Sexuell

Beiträge zum Thema Sexuell

Amtsgericht Memmingen (Symbolbild)
14.455× 4

Signale falsch gedeutet
"Zur Luststeigerung" in die Brüste gebissen: Schöffengericht Memmingen spricht Mann (36) frei

Das Schöffengericht Memmingen hat einen 36 Jahre alten Mann vom Vorwurf der sexuellen Nötigung freigesprochen.  Eine 30-Jährige hatte den Mann im April 2018 angezeigt, weil er sie im Januar desselben Jahres sexuell genötigt haben soll. Kennengelernt hatten sich die beiden über die Facebook-Gruppe "Singles München und Umgebung".  Musik und Kerzen: falsche Signale?Nachdem sie über mehrere Wochen miteinander gechattet hatten, verabredeten sie sich schließlich zu einem Filme-Abend in der Wohnung...

  • Memmingen
  • 13.05.20
Gerichtsprozess (Symbolbild)
3.263×

Gerichtsurteil
Sexuelle Belästigung und versuchte Körperverletzung auf Betriebsfeier: Geldstrafe für Oberallgäuer (42)

Bei einer Betriebsfeier benahm sich ein 42-jähriger Oberallgäuer so daneben, dass er sich hinterher vor Gericht verantworten muss. Erinnern kann er sich kaum. Am Ende wird er wegen sexueller Belästigung und versuchter Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Eigentlich wollte er längst nach Hause. Das Taxi ließ aber auf sich warten. Dann, so wirft es die Staatsanwaltschaft dem 42-jährigen Oberallgäuer hinterher vor, macht er sich an eine Kollegin ran. Er soll ihr an die Hüfte und an den...

  • Kempten
  • 08.06.19
Sexuelle Gewalt hinter Gittern: Zwei Täter in Kempten zu Gefängnisstrafen verurteilt. (Symbolbild)
4.219×

Gericht
Weiteres Urteil im Verfahren wegen Vergewaltigungen in der JVA Kempten: 3 Jahre und 9 Monate Haft

Gewalt in der JVA Kempten: Die Häftlinge C. und Y. sollen einen Mithäftling misshandelt und zum Sex gezwungen haben. Bereits Ende Januar war Y. daher wegen gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen und der Beihilfe zur Vergewaltigung in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Er hatte die Taten gestanden. Jetzt auch das Urteil vor dem Kemptener Landgericht gegen seinen Komplizen C.: drei Jahre und neun Monate Haft wegen Nötigung in sechs Fällen,...

  • Kempten
  • 06.02.19
4.641×

Sexueller Missbrauch
Landgericht Kempten: Mann (45) vergeht sich an der elf Jahre alten Tochter seiner Freundin und muss fünf Jahre in Haft

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung eines Kindes hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 45 Jahre alten Arbeiter zu einer fünfjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann räumte die ihm zur Last gelegten Taten in vollem Umfang ein. Demnach wohnte er bei seiner Freundin und deren beiden Töchtern in familienähnlicher Beziehung in einer Ostallgäuer Gemeinde. Als das ältere Mädchen etwa elf Jahre alt war, begannen die sexuellen Übergriffe des Mannes. Das...

  • Kempten
  • 25.01.19
95×

Urteil
Mehrmals Frauen in Memmingen sexuell belästigt: Asylbewerber (30) muss in Haft

Aufgrund mehrerer exhibitionistischer Handlungen wurde gegen einen 30-jährigen Asylbewerber aus Guinea ein Haftbefehl erlassen. Anfang November 2016 zeigte der Mann in einem Bekleidungsgeschäft in Memmingen bei der Anprobe eines Mantels sein Glied gegenüber einer 67-jährigen Verkäuferin vor. In diesem Zusammenhang wurden zwei weitere Taten, welche sich bereits im September bzw. Oktober im selben Geschäft ereigneten, angezeigt. Hier berührte der Tatverdächte zwei 70-jährige Verkäuferinnen über...

