Serie

Beiträge zum Thema Serie

Polizei
Festnahme (Symbolbild)

Internationale Zusammenarbeit
Kriminalpolizei klärt Serie von Autoaufbrüchen in Kempten und der Region

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat jetzt gemeinsam mit dem Landeskriminalamt Tirol/Österreich eine Serie von Autoaufbrüchen aufgeklärt. Die Täter hatten Autos Premiumklassen BMW und Mercedes aufgebrochen, dabei Fahrzeugteile erbeutet, um diese dann teuer zu verkaufen. Bereits Anfang März hat die Polizei in Günzburg zwei Männer auf frischer Tat ertappt, als die beiden Fahrzeugteile im Wert von 10.000 Euro aus zwei hochwertigen Fahrzeugen ausbauten und abtransportieren wollten. Einen der beiden,...

  • Kempten
  • 28.08.19
  • 2.943× gelesen
Polizei
Autoaufbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Serie von Auto-Aufbrüchen und Diebstählen in Memmingen

Gleich fünf Mal wurden am Donnerstagvormittag PKWs aufgebrochen und abgelegte Handtaschen entwendet. In allen Fällen schlug der Täter die Seitenscheibe der Fahrzeuge ein. Im ersten Fall, war das Fahrzeug in der Zeit von 07:15 Uhr bis 12:40 Uhr auf einem Mitarbeiterparkplatz der südlichen Bahnhofstraße abgestellt. Als die Fahrerin am Mittag zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie die eingeschlagene Beifahrerscheibe und das Fehlen ihrer pinken Handtasche, die auf dem Beifahrersitz abgelegt...

  • Memmingen
  • 17.05.19
  • 3.213× gelesen
Lokales
Symbolbild

Kriminalität
Nach Banküberfällen im Westallgäu und in Vorarlberg: Es bleibt bei zwölf Jahren Haft für Postkartenräuber

Jetzt ist es endgültig entschieden: Der sogenannte Postkartenräuber muss zwölf Jahre ins Gefängnis. Das Oberlandesgericht (OLG) in Innsbruck hat die Berufung des Serien-Bankräubers gegen die Höhe der Strafe abgelehnt. Weitere Rechtsmittel sind nicht möglich. Das haben Vorarlberger Medien berichtet. Der 56-jährige Tiroler hatte zwischen 2008 und 2017 insgesamt 14 Banken und Postfilialen überfallen, drei davon in Opfenbach beziehungsweise Heimenkirch. Die in Vorarlberg und dem Westallgäu...

  • Heimenkirch
  • 04.05.19
  • 1.048× gelesen
Polizei
Memminger Polizei fasst Seriendieb (Symbolfoto)

Festnahme
Memminger Polizei klärt Serie von Diebstählen aus unverschlossenen Autos

Die Polizei hat jetzt einen Dieb (33) festgenommen, der mindestens 27 mal Gegenstände aus unverschlossenen Autos gestohlen haben soll. Der Mann wird dem Drogenmilieu zugerechnet und hat mit den Diebstählen seinen Lebensunterhalt bestritten. Seine Vorgehensweise war immer gleich. Auf Baustellen und Parkplätzen in der Memminger Innenstadt hat er gezielt nach unverschlossenen Autos Ausschau gehalten. Rucksäcke, Handtaschen und Geldbeutel waren die bevorzugte Beute. Nachdem der Dieb die Taschen...

  • Memmingen
  • 21.02.19
  • 690× gelesen
Polizei
Viel zu tun für die Polizei auf der A7 und der A96. Am Freitagnachmittag kam zu insgesamt 12 Unfällen.

Autobahnen
Unfallserie auf A7 und A96 im Unterallgäu

Am Freitagnachmittag ist es auf den Autobahnen im Unterallgäu zu einer Serie von Unfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei ereigneten sich zwischen 13 Uhr und 19 Uhr insgesamt 12 Verkehrunfälle. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Grund für die vielen Unfälle, sei das hohe Verkehrsaufkommen auf der A7 und der A96 gewesen. Insgesamt entstand bei der Unfallserie ein Sachschaden von über 100.000 Euro.

