Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Polizei
Symbolbild.

Bußgeld
Mit Familie im Auto bei Füssen unterwegs: Drei Kinder ohne Kindersitze und nicht angeschnallt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein 27-jähriger Mann aus Bremen bei der Einreise aus Österreich von der Bundespolizei kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass sich seine drei Kinder im Alter von sechs Monaten sowie sechs und sieben Jahren ohne Sicherheitsgurte und entsprechende Kindersitze im Fahrzeug befanden. Seine Frau hatte den Säugling ungeschützt auf dem Schoß. Zum Erstaunen der Beamten hatten die beiden Erwachsenen ihre Sicherheitsgurte jedoch angelegt. Die beiden...

  • Füssen
  • 11.09.19
  • 7.810× gelesen
Lokales
So hätte der Spielplatz im Füssener Baumgarten aussehen sollen. Wegen mangelnder Sicherheit wird dieser aber nicht realisiert.

Sicherheit
Spielplatz im Füssener Baumgarten kommt doch nicht

Im Baumgarten in Füssen wird es den bereits beschlossenen Spielplatz doch nicht geben. Das machte Bauamtsleiter Armin Angeringer bei der kurzfristig einberufenen Stadtratssitzung am Dienstagabend klar. Beim Ortstermin im Baumgarten, unterhalb des Hohen Schlosses, sagte Angeringer: „Die Sicherung der Wand ist untersucht worden und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Steine davon abbrechen.“ Die Sicherheit der spielenden Kinder wäre also nicht gewährleistet. Die Stadt habe zwei...

  • Füssen
  • 15.05.19
  • 2.333× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Zahl von Wohnungseinbrüchen im Füssener Land zurückgegangen.

Polizei
Trotz Höchststand an Straftaten: Sicherheitslage im Füssener Land ist gut

Einen neuen Höchststand bei den Straftaten im südlichen Ostallgäu vermeldet die Polizei: Im vergangenen Jahr wurden fast 2.400 kriminelle Delikte registriert, 2017 waren es 2.121. Die Gefahr, selbst Opfer einer Straftat zu werden, ist im Füssener Land trotzdem nicht gestiegen. Denn der starke Anstieg ist auf einen Urheberrechts-Verstoß in Pfronten zurückzuführen, der alleine mit 320 Fällen zu Buche schlägt. Deutlich zurückgegangen sind dagegen schwere Verbrechen, wie Wohnungseinbrüche: 2016...

  • Füssen
  • 27.03.19
  • 495× gelesen
Lokales
Die Bahn reagiert: Der Übergang Badstraße in Pfronten soll sicherer werden.

Sicherheit
Unfallschwerpunkt: Bahn bietet Lösung für Bahnübergang in Pfronten an

Nach der neuerlichen Kollision zwischen einem PKW und einem Zug in Pfronten, hat die Deutsche Bahn jetzt eine Lösung für den Bahnübergang Badstraße angeboten. Auch fünf weitere Bahnübergänge in Pfronten sollen sicherer werden. An dem unfallträchtigen Übergang in der Badstraße möchte die Bahn jetzt eine Halbschranke und eine Ampelanlage bauen, das hat ein Sprecher gegenüber dem Bayerischen Rundfunk bestätigt. Wann diese Maßnahmen umgesetzt werden sollen, stünde allerdings noch nicht...

  • Füssen
  • 14.02.19
  • 4.364× gelesen
Lokales
Reine Vorsichtsmaßnahme: Vorübergehend ist die Kirche zu den Acht Seligkeiten in Füssen gesperrt.

Wetter
Wegen Schneelast: Kirche Acht Seligkeiten in Füssen gesperrt

Wegen der starken Schneefälle der vergangenen Tage ist die Kirche Zu den Acht Seligkeiten im Füssener Westen am Freitag gesperrt worden. Grund dafür ist die starke Belastung des Daches mit Neuschnee. Nach Auskunft der Pfarreiengemeinschaft Füssen ist die Sperrung aber eine reine Vorsichtsmaßnahme. Bis Freitagabend war auch nicht geplant, das Dach der Kirche vom Schnee zu befreien. Der Sonntagsgottesdienst findet nun stattdessen im Pfarrheim St. Gabriel um 10.30 Uhr statt. Wie es mit...

  • Füssen
  • 12.01.19
  • 1.225× gelesen
Lokales
Symbolbild. Mehrere Füssener Mütter wünschten sich für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel.

Sicherheit
Schulweg im Füssener Westen: Verkehrsausschuss beschließt Ampel

Um den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu gestalten, wünschen sich mehrere Füssener Mütter für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Dem Wunsch kamen die Kommunalpolitiker nach: Der Verkehrsausschuss beschloss einstimmig, dass eine Ampel so schnell wie möglich installiert werden soll. Angestrebt wird die Umsetzung laut Bürgermeister Paul Iacob für 2019, sofern entsprechende Haushaltsmittel bereitstellt werden. Wie die Diskussion verlief und warum kein...

