Seniorenheim

Beiträge zum Thema Seniorenheim

In dem bereits vom Coronavirus betroffenen Alten-und Seniorenheim hat es weitere 44 Corona-Fälle gegeben (Symbolbild).
8.140×

Virus
44 weitere Corona-Fälle in Kaufbeurer Alten- und Pflegeheim

Vergangene Woche hatte es in einem Kaufbeurer Alten- und Pflegeheim bereits über 60 Corona-Fälle gegeben. Jetzt gibt es dort weitere 44 Menschen, die ein positives Corona-Testergebnis haben, teilt Oberbürgermeister Stefan Bosse auf seiner Facebook-Seite mit.  In Kaufbeuren gab es laut Bosse am Wochenende drei weitere Todesfälle: Drei Kaufbeurerinnen, die positiv auf Corona getestet worden waren, sind am Wochenende verstorben. Ihr Durchschnittsalter liegt bei 85 Jahren. Die Zahl der Todesfälle...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.20
In einem Kaufbeurer Alten- und Pflegeheim gibt es rund 60 Corona-Fälle (Symbolbild).
17.994× 8

Rund 60 neue Fälle
Kaufbeurer Alten- und Pflegeheim wird zum Corona-Hotspot

In Kaufbeuren gibt es einen neuen Corona-Hotspot: Dabei handelt es sich um ein bislang noch nicht vom Coronavirus betroffenes Alten- und Pflegeheim, teilt Oberbürgermeister Stefan Bosse auf seiner Facebook-Seite mit. Demnach haben dort rund 60 Bewohner und Pflegekräfte ein positives Corona-Testergebnis.  Kaufbeuren möglicherweise als bundesweiter Hotspot "Die Zahlen allein führen dazu, dass wir in der 7-Tage-Inzidenz um mehrere hundert Punkte nach oben schnellen", so Bosse. Der...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.20
Prozess (Symbolbild).
2.761× 3

Haftstrafe
Mann (57) greift dementer Frau (85) in Buchloer Seniorenheim an die Brüste

In einem Buchloer Seniorenheim soll ein 57-jähriger senegalesischer Bewohner im Juni 2019 eine demente Frau zweimal begrapscht haben. Einer Rollstuhlfahrerin soll er zudem mit dem Fuß in den Rücken getreten haben. Am Mittwoch stand der Mann deshalb in Kaufbeuren vor Gericht. Drei Pflegekräfte schilderten die Vorfälle. Anfang Juni 2019 habe er einer 1935 geborenen, dementen Bewohnerin erst ins Gesicht, dann an die Brüste gefasst und dabei gelacht. Sie hatte im Gemeinschaftsraum in einem Sessel...

  • Kaufbeuren
  • 21.10.20
Coronavirus (Symbolbild)
17.645× 7

Positive Tests in Alten- und Pflegeheim
Corona-Signalwert in Kaufbeuren überschritten

Der sogenannte Signalwert von 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner wurde Dienstag Abend für die Stadt Kaufbeuren überschritten. Der aktuelle Wert beträgt 45,05. Ursache ist ein lokaler Ausbruch in einem Alten- und Pflegeheim. Das hat die Stadt Kaufbeuren jetzt mitgeteilt.    Insgesamt drei Mitarbeiter und neun Bewohner positiv getestet Nach einer gemeinsamen Analyse von und Stadt Kaufbeuren ist das Überschreiten des Signalwerts hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass sich in einem Alten-...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.20
Archivbild: Landratsamt Ostallgäu.
29.260×

Corona-Virus
Weitere Infektionen im Ostallgäu und in Kaufbeuren: Inzwischen 25 Todesfälle

