Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Tausende Fans bejubeln die Skispringer beim Auftaktspringen in Oberstdorf.
 2.009×

Wintersport
Vierschanzentournee in Oberstdorf: 40.000 Fans feiern friedlich

Über 40.000 Wintersportfans waren am Wochenende beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf unterwegs. Die Polizei zieht nach dem Großereignis ein positives Fazit. Zu größeren Sicherheitsstörungen kam es laut einer Pressemitteilung nicht.  Um die Sicherheit aller Besucher und Sportler zu gewährleisten, waren Beamte der Oberstdorfer Polizei, der Bayerischen Bereitschaftspolizei, des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, der Operativen Ergänzungsdienste und der Bundespolizei vor...

  • Oberstdorf
  • 30.12.19
Vierschanzentournee: Sportliches Großereignis in Oberstdorf
 10.122×   4 Bilder

Sportliches Großereignis
Vierschanzentournee in Oberstdorf: Die Polizei informiert

Am 28. und 29.12.2019 findet in Oberstdorf das Auftaktspringen zur 68. Vierschanzentournee statt. Eine große Herausforderung - nicht nur für die Skispringer. Auch die Marktgemeinde Oberstdorf als Veranstalter, die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei sind an diesen Tagen besonders gefordert. In den letzten Wochen haben die beteiligten Institutionen gemeinsam ein Sicherheitskonzept erstellt. Laut Polizei ist man sich einig, dass die vereinbarten Maßnahmen das größtmögliche Maß an...

  • Oberstdorf
  • 20.12.19
Archivbild. Das Bild zeigt die Bauarbeiten im Mai 2019.
 3.789×

Nordische Ski-WM 2021
Neue Maschinenhalle für das Langlaufzentrum Ried in Oberstdorf

Das Langlaufzentrum Ried in Oberstdorf bekommt im Rahmen der Baumaßnahmen zur Nordischen Ski-WM 2021 eine neue Maschinenhalle. Wie die Sportstätten Oberstdorf mitteilen, werden die Bedingungen für Mitarbeiter, Material und Maschinen im Vergleich zum bisherigen Walzenstadel dadurch verbessert. Die neue Halle, die zwischen Schneiteich und Stadion liegt, verfügt über einen direkten Zugang zum Loipennetz und zur Rollerbahn. Bisher mussten die Loipenfahrzeuge oft die Parkflächen überqueren, was...

  • Oberstdorf
  • 31.07.19
Aufgrund der Witterung ist die Breitachklamm seit Freitag, 23. Februar 2019, geschlossen.
 6.696×

Hinweis
Breitachklamm bei Oberstdorf aufgrund der Witterung geschlossen

Die Breitachklamm ist aufgrund der Witterung seit Freitag, 23. Februar, geschlossen. Die Fackelwanderung am Abend konnte nicht stattfinden. Das teilen die Betreiber auf der Homepage der Breitachklamm mit. (Stand: 24. Februar, 07:19 Uhr) Noch am Donnerstag, 22. Februar, konnten zahlreiche Besucher die tiefste Felsschlucht Mitteleuropas besuchen. Vor Ort haben wir Eindrücke aus der Breitachklamm in einem Video festgehalten.

  • Oberstdorf
  • 23.02.19
Symbolbild: Dr. Thomas Feistl von der Lawinenwarnzentrale Bayern rät Wintersportlern, sich auf Touren im freien Gelände entsprechend vorzubereiten.
 1.013×

Warnzentrale
Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen auf Stufe zwei heruntergesetzt

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu Lawinenabgängen. Am Montag, 04. Februar 2019, wurde etwa ein Skitourengeher bei Nesselwang von einer Lawine verschüttet. Der Mann konnte sich selbst befreien und blieb unverletzt. Der Lawinenwarndienst Bayern hat nun die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen von Stufe drei auf Stufe zwei von fünf heruntergesetzt. In den nächsten Tagen soll sich daran wenig ändern, so der Lawinenwarndienst. Im gesamten bayerischen Alpenraum herrscht mit Stufe zwei mäßige...

  • Oberstdorf
  • 07.02.19
Über 40.000 Menschen haben an beiden Veranstaltungstagen bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf friedlich gefeiert und die Sportler angefeuert.
 1.324×

Skispringen
Vierschanzentournee in Oberstdorf: Über 40.000 Besucher feiern friedlich

Das Resümee der Polizei für das diesjährige Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf fällt durchweg positiv aus. Zu größeren Sicherheitsstörungen kam es nicht. Rund 25.500 Zuschauer besuchten am Sonntag, 30.12.18, laut Veranstalter die ausverkaufte WM-Skisprungarena in Oberstdorf. Die Stimmung war sehr gut und so wurden vom feiernden Publikum bei trockener Witterung die teilnehmenden, internationalen Topathleten zu Höchstleistungen angefeuert. Über 40.000 Wintersportfans kamen...

