Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Verdacht auf Körperverletzung bei 88 Bewohnern der Seniorenresidenz Schliersee. (Symbolbild)
3.317× 3

Verdacht auf Körperverletzung bei 88 Bewohnern
Sind 17 Bewohner der Seniorenresidenz Schliersee verhungert?

Es besteht der Verdacht, dass in der Seniorenresidenz Schliersee über mehrere Jahre hinweg mehrere Bewohner vernachlässigt wurden. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt wegen Körperverletzungsdelikten bei 88 Bewohnern und prüft 17 Todesfälle. Die Senioren könnten verhungert sein, so der Bayerische Rundfunk (BR). Stundenlang in eigenen Ausscheidungen gesessen Reporter des BR haben über mehrere Monate recherchiert. Gegenüber dem BR schilderten Angehörige von ehemaligen Bewohnern und...

  • 25.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.685×

Suchaktion verhindert
Bad Wörishofen: Aufmerksamer Bürger findet hilflosen Senior

Einem aufmerksamen Bürger ist es zu verdanken, dass es am Samstagabend zu keiner größeren Suchaktion im Raum Bad Wörishofen kam. Ein 88-jähriger dementer Mann hatte sich unbemerkt aus einem Altersheim entfernt. Nachdem er hilflos umherirrte und stürzte, fiel er einem 26-jährigen Wörishofer auf. Dieser informierte sogleich die örtliche Polizeidienststelle. Den Beamten vor Ort war der Senior aufgrund mehrerer gleichgelagerter Einsätze bereits bekannt. Somit konnte der unverletzte Senior schnell...

  • Bad Wörishofen
  • 17.01.21
Pflege (Symbolbild)
2.402× 4 2

Heimatreporter-Beitrag
Kontroll-Taskforce für Pflegeeinrichtungen: Ein Schlag ins Gesicht für die Pflegebranche

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Maritta Hartmann Einrichtungsleitung und Pflegedienstleitung im AllgäuStift Josefsheim in Röthenbach fühlt sich von der Politik im Stich gelassen. Die Einführung der Taskforce wird nichts verändern. Hartmann möchte auf die Situation in den Pflegeheimen aufmerksam machen. „Ich möchte Sie mitnehmen, die Situation aus der Sicht der Bewohner, Angehörigen und Mitarbeiter zu sehen.“ Die...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 24.12.20
Bei einem Schnelltest im spontan eingerichteten Testzentrum in den Räumlichkeiten des Bayerischen Roten Kreuzes in der Donaustraße.
2.348× 4 Bilder

Weihnachts-Testaktion
Damit Besuche im Altenheim zu Weihnachten möglich werden: BRK testet Angehörige

Wer seine Angehörigen in einem Altenheim besuchen will, muss beim Besuch einen negativen Corona-Test vorlegen und jederzeit eine FFPs-Maske tragen. Im Rahmen einer Weihnachtsaktion werden unter der Federführung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) nun kostenlose Antigen-Corona-Schnelltest angeboten. Das teilt die Stadt Memmingen mit. Demnach führen in Memmingen ehrenamtliche Mitarbeiter des BRK die Test in der Donaustraße durch. Die Testungen finden am 24., 25. und 26. Dezember jeweils von 10-13...

  • Memmingen
  • 24.12.20
Ein Wunschbaum im Seniorenheim.
1.718×

Kleine Weihnachtswünsche
Wunschbaum im Seniorenheim in Oberstdorf: Bewohner können Wünsche aufhängen

Die Senioren im BRK Haus in Oberstdorf können in der Vorweihnachtszeit kleine materielle Wünsche an einen "Wunschbaum" hängen. Fleißige Weihnachtswichtel versuchen dann, diese zu erfüllen. Wie Einrichtungsleiterin Melanie Engel erzählt, möchte man mit diesem "Wunschbaum" zumindest eine kleine Freude in dieser Zeit bereiten.  Zettel mit WeihnachtswünschenDer Weihnachtsbaum befindet sich im Besucherbereich des Seniorenheims. Alle Bewohner dürfen hier auf einem Zettel ihre Weihnachtswünsche...

  • Oberstdorf
  • 08.12.20
Das Senioren- und Pflegeheim in Waal benötigt eine grundlegende Sanierung, Modernisierung und Weiterentwicklung. (Symbolbild)
289×

Planungsideen
Erste Weichenstellungen für Senioren- und Pflegeheim in Waal

Der Ausschuss für Soziales hat sich in seiner Sitzung am vergangenen Montag einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Verwaltung mögliche Varianten für die künftige Entwicklung des Senioren- und Pflegeheims am Standort in Waal eingehender beleuchtet. "Der Standort in Waal stand nie zur Disposition, im Gegenteil wir planen hohe Investitionen. Gefragt sind innovative und zukunftsfähige Konzepte zum Wohl unserer Bewohner und Mitarbeiter", stellt Landrätin Maria Rita Zinnecker klar. Senioren- und...