Insgesamt 521 Personen sind im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren mit dem Corona-Virus infiziert. Nach Angaben des Landratsamtes Ostallgäu stieg die Zahl der Todesfälle auf insgesamt 25. Betroffen seien Pflegeeinrichtungen und private Kliniken im Landkreis und der Stadt, so das Landratsamt weiter. Der Fokus des Gesundheitsamtes liege derzeit bei den Senioren- und Pflegeheimen. Im Hospitalstift in Kaufbeuren gibt es aktuell elf Corona-Fälle. Dabei handelt es sich laut Landratsamt um...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.20
Im Alten- und Pflegeheim der Hospitalstiftung zum Heiligen Geist Kaufbeuren ist eine Pflegekraft und ein Bewohner positiv auf den Coronavirus getestet worden.
18.570×

Coronavirus
Pflegekraft und Bewohner in Altenheim in Kaufbeuren positiv getestet

Im Alten- und Pflegeheim der Hospitalstiftung zum Heiligen Geist Kaufbeuren ist eine Pflegekraft und ein Bewohner positiv auf den Coronavirus getestet worden. Die Pflegekraft befindet sich jetzt in häuslicher Quarantäne, der Bewohner in einem Klinikum. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit. Demnach wurde für alle Bewohner, die mit den Infizierten Kontakt hatten, nun ein extra Bereich geschaffen. Sollten weitere Teste positiv sein, sei bereits ein Ausweichbereich für diese Bewohnerinnen und...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.20
Trauer (Symbolbild)
43.761×

Aktuelle Zahlen
Coronavirus im Ostallgäu: Drei weitere Todesfälle, Zahl der Infizierten steigt

Am Wochenende sind drei weitere Menschen an der Lungenkrankheit Co-vid-19 gestorben. Das meldet das Landratsamt Ostallgäu. Die Personen waren demnach zwischen 45 und 95 Jahre alt und litten unter Vorerkrankungen. Damit gibt es im Gebiet Ostallgäu/Kaufbeuren insgesamt fünf Todesopfer. Auch die Zahl der Infizierten ist über das Wochenende stark angestiegen von 116 am Freitag auf 179 am Montag. Landrätin Maria Rita Zinnecker fordert alle Bürgerinnen und Bürger auf, weiterhin vernünftig zu handeln....

  • Marktoberdorf
  • 30.03.20
24×

Ortungssysteme
Lebensrettende Begleiter in Kaufbeurer Pflegeeinrichtungen

Die Meldungen in Zeitung und Radio gleichen sich. Wenn Bewohner aus Seniorenheimen von ihren Spaziergängen nicht zurückkehren, ist die Aufregung groß. Das Pflegepersonal sucht die Umgebung ab. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst werden alarmiert, die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Oft handelt es sich um demenzkranke Menschen, die umherirren, auf Reisen gehen oder ihren alten Arbeitsplatz suchen. 'Jetzt wird das Wetter wieder schöner', sagt Wolfgang Scupin, Leiter des Alten- und Pflegeheims...

  • Kaufbeuren
  • 22.05.17
22×

Maierhöfen
Brand in Seniorenheim in Maierhöfen

In der Nacht ist es aus noch ungeklärter Ursache in Maierhöfen im Landkreis Lindau zu einem Brand in einem Seniorenheim gekommen. Beim eintreffen der Feuerwehr stellte sich schnell heraus, dass es sich nur um einen Zimmerbrand handelte. Dennoch wurden die angrenzenden Bewohner des Heimes evakuiert und in einem anderen Flügel des Gebäudes untergebracht. Schnell konnte die Feuerwehr dann das Feuer löschen und so Schlimmeres verhindern. Die Polizei vermutet nach ersten Einschätzungen, dass der...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.12
28×

Unterallgäu
Kreisaltenheim Am Anger spart Energie

Neues Blockheizkraftwerk geht in Betrieb Im Kreisaltenheim Seniorenstift Am Anger in Bad Wörishofen ist jetzt offiziell ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb gegangen. Damit sollen jährlich rund 177 Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid (CO?) eingespart und die Energiekosten gesenkt werden. Von diesem Beitrag zum Umweltschutz zeugt eine Plakette, die am Gebäude angebracht wurde. Das neue BHKW versorgt das Altenheim mit Wärme und Strom. Es funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