  • Memmingen
  • 16.02.19
  • 14.876× gelesen
Polizei

Aufgeklärt
Junge Männer (17 und 20) erbeuten bei Einbrüchen in Lindau, Österreich und der Schweiz ca. 17.000 Euro

Nachdem in der Nacht vom 22. auf 23. Juni 2018 zunächst unbekannte in eine Schule in der Schulstraße in Lindau eingebrochen waren, gelang der Lindauer Kriminalpolizei zwischenzeitlich die Ermittlung zweier Täter. Sie hatten damals aufgefundenes Bargeld, eine EC-Karte und einen Laptop mitgenommen. Mit der Karte hoben sie im Nachgang an Geldautomaten Bargeld ab. Die beiden Täter im Alter von 17 und 20 Jahren aus dem österreichischen Bezirk Bregenz waren zum Einbruch mit dem Zug angereist und...

  • Lindau
  • 12.10.18
  • 1.204× gelesen
Lokales
Schaufensterbummel: Ein neuer Hausarzt, eine Uhrmacherin, ein Taxibetreiber und die Firma Rösle wollen die Marktoberdorfer Innenstadt beleben.

Schaufensterbummel
Es rührt sich etwas in der Marktoberdorfer Innenstadt

Welches Geschäft hat neu aufgemacht, ist umgezogen, baut um oder hat für immer zugesperrt? Solche Veränderungen in der Geschäftswelt – die immer im Fluss ist – beschäftigen die Menschen in Marktoberdorf. Dem will die Redaktion Marktoberdorf alle vier Monate in der Serie Schaufensterbummel Rechnung tragen. In der aktuellen, dritten Folge der Serie geht es unter anderem um den Textilhändler NKD, der mit seiner Marktoberdorfer Filiale in leer stehende Räume im MOD-Citycenter wechselt, um...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.18
  • 2.011× gelesen
Polizei
Symbolbild Trickbetrug

Kriminalitäts-Serie
Anrufe von falschen Polizeibeamten im Bereich Buchloe

Am späten Dienstagvormittag meldeten sich mehrere Geschädigte aus Buchloe, Waal und Westendorf bei der Polizeiinspektion Buchloe, die von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen wurden. Der „Falsche Polizeibeamte“ gab vor, von der Polizei in Marktoberdorf zu sein. Bei einer Täterfestnahme wären in einer Aktentasche die Personalien der Angerufenen gefunden worden. Anschließend versuchte der Anrufer, die Vermögensverhältnisse zu erfragen. In allen Fällen reagierten die Geschädigten richtig und...

  • Buchloe
  • 16.08.18
  • 475× gelesen
Polizei
Derzeit häufen sich in Memmingen und Umgebung die Diebstähle aus Autos.

Serientat
Diebstähle aus Autos beschäftigen Memminger Polizei: Mehrere tausend Euro Schaden

Gleich drei verschiedene Diebstahlserien aus Autos beschäftigen derzeit die Polizeidienststellen in Memmingen. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei bittet dringend um Hinweise und gibt Tipps zur Prävention. Inwieweit die drei verschiedenen Serien in einem Zusammenhang stehen, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Bei zwei Serien befinden sich die Tatorte im Stadtgebiet von Memmingen. Bei der dritten Serie sind die Autobahnparkplätze Burgacker und...

  • Memmingen
  • 10.08.18
  • 1.307× gelesen
Lokales
Das letzte Bild wird gerade fertig: Thomas Schöne hat in seinem Rettenbacher Atelier Gemälde für eine Folge der Krimiserie „Der Alte“ gemalt.

