Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

128×

Verkehr
Zwischen Mellatz und Opfenbach wurden in den vergangenen Wochen 960 Meter Leitplanken aufgestellt

Bestens beplankt präsentieren sich immer mehr Straßen im Westallgäu. Sobald das Straßenbauamt eine Strecke 'grundhaft', also komplett, saniert, zeichnen Planer auch all die Fahrbahnränder ein, die mit Leitplanken gesichert werden. Und das sind beachtliche Abschnitte. Als kürzlich die Arbeiten zwischen Mellatz und Opfenbach abgeschlossen waren und die B32 für den Verkehr freigegeben wurde, staunten die Durchfahrenden nicht schlecht. 960 Meter Schutzplanken, so der Fachausdruck, haben Arbeiter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.17
123×

Verkehr
Die Ampel an der Oberen Hauptstraße in Lindenberg ist wieder weg

Das Straßenbauamt hat die Zahlen ausgewertet - und sieht nach den Erfahrungen des Provisoriums endgültig keinen Anlass dafür, eine Querungshilfe zu planen Etwas mehr als vier Monate lang war sie in Betrieb, nun ist sie endgültig verschwunden: die provisorische Fußgängerampel in der oberen Hauptstraße in Lindenberg. Während im Rathaus offenbar niemand so richtig von dem Abbau wusste, sagt Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt Kempten, dass dieser 'plangemäß' erfolgt sei. Die Behörde hatte die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.09.16
28×

Ermittlungen
Unbekannter löst Schrauben an Autorad in Lindenberg

Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch hat bislang unbekannter Täter die Schrauben an einem PKW-Rad gelöst. Der Fiat war zu der Zeit in der Alemannenstraße geparkt. Der Fahrer merkte dies, als er mit dem Pkw unterwegs war. Glücklicherweise entstand kein Schaden durch die Tat. Die Polizei Lindenberg ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Zeugen und Hinweisgeber möchten sich bitte bei der Polizei Lindenberg, Tel. 08381/92010, melden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.05.16
52×

Pläne
Straßenüberführung bei Hergatz-Schreckelberg rückt in greifbare Nähe

Nachdem die Hergatzer seit über 20 Jahren darauf gewartet haben, scheint es jetzt bald eine Möglichkeit zu geben, die Bundesstraße 32 bei Schreckelberg gefahrlos zu überqueren. Wie das Staatliche Bauamt Kempten auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte, liegen ausgereifte Pläne für eine Überführung an dieser Gefahrenstelle vor. Nach den Osterferien will das Bauamt Verhandlungen mit den betroffenen Grundstückseigentümern führen. Wenn diese gut verlaufen, beginnen die Bauarbeiten möglicherweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.03.16
41×

Sicherheitsmangel
Leitplanke bei Brücke in Weitnau behindert Fußgänger

Artur Völker schüttelt den Kopf. So was hat der pensionierte Polizist noch nie erlebt. 'Mit einer Verkehrssicherung ist mehr Unsicherheit geschaffen worden.' Er spricht von den Leitplanken, die vor einer Brücke beim Weitnauer Weiler Moos angebracht wurden. Die Metallstangen laufen über das Bauwerk und gehen noch ungefähr zehn Meter um die Brücke herum, enden dann in einer Wiese. Durchgang für Fußgänger: Fehlanzeige, obwohl auf der Brücke genügend Platz zum Laufen wäre. Völker spricht von einem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.09.15
32×

Bundespolizei
G7-Gipfel: An den Grenzen im Landkreis Lindau wird wieder kontrolliert

Die Sicherheitsmaßnahmen des G7-Gipfels erreichen auch den Landkreis Lindau. Straßen- und Zugverbindungen sind ebenso im Fokus der Beamten wie kleine Wanderwege Schloss Elmau liegt gut 150 Kilometer entfernt - doch der anstehende G7-Gipfel hat auch Auswirkungen auf den Landkreis Lindau: Bis einschließlich 15. Juni wird an den sogenannten Schengen-Binnengrenzen wieder kontrolliert - und dazu zählt auch die Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Wann und wo und wie genau im Landkreis...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.05.15
27×

Sicherheit
Nachgefragt bei der Polizei in Lindenberg: Woran merkt man, dass man zu alt zum Autofahren ist?

758 Verkehrsunfälle gab es im Vorjahr im Westallgäu. Bei sechs Prozent davon hat die Polizei Lindenberg Senioren über 65 Jahren als Hauptverursacher ausgemacht. Da die Gesellschaft aber immer älter wird, steigt auch die Zahl der Senioren am Steuer – und mit ihr das Unfallrisiko auf den Straßen. Wir haben mit Jörg Gottfreund, Verkehrsexperte bei der Polizei Lindenberg, über dieses Thema gesprochen. Was sind denn die klassischen 'Senioren-Unfälle'? Jörg Gottfreund: In 19 der 45 Fälle aus dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.15
27×

Polizeieinsatz
Mit über zwei Promille auf B12 bei Kleinweilerhofen herumgetorkelt: Polizei greift betrunkenen Fußgänger (19) auf