  • Füssen
  • 18.12.18
  • 220× gelesen
Lokales
Diese Veränderungen werden 2019 an der A7 Ausfahrt Füssen vorgenommen.

Verkehr
A7-Knotenpunkt bei der Ausfahrt Füssen wird 2019 sicherer

Ab Ostern 2019 sollen die Arbeiten starten: Dann wird die Ampelanlage an der A7-Ausfahrt bei Füssen errichtet. Zudem wird die Kemptener Straße vor der Tunnelkreuzung verbreitert, damit die Linksabbiegespur in Richtung Weißensee um 60 auf 110 Meter verlängert werden kann. Durch beide Maßnahmen sollen die Verkehrssicherheit und der Verkehrsfluss an diesem Knotenpunkt rund um die A7 deutlich verbessert werden, sagte Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Den Hauptanteil der geschätzten Gesamtkosten...

  • Füssen
  • 22.10.18
  • 4.794× gelesen
Lokales
Bekommt Füssen eine Sicherheitswacht?

Kommune
Neuer Anlauf für eine Sicherheitswacht im Füssener Land

Eine Sicherheitswacht, die in immer mehr bayerischen Kommunen die Arbeit der Polizei unterstützt, fehlt im südlichen Ostallgäu. Kommunen wie Füssen und Schwangau sehen bislang keine Notwendigkeit eines solchen ehrenamtlichen Streifendienstes. „In Füssen geht es einigermaßen friedlich zu, hier gibt es keine Brennpunkte“, sagt Bürgermeister Paul Iacob. Füssens Polizeichef Edmund Martin will nun über den Zweckverband Allgäuer Land – ein Zusammenschluss von zehn Kommunen - versuchen, eine...

  • Füssen
  • 11.10.18
  • 1.891× gelesen
Lokales

Erste Hilfe
Ostallgäuer Kinder lernen Verhaltensweisen für den Notfall

Nur so gewuselt vor lauter bunten Leuchtfarben hat es auf dem Hof der Familie Mair in Dederles. Denn jedes der 96 Kinder beim Kindersicherheitstag des Landkreises Ostallgäu im Alter von sechs bis 14 Jahren hatte als erstes eine Sicherheitswesten, eine grüne Mütze und ein Namensschild bekommen. Und die wurden in sechs verschiedenen Farben ausgegeben. Jede Farbe bildete eine Gruppe, die jeweils im Wechsel sechs Stationen durchlaufen mussten. Die erste davon drehte sich um das Thema Erste Hilfe....

  • Füssen
  • 06.09.18
  • 289× gelesen
Lokales
Immer wieder kommt es auf Wanderwegen im Füssener Land zu Steinschlag – wie hier 2011 auf dem Rundweg am Oberseebad in Bad Faulenbach.

Sicherheit
Gefahren für Wanderer bereiten Schwangauern Kopfzerbrechen

Wie soll die Gemeinde Schwangau umgehen mit Risiken wie Steinschlag? Darüber ist im Gemeinderat eine Grundsatzdebatte entbrannt. Im Februar war zum wiederholten Male an der Südseite des Schwansee-Rundweges ein großer Brocken aus den Felsschichten am unmittelbar angrenzenden Hang herausgebrochen. Nun haben die Kommunalpolitiker mehrere Maßnahmen für das Gebiet beschlossen. Welche das sind und wie die Grundsatzdebatte im Gremium verlief, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Füssen
  • 17.04.18
  • 878× gelesen
Lokales

Veranstaltung
13. Lawinentag in Pfronten restlos ausgebucht

Nicht mehr wegzudenken aus dem alpinen Kalender im Ostallgäu ist der Pfrontener Lawinentag, der alljährlich von Skisport Trenkle in Zusammenarbeit mit dem Bergführerteam Altissimo und der Alpenvereinssektion Pfronten veranstaltet wird. Auch die 13. Auflage war restlos ausgebucht. 50 Skitourengeher und Snowboarder aus dem Ostallgäu, darunter in der überwiegenden Mehrheit Einsteiger und junge Schneesportler, probten unter Anleitung von örtlichen Bergführern – unterstützt von Fachübungsleitern...

  • Füssen
  • 10.01.18
  • 23× gelesen
Lokales

Kriminalität
Vorerst keine Sicherheitswachten im Füssener Land

Im Füssener Land wird es vorerst keine Sicherheitswachten (Siwa) geben. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) will solche ehrenamtlichen Streifendiensten bis 2020 deutlich ausbauen, um das Sicherheitsgefühl in der Gesellschaft zu stärken und der Polizei bei der Verhinderung oder Aufklärung von Straftaten zu helfen. Die Gemeinden im südlichen Ostallgäu spielen da aber nicht mit. Die Siwa sei bereits 2016 Thema gewesen, berichtet der Füssener Polizeichef Edmund Martin. Er habe damals mit...