  • Oberstdorf
  • 31.12.18
Die Vorbereitungen auf die Vierschanzentournee in Oberstdorf laufen.
 4.760×

Skispringen
Sicherheitshinweise für Besucher der Vierschanzentournee in Oberstdorf

Am 29. und 30.12.2018 findet in Oberstdorf das Auftaktspringen zur 67. Vierschanzentournee statt.In Abstimmung zwischen dem Veranstalter, der Marktgemeinde Oberstdorf und der Polizei wurde in den zurückliegenden Wochen ein detailliertes Sicherheitskonzept erstellt. Laut Angaben der Polizei sind sich alle beteiligten Institutionen einig, dass mit Hilfe der vereinbarten Maßnahmen das größtmögliche Maß an Sicherheit für alle Sportler und Zuschauer gewährleistet werden kann. Mit Blick auf...

  • Oberstdorf
  • 27.12.18
Sieben Menschen erlitten bei dem Brand am frühen Sonntagmorgen eine leichte Rauchgasvergiftung.
 2.501×

Sicherheit
Nach Brand in Oberstdorfer Hotel: Fehlende Alarmanlage sorgt für Unmut

Nach dem Schwelbrand am frühen Sonntagmorgen in einem Oberstdorfer Hotel, in dem es laut Feuerwehr keine Alarmanlagen gibt, dauerten die Ermittlungen der Polizei am Montag noch an. Der Oberallgäuer Kreisbrandinspektor Joachim Freudig kündigte an, die offensichtlich mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen auch in anderen Häusern zu thematisieren: „Wir lassen uns das nicht mehr gefallen.“ Dabei spreche er für viele Feuerwehrleute. Die seien bei Einätzen in ihrer Freizeit gefährdet und...

  • Oberstdorf
  • 06.11.18
Weil sie einsturzgefährdet ist, musste die Fußgängerbrücke an der Nebelhornbahn in Oberstdorf gesperrt werden.
 16.106×

Bauwerk
Einsturzgefahr: Gemeinde sperrt Fußgängerbrücke bei der Nebelhornbahn in Oberstdorf

Wegen des schlechten Zustands musste die Fußgängerbrücke an der Talstation der Nebelhornbahn in Oberstdorf gesperrt werden. Das Bauwerk verbindet Eissportzentrum und Parkplatz der Nebelhornbahn. Nach der jährlichen Prüfung durch ein Ingenieurbüro zog die Gemeinde die Reißleine und machte das marode Bauwerk dicht. Jetzt soll für 137.000 Euro ein Holzsteg gebaut werden. „Die Standsicherheit der Brücke ist nicht gegeben“, sagte Vize-Bürgermeister Fritz Sehrwind (CSU). „Das ist das Ergebnis der...

  • Oberstdorf
  • 23.08.18
 227×

Feiern
Faschingsumzüge: Nach Alkoholexzessen der letzten Jahre wird in Fischen Sicherheit groß geschrieben

Spaß haben, lustig sein, sich verkleiden. All das macht Fasching zu einer besonderen Zeit. Zu einer besonders beliebten. Dazu gehört meist auch Alkohol, bei manchen gar in Massen. Und das war vor drei Jahren das große Problem beim Faschingsumzug in Fischen. So viele volltrunkene junge Leute mussten ärztlich behandelt werden, 'dass die Rettungskette an ihre Grenzen gekommen ist', sagt Andreas Islar, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Sonthofen. Die Verantwortlichen vom SC Fischen...

  • Oberstdorf
  • 03.02.18
 21×

Sportveranstaltung
Skiflug-Weltcup 2017 in Oberstdorf: Polizei veröffentlicht Hinweise für Besucher

Vom kommenden Freitag (3. Februar) bis zum Sonntag (5. Februar 2017) findet auf der erneuerten Heini-Klopfer-Skiflugschanze der Weltcup im Skifliegen statt. Für den sicheren Ablauf der Veranstaltung sind eine Vielzahl von Polizeibeamten im Einsatz. 'Die eingesetzten Polizeikräfte, sowie eine Vielzahl ehrenamtlicher Helfer der Marktgemeinde Oberstdorf und des Veranstalters werden für möglichst geringe Verkehrsstörungen sorgen und ein größtmögliches Maß an Sicherheit gewährleisten', stellt...

