Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

279×

Sicherheit
Polizist Karl-Heinz Schader hat in 15 Jahren auf der Allgäuer Festwoche viel erlebt

'Sind Sie echt oder nur angezogen?', fragt der Bursche in Lederhose und Karohemd. Karl-Heinz Schader lächelt milde. 'Waschecht, Junge.' Es ist eine kurze Konversation, wie sie der 59-Jährige jeden Abend zigfach führt, wenn er in seiner Polizeiuniform über das Festwochengelände geht. Alles war noch anders, als Karl-Heinz Schader, seit September 1994 Dienstgruppenleiter bei der Polizeiinspektion Kempten, im Jahr 2000 das polizeiliche Zepter für die Festwoche übernahm. Ein Sicherheitszentrum, wie...

  • Kempten
  • 12.08.15
19×

FeWo
Wir sind bereit für 200.000 Besucher: Stadt und Polizei sehen sich für die Festwoche gut gerüstet

Und am Schluss in den Bus: So wird es auch heuer für viele Festwochengänger heißen, wenn sie nach dem Feiern mit den Nachtbussen nach Hause fahren. Allerdings: Für die Nachtbusse wird es an der ZUM, wo sie ab 22.15 Uhr starten, regelmäßig eng. Weil die Zentrale Umsteigestelle auch Treffpunkt ist für Kinder und ihre Eltern, die abends mit dem Auto zum Abholen kommen. Bei einem Gespräch gestern zur Sicherheit appellierten Festwochen-Chefin Martina Dufner-Wucher und Karl-Heinz Schader von der...

  • Kempten
  • 05.08.15
38×

Zeugenaufruf
Unbekannter wirft zehn Kilogramm schweren Stein von Brücke bei Bad Wörishofen: Autofahrer bleibt unverletzt

Am Samstag (18.07.15) gegen 16.45 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Bad Wörishofer mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2015 in nördlicher Richtung. Auf der ersten Brücke bei Schlingen (Abschnitt 140, km 0,5) nahm der Fahrer eine dort stehende Person war. Diese hielt auch einen Gegenstand in der Hand. Als die Brücke mit dem BMW durchfahren wurde, schlug ein Stein in die Frontscheibe ein. Das Sicherheitsglas hielt der Wucht glücklicherweise stand, so dass der Fahrer unverletzt blieb. Die polizeilichen...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.15
26×

Unfall
Ohne zu schauen auf die Straße getreten: Auto fährt Mädchen (9) an und verletzt es leicht

Am frühen Freitagmorgen befuhr eine 45-Jährige mit ihrem Pkw die Römerstraße in Fahrtrichtung Sonnenstraße. Zur gleichen Zeit stand eine 9-Jährige mit ihrer Freundin ebenfalls in der Römerstraße, um die Straße zu überqueren. Als die Autofahrerin auf gleicher Höhe mit den Mädchen war, lief die 9-Jährige plötzlich los und kollidierte mit dem Pkw. Das Kind kam mit einem Schock, ein paar Schürfwunden und blauen Flecken davon. Am Pkw entstand kein Schaden. Im Anschluss stellte sich heraus, dass die...

  • Kempten
  • 19.07.15
27×

Kontrolle
Autofahrer driftet um Kreisverkehr in Bad Hindelang: Führerschein wird jetzt überprüft

In der Nacht zum Samstag wurde ein 20-jähriger dabei festgestellt, wie er mit quietschenden Reifen um den Kreisverkehr 'driftete'. Kurz zuvor fiel der Mann wegen gleicher Handlung bei der Polizei Oberstdorf auf. Weil bei ihm erhebliche Zweifel an der notwendigen geistigen Reife zur Teilnahme am Straßenverkehr bestehen, erfolgt eine dahingehende Überprüfung durch die Führerscheinstelle. Dies kann eine teure Nachschulung zufolge haben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.07.15
18×

Sachschaden
Junge (10) wirft mit Wasserbomben auf fahrendes Auto in Lindau: Scheibe bricht

Ein zehnjähriger Junge hat am Dienstagabend mehrere Wasserbomben auf ein vorbeifahrendes Fahrzeug geworfen. Die Autofahrerin konnte ihren Pkw zwar sicher zum Stehen bringen. Die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs ging beim Auftreffen der Wurfkörper jedoch zu Bruch. Da die 49-Jährige bemerkt hatte aus welcher Richtung die unerwünschten Flugobjekte geflogen kamen, führte eine Nachschau zur Ermittlung des Jungen. Der verursachte Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