  • Memmingen
  • 14.12.16
39×

Gericht
Oberallgäuer wegen sexuellen Missbrauchs einer Vierjährigen vor Gericht

Vor dem Amtsgericht Sonthofen musste sich jetzt ein 49-jähriger Oberallgäuer verantworten. Die Anklage lautete auf sexuellen Missbrauchs eines vierjährigen Kindes. Dafür bekam er am Ende acht Monate auf Bewährung. Allerdings hätte es schlimmer für ihn enden können, nachdem er Einspruch gegen den Strafbefehl erhoben hatte. Als Folge hätte das vierjährige Mädchen als Zeugin verhört werden müssen. Den genauen Verlauf der Gerichtsverhandlung lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.07.16
91×

Sexuelle Nötigung
Nach Übergriffen auf Studentinnen in Kempten: Asylbewerber muss ins Gefängnis

Ein Jahr und zwei Monate muss ein 27 Jahre alter Asylbewerber in Haft, der in Kempten reihenweise Frauen begrapscht und sexuell belästigt hat. Das Amtsgericht Kempten verurteilte den Mann, dessen Nationalität nicht eindeutig geklärt ist. vorrangig auf dem Kemptener Hochschul-Campus. Mehr über den Fall und die Verurteilung lesen Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 13.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kempten
  • 12.02.16
78×

Prozess
Stief-Opa missbraucht Enkeltöchter: Landgericht Kempten verurteilt Ostallgäuer (65) zu drei Jahren Freiheitsstrafe

An einem Sonntagvormittag im Februar dieses Jahres kommt die Ehefrau ins Zimmer ihres Mannes. 'Da hab’ ich meine Enkelin gesehen und ihn.' Bei ihrer Zeugenaussage vor dem Landgericht Kempten bricht der Frau die Stimme weg. Sie schluchzt, wischt sich Tränen weg. 'Sie hat auf seinem Bürostuhl gelegen. Seine Hand war zwischen ihren Beinen. Sie hat noch ein Höschen angehabt.' Das Landgericht Kempten hat am Dienstag einen 65-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu zu drei Jahren Freiheitsstrafe...

  • Kempten
  • 27.10.15
53×

Urteil
Frau sexuell missbraucht: Täter (16) aus Österreich bleibt frei

16-Jähriger muss aber Therapie antreten Weil er eine junge Frau in Vorarlberg bewusstlos geschlagen und sexuell missbraucht hat, ist ein 16-jähriger Österreicher vor dem Landesgericht Feldkirch zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Trotzdem ist der Jugendliche auf freiem Fuß, denn sein Verteidiger hat Berufung gegen das Urteil eingelegt. Der 16-Jährige sei kein Vergewaltiger, sagte die Richterin. Laut psychiatrischem Gutachten sei von einem Rückfall nicht auszugehen. Außerdem sei der...

  • Kempten
  • 28.02.15
26×

Prozess
Amtsgericht Lindau verurteilt jungen Mann (18) wegen sexuellen Missbrauchs zu 80 Stunden gemeinnützige Arbeit

Manchmal ist eigentlich das Opfer stark und der Täter schwach. Dieser Umstand hat einen 18-Jährigen vor einer härteren Strafe bewahrt. Er muss jetzt 80 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten und außerdem ein Wochenende im Jugendarrest über sein Tun nachdenken. Verurteilt wurde er vor dem Amtsgericht Lindau wegen sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen 19-Jährigen. Nun ist sexueller Missbrauch in keinem Fall ein Kavaliersdelikt. Im Erwachsenenstrafrecht sieht der Gesetzgeber einen...

  • Lindau
  • 21.10.14
69×

Urteil
Sexueller Missbrauch von Kindern: Amtsgericht Lindau verurteilt Mann (51) zu zehn Monaten Haft auf Bewährung

Über mehrere Jahre hinweg hatte er sich immer wieder der Tochter seines besten Freundes unsittlich genähert, wenn diese bei ihm übernachtet hatte. Nun hat das Amtsgericht Lindau einen 51-jährigen Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Das Schöffengericht berücksichtigte strafmildernd, dass der Angeklagte beim Prozess vier konkret genannte Vorfälle eingeräumt und dem inzwischen volljährigen Opfer eine Aussage erspart hat. Der Angeklagte ist...