Fernsehen
Gemälde aus dem Ostallgäu spielen Hauptrolle bei Krimiserie "Der Alte"

Wenn im Frühjahr 2019 wieder eine Staffel der ZDF-Krimiserie „Der Alte“ gesendet wird, spielen in einer Folge Gemälde von Thomas Schöne die Hauptrolle. Der Rettenbacher Künstler hat in den vergangenen Wochen im Auftrag einer Münchner Produktionsfirma elf große Bilder sowie ein Wandgemälde malen müssen. In dem Film mit dem Arbeitstitel „Tödliche Schatten“ geht es um ein malendes „Wunderkind“ und seine Kunstwerke. Die stammen aber in Wirklichkeit von Schöne. Weil er ganz anders malen musste,...

  • Marktoberdorf
  • 30.06.18
  • 277× gelesen
Sport
ESV Kaufbeuren

Playoff-Halbfinalserie
ESV Kaufbeuren sichert sich mit 1:0 Auswärtssieg beim SC Riessersee die Serienführung

Kein Spiel für schwache Nerven sollte sich am Montagabend zwischen dem SC Riessersse und dem ESV Kaufbeuren in Spiel drei der DEL2 Playoff-Halbfinalserie entwickeln. Die Kaufbeurer hatten mit ihrem ersten Wechsel so gleich auch einen ersten Torschuss zu verzeichnen. Danach sollte aber der SC Riessersee den Ton angeben. Die Werdenfelser setzten die Allgäuer immer wieder unter Druck und vor allem die Top Reihe um Richie Mueller, Andreas Driendl und Lubor Diebelka, hatten durchaus des öfteren...

  • Kaufbeuren
  • 02.04.18
  • 1.083× gelesen
Polizei

Diebstahl
Mehrere Opferstock Aufbrüche im Allgäu: Tatverdächtiger festgenommen

Im Ober- und Westallgäu und in Kempten kam es seit Dezember 2017 zu mehr als dreißig Opferstockaufbrüchen in Kirchen. In den meisten Fällen kam der Täter nur an geringe Bargeldmengen, verursachte jedoch entsprechend hohe und außer Verhältnis stehende Sachschäden. Am vergangenen Donnerstagmittag konnte nun ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Eine aufmerksame Frau beobachtete einen Mann, der sich an der Kirch im Immenstädter Ortsteil Eckarts aufhielt. Nachdem er die Kirche betreten hatte,...

  • Kempten
  • 21.03.18
  • 1.354× gelesen
Lokales
Gesichert ja – sicher nein. Wer sich für das Geld aus Opferstöcken interessiert, hat meist das entsprechende Werkzeug dabei.

Kriminalität
Aufbruchserie von Opferstöcken im Oberallgäu reißt nicht ab

In Buchenberg, in Rettenberg, in Weitnau in Börwang und zuletzt am Sonntag in Oberstaufen. Alles Fälle im Monat März. Man kann von einer Serie sprechen. Einer Serie von Opferstock-Aufbrüchen, die sowohl die Kirchengemeinden als auch die Polizei beschäftigt. Heuer sind die Zahlen bei diesem Delikt ungewöhnlich hoch, bestätigt das Präsidium Schwaben-Südwest. Viele Kirchgänger ärgern diese Diebstähle besonders. „Da sparen sich manche ein paar Münzen vom Mund ab, um Bedürftigen zu helfen, und...

  • Kempten
  • 14.03.18
  • 972× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Wiederholter Einbruch in Nesselwanger Tankstelle

Zum wiederholten Male sind unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Füssener Straße eingebrochen. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Zeit von 20:00 bis 06:00 Uhr. Beim Öffnen der Tankstelle wurde der Einbruch von der Angestellten entdeckt. Die Täter hebelten die hintere Zugangstüre und eine weitere Eisentüre im Gebäude auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort entwendeten die Täter über 150 Stangen Zigaretten und ca. 2000 Euro Bargeld. Zum Abtransport der...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.02.18
  • 98× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Mehrere Einbrüche in Geschäfte in Lamerdingen und Kleinkitzighofen

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Lamerdingen und Kleinkitzighofen gleich vier Mal ein. Durch ein Außenfenster beziehungsweise eine aufgewuchtete Tür gelangte der Unbekannte in die Gebäude. Es handelte sich bei den Geschäften um einen Gasthof und ein Geschäft in der Hauptstraße in Lamerdingen, den Bauhof in Lamerdingen, sowie ein Geschäft in Kleinkitzighofen in der Gewerbestraße. Aufgrund der übereinstimmenden Spuren wird von einem Täter ausgegangen. Der...

