Sexueller Missbrauch

Beiträge zum Thema Sexueller Missbrauch

"James Bond" Sean Connery: Wie frauenfeindlich waren die alten Bond-Filme wirklich?
157× 2 Bilder

Wie frauenfeindlich war James Bond früher?
Bond-Regisseur bezeichnet alte Bond-Szenen mit Sean Connery als "Vergewaltigungen"

Das Männer- und Frauenbild, das die "Bond"-Filme Jahrzehnte transportiert haben, passt nicht mehr in die heutige Zeit, ist sich der aktuelle "Bond"-Regisseur Cary Fukunaga sicher. In einem Interview erinnert er sich vor allem an eine Szene mit Sean Connery. Der neue Bond-Regisseur Cary Fukunaga (44) hat in einem Interview über das Männer- und Frauenbild gesprochen, das die Filme lange transportiert haben. In einem Porträt des "Hollywood Reporter" erklärt Fukunaga: "War es ’Thunderball’ oder...

  • 23.09.21
Prinz Andrew spielt auf Zeit.
43×

Erste Anhörung
Prinz Andrew spielt in Prozess auf Zeit, Richter zählt ihn an

Die Anwälte von Prinz Andrew spielen im Fall des mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs auf Zeit - und versuchen, die Rechtmäßigkeit des ganzen Verfahrens anzuzweifeln. Der Richter kritisiert diese Taktik - und gibt wiederum der Klägerin mehr Zeit. Prinz Andrew (61) und seine Anwälte spielen weiter auf Zeit. Am Montag fand in New York die erste Vorverhandlung in der Causa Virginia Roberts Giuffre (38) statt, endete aber schon nach 30 Minuten ergebnislos. Die 38-Jährige hat eine Zivilklage gegen den...

  • 14.09.21
R. Kelly sitzt seit Sommer 2019 in Untersuchungshaft.
43×

Missbrauch von 17-Jährigem
Kindesmissbrauch: Neue Vorwürfe gegen R. Kelly

Neue Anschuldigungen gegen R. Kelly: Die Staatsanwaltschaft wirft dem inhaftierten Sänger vor, sexuellen Kontakt mit einem 17-Jährigen gehabt zu haben. Neue Vorwürfe gegen den inhaftierten R’n’B-Sänger R. Kelly (54, "I Believe I Can Fly"): Dem Musiker wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, im Jahr 2006 einen 17-Jährigen missbraucht zu haben, den er in einem Schnellrestaurant in Chicago getroffen hat. Weiterhin wird dem 54-Jährigen zur Last gelegt, den minderjährigen Jungen zum...

  • 25.07.21
Mena Suvari 2019 auf dem roten Teppich
87×

Lebensgeschichte als Buch
"American Pie"-Star Mena Suvari berichtet von sexuellem Missbrauch

Als Mena Suvari 1999 ihren Durchbruch hatte, führte sie ein Doppelleben: Wie die Schauspielerin nun erstmals berichtet, litt sie aufgrund mehrmaligen Missbrauchs unter psychischen Problemen. Mena Suvari (42) schweigt nicht länger: Die Schauspielerin berichtet in ihren Memoiren "The Great Peace" von den schockierenden Dingen, die ihr mehrere Männer im jungen Alter angetan haben. Dem "People"-Magazin erzählt sie schon vorab: "Im Alter zwischen zwölf und 20 Jahren wurde ich wiederholt Opfer von...

  • 22.07.21
Bill Cosby möchte für seine Zeit in Haft entschädigt werden.
70×

Entschädigung für die Zeit im Gefängnis
Nach Haftentlassung: Bill Cosby will Pennsylvania verklagen

Nach seiner Haftentlassung möchte Bill Cosby offenbar den US-Bundesstaat Pennsylvania verklagen. Er will für seine Zeit im Gefängnis entschädigt werden und stellt Forderungen von mehreren Hunderttausend Dollar. Seit Ende Juni ist der ehemalige TV-Star Bill Cosby (83) wieder auf freiem Fuß. Seine Verurteilung wegen schwerer sexueller Nötigung wurde überraschend vom höchsten Gericht Pennsylvanias aufgehoben. Nun schmiedet Cosby offenbar Pläne, den US-Bundesstaat zu verklagen. Das berichtet das...

