Seniorenheim

Beiträge zum Thema Seniorenheim

Polizei (Symbolbild)
1.659×

Suchaktion verhindert
Bad Wörishofen: Aufmerksamer Bürger findet hilflosen Senior

Einem aufmerksamen Bürger ist es zu verdanken, dass es am Samstagabend zu keiner größeren Suchaktion im Raum Bad Wörishofen kam. Ein 88-jähriger dementer Mann hatte sich unbemerkt aus einem Altersheim entfernt. Nachdem er hilflos umherirrte und stürzte, fiel er einem 26-jährigen Wörishofer auf. Dieser informierte sogleich die örtliche Polizeidienststelle. Den Beamten vor Ort war der Senior aufgrund mehrerer gleichgelagerter Einsätze bereits bekannt. Somit konnte der unverletzte Senior schnell...

  • Bad Wörishofen
  • 17.01.21
Im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin in Türkheim wurden 48 Bewohner positiv auf Corona getestet. (Symbolbild)
4.504×

Nach Reihentestung
48 Bewohner und 18 Mitarbeiter in Türkheimer Seniorenheim positiv auf Corona getestet

Die Zahl der positiv auf Corona getesteten Bewohner im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin in Türkheim steigt auf 48. Das ergab eine Reihentestung Anfang der Woche. Zudem sind inzwischen 18 Mitarbeiter betroffen. Im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin leben 124 Personen. Die Einrichtung beschäftigt 130 Mitarbeiter. Zwei der betroffenen Bewohner werden auf Normalstation im Krankenhaus behandelt, der Großteil hat laut Heimleitung aber derzeit keine bis milde Symptome. In der Einrichtung besteht...

  • Türkheim
  • 13.01.21
Corona (Symbolbild)
12.716×

Covid-19
Corona-Fälle in insgesamt vier Unterallgäuer Seniorenheimen

Im Landkreis Unterallgäu sind derzeit in vier Seniorenwohnheimen Covid-19-Fälle bekannt  - das hat das Landratsamt am Freitagmittag mitgeteilt. Allein im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin in Türkheim sind demnach aktuell neun Bewohner und fünf Mitarbeiter positiv getestet. Bislang verlaufe die Krankheit bei den betroffenen Bewohnern aber mild, so das Landratsamt weiter.  Die Infektionen sind derzeit nur ein Wohnbereich der Türkheimer Einrichtung aufgetreten - dennoch gilt für das gesamte Haus...

  • Türkheim
  • 08.01.21
Bei einem Schnelltest im spontan eingerichteten Testzentrum in den Räumlichkeiten des Bayerischen Roten Kreuzes in der Donaustraße.
2.324× 4 Bilder

Weihnachts-Testaktion
Damit Besuche im Altenheim zu Weihnachten möglich werden: BRK testet Angehörige

Wer seine Angehörigen in einem Altenheim besuchen will, muss beim Besuch einen negativen Corona-Test vorlegen und jederzeit eine FFPs-Maske tragen. Im Rahmen einer Weihnachtsaktion werden unter der Federführung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) nun kostenlose Antigen-Corona-Schnelltest angeboten. Das teilt die Stadt Memmingen mit. Demnach führen in Memmingen ehrenamtliche Mitarbeiter des BRK die Test in der Donaustraße durch. Die Testungen finden am 24., 25. und 26. Dezember jeweils von 10-13...

  • Memmingen
  • 24.12.20
Sieben Bewohner und fünf Pflegekräfte wurden positiv auf Corona getestet. (Symbolbild)
2.704×

Reihentest
Zwölf Personen in Bad Wörishofer Seniorenheim positiv auf Corona getestet

Sieben Bewohner und fünf Pflegekräfte des Seniorenheims Am Anger in Bad Wörishofen wurden bei einem Reihentest positiv auf Corona getestet. Wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt, hat nur ein Bewohner bisher krankheitstypische, leichte Symptome entwickelt. Bewohner von Seniorenheim isoliertLaut Gesundheitsamt sind alle Bewohner in ihren Zimmern isoliert. Besuche sind derzeit nicht möglich und es werden vorübergehend auch keine neuen Bewohner aufgenommen. Weil alle Pflegekräfte mit FFP2-Masken...

  • Bad Wörishofen
  • 10.12.20
Pflegekraft positiv auf das Corona-Virus getestet. (Symbolbild)
594×

Reihentestung am Donnerstag
Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims in Bad Wörishofen positiv getestet

Eine Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims Am Anger Bad Wörishofen wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Nun stehen zwei weitere Mitarbeiter unter Quarantäne und zehn Bewohner wurden isoliert. Keine Besuche möglichIn der Einrichtung sind derzeit keine Besuche möglich und es werden keine neuen Bewohner aufgenommen. Am Donnerstag soll eine Reihentestung aller Kontaktpersonen stattfinden, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. „Ich hoffe sehr, dass sich daraus keine Folgefälle ergeben“,...