  • Füssen
  • 09.10.17
  • 50× gelesen
Lokales

Verkehr
Sicherheit geht vor Pünktlichkeit: Polizei kontrolliert Schulbusse in Füssen

Am Montagmorgen war es wieder soweit: Acht Polizisten der Schwerverkehrsgruppe der Kemptener Verkehrspolizei kontrollierten mit einem Team des Landratsamtes um 7 Uhr Busse, die zu Füssener Schulen fuhren. Der frühen Uhrzeit wegen befanden sich in den vier Bussen fast ausschließlich Schüler, deren Sicherheit das Ziel solcher Kontrollen ist. Sie umfassten eine mögliche Überschreitung der zulässigen Mitfahreranzahl, mögliche Überladung des Fahrzeugs, den technischen Zustand und das Fahrpersonal....

  • Füssen
  • 30.05.17
  • 36× gelesen
Lokales

Sicherheit
Immer mehr Spielgeräte im Füssener Kindergarten Sternschnuppe gesperrt

Der Sommer ist da - doch bei den Kindern des Kindergartens Sternschnuppe in Füssen sorgt das momentan eher für lange Gesichter. Der Grund: Ein Großteil der Spielgeräte im Freien ist außer Betrieb. Nachdem bereits vor einem Jahr die Schaukeln und die Hängebrücke abgehängt werden mussten, hat es vor ein paar Tagen die beliebte Nestschaukel getroffen. Der TÜV hat sie aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das Unverständnis ist nicht nur bei den Kindern groß: Denn die Lage ist seit langem absehbar...

  • Füssen
  • 29.05.17
  • 122× gelesen
Lokales

Schwimmkurs
Flüchtlinge der Johanniter-Einrichtung in Roßhaupten machen das Seepferdchen

13 Jugendliche aus der Johanniter-Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Roßhaupten haben in mittlerweile drei Kursen im Alpspitz-Bade-Center Nesselwang das Seepferdchen-Abzeichen absolviert. Gerade hat die dritte Gruppe aus der Villa im Wald die Prüfung bestanden, bei der neben einem Sprung vom Beckenrand und 25 Meter Schwimmen das Heraufholen eines Gegenstands mit den Händen aus schultertiefem Wasser gemeistert werden musste. 'Unsere vier Jugendlichen konnten bereits...

  • Füssen
  • 13.04.17
  • 131× gelesen
Lokales

Sicherheit
Gewaltkriminalität im Füssener Land ist angestiegen

Immer häufiger kommt es vor, dass bei Auseinandersetzungen im Füssener Land nicht nur Fäuste fliegen, sondern auch mit Gegenständen zugeschlagen wird: 62 Delikte von Gewaltkriminalität hat die Polizei im vergangenen Jahr gezählt – 2015 waren es 53. Diese Zahl nannte der Füssener Polizei-Chef Edmund Martin, als er die Kriminalitätsstatistik für 2016 präsentierte. Auch bei Rauschgiftdelikten, Straßenkriminalität und einfachen Diebstählen gingen die Zahlen nach oben. Warum um ihre Sicherheit...

  • Füssen
  • 29.03.17
  • 25× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Leitpfosten und Schneestangen bei Pfronten herausgerissen

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Staatsstraße 2520 zwischen Pfronten-Weißbach und Pfronten-Kappel ca. 15 Leitpfosten und Schneestangen herausgerissen und in die angrenzenden Wiesen geworfen. Auch ein mobiles Verkehrszeichen wurde umgeworfen. Weiter wurden noch Schneestangen auf der Kappeler Straße herausgerissen. In Pfronten-Kappel verliert sich die Spur der Täter. Die Streife stellte einen Teil der Leitpfosten im Kurvenbereich wieder auf. Hinweise bitte an...

  • Füssen
  • 05.03.17
  • 14× gelesen
Lokales

Sicherheit
Beim Pfrontener Lawinentag trotzen die Skitourengeher der Kälte

Selbst eisige Kälte mit Temperaturen unter minus 20 Grad hat die Teilnehmer des zwölften Pfrontener Lawinentags nicht davon abgehalten, den Ernstfall auf Skitour zu proben. Am Älpele im Tannheimer Tal trainierten sie unter Anleitung von staatlich geprüften Bergführern und Fachübungsleitern des Alpenvereins in Kleingruppen die systematische Verschütteten-Suche nach einem Lawinenabgang. Christoph Trenkle, der in Zusammenarbeit mit Ortovox, Bergführervereinigung Altissimo und Alpenvereinssektion...