  • Buchloe
  • 23.02.18
  • 261× gelesen
Polizei
10 Bilder

Diebstahl
Mehrere Einbrüche in Sonthofener Kleingartenanlage

Aufgehebelte Türen, aufgebrochene Werkzeugkisten und durchsuchte Gartenhäuser - diesen Anblick gab es für einige Gartenbesitzer im Tannachwäldchen in Sonthofen am Montagmorgen. In der Nacht wurde dort in fünf Gartenhäuser einer Kleingartensiedlung eingebrochen. Vermutlich handelte es sich dabei um mehr als nur einen Täter. Die Kleingartensiedlung liegt zwischen einem Wald und einem Bahngleis, dies nutze der oder die Täter wohl aus. 'Bereits zum dritten Mal wurde in unseren Garten eingebrochen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.18
  • 149× gelesen
Polizei

Einbruch-Diebstahl
Zeugenaufruf: Serie von Kelleraufbrüchen in Kaufbeuren

In den letzten Tagen kam es im Stadtgebiet von Kaufbeuren zu zahlreichen Aufbrüchen von Kellerabteilen in Mehrfamilienhäusern. In einem Anwesen in der Peter-Schegg-Straße wurden gleich zwei Abteile aufgebrochen und diverse Gegenstände entwendet. In einem der Abteile wurde dann noch zusätzlich die Wand mit einem Graffiti beschmiert. In der Barbarossastraße wurden ebenfalls zwei Abteile aufgehebelt und zwei hochwertige Fahrräder entwendet. In der Unteren Bleiche erlangten der oder die Täter eine...

  • Kaufbeuren
  • 20.01.18
  • 123× gelesen
Lokales

Serie
AZ-Redakteurin macht Radtour durch Neugablonz und merkt: Schönheit muss nicht immer offensichtlich sein

Unter dem Motto 'Anssichtssache' beschreiben Redakteure, die neu in der Stadt sind, ihren Blick auf Kaufbeuren – als Anregung, einmal 'Tourist in der eigenen Stadt' zu spielen. Es gibt viel zu entdecken – vor allem dort, wo man es nicht vermutet. Im ersten Teil unserer Serie nahmen wir an einer Fahrradtour durch Neugablonz teil. Zweieinhalb Stunden lang führt Carola Ali, eine gebürtige Neugablonzerin, durch ihre Heimatstadt, das ehemalige Zentrum der Schmuckindustrie. Ihr Vater stammte aus...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.17
  • 93× gelesen
Sport

Fußball
FC Memmingen will in Nürnberg an die Erfolgsserie anknüpfen

Im zweiten Auswärtsspiel in Folge tritt der Regionalligist FC Memmingen am Samstag (14 Uhr) im Sportpark Valznerweiher beim 1. FC Nürnberg II an. Die Begegnung wird dort auf dem Max-Morlock-Platz ausgetragen, benannt nach der großen Club-Legende. Ziel von Neu-Trainer Bernd Kunze ist es, dort nicht leer auszugehen. Die Lage: Der Auswärtssieg in Bayreuth am Einheitstag war für den FCM überlebenswichtig, ansonsten wäre der Rückstand auf Relegations- oder Rettungsplatz schon deutlich angewachsen....

