Serie

Beiträge zum Thema Serie

Galadriel (Cate Blanchett) soll in der neuen "Der Herr der Ringe"-Serie auftauchen.
785×

Fans können sich freuen!
"Der Herr der Ringe"-Serie: Starttermin und erstes Bild veröffentlicht

Das erste Bild einer Mittelerde-Landschaft der neuen Amazon-Serie "Der Herr der Ringe" ist da und auch der Starttermin ist endlich bekannt. Die erste Staffel der neuen "Der Herr der Ringe"-Fantasy-Serie ist abgedreht und schon verkündet der Streamingdienst Amazon auch schon den Starttermin: "Am 2. September 2022 beginnt eine neue Reise", heißt es in dem Tweet. Und der Post enthält noch mehr Informationen, denn das Bild zeigt eine Figur mit einem weißen Umhang, die in einer verträumten...

  • Kempten
  • 03.08.21
Polizei Sonthofen klärt Serie von Paketdiebstähle (Symbolbild)
1.460×

Serie von Paketdiebstählen
Angestellter (31) beklaut eigene Firma in Sonthofen

Über einen Zeitraum von mehreren Monaten 2020 fiel dem Leiter eines Paketzustellbetriebes auf, dass es in unregelmäßigen Abständen immer wieder zu sogenannten Sendungsverlusten gekommen war. Unter anderem waren neuwertige Handys abhanden gekommen. Anzeige gegen UnbekanntWegen des Verdachts des Diebstahles erstattete der Mann Anzeige bei der Polizei in Sonthofen gegen Unbekannt. Anhand umfangreicher Fahndungsmaßnahmen der Polizei Sonthofen und der sich dabei abzeichnenden Vorgehensweise des...

  • Sonthofen
  • 17.03.21
Ellen Pompeo als Meredith Grey: Sie trifft einen alten Bekannten wieder
1.064×

Überraschung für die Fans
"Greys Anatomy": Dieser Liebling kehrt zurück

Überraschung bei "Grey’s Anatomy": Gerade ist in den USA die 17. Staffel der Serie angelaufen. Und dabei feierte ein Fanliebling sein Comeback. Achtung, Spoiler! Die Ärzte des Grey Sloan Memorial melden sich zurück - inklusive einer Überraschung für die Fans. Die Dreharbeiten zur 16. Staffel der Serie "Grey’s Anatomy" musste im März aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen werden. Achtung, Spoiler!Die 17. Staffel von "Grey’s Anatomy" feierte am Donnerstag mit einer zweistündigen Folge in...

  • Kempten
  • 13.11.20
Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt.
19.858× Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt

"Uns trifft die Corona-Krise im Reisebüro sehr hart", sagt Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt im Interview mit all-in.de. Bereits vor einigen Monaten habe man die Reisen der Kunden "mit viel Herzblut" geplant und gebucht. Durch die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes sind jetzt aber alle Reisen bis zum 30. April abgesagt bzw. storniert.  Normalerweise bekomme das Reisebüro von den jeweiligen Reise-Veranstaltern eine Provision für jede Buchung, so Krach. Weil die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.20
Festnahme (Symbolbild)
3.077×

Internationale Zusammenarbeit
Kriminalpolizei klärt Serie von Autoaufbrüchen in Kempten und der Region

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat jetzt gemeinsam mit dem Landeskriminalamt Tirol/Österreich eine Serie von Autoaufbrüchen aufgeklärt. Die Täter hatten Autos Premiumklassen BMW und Mercedes aufgebrochen, dabei Fahrzeugteile erbeutet, um diese dann teuer zu verkaufen. Bereits Anfang März hat die Polizei in Günzburg zwei Männer auf frischer Tat ertappt, als die beiden Fahrzeugteile im Wert von 10.000 Euro aus zwei hochwertigen Fahrzeugen ausbauten und abtransportieren wollten. Einen der beiden,...

  • Kempten
  • 28.08.19
1.381×

Diebstahl
Mehrere Opferstock Aufbrüche im Allgäu: Tatverdächtiger festgenommen

Im Ober- und Westallgäu und in Kempten kam es seit Dezember 2017 zu mehr als dreißig Opferstockaufbrüchen in Kirchen. In den meisten Fällen kam der Täter nur an geringe Bargeldmengen, verursachte jedoch entsprechend hohe und außer Verhältnis stehende Sachschäden. Am vergangenen Donnerstagmittag konnte nun ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Eine aufmerksame Frau beobachtete einen Mann, der sich an der Kirch im Immenstädter Ortsteil Eckarts aufhielt. Nachdem er die Kirche betreten hatte,...