  • 11.07.21
Bill Cosby und Phylicia Rashad in "Die Bill Cosby Show"
37×

Nach Freilassung aus Haft
Shitstorm gegen TV-Frau: Bill Cosby sieht Meinungsfreiheit in Gefahr

Nach Bill Cosbys überraschender Entlassung aus der Haft hat sich Phylicia Rashad für ihren ehemaligen Filmgatten gefreut - nach öffentlicher Kritik ruderte sie aber zurück. Cosby warf nun der Howard Universität mit einem bizarren Vergleich vor, die Meinungsfreiheit ihrer Dekanin einzuschränken. Neue Entwicklung im Fall Bill Cosby (83): Der Schauspieler und Komiker, der am 30. Juni 2021 vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurde, attackierte nun die Howard University. Dies geht aus einem...

  • 05.07.21
Bill Cosby kommt wieder auf freien Fuß.
87×

Urteil aufgehoben
Bill Cosby wird aus dem Gefängnis entlassen

Bill Cosbys Verurteilung wegen sexueller Nötigung wird überraschend aufgehoben - der ehemalige Comedy-Star kommt wieder auf freien Fuß. Bill Cosby (83) wird in wenigen Stunden aus dem Gefängnis entlassen, wie unter anderem "People" berichtet. Die Verurteilung wegen schwerer sexueller Nötigung ist vom höchsten Gericht Pennsylvanias aufgehoben worden. Dem überraschenden Urteil liegt eine Vereinbarung mit einem Staatsanwalt zugrunde, wegen der Cosby nicht hätte angeklagt werden dürfen. Das oberste...

  • 01.07.21
Polizei (Symbolbild).
1.467×

Haftbefehl
Afghane soll 9-Jährigen in München sexuell missbraucht haben

Am Wochenende ist es in München zu zwei sexuellen Übergriffen auf Kinder gekommen.  45-Jähriger vollzieht sexuelle Handlungen Der erste Fall ereignete sich am Samstag im Stadtbezirk Laim. Dort soll ein 45-jähriger Mann mit afghanischer Staatsbürgerschaft einen 9-jährigen Jungen sexuell missbraucht haben. Nach Angaben der Polizei wurde der 9-Jährige zunächst von seinen Eltern zu dem 45-Jährigen geschickt, um bei ihm Geld zu wechseln. Als er im Zimmer des 45-Jährigen ankam habe dieser den Jungen...

  • 16.06.21
Die Staatsanwaltschaft Memmingen ermittelt gegen einen Geistlichen aus dem Bistum Augsburg wegen sexuellem Missbrauch. (Symbolbild)
11.374× 8

Anfangsverdacht
Staatsanwaltschaft ermittelt nach Missbrauchsvorwurf gegen Memminger Dekan

Seit Donnerstag ist bekannt: Die Staatsanwaltschaft Memmingen ermittelt gegen einen Geistlichen des Bistums Augsburg wegen sexuellem Missbrauch. Nach einem Bericht von allgaeuer-zeitung.de und eines Radiosenders soll es sich dabei um den katholischen Dekan von Memmingen handeln.  Geistlicher mit sofortiger Wirkung freigestellt Laut der Staatsanwaltschaft Memmingen bestehe der Anfangsverdacht, dass sich der Geistliche über Jahre hinweg durch mehrere sexualbezogene Handlungen, die gegenüber einer...

  • Memmingen
  • 12.06.21
Immer wird die katholische Kirche von Missbrauchsvorwürfen erschüttert.
6.833× 3

"Versagen und Schuld müssen benannt werden"
Vorwurf des sexuellen Missbrauchs: Pfarrer aus dem Bistum Augsburg unter Verdacht

+++Update vom 25. Juni+++ Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat das Ermittlungsverfahren gegen einen Pfarrer aus dem Raum Memmingen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eingestellt.  Nach Missbrauchsvorwürfen: Staatsanwaltschaft ermittelt nicht weiter gegen Memminger Pfarrer Bezugsmeldung Der Augsburger Bischof Bertram Meier hat einen Priester des Bistums mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern entpflichtet und damit von all seinen Aufgaben freigestellt. Gegen den Priester gebe es...

