Gewahrsam...

  • Kempten
  • 10.08.19
An „Stoßtagen“ – Freitag, Samstag und Sonntag – sorgen im Stadtbad in Kempten ab dieser Woche Sicherheitskräfte unter anderem dafür, dass es nicht zu weiteren Konflikten zwischen großen Gruppen und Mitarbeitern der Badeaufsicht kommt.
 14.456×

Konflikte
Stadtbad Kempten: Künftig passen Sicherheitskräfte auf

Ein Mann zerlegt im Kemptener Krankenhaus ein Zimmer, weil er mit der Behandlung des Arztes unzufrieden ist. Eine Gruppe von 20 bis 30 Leuten stellt sich im Stadtbad gegen die Badeaufsicht. In der Öffentlichkeit kommt es immer wieder zu Aggressionen. Wie gehen Mitarbeiter damit um? Viele versuchen, die Streithähne zunächst einmal zu beruhigen, die letzte Option ist stets die Polizei. Im Stadtbad Kempten sorgen ab diesem Wochenende zudem Sicherheitskräfte für den Schutz der Gäste sowie der...

  • Kempten
  • 01.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020