Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Pressegespräch in Kempten zum Thema: Konzept zur effizienten und priorisierten Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte.
3.192× Video 10 Bilder

Konzept zur effizienteren Bearbeitung
Polizei und Rettungskräfte sollen besser vor Gewalt geschützt werden

Die Zahlen zum Thema "Gewalt gegen Polizeibeamte", die bei einem Pressegespräch in Kempten vorgestellt wurden, sind besorgniserregend. 601 Fälle mit nahezu 350 Dienstausfalltagen gab es im vergangenen Jahr im Bezirk Schwaben Süd-West. Vier von fünf Beamten wurden im Laufe des Jahres während des Dienstes beleidigt. Die Übergriffe auf Polizeibeamte, Rettungsdienst und Feuerwehren steigen trotz einer Strafverschärfung im Jahr 2017 nach wie vor an. Konzept zur Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen...

  • Kempten
  • 14.10.20
33×

Schutz
Bodelsberger Feuerwehr fehlt die Ausrüstung

Nicht überall, wo es brennt, kann die Feuerwehr schnell genug helfen. 'Eine 100-prozentige Sicherheit gibt es nicht', sagt Kreisbrandrat Michael Seger. So auch in Bodelsberg, wie nun eine Untersuchung ergab. Weil die Wehr in dem Duracher Ortsteil nicht über Atemschutzausrüstung und wasserführende Fahrzeuge verfügt, können Menschen nicht schnell genug aus brennenden Häusern gerettet werden, erklärt Hans Peter Zinnecker. Laut dem Kommandanten der Bodelsberger Wehr ist es dem Glück und der...

  • Kempten
  • 12.08.17
22×

Verkehr
Blaulicht im Rückspiegel

Richtiges Verhalten im Stau kann Unfälle vermeiden und Leben retten Nicht nur in der Urlaubszeit steigt das Verkehrsaufkommen, auch die letzten Jahre zeigen einen klaren Anstieg und damit steigt auch die Unfallgefahr auf den Straßen. Das richtige Verhalten der Verkehrsteilnehmer, die von einem Einsatz der Rettungsdienste, der Polizei oder der Feuerwehr betroffen sind, kann hier entscheidend sein. Denn viele wissen nicht, wie sie bei Blaulicht und Martinshorn richtig reagieren sollen. Oft werden...

  • Kempten
  • 09.03.16
14×

Sicherheit
Feuerwehr installiert 1.800 Rauchmelder im Kleinwalsertal

Sehr erfolgreich verlief die 'Aktion Rauchmelder' im Kleinwalsertal. Ins Leben gerufen hatte die Aktion für mehr Sicherheit im Haushalt im Falle eines Brandausbruches der Mittelberger Feuerwehr-Kommandant Alwin Moosbrugger. Gemeinsam mit seinen Feuerwehrleuten reifte nach einem Brand mit einem Toten in Mittelberg/Baad die Idee für einen gezielten Verkauf von Rauchmeldern. Um vor allem in der Nacht schlafende Personen im Ernstfall auf ein Feuer aufmerksam zu machen, setzte man sich das Ziel, im...

  • Kempten
  • 28.04.14
335×

Sicherheit
Stadt Kempten weist auf Regelungen für Verkauf und Abbrennen von Feuerwerkskörpern hin

Zum Verkauf und Abbrennen von Feuerwerkskörpern weist die Stadt Kempten (Allgäu) auf mehrere Regelungen hin. Feuerwerkskörper der Klasse II dürfen heuer nur in der Zeit vom 28. bis 31. Dezember 2013 angeboten und an den Verbraucher abgegeben werden. Da in diesem Jahr der 29. Dezember ein Sonntag ist, ist der Verkauf bereits ab 28.12.2013 zulässig. Die Anwendung der pyrotechnischen Gegenstände der Klasse II ist nur am 31. Dezember und am 1. Januar erlaubnisfrei. Dabei ist zu beachten, dass das...

  • Kempten
  • 23.12.13
24×

Allgäu
Feuerwehr mahnt zur Vorsicht an Silvester

Die Feuerwehr warnt auch in diesem Jahr vor leichtsinnigem Umgang mit Feuerwerkskörpern. Florian Fastner von der Freiwilligen Feuerwehr Kempten: "Als Haus- und Wohnungsbesitzer sollte man darauf achten, den Balkon oder die Terrasse von Möbeln und brennbaren Gegenständen befreit, dass falls eine Rakete doch den Weg dorthin findet, kein Brand entsteht. Auch Türen und Fenster sollte man geschlossen halten, damit keine Rakete den Weg ins Gebäude findet." Durch den unsachgemäßen Umgang mit Raketen...

  • Kempten
  • 31.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