  • Oberstdorf
  • 01.02.17
 27×

Ski alpin
Samstag Auftakt zu den Safety Days am Fellhorn

Der Startschuss für die 'DSV aktiv Safety Days' des Deutschen Skiverbandes fällt am kommenden Samstag am Fellhorn. Skifahrer und Snowboarder aller Altersklassen haben bei der Veranstaltung Gelegenheit, ihr fahrerisches Können auf der Piste unter Beweis stellen. Hierzu gibt es einen Geschwindigkeits- und Bremswegcheck, einen Sicherheitsparcours und eine Schatzsuche im Schneeberg. Begleitet werden die Teilnehmer von den Experten des DSV und der 'Stiftung Sicherheit im Skisport' (SIS). An den...

  • Oberstdorf
  • 12.01.17
 36×

Sicherheit
Fazit der Polizei zu Vierschanzentournee in Oberstdorf

Die Polizei zieht für das Auftaktspringen der diesjährigen Vierschanzentournee eine positive Bilanz. Es kam zu keinen gravierenden Zwischenfällen. Über 25.000 Besucher befanden sich heute in der ausverkauften WM-Skisprungarena und sorgten dort für eine sehr gute Stimmung, welche die internationalen Topathleten wieder einmal zu sportlichen Höchstleitungen führte. Bei der Anreise der hohen Anzahl von Sportbegeisterten kam es lediglich zu geringen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 19;...

  • Oberstdorf
  • 30.12.16
 31×

Selbstversuch
Wie die Kontrollen bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf aussehen

Der kräftige Mann vom Sicherheitsdienst mustert den Rucksack. Er steckt seine Hand hinein und tastet das Rückenfach ab. Darin findet er vor dem gestrigen Auftaktspringen der Vierschanzentournee eine Zeitschrift, eine Zeitung und einen Pass. Kein Problem – ebenso wenig wie die Plastik-Wasserflasche und der Schal im Hauptfach. Unter Letzterem liegt eine schwarze Fototasche mit Teleobjektiv und Ersatzakkus. Nach einem Blick darauf ist die Kontrolle vorbei – alles in Ordnung. Die Sicherheitsleute...

  • Oberstdorf
  • 30.12.16
 86×   2 Bilder

Millionenprojekt
Der Wildbach in Oberstdorf soll durch einen Damm gesichert werden

Bauarbeiten beginnen 2017 Zwei kleine Wildbäche fließen am Kühberg in Oberstdorf ins Tal. Am unteren Ende der beiden Tobel wird das Wasser durch Kiesfänger in Rohre geleitet, die in die Trettach münden. Doch wenn es oben an den Berghängen stark regnet, kann sich in den Tobeln viel Wasser sammeln und Geröll ins Tal spülen. Das geschah am 14. Juni 2015. Bei dem Starkregenereignis, das auch in der Dummelsmoos-Siedlung großen Schaden anrichtete, wurden die Kiesfänger verstopft. Schlamm und...

  • Oberstdorf
  • 17.11.16
 47×

Zugverkehr
Bahnschranke in Oberstdorf schon wieder defekt

Nicht in den Griff bekommt die Deutsche Bahn in Oberstdorf das Problem mit der Schranke am Bahnübergang Rubinger Straße: Manchmal geht sie runter, auch wenn kein Zug kommt. Manchmal öffnet sie, wenn einer kommt. 'Die Schranke spinnt', sagen die Anwohner, die dort so manche kuriose Szene beobachten. So wie vor einigen Tagen: Am Bahnübergang ging die Schranke hoch und die wartenden Autos brausten los – obwohl gerade ein Zug heranfuhr. Der Zug hielt an und die Autos fuhren vorbei. Was die...

  • Oberstdorf
  • 11.02.16
 28×

Skifahren
Sicherheit beim Wintersport: Safety Day auf dem Fellhorn

Ihr Reaktionsvermögen und ihr Gespür für die richtige Geschwindigkeit konnten die Teilnehmer beim 'Safety Day' des Deutschen Ski-Verbandes und der 'Stiftung Sicherheit im Skisport' (SIS) in einem Parcours auf dem Fellhorn in Oberstdorf testen. 'Die meisten Skifahrer und Snowboarder glauben, dass sie viel langsamer unterwegs sind', sagte Andi König, Sicherheits-Experte des DSV, der die Veranstaltung mit seinem Team zum sechsten Mal in Oberstdorf organisierte. 'Wir wollen Skifahren erfahrbar und...

  • Oberstdorf
  • 10.01.16
 37×

Sicherheit
64. Vierschanzentournee in Oberstdorf: Hinweise der Polizei

Wenn Anfang kommender Woche internationale Top-Athleten beim Auftaktspringen wieder sportliche Höchstleistungen präsentieren, sorgt die Polizei für den reibungslosen Ablauf und die Sicherheit der Veranstaltung. Das Auftaktspringen der Vierschanzentournee beginnt am Montag mit dem Qualifikationsspringen und findet am Dienstag mit dem Wertungsdurchgang ihren Höhepunkt. Mehrere zehntausend Zuschauer werden auch in diesem Jahr wieder die international beachtete Sportveranstaltung besuchen. Die...