  • Bad Wörishofen
  • 18.11.20
Coronavirus (Symbolbild)
9.276× 1

Caritas zum aktuellen Stand
Seniorenzentrum in Mindelheim: Sieben Bewohner tot, aber "nicht an Corona allein" gestorben

Im Caritas-Seniorenzentrum St. Georg in Mindelheim (Landkreis Unterallgäu) kämpft man in einer Wohngruppe gegen das Coronavirus. Die zentrale Pandemiebeauftragte der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH Michaela Weber hat sich jetzt in einer Pressemitteilung zum aktuellen Stand geäußert. Ältere Menschen schaffen es zum Teil nicht, gegen das Coronavirus anzukämpfenDemnach sind bisher sieben Bewohnerinnen und Bewohner einer Wohngruppe des Seniorenheims im Zusammenhang mit dem Coronavirus...

  • Mindelheim
  • 27.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
5.364× 1

Quarantäne
Corona-Fälle im Maristenkolleg und Mindeheimer Kita

Am Maristenkolleg Mindelheim hat es einen Corona-Fall gegeben. Nun müssen sich die Klasse 9WA des Gymnasiums und die betroffenen Lehrkräfte in häusliche Quarantäne begeben. Auch Schülerinnen und Schüler, die in Mischgruppen mit dieser Klasse waren oder mit Teilen dieser Klasse Kontakt hatten, müssen bis voraussichtlich 4. November in häusliche Isolation. Das teilt das Kolleg auf seiner Homepage mit. Die Klasse 9WA und Kontaktpersonen aus den anderen 9. Klassen haben sich am Montag einem...

  • Mindelheim
  • 27.10.20
Dritter Todesfall in Senioreneinrichtung in Ottobeuren (Symbolbild).
5.575×

Frau (73) in Zusammenhang mit Coronavirus verstorben
Dritter Todesfall in Senioreneinrichtung in Ottobeuren

Eine 73-jährige Bewohnerin, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ist nun verstorben. Das ist der dritte Todesfall ist der Senioreneinrichtung in Ottobeuren, gibt das Gesundheitsamts am Landratsamt Unterallgäu bekannt. Insgesamt hatten sich laut Landratsamt Unterallgäu zehn Mitarbeiter und 20 Bewohner der Einrichtung mit dem Coronavirus infiziert. Aktuell werden drei Bewohner in einer Klinik behandelt. Die Einrichtung stand zeitweise unter Quarantäne. Das Gesundheitsamt konnte aber...

  • Ottobeuren
  • 24.09.20
Coronavirus (Symbolbild)
11.546× 8

Aktuell 77 Infizierte im Unterallgäu
Zweiter Todesfall in Senioreneinrichtung in Ottobeuren

Zweiter Todesfall in einer Senioreneinrichtung in Ottobeuren: Am Montag ist eine 75-jährige Bewohnerin verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Sie musste stationär im Krankenhaus behandelt werden. Aktuell sind laut Gesundheitsamt noch drei weitere Bewohner der Einrichtung im Krankenhaus, der Zustand der anderen Senioren, die positiv getestet worden waren, ist derzeit stabil. Insgesamt waren zehn Mitarbeiter und 20 Bewohner der Senioreneinrichtung infiziert. Am...

  • Mindelheim
  • 21.09.20
Corona (Symbolbild)
7.052×

Corona-Update Unterallgäu
Corona-Fall im Kindergarten in Westerheim - Weitere Infizierte in Unterallgäuer Seniorenheim

Im Kindergarten in Westerheim wurde eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet. Nun müssen laut Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu sieben weitere Mitarbeiter in Quarantäne. Getestet wurden neben den Mitarbeitern auch die Kindergartengruppe, in der die Mitarbeiterin tätig war. Diese Kinder sollen laut Gesundheitsamt soziale Kontakte vorerst reduzieren, stehen jedoch nicht unter Quarantäne, weil dank Vorsichtsmaßnahmen der betroffenen Mitarbeiterin eine Ansteckung...

  • Mindelheim
  • 18.09.20
Schulfrei (Symbolbild).
11.610×

Corona-Fälle im Unterallgäu
Schulklasse in Bad Wörishofen in Quarantäne - Weitere positive Tests in Seniorenheim

In einer Mittelschule in Bad Wörishofen ist eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach befinden sich jetzt 21 Personen in Quarantäne (19 Schüler, eine Lehrerin und eine weitere Mitarbeiterin der Schule). Die Testergebnisse stehen noch aus. Neue Corona-Fälle in Pflegeheim Auch eine Mitarbeiterin einer Pflegeeinrichtung im westlichen Landkreis war positiv auf Corona getestet worden. Daraufhin wurden 35 Bewohner und 17...