  • Füssen
  • 10.01.17
  • 22× gelesen
Lokales

Unfälle
Vortrag in Füssen: Senioren sollen mehr den öffentlichen Personennahverkehr nutzen

Neben Fahranfängern gelten Senioren als eine Risikogruppe im Straßenverkehr, auf ihre Kappe gehen viele Unfälle. Die Kompetenz am Steuer, die man durch jahrzehntelange Erfahrungen erwerben konnte, nimmt im Alter merklich ab – das ignorieren Pkw-Fahrer, die nach dem Motto 'Tragt mich zu meinem Auto' weiter wie gewohnt mobil bleiben wollen. 'Nutzen Sie die Busse, das Anrufsammeltaxi und das Linientaxi', schlug Kreisrat Hubert Endhardt in einer Veranstaltung im Begegnungsraum der Sozialstation in...

  • Füssen
  • 06.11.16
  • 18× gelesen
Lokales

Tourismus
Wanderweg durch die Pöllatschlucht kommendes Jahr möglicherweise wieder geöffnet

Die Gemeinde Schwangau beginnt am Montag mit der Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes. Der beliebte Wanderweg, der seit Mai 2014 gesperrt ist, könnte im kommenden Jahr wieder begehbar sein Und wieder geht eine Wandersaison zu Ende, in der Freizeitsportler, Spaziergänger und Schlossbesucher auf den idyllischen Weg durch die Pöllatschlucht in Schwangau verzichten mussten. Seit Mai 2014 ist sie wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Doch im kommenden Jahr könnten die Warnschilder und Sperrgitter...

  • Füssen
  • 11.10.16
  • 329× gelesen
Lokales

Denkmalpflege
An der Burgruine Hohenfreyberg bei Eisenberg-Zell wird wieder gemauert

Die Gemeinde Eisenberg lässt wieder an der Burgruine Hohenfreyberg arbeiten. Nachdem festgestellt worden war, dass die Abdeckung der Mauern an vielen Stellen bereits schadhaft ist, sahen sich Bürgermeister Manfred Kössel und Burgenfachmann Dr. Joachin Zeune zum Handel veranlasst. Seit Anfang Oktober arbeitet der mit Naturstein und Kalkmörtel vertraute Maurer Magnus Osterried aus Leuterschach daran, die Mauerabdeckung zu erneuern. So wird die Verkehrssicherheit der viel besuchten Ruine...

  • Füssen
  • 11.10.16
  • 90× gelesen
Lokales

Schifffahrt
Im Sommer Probleme bei der Schiffsanlegestelle Dietringen am Forggensee

Vor der Anlegestelle der Forggensee-Schifffahrt in Dietringen schwimmen immer wieder Badegäste: Ein Problem für die Schifffahrtslinie, die in diesem Sommer aus Sicherheitsgründen mehrfach diesen Haltepunkt auf der großen Rundfahrt nicht ansteuern konnte. Es müsse deshalb dringend für mehr und deutlichere Absperrungen gesorgt werden, betonte Bürgermeister Max Streif, als das Thema nun im Gemeinderat Rieden am Forggensee besprochen wurde. Auch Füssens Polizeichef Edmund Martin war zu diesem...

  • Füssen
  • 07.10.16
  • 43× gelesen
Lokales

Sicherheit
Kinder sind im Auto auf Füssener Straßen oft schlecht gesichert

Sich und seine Kinder im Auto richtig anzuschnallen, ist auch nach 40 Jahren Gurtpflicht noch immer nicht für jeden selbstverständlich. Besonders erschreckend war bei Zählungen an Füssener Hauptverkehrsstraßen sowie Schulen- und Kindergärten, dass nicht nur fünf Prozent der Fahrer nicht angeschnallt, sondern auch einige Kinder gar nicht oder nicht richtig gesichert waren, sagte Stefan Baar vom Autoclub Europa (ACE). Die Zahlen ermittelten Mitarbeiterinnen des Landtagsabgeordneten Dr. Paul...

  • Füssen
  • 31.08.16
  • 13× gelesen
Lokales

Alkohol
Nach zwölf Stunden Fahrt immer noch über ein Promille: Busfahrer fährt volltrunken von Mannheim nach Füssen

Die Polizei hat in Füssen einen 50 Jahre alten Busfahrer aus dem Verkehr gezogen, der offensichtlich stundenlang betrunken mit 25 Fahrgästen von Mannheim nach Füssen unterwegs gewesen war. Aufgeflogen war der Fall, weil der Chauffeur aus Ungarn seinen Bus vor einem Füssener Hotel ungünstig abgestellt hatte. Polizeibeamte baten ihn, das Fahrzeug umzuparken. Dabei nahmen sie bei dem Fahrer einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Mann hatte noch über ein Promille intus.  In Mannheim...

  • Füssen
  • 28.08.16
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019