  • Oberstdorf
  • 23.12.15
 20×

Skispringen
Hinweise der Polizeiinspektion Oberstdorf zur 63. Vierschanzentournee in Oberstdorf

Die 63. Internationale Vierschanzentournee am 27. und 28. Dezember in Oberstdorf steht bevor. Athleten aus aller Welt präsentieren sportliche Leistungen auf höchstem Niveau. Derzeit hoffen alle noch auf Schneefall; nach Veranstalterauskunft ist die Tournee aber durch künstliche Schneeproduktion gesichert. Eine Vielzahl von Helfern des Bayerischen Roten Kreuzes, der Freiwilligen Feuerwehr Oberstdorf, Kräfte des Ordnungsdienstes des Veranstalters, sowie Polizeibeamte aus Oberstdorf, der...

  • Oberstdorf
  • 23.12.14
 18×

Gefahr
Landwirt rettet Rollstuhlfahrer in Oberstdorf

Nur durch das tatkräftige Eingreifen eines zufällig anwesenden Landwirts blieb ein Rollstuhlfahrer vor schwerwiegenderen Verletzungen verschont. Gegen 11.15 Uhr war der Rollstuhlfahrer aus dem Taunus mit seiner Mutter, die ebenfalls auf einen elektrischen Rollstuhl angewiesen war, unterwegs zur Schöllanger Burg. Da die Mutter bereits vorausgefahren war, bemerkte sie nicht, dass ihr 42-jähriger Sohn auf dem steilen Schotterweg unterhalb der Burg die Kontrolle über den Krankenfahrstuhl verlor,...

  • Oberstdorf
  • 07.07.14
 37×

Lawinen
Snow Safety Conference in Lech: Bei Warnstufe 3 auf der Piste bleiben

Die meisten Menschen, die unter einem Schneebrett sterben, sind bei Lawinenwarnstufe 3 ('erhebliche Gefahr') unterwegs gewesen. Soll man deshalb Ski- und Snowboardfahrern das Surfen im freien Gelände bei dieser Gefahrenstufe generell verbieten? Diese Frage wurde bei der 'Snow & Safety Conference' in Lech am Arlberg diskutiert. Am Ende waren sich die Experten einig: Ein Verbot wäre nicht sinnvoll - aber es gibt immer noch viele Freerider und Tourengeher, welche die Gefahren unterschätzen. Dass...

  • Oberstdorf
  • 31.01.14

Safety Days
Sicherheit geht vor: Aktion am Nebelhorn soll Skifahrer über Risiken aufklären

Der Ski-Unfall von Michael Schumacher ist wohl allen noch in den Köpfen. Er ist ein besonders schweres Beispiel dafür, was beim Skisport passieren kann. Immer wieder haben Wintersportler beim Ski- oder Snowboard fahren Unfälle ? nicht immer sind die Folgen so schlimm wie beim ehemaligen Formel-1-Profi. Über die Risiken auf der Piste sollte am Wochenende ein Aktionstag am Nebelhorn aufklären.

  • Oberstdorf
  • 13.01.14
 24×

Wintersport
Safety-Day am Nebelhorn informiert über Verhaltensregeln auf der Skipiste

Experten des Deutschen Skiverbands machten am Nebelhorn in Oberstdorf mit der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) bereits im vierten Jahr hintereinander Station - neben den Skigebieten Spitzingsee (Oberbayern) und Arber (Bayerischer Wald). Die Organisatoren des Sicherheitstags haben im Skigebiet mehrere Stationen aufgebaut, um den vielen Teilnehmern ihr Anliegen nahezubringen: Einen Slalom-Sicherheitsparcours, auf dem vorausschauendes Fahren und schnelles Reagieren gefragt sind. Eine...

  • Oberstdorf
  • 13.01.14
 21×

Sicherheit
Skifahren im Allgäu: Immer mehr gehen geschützt auf die Piste

Etwa 90 Prozent aller Wintersportler mit Helm unterwegs Der schwere Skiunfall von Michael Schumacher hat der Sicherheitsdiskussion im Wintersport neue Nahrung gegeben. Bereits 2009 hatte der schwere Skiunfall des früheren Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus in den Oberallgäuer Sportgeschäften einen Ansturm auf Schutzausrüstung ausgelöst. Seitdem tragen viele Skifahrer und Snowboarder Helme, einige sogar Rückenprotektoren, um die Wirbelsäule zu schützen. 'Es ist schwierig, in Zahlen...

  • Oberstdorf
  • 04.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