  • Mindelheim
  • 11.09.20
Corona (Symbolbild)
2.904×

Kinderhaus "Hand-in-Hand" vorübergehend geschlossen
Corona-Fall in Babenhausener Kindergarten

Eine Mitarbeiterin des Kinderhauses Hand-in-Hand in Babenhausen wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu hat deshalb zwölf Kinder, die mit der Mitarbeiterin Kontakt hatten, unter Quarantäne gestellt. Ebenso mussten alle Mitarbeiter der Einrichtung unter Quarantäne gestellt werden, weshalb die Einrichtung derzeit geschlossen ist. Elf Mitarbeiter und zwölf Kinder werden nun getestet. Das Gesundheitsamt bittet aber die Eltern aller Kinder, die das...

  • Babenhausen
  • 08.09.20
Trauer (Symbolbild).
3.420×

Kripo Memmingen
Person stirbt bei Brand in Seniorenwohnanlage in Burgau

+++ Update 1. September 2020, 16:48 Uhr +++ Beamte der Kriminalpolizei Neu-Ulm waren im Laufe des Dienstag zusammen mit einem Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes am Brandort. Wie die Polizei mitteilt, stellten sie bislang noch keine eindeutige Brandursache fest. Die Ermittler stellten mehrere Gegenstände aus der Wohnung sicher, die kriminaltechnisch untersucht werden, um gegebenenfalls weitere Erkenntnisse zur Brandursache zu gewinnen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm betreibt außerdem...

  • Memmingen
  • 01.09.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung und Kosten-Beteiligung der Stadt.
1.001×

Keine Kosten-Beteiligung der Stadt
Landkreis hält an Erweiterung von Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen fest

Keine staatliche Förderung und jetzt beteiligt sich auch die Stadt Bad Wörishofen nicht an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in der Stadt. Der Landkreis Unterallgäu hält dennoch an den Maßnahmen fest, entschied der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags nun in einer Sondersitzung. Baubeginn soll voraussichtlich schon im Herbst sein, teilt das Landratsamt mit. Die kurzfristig anberaumte Ausschusssitzung sei demnach notwendig geworden, weil der Bad Wörishofer...

  • Bad Wörishofen
  • 03.08.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung.
872×

Steigende Kosten für Bewohner
Seniorenwohnheim Bad Wörishofen wird ab Herbst erweitert

Auch wenn es anders als erwartet keine staatliche Förderung gibt, hält der Landkreis Lindau an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in Bad Wörishofen fest. Der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach soll wie geplant im Herbst Baubeginn sein. Voraussetzung sei aber, dass sich die Stadt Bad Wörishofen, wie im Februar beschlossen, an den Kosten beteiligt, heißt es in der Mitteilung...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
Wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt, ist ein 89-jähriger Mann am Donnerstag im Krankenhaus in Kaufbeuren gestorben. Er war positiv auf das Corona-Virus getestet worden. (Symbolbild)
7.682× 1

Update
Bewohner (89) aus Bad Wörishofer Heim stirbt an Coronavirus: Alle Mitarbeiter negativ getestet

+++Update vom 17. April um 08:47 Uhr+++  Alle Mitarbeiter des Kreis-Seniorenwohnheims Am Anger in Bad Wörishofen sind negativ auf das Coronavirus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach hatte das Gesundheitsamt nicht nur die engen Kontaktpersonen des Verstorbenen getestet, sondern auch vorsorglich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung.  Im Landkreis Unterallgäu gibt es sechs Corona-Todesfälle. 250 Menschen sind nachweislich mit dem Virus infiziert....

  • Bad Wörishofen
  • 17.04.20
Senioren (Symbolbild)
489×

Coronakrise
Unterallgäuer Gemeinden erhalten Zuschuss für Unterstützungsangebote für Senioren

Hilfsangebote für Senioren wie Nachbarschaftshilfen, Lieferdienste und telefonische Ansprechpartner in sozialen Notlagen oder bei Einsamkeit sind in der Corona-Krise besonders gefragt. Das Bayerische Sozialministerium stellt nun im Rahmen der Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ jedem Landkreis einen Pauschalbetrag von 60.000 Euro zur Verfügung, um Hilfsangebote für Senioren zu unterstützen. „In Absprache mit unserem Seniorenkonzept-Koordinator Hubert Plepla haben wir im...