  • Waal
  • 02.12.20
Corona-Ausbruch in Sonthofer Senioren-Residenz
14.578× 1

Alloheim
Über 50 Personen positiv getestet: Senioren-Residenz in Sonthofen für Besucher geschlossen

In der Alloheim Senioren-Residenz in Sonthofen wurden insgesamt 53 Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Das hat eine Sprecherin der Alloheim Senioren-Residenzen gegenüber all-in.de bestätigt. Die Mehrzahl der positiv Getesteten zeige allerdings keinerlei Symptome. Alle 76 Bewohner und 77 Mitarbeiter wurden mittlerweile getestet. Aktuell befinden sich vier Bewohner aufgrund ihrer schweren Vorerkrankungen im Krankenhaus, die zusätzlich einen positiven Covid-Test...

  • Sonthofen
  • 30.11.20
Pflegekraft positiv auf das Corona-Virus getestet. (Symbolbild)
596×

Reihentestung am Donnerstag
Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims in Bad Wörishofen positiv getestet

Eine Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims Am Anger Bad Wörishofen wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Nun stehen zwei weitere Mitarbeiter unter Quarantäne und zehn Bewohner wurden isoliert. Keine Besuche möglichIn der Einrichtung sind derzeit keine Besuche möglich und es werden keine neuen Bewohner aufgenommen. Am Donnerstag soll eine Reihentestung aller Kontaktpersonen stattfinden, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. „Ich hoffe sehr, dass sich daraus keine Folgefälle ergeben“,...

  • Bad Wörishofen
  • 18.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
5.377× 1

Quarantäne
Corona-Fälle im Maristenkolleg und Mindeheimer Kita

Am Maristenkolleg Mindelheim hat es einen Corona-Fall gegeben. Nun müssen sich die Klasse 9WA des Gymnasiums und die betroffenen Lehrkräfte in häusliche Quarantäne begeben. Auch Schülerinnen und Schüler, die in Mischgruppen mit dieser Klasse waren oder mit Teilen dieser Klasse Kontakt hatten, müssen bis voraussichtlich 4. November in häusliche Isolation. Das teilt das Kolleg auf seiner Homepage mit. Die Klasse 9WA und Kontaktpersonen aus den anderen 9. Klassen haben sich am Montag einem...

  • Mindelheim
  • 27.10.20
Schulfrei (Symbolbild).
11.640×

Corona-Fälle im Unterallgäu
Schulklasse in Bad Wörishofen in Quarantäne - Weitere positive Tests in Seniorenheim

In einer Mittelschule in Bad Wörishofen ist eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach befinden sich jetzt 21 Personen in Quarantäne (19 Schüler, eine Lehrerin und eine weitere Mitarbeiterin der Schule). Die Testergebnisse stehen noch aus. Neue Corona-Fälle in Pflegeheim Auch eine Mitarbeiterin einer Pflegeeinrichtung im westlichen Landkreis war positiv auf Corona getestet worden. Daraufhin wurden 35 Bewohner und 17...

  • Mindelheim
  • 11.09.20
Trauer (Symbolbild).
3.450×

Kripo Memmingen
Person stirbt bei Brand in Seniorenwohnanlage in Burgau

+++ Update 1. September 2020, 16:48 Uhr +++ Beamte der Kriminalpolizei Neu-Ulm waren im Laufe des Dienstag zusammen mit einem Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes am Brandort. Wie die Polizei mitteilt, stellten sie bislang noch keine eindeutige Brandursache fest. Die Ermittler stellten mehrere Gegenstände aus der Wohnung sicher, die kriminaltechnisch untersucht werden, um gegebenenfalls weitere Erkenntnisse zur Brandursache zu gewinnen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm betreibt außerdem...

  • Memmingen
  • 01.09.20
Die Würde unserer Heimbewohnerinnen und Heimbewohner muss gewährleistet bleiben (Symbolbild).
2.450× 1

"An Einsamkeit statt Covid-19 verstorben"
Die AWO Schwaben zieht Zwischenbilanz: Würde der Heimbewohner muss bewahrt werden

In den Seniorenheimen wird es nach der Pandemie nicht mehr sein wie zuvor. Wie Dr. Heinz Münzenrieder, Vorsitzender des Präsidiums der AWO Schwaben in einer Zwischenbilanz mitteilt, lebte die Hälfte aller in Deutschland an Covid-19 verstorbenen in Heimen. Dies müsse sich dringen ändern.  Man müsse die Heime fest im Fokus behalten. "Wir müssen gewappnet sein, mit solchen uns wahrscheinlich auch künftig belastenden Epidemien zu 'leben'", so Münzenrieder. Die Vorkommnisse des Jahres 2020 sind aber...