  • Lindau
  • 15.07.15
45×

Zeugenaufruf
Verkehrsrowdy gefährdet Fronleichnamsumzug in TussenhausenMattsies

Am Donnerstagabend, 04.06.2015, fand in Mattsies die jährliche Fronleichnamsprozession statt. Damit die Teilnehmer auf der Dorfstraße vor dem Fahrzeugverkehr geschützt waren, wurde durch die Feuerwehr eine ordnungsgemäße Absperrung mit Umleitung einrichtet. Gegen 20:35 Uhr hielt ein junger Pkw-Fahrer trotz eines Absperrpostens der Feuerwehr nicht an und fuhr mit hoher Geschwindigkeit an diesem vorbei. Der 31-jährige Feuerwehrmann musste zur Seite treten um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der...

  • Mindelheim
  • 05.06.15
14×

Unfall
Autofahrer sucht Adresse in Sonthofen und fährt aus Unachtsamkeit Schranke ab

Am Dienstag kurz vor Mittag übersah ein 37-jähriger Lkw-Fahrer das Rotlicht am Bahnübergang der Hans-Böckler-Straße. Da er eine Adresse suchte, bemerkte er auch die sich senkenden Halbschranken nicht und riss eine davon komplett ab. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Bis zur Reparatur der Schranke wurde der Bahnübergang durch die Polizei abgesichert. Die Züge mussten vor Überquerung der Straße anhalten und einen Signalton abgeben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.15
31×

Polizei
Hohes Sicherheitsniveau im Ostallgäu

Die Ostallgäuer Bürgerinnen und Bürger fühlen sich sehr sicher Im Ostallgäu leben die Menschen sehr sicher: Das ist Ergebnis des alljährlichen Treffens der für die Öffentliche Sicherheit Verantwortlichen am Landratsamt mit den Dienststellenleitern der Polizei. Neu war bei dem Erfahrungsaustausch in diesem Jahr der Vorsitz, denn erstmals trafen sich Polizeipräsident Werner Strößner und Landrätin Maria Rita Zinnecker in dieser Runde. Im Rahmen dieses Gesprächs stellte Polizeipräsident Strößner...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.15
35×

Sicherheit
Hunderte Allgäuer Polizisten schützen Obama Co. bei G7-Gipfel in Elmau

Kemptener Albert Müller spielt eine Schlüsselrolle im Planungsstab Der G7-Gipfel im oberbayerischen Elmau rückt immer näher: Am 7./8. Juni werden die führenden Staatschefs der Welt im Schlosshotel im Werdenfelser Land erwartet. Der bayerischen Polizei beschert das Treffen einen ihrer bislang größten Einsätze: Allein aus dem Freistaat sind bis zu 10.000 Beamte im Einsatz. Einer der federführenden Beamten bei der Koordination des Einsatzes ist Albert Müller vom Polizeipräsidium in Kempten. Der...

  • Kempten
  • 22.05.15
27×

Alkohol
Gullydeckel ausgehoben und Schilder umgeworfen: Junge Männer fallen in Lindau unangenehm auf

Zwei junge Männer wurden am Donnerstagabend dabei beobachtet, wie sie im Bereich der Zwanziger Straße die dortigen Baustellenabsperrungen und Hinweisschilder umwarfen. Aufgrund der guten Beschreibung des Hinweisgebers konnten die beiden schließlich am Europaplatz von einer Zivilstreife kontrolliert werden. Im Gespräch gaben sie zu, nicht nur die Beschilderung der Baustelle umgeworfen, sondern in der Zeppelinstraße auch zwei Kanaldeckel ausgehoben zu haben. Bei einer Durchsuchung konnten bei dem...

  • Lindau
  • 08.05.15
24×

Abschluss
Polizei zieht nach dem dritten Blitzmarathon und der Schwerpunktwoche Geschwindigkeit Bilanz

Nachdem mit dem gestrigen Donnerstag um 24.00 Uhr die Schwerpunktwoche 'Geschwindigkeit' in Bayern endete, zieht das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West nun Bilanz. Im Rahmen des bayerischen Blitzmarathons vom 16. bis zum 23. April wurde an 72 Messstellen etwa 720 Stunden kontrolliert. Dabei wurden im Präsidialbereich über 80.150 Fahrzeuge an den stationären Geschwindigkeitsanlagen gemessen, wovon etwa 2.150 Verkehrsteilnehmer beanstandet wurden. Hinzu kommen rund 950 Beanstandungen von...