  • Kempten
  • 21.03.18
Gesichert ja – sicher nein. Wer sich für das Geld aus Opferstöcken interessiert, hat meist das entsprechende Werkzeug dabei.
980×

Kriminalität
Aufbruchserie von Opferstöcken im Oberallgäu reißt nicht ab

In Buchenberg, in Rettenberg, in Weitnau in Börwang und zuletzt am Sonntag in Oberstaufen. Alles Fälle im Monat März. Man kann von einer Serie sprechen. Einer Serie von Opferstock-Aufbrüchen, die sowohl die Kirchengemeinden als auch die Polizei beschäftigt. Heuer sind die Zahlen bei diesem Delikt ungewöhnlich hoch, bestätigt das Präsidium Schwaben-Südwest. Viele Kirchgänger ärgern diese Diebstähle besonders. „Da sparen sich manche ein paar Münzen vom Mund ab, um Bedürftigen zu helfen, und dann...

  • Kempten
  • 14.03.18
112×

Zeugenaufruf
Wiederholter Einbruch in Nesselwanger Tankstelle

Zum wiederholten Male sind unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Füssener Straße eingebrochen. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Zeit von 20:00 bis 06:00 Uhr. Beim Öffnen der Tankstelle wurde der Einbruch von der Angestellten entdeckt. Die Täter hebelten die hintere Zugangstüre und eine weitere Eisentüre im Gebäude auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort entwendeten die Täter über 150 Stangen Zigaretten und ca. 2000 Euro Bargeld. Zum Abtransport der...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.02.18
221× 10 Bilder

Diebstahl
Mehrere Einbrüche in Sonthofener Kleingartenanlage

Aufgehebelte Türen, aufgebrochene Werkzeugkisten und durchsuchte Gartenhäuser - diesen Anblick gab es für einige Gartenbesitzer im Tannachwäldchen in Sonthofen am Montagmorgen. In der Nacht wurde dort in fünf Gartenhäuser einer Kleingartensiedlung eingebrochen. Vermutlich handelte es sich dabei um mehr als nur einen Täter. Die Kleingartensiedlung liegt zwischen einem Wald und einem Bahngleis, dies nutze der oder die Täter wohl aus. 'Bereits zum dritten Mal wurde in unseren Garten eingebrochen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.18
61×

Umfrage
Festwoche kurios: Welches Produkt fanden Sie am interessantesten?

Von der Vibrationshantel über die Popodusche bis zur Kochblume - 15 außergewöhnliche Produkte haben wir auf der Festwoche getestet. Jetzt wollen wir wissen: Was war Ihr Highlight? Für unseren Test haben wir im Messejournal nach Produkten mit außergewöhnlichen Namen gesucht und die Aussteller dann am Stand gefragt, was dahinter steckt. Als Entscheidungshilfe finden Sie hier nochmal die Videos der ganzen Serie: Am Montag haben wir uns mit dem Thema Gesundheit beschäftigt. Wir haben eine...

  • Kempten
  • 21.08.17
Auf der Allgäuer Festwoche lassen wir uns erklären, was Hallux-Socken genau sind.
388×

Serie
Festwoche kurios, Teil 7: Konrads-Spezialkleber und Hallux-Socken

Ein letztes Mal haben wir uns für dieses Jahr auf der Allgäuer Festwoche nach spannenden Produkten umgeschaut. In unserem Video geht es um Kleber und ganz spezielle Socken. Kleber, der sich nie mehr lösen lässt und alles miteinander verbindet. Ob der Kleber, den wir auf der Festwoche gefunden haben, an "Konrads Spezialkleber" aus Pippi Langstrumpf rankommt, sehen Sie im Video. Schiefe, große Zehen sind nicht schön aber leider ein häufiges Damenproblem. Dagegen soll die Hallux-Socke helfen, der...

  • Kempten
  • 20.08.17
Das Luftbett auf der Allgäuer Festwoche mussten wir direkt austesten.
228×

Serie
Festwoche kurios, Teil 5: Kochblume und Luftbett

Eine Blume als Kochgeschirr? Was sich hinter diesem Gerät verbirgt und wie ein Luftbett - nein, keine Luftmatratze - funktioniert, haben wir uns auf der Festwoche angeschaut. Bunt wie auf einer Blumenwiese schaut es schon mal aus, am Stand, an dem man die Kochblume kaufen kann. Auch die Form des kleinen Deckels erinnert an die Pflanze. Die Funktion ist aber eine ganz andere: Die Kochblume soll nämlich das Überkochen von Töpfen verhindern und so für entspannteres Kochen sorgen. Wie das...