  • Memmingen
  • 05.10.17
  • 82× gelesen
Lokales

Zivilcourage
Ich bin kein Held!: Mutiger Bankkunde (32) aus Heimenkirch erzählt, wie er den Bankräuber überwältigt hat

Montag, 04. September 2017, ca. 15.00 Uhr in einer Filiale der Raiffeisenbank in Heimenkirch (Westallgäu). Ein Mann kommt rein, maskiert und bewaffnet. Er verlangt Geld, bekommt aber keins. Als er die Bank verlassen will, wird er von einem Kunden überwältigt und festgehalten, bis die Polizei kommt. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Bankräuber um einen seit Jahren gesuchten Serientäter handelt. Und der 32-jährige Bankkunde? Ist er ein Held? Oder hat er sich und andere in Gefahr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.17
  • 503× gelesen
Lokales

Zivilcourage
Banküberfall in Heimenkirch: Kunde (32) überwältigt bewaffneten Bankräuber (54) - "Postkartenräuber" gefasst

Ein mutiger Bankkunde hat offenbar im Westallgäu einen seit Jahren gesuchten Serienräuber zur Strecke gebracht: Der 32-Jährige hielt am Montag bei einem Überfall auf die Raiffeisenbank Westallgäu den 54-jährigen Täter fest. Er hat laut Polizei zwei weitere Banküberfälle im Westallgäu gestanden. Und: Das Landeskriminalamt Vorarlberg geht mit 'hoher Wahrscheinlichkeit' davon aus, dass es sich bei dem Mann um den sogenannten Postkartenräuber handelt: Ihn machen die Ermittler in Vorarlberg für...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.09.17
  • 685× gelesen
Lokales

Umfrage
Festwoche kurios: Welches Produkt fanden Sie am interessantesten?

Von der Vibrationshantel über die Popodusche bis zur Kochblume - 15 außergewöhnliche Produkte haben wir auf der Festwoche getestet. Jetzt wollen wir wissen: Was war Ihr Highlight? Für unseren Test haben wir im Messejournal nach Produkten mit außergewöhnlichen Namen gesucht und die Aussteller dann am Stand gefragt, was dahinter steckt. Als Entscheidungshilfe finden Sie hier nochmal die Videos der ganzen Serie: Am Montag haben wir uns mit dem Thema Gesundheit beschäftigt. Wir haben eine ...

  • Kempten
  • 21.08.17
  • 53× gelesen
Lokales
Auf der Allgäuer Festwoche lassen wir uns erklären, was Hallux-Socken genau sind.

Serie
Festwoche kurios, Teil 7: Konrads-Spezialkleber und Hallux-Socken

Ein letztes Mal haben wir uns für dieses Jahr auf der Allgäuer Festwoche nach spannenden Produkten umgeschaut. In unserem Video geht es um Kleber und ganz spezielle Socken. Kleber, der sich nie mehr lösen lässt und alles miteinander verbindet. Ob der Kleber, den wir auf der Festwoche gefunden haben, an "Konrads Spezialkleber" aus Pippi Langstrumpf rankommt, sehen Sie im Video. Schiefe, große Zehen sind nicht schön aber leider ein häufiges Damenproblem. Dagegen soll die Hallux-Socke...

  • Kempten
  • 20.08.17
  • 363× gelesen
Lokales
Das Luftbett auf der Allgäuer Festwoche mussten wir direkt austesten.

Serie
Festwoche kurios, Teil 5: Kochblume und Luftbett

Eine Blume als Kochgeschirr? Was sich hinter diesem Gerät verbirgt und wie ein Luftbett - nein, keine Luftmatratze - funktioniert, haben wir uns auf der Festwoche angeschaut. Bunt wie auf einer Blumenwiese schaut es schon mal aus, am Stand, an dem man die Kochblume kaufen kann. Auch die Form des kleinen Deckels erinnert an die Pflanze. Die Funktion ist aber eine ganz andere: Die Kochblume soll nämlich das Überkochen von Töpfen verhindern und so für entspannteres Kochen sorgen. Wie das...

  • Kempten
  • 18.08.17
  • 169× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019