  • Lindau
  • 28.08.14
54×

Gericht
Mann (41) wegen sexuellen Missbrauchs der Stiefkinder in Kempten verurteilt

Seine Vergangenheit hat ihn eingeholt: Zwei Tage vor seiner Hochzeit klickten bei einem 41-jährigen Mann die Handschellen und er wurde in Untersuchungshaft genommen. Das war im Herbst des vergangenen Jahres. Der Vorwurf: Er soll seine drei Stieftöchter aus einer früheren Beziehung immer wieder sexuell missbraucht haben - insgesamt 132 Mal. Zwar liegen die letzten Taten schon fast zehn Jahre zurück, doch erst im vergangenen Jahr hatte eines der Missbrauchsopfer Anzeige erstattet und damit die...

  • Kempten
  • 10.04.14
37×

Gericht
Sexuelle Übergriffe an Kind (11): Mann (49) zu Bewährungsstrafe in Kaufbeuren verurteilt

Angeklagter spricht von versehentlicher Berührung. Wegen zwei Fällen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes wurde ein 49-Jähriger aus Norddeutschland vor dem Amtsgericht zu sieben Monaten auf Bewährung verurteilt. Die Richterin war ebenso wie die Staatsanwältin davon überzeugt, dass der Mann im Sommer 2012 dem damals elfjährigen Sohn seiner Kaufbeurer Lebensgefährtin bei zwei Vorfällen über der Kleidung ans Geschlechtsteil gegriffen hatte. Der Verteidiger hatte einen sexuellen Hintergrund...

  • Kempten
  • 20.03.14
61×

Gericht
In 100 Fällen Kinder misshandelt - Mutter (40) in Sonthofen verurteilt

Mutter schlägt Kinder jahrelang Eine 40-Jährige ist am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Nach einer umfangreichen Beweisaufnahme sah es das Jugendschöffengericht als erwiesen an, dass die Angeklagte über einen längeren Zeitraum bis einschließlich 2009 ihre Kinder in 100 Fällen unter anderem mit Faustschlägen und einem Teppichklopfer misshandelt hat. Sieben lange Verhandlungstage lagen vor dem Urteil in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.14
37×

Urteil
Sexuelle Belästigung auf Firmenfeier: Bewährungsstrafe für Ostallgäuer

56-Jahriger bedrangte Reinigungskraft Wegen sexueller Nötigung und Freiheitsberaubung hat das Kaufbeurer Schöffengericht einen 56-jährigen Ostallgäuer zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldauflage von 3.000 Euro verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts hatte er im November 2011 am Rande einer Firmenfeier in Marktoberdorf zweimal eine 50-jährige Reinigungskraft bedrängt und ihr jeweils an die Brust und in den Intimbereich gegriffen. Die Vorfälle hatten sich im Untergeschoss des...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.13
39×

Urteil
Landgericht Memmingen verurteilt Sexualtäter zu 28 Monate Haft

Ein bereits einschlägig vorbestrafter Sexualtäter hat im März 2012 eine siebenjähriges Mädchen in Nersingen auf dem Schulweg abgepasst, ins Gebüsch gezogen und sie zu sexuellen Handlungen gezwungen. Dafür ist ein 57-jähriger Mann im Berufungsverfahren vor dem Memminger Landgericht jetzt wegen sexueller Nötigung und sexuellen Missbrauchs zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt worden. Das Amtsgericht hatte ihn bereits zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Die...

  • Kempten
  • 12.08.13
101×

Urteil
Sexueller Missbrauch: Amtsgericht Kaufbeuren spricht 49-jährigen Ostallgäuer frei

Sexueller Missbrauch nicht sicher erwiesen Wegen Zweifeln an seiner Schuld ist ein 49-Jähriger Ostallgäuer vor dem Kaufbeurer Amtsgericht vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eines Kindes freigesprochen worden. Ihm war vorgeworfen worden, im Sommer vergangenen Jahres in Marktoberdorf die damals erst 13-jährige Tochter einer Freundin seiner damaligen Lebensgefährtin geküsst und ihr bei anderer Gelegenheit an die Brust und in den Schritt gefasst zu haben. Der Mann bestritt die Vorwürfe und...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.13
15×

Urteil
69 Jahre alter Serientäter wegen Eigentums- und Sexualdelikten vor Kemptener Landgericht

Knapp an der Sicherungsverwahrung vorbei Dietmar Herrmann, Vorsitzender Richter der ersten Strafkammer am Kemptener Landgericht spricht Klartext: 'Sie sind ein alter Mann, der genügend Schlechtes auf der Welt angerichtet hat.' Der 69-Jährige auf der Anklagebank nimmt den Vorhalt regungslos zur Kenntnis. Er hat 1965 in Friedrichshafen mit mehreren Hammerschlägen eine damals 19-jährige Frau umgebracht, weil er sie vergewaltigen wollte. 1997 war er in die Wohnung einer 75 Jahre alten Frau...