  • Kempten
  • 18.08.17
Die Popodusche gehört zu den eher ungewöhnlichen Produkten auf der Festwoche.
177×

Serie
Festwoche kurios, Teil 3: Popodusche und Elster

Eine Dusche, die in die Toilette eingebaut wird, und ein Programm, das Elster heißt, aber nichts mit dem diebischen Vogel zu tun hat - diese außergewöhnlichen Fundstücke haben wir auf der Festwoche genauer unter die Lupe genommen. Auf den ersten Blick sieht die Popodusche aus, wie eine gewöhnliche Toilette. Wäre da nicht das Wasser, das aus der Schüssel spritzt. Mit diesem Aufsatz wird ein Bidet ersetzt. Das Programm Elster dürfte vielen zumindest vom Namen her ein Begriff sein, zumindest...

  • Kempten
  • 16.08.17
47×

Feuerwehreinsätze
Brandserie in Kempten: Unbekannte Täter entzünden Mülltonnen und Wertstoffcontainer

Am Sonntagabend zwischen 20:50 und ca. 23:00 Uhr wurden im Stadtgebiet Kempten mehrere Mülltonnen-, bzw. Containerbrände mitgeteilt. Als erstes ging gegen 20:50 Uhr die Mitteilung über zwei brennende Papierkörbe in der Bahnhofstraße ein, die bereits durch einen Mitarbeiter der nahegelegenen Tankstelle gelöscht werden konnten. Kurze Zeit später wurden brennende Mülleimer in der Fußgängerzone, Promenadestraße und Am Schlössle, festgestellt. Beide Mülleimer konnten noch vor Entstehen eines...

  • Kempten
  • 03.10.16
32×

Haftbefehl
Polizei Immenstadt klärt Einbruchsserie - Schaden von rund 20.000 Euro

Umfangreich geführte Ermittlungen führten am vergangenen Mittwoch zur Klärung einer Einbruchsserie der vergangenen Monate im Bereich Immenstadt. Beginnend ab dem 26.03.2016 kam es im Dienstbereich der PI Immenstadt zu einer Serie von insgesamt 16 Einbrüchen überwiegend in Gewerbeobjekte, die auf Grund der Tatausführung und der vorgefundenen Spuren alle auf denselben Täter schließen ließen. Im Laufe der umfangreichen Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 65-Jährigen aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.16
62×

Ermittlungen
Schon 19 Einbrüche im Ober- und Ostallgäu nach demselben Schema: Kripo geht von Serientätern aus

Immer wieder haben sie in den vergangenen Wochen zugeschlagen: Unbekannte, die seit Ende März 19 Mal eingebrochen haben. Der Kemptener Kripo-Chef Michael Haber geht davon aus, dass alle Einbrüche von denselben Tätern begangen wurden. 'Aufgrund der Spurenlage nehmen wir das an', sagt Haber. Wegen der noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen will er keine weiteren Einzelheiten nennen. Die meisten Einbrüche ereigneten sich im Gewerbegebiet von Wiggensbach im Oberallgäu. Allein dort wurde in den...

  • Altusried
  • 26.04.16
17×

Ermittlungen
Memminger Kriminalpolizei klärt Einbruchserie auf

Die Memminger Kriminalpolizei (Kripo) hat jetzt eine Einbruchserie aufgeklärt. Einem 31-Jährigen werden 15 Taten im Westen der Stadt zur Last gelegt. Er machte dabei Beute im Wert von 230.000 Euro, zu der eine Münzsammlung im Wert von 150.000 Euro gehört. Aufgrund der Spurenlage konnte ihm die Kripo bislang zwölf Einbrüche nachweisen. Nach Angaben des Memminger Kripo-Chefs Wolfgang Sauter handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen Arbeitslosen, der mit dem erbeuteten Geld und Schmuck...

  • Kempten
  • 07.04.16
344× 23 Bilder

Karambolagen
Unfallserie am Wochenende auf der B12 zwischen Kaufbeuren und Kempten: Polizei sieht keinen Unfallschwerpunkt

Ein schwarzer Samstag auf der Bundesstraße zwischen Kempten und Kaufbeuren: Gleich zwei Kollisionen durch verbotenes Wenden. Bilanz sind 17 Verletzte bei drei Unfällen auf der B12 und 200.000 Euro Sachschaden. Bei drei schweren Verkehrsunfällen auf der B12 zwischen Kempten und Kaufbeuren sind am Samstag 17 Menschen verletzt worden, mindestens acht davon schwer. Begonnen hatte die ungewöhnliche Unfallserie am Samstagnachmittag um 14.40 Uhr. Etwa vier Kilometer hinter der Stadtgrenze von Kempten,...

