Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Die Anzahl der Straftaten im Oberallgäu sank 2021 im Vergleich zum Vorjahr leicht auf 3.931. (Symbolbild)
773× 2 Bilder

Sicherheitsgespräch
Oberallgäu zählt zu sichersten Regionen Deutschlands

"Die Region zählt zu den sichersten in ganz Deutschland", sagte Polizeipräsidentin Dr. Claudia Strößner über den Landkreis Oberallgäu beim jährlichen gemeinsamen Sicherheitsgespräch im Landratsamt. Die Anzahl der Straftaten sank 2021 im Vergleich zum Vorjahr leicht auf 3.931 - der zweitniedrigste Wert seit zehn Jahren. Gleichzeitig konnte die sehr hohe Aufklärungsquote des Vorjahres (73,4 Prozent) mit nun 72,6 Prozent nahezu stabil gehalten werden. "Drei von vier Straftaten konnten aufgeklärt...

  • Sonthofen
  • 04.05.22
Notaufnahme (Symbolbild).
3.459×

Schlecht befestigt
Schmerzhafter Arbeitsunfall: Schweres Metallteil fällt Arbeiter auf die Füße

Am Mittwochfrüh wollte ein 46-jähriger Arbeiter in einem Sonthofener Betrieb mit Hilfe des Hallenkrans ein schweres Metallteil bewegen. Zu diesem Zweck befestigte er das Teil mit einem Gurt am Kran. Da er hierbei nur einen anstatt zwei Gurte verwendete, löste sich eine Befestigungsöse und das Metallteil fiel zu Boden auf seine Füße. Sicherheitsschuhe verhindern SchlimmeresDa der Arbeiter Sicherheitsschuhe getragen hat, wurden schwerere Verletzungen verhindert. Er musste trotzdem ins Krankenhaus...

  • Sonthofen
  • 24.09.21
Bei Kontrollen wie hier im vergangenen Sommer widmet sich die Polizei intensiv auch den Motorradfahrern.
1.830×

Kontrollen
Sonthofener Polizei will Motorradunfälle senken und Lärm reduzieren

Von Lärm-Terror durch Motorräder sprechen geplagte Anwohner, während die Fahrer den Klang ihrer Maschinen genießen. Das Thema polarisiert. Dabei hält sich nur ein kleiner Teil nicht an die Regeln. Sonthofens Polizeichef Armin Hölzler schätzt, dass etwa fünf Prozent schwarze Schafe die ganze Gruppe der Motorradfahrer in schlechtes Licht rücken. Probleme gibt es etwa am Jochpass zwischen Bad Hindelang und Wertach, über den viele bei Ausfahrten ihre Runde drehen. Mancher düst die Straße sogar...

  • Sonthofen
  • 20.03.19
So sieht der Überholvorgang (in Immenstadt) gut aus: Der Wagen fährt in großem Abstand am Fahrrad vorbei. Die 1,5 Meter Mindestabstand gelten dabei zum Lenker des Fahrrads, nicht zum Reifen.
1.617×

Verkehrssicherheit
Neue Schilder mahnen Autofahrer in Sonthofen zu Mindestabstand beim Überholen von Radlern

Satte 1,5 Meter Seitenabstand, wenn man Radler überholt. Den Appell richtet die Stadt Sonthofen mit Schildern an Verkehrsteilnehmer. Mancher Autofahrer schüttelt da den Kopf: Schmale Straßen geben den Platz nicht unbedingt her und breite auch nur, wenn es mit dem Gegenverkehr passt. Da ist die Versuchung groß, doch enger zu überholen, will man nicht aufs Radlertempo abbremsen. Solche Situationen kennt Helmut Maier von Ausfahrten des Biketeams Sonthofen zur Genüge, gerade auf engen Nebenstraßen:...

  • Sonthofen
  • 05.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