  • Mindelheim
  • 02.04.20
So sieht die neue Broschüre über die bayerischen Leitlinien bei der Seniorenverpflegung aus.
161×

Seniorenheime
Memminger Fachstelle hilft bei der Erstellung einer bayernweiten Broschüre zur Seniorenverpflegung

Freude am Essen ist laut Experten besonders im Alter ein wichtiger Teil der Lebensqualität. Um dem in Seniorenheimen gerecht zu werden, hat der Freistaat eine Info-Broschüre mit dem Titel „Bayerische Leitlinien Seniorenverpflegung“ erstellen lassen. An deren Entwicklung war auch die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen der Stadt Memmingen beteiligt. Wolfgang Prokesch von der Fachstelle und Sozialreferatsleiter Jörg Haldenmayr stellten die Broschüre jetzt Oberbürgermeister Manfred...

  • Memmingen
  • 05.09.18
Heimleiter Karsten Kunick (links), der BRK-Kreisvorsitzende Dr. Ivo Holzinger und der BRK-Kreisgeschäftsführer Wilhelm Lehner enthüllten das neue Logo.
893× 2 Bilder

Pflege
Neuer Anbau in Buxheim wird eingeweiht: Aus Pflegeheim wird Senioren-Park

Das Pflegeheim des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Buxheim hat einen neuen Namen. Der Kreisverband Memmingen-Unterallgäu des BRK betreibt die Einrichtung ab sofort unter der Bezeichnung „Senioren-Park Buxheim“. Anlässlich der offiziellen Einweihung des neuen 30-Zimmer-Anbaus für 30 Demenz-Patienten wurde das neue Logo mit dem künftigen Namen vom BRK-Kreisvorsitzenden, Memmingens Alt-OB Dr. Ivo Holzinger, enthüllt. Mit dem „für die Gemeinde schon erheblichen Betrag von 150.000 Euro“ hätten...

  • Buxheim
  • 31.07.18
140×

Jubiläum
Anna Hastreiter feiert ihren 102. Geburtstag im Memminger Bürgerstift

Ihren 102. Geburtstag hat Anna Hastreiter jetzt im Memminger Seniorenheim Bürgerstift gefeiert. Die Neffen und Nichten der Jubilarin sind über ganz Deutschland verstreut. Und es traf sogar ein Glückwunsch aus Afghanistan ein, wo ein Neffe gerade bei der Bundeswehr eingesetzt ist. Tochter Helga war zum Geburtstag mit Schwiegersohn Friedrich aus Friedrichshafen angereist. Eine weitere Tochter lebt in Bad Reichenhall. Die im Westallgäuer Weiler geborene Anna war als Säuglingspflegerin in München...

  • Memmingen
  • 31.01.18
36×

Zeugenaufruf
Betrug im Altenheim in Mussenhausen: Angeblicher Scherenschleifer ergaunert Geld

Am 10.12.2016 zwischen 12.30 - 13.30 Uhr verschaffte sich ein ca. 40-50 Jahre alter Mann unter einem Vorwand Zugang zum Altenheim. Der Mann, südländisch, mittelgroß und von kräftiger Statur bot einer Bewohnerin das Schärfen ihrer Messer und Scheren an. Für die acht angeblich geschärften Teile nahm der Mann der betagten Bewohnerin 270 Euro ab. Hinweise auf den Mann oder ein in diesem Zusammenhang aufgefallenes Fahrzeug nimmt die Polizei Mindelheim, Tel. 08261-76850, entgegen.

  • Mindelheim
  • 11.12.16
24×

Vermisstensuche
Suche nach 58-Jährigem Vermissten aus Fellheim endet glücklich

Am Mittwoch, den 11.12.2013 wurde gegen 22.00 Uhr ein 58-jähriger Mann aus dem Seniorenheim in Fellheim als vermisst gemeldet. Nachdem die Absuche mit mehreren Streifen zunächst ergebnislos verlieft, wurden weitere Kräfte durch die Feuerwehren Fellheim und Pless sowie den Rettungsdienst angefordert und gestellt. Da der Vermisste laut Heimleitung auch gerne an der Iller entlang spazieren geht, wurde zusätzlich die Wasserrettung angefordert. Außerdem wurde eine Rettungshundestaffel in Marsch...

  • Memmingen
  • 12.12.13
873×

Senioren
Geschäftsführer und Heimleiter von Schloss Fellheim stellen Vorhaben und Termine vor

Nachdem die Fellheimer Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtung seit Beginn des Jahres unter Trägerschaft der 'Schloss Fellheim Altershorizonte GmbH' steht, werden nun erste konzeptionelle Umsetzungsvorhaben sichtbar. Dies erläuterte Geschäftsführer Georg Sartorius während eines Dankeschön-Festes in der Seniorenwohnanlage. Demnach werden als erstes die baulichen Voraussetzungen für einen geschützten Bereich im Erdgeschoss geschaffen. Dieser soll einen Zugang zum Garten haben und Räumlichkeiten für...

  • Memmingen
  • 25.02.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