  • Altusried
  • 24.04.15
34×

Polizei
Zeuge meldet Radfahrer (25) im Straßengraben bei Mindelheim: Polizei testet positiv auf Alkohol

Am 17.04.2015 wurde gegen 00.50 Uhr ein Radfahrer zwischen Mindelheim und Heimenegg von der Polizei kontrolliert. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den 25-jährigen Mann im Straßengraben liegen sehen. Der junge Mann war mit seinem Fahrrad unterwegs in Richtung Mindelau und wollte bei Eintreffen der Streife gerade weiterfahren. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Mann deutlich alkoholisiert war. Ein Alkotest verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme veranlasst wurde. Offensichtlich hatte der...

  • Mindelheim
  • 17.04.15
19×

Statistik
Zahl der Einbrüche in Kempten und im Oberallgäu hat zugenommen

Mit einem Kostenaufwand von etwa 1.500 Euro lässt sich ein Einfamilienhaus gegen Einbrecher gut absichern. Dieser Betrag reicht nach Auskunft von Sicherheitsexperten aus, um mechanische Riegel an Türen und Fenster anzubringen. Die Zahl der Einbrüche ist in den vergangenen Monaten in Kempten und dem Landkreis Oberallgäu sprunghaft angestiegen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres kam es zu 18 Vorfällen, im gesamten vergangenen Jahr waren es lediglich 17 gewesen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.04.15
26×

Sicherheit
Sonthofer Polizei codiert Fahrräder

Zu Beginn des Frühjahres setzt wieder die Fahrradsaison ein. Die Polizei Sonthofen bietet allen Interessierten an ihr Rad gegen den Verlust oder Diebstahl registrieren zu lassen. Aus diesem Grund werden am kommenden Samstag, 11.04.2015 in der Zeit zwischen 08.00 und 16.00 Uhr, die Kolleginnen und Kollegen an einem dafür aufgebauten Stand in der Fußgängerzone, Höhe Spitalplatz, für Fragen von Bürgern und Bürgerinnen zur Verfügung stehen. Gegen ein geringes Entgelt werden Mitglieder des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.15
27×

Polizeieinsatz
Mit über zwei Promille auf B12 bei Kleinweilerhofen herumgetorkelt: Polizei greift betrunkenen Fußgänger (19) auf

Am frühen Sonntagabend wurde der Kemptener Polizei mitgeteilt, dass auf der B12 zwischen Hofen und Kleinweiler ein offensichtlich betrunkener Fußgänger mit einer Bierflasche in der Hand herumtorkeln würde und sich vor vorbeifahrende Autos stelle. Durch die Streife konnte ein 19-Jähriger aus Weitnau in Kleinweilerhofen aufgegriffen werden. Der junge Mann wurde mit über zwei Promille Atemalkohol in Gewahrsam genommen. Wie Zeugen berichteten, hatte der Mann auch mehrere Schneestangen aus dem Boden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.15
29×

Einbruch
Einbruchserie in Lindenberg gibt Polizei Rätsel auf

Am vergangenen Dienstag kam es in Lindenberg zu einem Wohnungseinbruch. Bei einer weiteren Tat wurde der Einbrecher gestört. Am 20. Januar 2015 im Zeitraum zwischen 15.30 und 18.30 Uhr gelangte der bislang Unbekannte in ein Reihenhaus in der St.-Ulrich-Straße, indem er während der Abwesenheit der Bewohner, die Terrassentüre aufhebelte und so ins Hausinnere gelangte. Darin aufgefundenen Schmuck nahm er mit und richtete einen Sachschaden von rund 800 Euro an. Gegen 19 Uhr versuchte ein bislang...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.01.15
44×

Unfall
Sicherheitsgurte schützen Fahrer bei schwerem Unfall in Füssen

Am frühen Abend des 20.01.2015 kam es an der sogenannten Tunnelkreuzung in Füssen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Der 64-jährige Verursacher übersah beim Linksabbiegen in die Kemptener Straße den im Gegenverkehr auf der B310 in Richtung Schwangau fahrenden Unfallgegner und rammte diesen frontal. Bei einem der Fahrzeuge wurden die Airbags ausgelöst, beide Fahrer waren angeschnallt. Diesem Umstand haben sie es zu verdanken, dass sie unverletzt blieben. Der Gesamtschaden...