Am frühen Sonntagabend wurde der Kemptener Polizei mitgeteilt, dass auf der B12 zwischen Hofen und Kleinweiler ein offensichtlich betrunkener Fußgänger mit einer Bierflasche in der Hand herumtorkeln würde und sich vor vorbeifahrende Autos stelle. Durch die Streife konnte ein 19-Jähriger aus Weitnau in Kleinweilerhofen aufgegriffen werden. Der junge Mann wurde mit über zwei Promille Atemalkohol in Gewahrsam genommen. Wie Zeugen berichteten, hatte der Mann auch mehrere Schneestangen aus dem Boden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.15
28×

Einbruch
Einbruchserie in Lindenberg gibt Polizei Rätsel auf

Am vergangenen Dienstag kam es in Lindenberg zu einem Wohnungseinbruch. Bei einer weiteren Tat wurde der Einbrecher gestört. Am 20. Januar 2015 im Zeitraum zwischen 15.30 und 18.30 Uhr gelangte der bislang Unbekannte in ein Reihenhaus in der St.-Ulrich-Straße, indem er während der Abwesenheit der Bewohner, die Terrassentüre aufhebelte und so ins Hausinnere gelangte. Darin aufgefundenen Schmuck nahm er mit und richtete einen Sachschaden von rund 800 Euro an. Gegen 19 Uhr versuchte ein bislang...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.01.15
52×

Verkehr
Testlauf: Schutzstreifen für Radler auf der Landstraße bei Altusried

Im bayerischen Teil des Allgäus wird aus dem Modell wohl keine flächendeckende Lösung In der Nähe von Leutkirch (württembergisches Allgäu) findet derzeit ein Testlauf statt, der die Sicherheit für Fahrradfahrer auf Landstraßen verbessern soll. Auf der Trasse zwischen Winterstetten und Urlau (bei Altusried) wurden an den Fahrbahnrändern sogenannte Schutzstreifen mit gestrichelter Linie angebracht. Das heißt: Grundsätzlich sollen Autos nicht auf diesem Streifen fahren - der ist für Fahrradfahrer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.07.14
15×

Betrug
64-jähriger Westallgäuer wird Opfer eines Trickbetruges

Nachdem ein 64-jähriger Westallgäuer die Nachricht über einen Gewinn von 38.000 Euro erhalten hat, war die Freude zunächst groß. Das Geld sollte durch eine Sicherheitsfirma zum Gewinner gebracht werden. Vor der Geldübergabe hat sich dann allerdings ein sogenannter Mitarbeiter der Sicherheitsfirma telefonisch gemeldet, dass Unkosten für die Übergabe des Gewinnes vorab zu zahlen seien. Vor der Geldübergabe hat sich dann allerdings ein sogenannter Mitarbeiter der Sicherheitsfirma telefonisch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.11.13
34×

Asyl
Unterkunft für Asylbewerber in Isny: Hakenkreuz neben der Eingangstür

Den 100 Asylbewerbern, die im ehemaligen Rehabilitationszentrum des Stephanuswerks in Isny untergebracht sind, schlägt Ablehnung entgegen. Zwar ist die Facebook-Seite 'Nein zum Heim in Isny' von den Betreibern wegen massiver Gegenreaktionen gelöscht worden, doch das schwarze Hakenkreuz, das neben der Eingangstür prangt, macht es den Asylbewerbern deutlich: Es gibt Menschen in dieser Stadt, in die sie aus einem Kriegs- und Krisengebiet geflohen sind und in der sie hofften, ein neues Leben in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.13
23×

Verkehr
Straße zur Opfenbacher Schule wird für fließenden Verkehr gesperrt

Schilder sollen Eltern bremsen Der Opfenbacher Gemeinderat hat beschlossen, die Straße zur Schule für den fließenden Verkehr zu sperren. Durchfahrt-Verboten-Schilder sollen speziell zum Unterrichtsbeginn die Eltern daran hindern, ihre Kinder bis vor die Haustür der Grundschule zu fahren und damit andere zu gefährden. Rektorin Sonja Albersmann-Neher schilderte das 'verkehrsmäßige Chaos' jeden Morgen. Die einen würden von der Bodenseestraße einfahren, während andere schon wieder den Rückwartsgang...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.02.12
23×

Entwurf
Heimenkircher Ortskernpläne werden konkret

Neue Bahnhofstraße liegt näher an der Bahnlinie - Querungshilfen erhöhen Sicherheit Zahlreiche Vorgespräche mit der Anliegerversammlung haben bereits stattgefunden, jetzt hat der Marktgemeinderat Heimenkirch den Weg frei gemacht für konkrete Gespräche mit der Regierung von Schwaben in der nächsten Woche. Der vom Münchner Planer Otto Kurz in der Gemeinderatssitzung vorgestellte Entwurf zur Verlegung der Bundesstraße 32 von der Lindauer Straße in die Bahnhofstraße wurde einstimmig als Grundlage...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.06.11
29×

Fußball
Verschärfte Sicherheitsauflagen für die Copa dEllhofa am Samstag

Kein Sangria mehr aus Kübeln Zum 14. Mal messen sich auf dem Sportplatz des TSV Ellhofen die Barfuß-, Strand- und Sandfußballer der Region: Beim Turnier um die Copa dEllhofa treten am morgigen Samstag ab 10 Uhr rund 20 Mannschaften in die 600 Quadratmeter großen Sandkiste. Als Favoriten nennt Organisator Stefan Trenkle in erster Linie den Titelverteidiger «Paxxifixx», für den im vergangenen Jahr Fußballer des TSV Röthenbach wie Christian Haas, Ulrich Eß und Michael Weber antraten. Das Endspiel...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