  • Kempten
  • 10.06.21
Gericht (Symbolbild)
8.453× 1

Urteil in Kempten
Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Mann (37) muss 6 Jahre ins Gefängnis

Weil er zwei Kinder (8 und 11 Jahre alt) sexuell missbraucht hat, muss ein 37-jähriger Syrer jetzt ins Gefängnis. Das Landgericht Kempten hat den Mann am Donnerstag wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in sieben Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 6 Jahren verurteilt. Mit dem Geschlechtsteil eingedrungenBis zu seiner Festnahme hat der Täter in einer Asylbewerberunterkunft in Marktoberdorf gelebt. Zwischen Sommer 2019 und Frühjahr 2020 hat er nach Überzeugung des Gerichts...

  • Kempten
  • 26.02.21
Hinweise bitte an die Polizei (Symbolbild).
4.786×

Versuchter sexueller Missbrauch
Sexuelle Handlungen für Geld: Unbekannter spricht vier Buben in Bregenz an

Am Dienstagmittag zwischen 12:15 und 13:00 Uhr sprach ein Unbekannter vier Kinder auf dem Heimweg von der Volksschule Augasse in Bregenz im Bereich des Schutzweges an. Für Entgelt wollte er sie zu sexuellen Handlungen verleiten, teilt die Polizei mit. Die Buben gingen demnach direkt zum Lidl-Parkplatz. Der Täter verließ den Vorfallsort in Richtung Bahnhofstraße.  Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: männlichheller Hauttyp „pickelige“ unreine Haut circa 14-20 Jahre alt dünnEr trug eine...

  • Lindau
  • 15.12.20
Als ein Familienvater mit der Taucherbrille nachsehen wollte, ob ein Rentner tatsächlich sein Glied aus der Badehose geholt hatte, ging der Exhibitionist aus dem Becken (Symbolbild).
3.799×

Prozess in Kaufbeuren
Sexueller Missbrauch von Kindern in sieben Fällen: Exhibitionist (70) entblößt sich im Schwimmbad

Im November 2019 hat sich ein 70-jähriger Rentner aus Marktoberdorf in einem Hallenbad in Nesselwang vor mehreren Kindern entblößt, indem er sein Glied aus der Badehose holte, während er im Wasser stand. Für den sexuellen Missbrauch von Kindern in sieben Fällen verurteilte ihn am Mittwoch das Amtsgericht Kaufbeuren zu einem Jahr und sechs Monaten Haft auf Bewährung.  Mann holt Penis aus der Badehose Am 9. November vergangenen Jahres stand der Angeklagte in der Mitte des Hallenbad-Außenbeckens,...

  • Nesselwang
  • 18.11.20
Prozess (Symbolbild).
2.400×

Haftstrafe im Memminger Missbrauchs-Prozess
Stieftochter (10) sexuell missbraucht: Stiefvater (47) muss 7 Jahre ins Gefängnis

Weil er seine damals 10-jährige Stieftochter mehrfach sexuell missbraucht hat, ist ein 47-jähriger Mann am Donnerstag in Memmingen zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Darüber hinaus zahlt der Mann 17.500 Euro Schadenersatz an das Mädchen. Insgesamt rund 16 Monate Missbrauch an der 10-Jährigen StieftochterDas Landgericht Memmingen befand den Mann in insgesamt acht Fällen für schuldig, davon drei Fälle wegen sexuellen Missbrauchs und fünf Fälle wegen schweren sexueller Missbrauchs. Über...

  • Memmingen
  • 10.09.20
Prozess (Symbolbild).
2.730× 1

Landgericht Memmingen
Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Mann (47) angeklagt

Am Montag, 07. September, beginnt am Landgericht Memmingen der Prozess gegen einen 47 Jahre alten Mann. Wie das Landgericht mitteilt, wird dem 47-Jährigen deutschen Staatsangehörigen vorgeworfen, seine Stieftochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Momentan befindet sich der Angeklagte in Untersuchungshaft. Erst vor knapp einer Woche hatte die Strafkammer in einem ähnlichen Fall einen 62-jährigen zu sieben Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Mann (62) vergewaltigt Tochter seiner...