  • Füssen
  • 21.01.15
24×

Skispringen
Hinweise der Polizeiinspektion Oberstdorf zur 63. Vierschanzentournee in Oberstdorf

Die 63. Internationale Vierschanzentournee am 27. und 28. Dezember in Oberstdorf steht bevor. Athleten aus aller Welt präsentieren sportliche Leistungen auf höchstem Niveau. Derzeit hoffen alle noch auf Schneefall; nach Veranstalterauskunft ist die Tournee aber durch künstliche Schneeproduktion gesichert. Eine Vielzahl von Helfern des Bayerischen Roten Kreuzes, der Freiwilligen Feuerwehr Oberstdorf, Kräfte des Ordnungsdienstes des Veranstalters, sowie Polizeibeamte aus Oberstdorf, der...

  • Oberstdorf
  • 23.12.14
28×

Abgelenkt
Läutendes Telefon sorgt für Unfall auf A96 bei Lindau

Ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Starnberg erhielt gestern um kurz vor 12 Uhr auf sein Mobiltelefon einen Anruf, den er aber nicht annahm. Dennoch wurde er durch das Läuten derart abgelenkt, dass er nahe der Anschlussstelle Lindau nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke fuhr. An seinem Ford entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro.

  • Lindau
  • 23.12.14

Ehrung
Schülerlotsen aus Füssen, Pfronten und Roßhaupten werden von Polizei geehrt

Sie stehen bei jedem Wetter um 7.30 Uhr am Straßenrand und sorgen für Sicherheit auf dem Schulweg: 26 Schülerlotsen der Anton-Sturm-Mittelschule kümmern sich in Füssen darum, dass vor allem jüngere Schüler morgens sicher über die Straße kommen. 'Ihr helft, Unfälle zu vermeiden. Das ist sehr wichtig', sagt Helmut Maucher, Vizechef der Füssener Polizei, bei der Jahresabschlussfeier der Schülerlotsen am Montag im Restaurant Aquila. Die Jugendlichen wurden mit einem Mittagessen – gesponsert...

  • Füssen
  • 15.12.14
25×

Polizei
4.500 Autofahrer negativ aufgefallen: Polizei zieht kritisches Fazit nach einwöchiger Kontrollaktion im Allgäu

In Teilen unerfreulich fielen die polizeilichen Feststellungen während der Schwerpunktaktion 'Sichere Landstraße' aus, die am vergangenen Sonntag endete – insgesamt mussten fast 4.500 Fahrzeugführer in dieser Woche beanstandet werden. Anlass für die Schwerpunktaktion war . So liegt die Zahl der Unfallopfer im laufenden Jahr bereits über der Zahl der Verkehrstoten im gesamten Vorjahr. Im Rahmen der Aktion wurde besonderes Augenmerk auf Verhaltensweisen gelegt, die häufig Ursache für schwere...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.14
13×

Alkohol
Schlangenlinien gefahren: Autofahrer in Kempten mit über zwei Promille unterwegs

Am Abend des 22.10.2014 gaben mehrere Autofahrer Hinweise auf einen PKW, der in Schlangenlinien stadtauswärts fahre. Eine Streife der Verkehrspolizei Kempten konnte den PKW am Fenepark Parkplatz antreffen und den Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Bei dem 57-Jährigen wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert über zwei Promille. Der Fahrer wurde zur Durchführung einer Blutentnahme ins Klinikum Kempten verbracht. Ihn erwartet nun eine...

  • Kempten
  • 23.10.14
98×

Straßenverkehr
Blitzmarathon: Mancher Temposünder in Lindenberg zeigt Einsicht

Verstecken dürfe er sich nicht, sagt Bernd Kopka von der Buchloer Polizei. Aber er darf bauliche Gegebenheiten ausnutzen. Und so steht der Polizist hinter einem Gartenzaun an einer Hecke an der Kemptener Straße in Lindenberg, der Durchfahrtsstraße durch den Buchloer Ortsteil. Er und seine Kollegen Thomas Muggli und Stephan Klaiber setzen im Raum Buchloe um. Dabei wird verstärkt die Geschwindigkeit auf den Straßen überprüft. Standorte wie der in Lindenberg wurden vorher angekündigt, auch in der...

  • Kempten
  • 19.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