  • Kempten
  • 14.03.16
21×

Schaden
20.000 Euro Schaden: Serie von Sachbeschädigungen im Raum Sonthofen erfolgreich aufgeklärt

Eine Serie von Sachbeschädigungen an 14 Pkws konnte die Polizei Sonthofen erfolgreich aufklären und die Ermittlungen dazu abschließen. Die zunächst unbekannten Täter beschädigten Mitte September diesen Jahres die Fahrzeuge im Bereich Stadtmitte bis in den Ortsteil Rieden durch Abtreten von Spiegeln und Einwerfen der Scheiben mit Hilfe von Gullideckeln und Steinen. Der Sachschaden betrug letztlich ca. 20.000 Euro. Durch Auswertung der an verschiedenen Tatorten vorhanden Spurenlage und Ermittlung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.15
31×

Serientäter
Aufgeschlitzte Bäume am Kemptener Zentralfriedhof ersetzt

Die aufgeschlitzten Bäume am Kemptener Zentralfriedhof sind gestern ersetzt worden. Ein Unbekannter hatte sie vergangenes Jahr großflächig entrindet. Auffällig: Bereits vergangenes Jahr um die Osterzeit hatte die Friedhofsverwaltung neue Bäume eingesetzt. Und in der Nacht desselben Tages entrindete der Unbekannte sechs der gepflanzten Kugelahorne und startete damit seine Serie, während der er insgesamt 14 Bäume entrindete. Vier Mal schlug der Baumschlitzer bis jetzt zu. Seit einem Jahr...

  • Kempten
  • 31.03.15
37×

Zeugenaufrufe
Mehrere Einbrüche im Bereich Kempten

Im Laufe der letzten Woche wurden der Kriminalpolizei mehrere Einbrüche in Kempten und Umgebung gemeldet. Einbruch in Kemptener Bürogebäude In der Nacht von Sonntag, 15.03.2015, auf Montag, 16.03.2015, wurde in ein Gebäude in der Königsstraße in Kempten eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter gelangten über die Haupteingangstüre in das Gebäude. Im Gebäude wurden mehrere Türen zu verschiedenen Büroräumen aufgehebelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Hinweise...

  • Kempten
  • 17.03.15
8.437×

Sportmedizin
Der Immenstädter Orthopäde Martin Beuckmann erläutert die Ursachen, die zu einem Ermüdungsbruch führen

Alarmzeichen sind Schwellungen und Schmerzen Der Facharzt gibt Tipps und erklärt, warum Schwimmen oder Radfahren bei einer Verletzung sogar sinnvoll sein können. Nicht nur Spitzenathleten trifft es. Auch bei Hobbysportlern reißen Bänder, Sehnen und Muskeln. In der Serie 'Sprechstunde' geben Allgäuer Sportärzte und Orthopäden Tipps, wie operiert oder konservativ behandelt wird. Wir fragten Martin Beuckmann, Facharzt in Immenstadt, wann es zu einem Ermüdungsbruch kommt und welche Therapien...

  • Kempten
  • 02.02.15
945×

Sportmedizin
Der Oberstdorfer Orthopäde Dr. Johannes Fuchs erklärt, warum Skifahren auch mit künstlichem Hüftgelenk möglich ist

Schussfahrt trotz Handicap Man kann mit einem künstlichen Hüftgelenk sogar Ski fahren, sagt Dr. Johannes Fuchs. Der Orthopäde erklärt, welche weiteren Sportarten geeignet sind und welche man meiden soll. Nicht nur Spitzenathleten trifft es. Auch bei Hobbysportlern reißen Bänder, Sehnen und Muskeln. In der Serie 'Sprechstunde' geben Allgäuer Sportärzte und Orthopäden Tipps, wie operiert oder konservativ behandelt wird. Wir fragten Dr. Johannes Fuchs, Orthopäde in Oberstdorf, wann ein künstliches...

  • Oberstdorf
  • 30.01.15
325× 2 Bilder

Sportmedizin
Physiotherapeut Christof Bencker aus Kempten erklärt, warum Meniskus-Verletzungen inzwischen besser behandelt werden können

'Meniskus' war das Horror-Szenario für Sportler in den Jahren, als die Bilder vornehmlich noch schwarz-weiß waren und maximal eine Kamera in den jeweiligen Stadien der Fußball-Bundesliga aufgebaut war. In der Regel war die Diagnose 'Meniskus-Verletzung' gleichbedeutend mit dem Ende so manch hoffnungsvoller Karriere, nicht nur im Fußball. Schuld war zu dieser Zeit mangelndes Wissen der Mediziner und die noch nicht vorhandene Technik, diese Verletzung zu behandeln. Die Forschung steckte in den...

  • Kempten
  • 13.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