  • Kempten
  • 31.07.13
18×

Justiz
Schöffengericht Kaufbeuren: Mann nötigt Ehefrau zum Geschlechtsverkehr

Weil er nach Überzeugung des Schöffengerichts seine Noch-Ehefrau im Jahr 2010 zweimal zum Geschlechtsverkehr genötigt und sie zu einem späteren Zeitpunkt auf offener Straße bedroht hatte, wurde ein 50-jähriger Mann aus Kaufbeuren zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Bei den Sexualdelikten ging das Gericht jeweils von einem sogenannten minderschweren Fall der Vergewaltigung aus. Wie der Richter erklärte, hätten die Taten 'knapp oberhalb' dessen gelegen, was in der unglücklichen Ehe...

  • Kempten
  • 30.07.13
41×

Urteil
Kaufbeurer Gericht verurteilt 29-jährigen Ostallgäuer wegen sexueller Nötigung

Ein Jahr auf Bewährung für 29-Jährigen - Ex-Freundin sexuell bedrängt Wegen Freiheitsberaubung und sexueller Nötigung ist ein 29-jähriger Angeklagter aus dem Raum Marktoberdorf jetzt vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und einer Geldauflage von 1.500 Euro verurteilt worden. Der junge Mann hatte im Dezember 2012 seine Ex-Lebensgefährtin während eines Streits eingesperrt und ihr kurz darauf in die Hose und an die Brust gegriffen. Vor Gericht gab er die...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.13
30×

Marktoberdorf
Ostallgäuer soll Exfreundin genötigt haben - Prozess in Kaufbeuren

Ein 29-jähriger Marktoberdorfer muss sich heute vor dem Amtsgericht Kaufbeuren wegen sexueller Nötigung mit Gewalt gegen seine Ex-Freundin verantworten. Das Pärchen soll sich nach ihrer Trennung noch einmal in der Wohnung des Angeklagten getroffen haben. Laut Anklage hat der Mann dann nach einem heftigen Streit die Wohnungstür verschlossen und das Opfer auf das Bett gedrängt um die Frau zum Sex zu zwingen. Da seine Exfreundin sich aber massiv wehrte, ließ der Angeklagte schließlich von ihr ab...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.13
290×

Gericht
Sexueller Missbrauch beim Video-Chat: 25-jähriger Student in Kempten verurteilt

Drei Jahre und sechs Monate Freiheitsstrafe Über sieben Monaten hinweg hat ein 25-jähriger Student mehr als 40 Kinder über das Internet sexuell missbraucht. Mit seinen Opfern war er laut Anklage über Internetforen und per Webcam in Kontakt. Dabei zwang der Beschuldigte sie, sich zu entblößen und veranlasste die Kinder zu sexuellen Handlungen. Um sie gefügig zu machen, drohte der Isnyer, das Video- und Bildmaterial von ihnen zu veröffentlichen. Vor Gericht ließ der Angeklagte meist seine Anwälte...

  • Kempten
  • 10.04.13
28×

Gericht
Anklage: 39-Jähriger aus Raum Buchloe wegen sexuellen Missbrauchs seiner Tochter vor Gericht

Tochter (12) an die Brust gefasst Wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen sowie sexuellen Missbrauchs eines Kindes wurde ein 39-jähriger Angeklagter vom Kaufbeurer Jugendschöffengericht zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Nach Überzeugung des Staatsanwalts und des Gerichts hatte der Mann, der damals mit seiner Familie im Raum Buchloe wohnte, im November 2009 seiner zwölfjährigen Tochter an die Brust gefasst und versucht, dem jungen Mädchen einen Zungenkuss zu geben. Das...

  • Buchloe
  • 18.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