  • Memmingen
  • 27.08.20
Das Amtsgericht Kaufbeuren hat einen 53-jährigen Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einem Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt (Symbolbild).
4.263×

Sex-Chat mit 13-Jähriger
Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt Mann (53) wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Vor einigen Jahren war ein Mann (heute 53) bereits wegen schweren sexuellen Missbrauchs in 30 Fällen sechs Jahre in Haft. Jetzt hat ihn das Amtsgericht Kaufbeuren erneut verurteilt, diesmal allerdings zu einer Bewährungsstrafe wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der mehrfach vorbestrafte Mann hatte im September 2019 mit der 13-jährigen Tochter einer Bekannten sexuell motiviert gechattet. In dem Chat haben der Angeklagte und das Mädchen sich gegenseitig anzügliche Nachrichten geschrieben....

  • Kaufbeuren
  • 30.07.20
Polizei (Symbolbild)
8.478×

Sexueller Übergriff
Unbekannter missbraucht 19-Jährige in Ravensburg

Wie erst jetzt angezeigt wurde, ist eine junge Frau in der Nacht zum vergangenen Samstag gegen 02.30 Uhr in der Innenstadt Opfer eines Sexualdelikts geworden. Wie die 19-Jährige anzeigte, war sie in alkoholisiertem Zustand zu Fuß von der Schussenstraße in Richtung Marienplatz gegangen. Als sie die obere Grünanlage an der Stadtmauer durchquerte, sei sie von einem unbekannten Mann angesprochen worden, der sie am Oberarm gepackt und zur Stadtmauer gezogen habe. Dort habe ihr der Täter mit einer...

  • Wangen
  • 01.07.20
Ein Stiefvater soll seine zwei Töchter jahrelang sexuell missbraucht haben (Symbolbild).
10.517× 1

Sexueller Missbrauch im Ostallgäu
Stiefvater (41) soll seine Töchter jahrelang missbraucht haben

Ein 41-jähriger Stiefvater soll jahrelang seine zwei Stieftöchter sexuell missbraucht haben. Der Mann befindet sich nun in Untersuchungshaft, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hat der Bruder der beiden Mädchen bei der Polizei Marktoberdorf am Freitagabend Anzeige erstattet. Er teilte den Beamten mit, dass seine beiden nun im Jugendalter befindlichen Schwestern über Jahre hinweg vom Stiefvater sexuell missbraucht worden seien. Wie die Polizei mitteilt, habe sich der Tatverdächtige...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 22.06.20
Das Amtsgericht Kempten hat einen 26-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt (Symbolbild).
6.271× 1

Prozess
Kinderpornos verschickt und Neffen (11) geküsst: Amtsgericht Kempten verurteilt 26-Jährigen

Das Amtsgericht Kempten hat einen 26-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Der Mann soll im Herbst 2019 über ein eigens erstelltes Netzwerk Kinderpornos verschickt und später seinen elfjährigen Neffen geküsst haben. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe. Demnach hat sich der Angeklagte vor Beginn des Gerichtsverfahren in Therapie gegeben, was ihm strafmildernd zugute kam. Neben der Bewährungsstrafe muss er 3.000 Euro an den...

  • Kempten
  • 16.06.20
Das Urteil lautete: Fünf Jahre Gefängnis wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung.
4.015×

Gerichtsurteil
Freund (60) einer Memminger Familie missbraucht Jungen (13) mit Behinderung: Fünf Jahre Haft

Der ledige 60-jährige Freund der Familie hatte sich im Februar und April 2019 zweimal an dem 13-Jährigen Memminger mit geistiger Behinderung vergangen. Das Urteil am Ende des Prozesses lautete: Fünf Jahre Gefängnis wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Demnach geschah die erste Tat im Heimatort den 60-Jährigen bei Ingolstadt. Fünf Wochen später kam es zu schweren sexuellen Misshandlungen in einer Wohnung in...

  • Memmingen
  • 24.03.20
Urteil (Symbolbild)
3.294×

Urteil
Jugendlichen sexuell genötigt: Kaufbeurer Amtsgericht verurteilt Rentner (66) zu zehn Monaten auf Bewährung

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat einen 66-jährigen Rentner wegen sexueller Nötigung, sexueller Belästigung und versuchten sexuellen Missbrauchs zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, gestand der Rentner seine Taten vor Gericht.  Demnach berührte der 66-Jährige einen damals 16-Jährigen mehrmals unsittlich. Außerdem legte er sich auch auf den Jugendlichen und fasste ihn unter der Unterwäsche im Intimbereich für längere Zeit an. Obwohl der Jugendliche deutlich...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