  • 18.08.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung und Kosten-Beteiligung der Stadt.
1.007×

Keine Kosten-Beteiligung der Stadt
Landkreis hält an Erweiterung von Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen fest

Keine staatliche Förderung und jetzt beteiligt sich auch die Stadt Bad Wörishofen nicht an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in der Stadt. Der Landkreis Unterallgäu hält dennoch an den Maßnahmen fest, entschied der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags nun in einer Sondersitzung. Baubeginn soll voraussichtlich schon im Herbst sein, teilt das Landratsamt mit. Die kurzfristig anberaumte Ausschusssitzung sei demnach notwendig geworden, weil der Bad Wörishofer...

  • Bad Wörishofen
  • 03.08.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung.
879×

Steigende Kosten für Bewohner
Seniorenwohnheim Bad Wörishofen wird ab Herbst erweitert

Auch wenn es anders als erwartet keine staatliche Förderung gibt, hält der Landkreis Lindau an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in Bad Wörishofen fest. Der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach soll wie geplant im Herbst Baubeginn sein. Voraussetzung sei aber, dass sich die Stadt Bad Wörishofen, wie im Februar beschlossen, an den Kosten beteiligt, heißt es in der Mitteilung...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
Wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt, ist ein 89-jähriger Mann am Donnerstag im Krankenhaus in Kaufbeuren gestorben. Er war positiv auf das Corona-Virus getestet worden. (Symbolbild)
7.701× 1

Update
Bewohner (89) aus Bad Wörishofer Heim stirbt an Coronavirus: Alle Mitarbeiter negativ getestet

+++Update vom 17. April um 08:47 Uhr+++  Alle Mitarbeiter des Kreis-Seniorenwohnheims Am Anger in Bad Wörishofen sind negativ auf das Coronavirus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach hatte das Gesundheitsamt nicht nur die engen Kontaktpersonen des Verstorbenen getestet, sondern auch vorsorglich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung.  Im Landkreis Unterallgäu gibt es sechs Corona-Todesfälle. 250 Menschen sind nachweislich mit dem Virus infiziert....

  • Bad Wörishofen
  • 17.04.20
Überraschungskonzert am Seniorenpark Altusried: Pfarrer Sebastian Strunk organisiert ökumenischen Bläserchor
1.146× 2 Bilder

Musik
Überraschungskonzert am Seniorenpark Altusried: Pfarrer Sebastian Strunk organisiert ökumenischen Bläserchor

Der evangelische Pfarrer in Altusried, Sebastian Strunk, hatte sich am Ostersonntag eine ganz besondere Überraschung für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenparks der AllgäuPflege einfallen lassen. Um den betagten Menschen eine Freude zu machen, organisierte er ein Standkonzert – Sicherheitsabstand inklusive. Als der ökumenische Bläserchor an diesem herrlich sonnig-warmen Frühlingstag im Innenhof des Gebäudes Aufstellung nahm, lockte das die Bewohnerinnen, Bewohner und Mitarbeitenden auf...

  • Altusried
  • 15.04.20
Im Alten- und Pflegeheim der Hospitalstiftung zum Heiligen Geist Kaufbeuren ist eine Pflegekraft und ein Bewohner positiv auf den Coronavirus getestet worden.
18.465×

Coronavirus
Pflegekraft und Bewohner in Altenheim in Kaufbeuren positiv getestet

Im Alten- und Pflegeheim der Hospitalstiftung zum Heiligen Geist Kaufbeuren ist eine Pflegekraft und ein Bewohner positiv auf den Coronavirus getestet worden. Die Pflegekraft befindet sich jetzt in häuslicher Quarantäne, der Bewohner in einem Klinikum. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit. Demnach wurde für alle Bewohner, die mit den Infizierten Kontakt hatten, nun ein extra Bereich geschaffen. Sollten weitere Teste positiv sein, sei bereits ein Ausweichbereich für diese Bewohnerinnen und...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.20
Senioren (Symbolbild)
492×

Coronakrise
Unterallgäuer Gemeinden erhalten Zuschuss für Unterstützungsangebote für Senioren

Hilfsangebote für Senioren wie Nachbarschaftshilfen, Lieferdienste und telefonische Ansprechpartner in sozialen Notlagen oder bei Einsamkeit sind in der Corona-Krise besonders gefragt. Das Bayerische Sozialministerium stellt nun im Rahmen der Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ jedem Landkreis einen Pauschalbetrag von 60.000 Euro zur Verfügung, um Hilfsangebote für Senioren zu unterstützen. „In Absprache mit unserem Seniorenkonzept-Koordinator Hubert Plepla haben wir im...

  • Mindelheim
  • 02.04.20
Im Senioren- und Pflegeheim im Ostallgäuer Waal haben sich fünf Bewohner und neun Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert
13.378×

Coronavirus
Fünf Bewohner und neun Mitarbeiter in Seniorenheim in Waal infiziert

Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet haben sich fünf Bewohner und neun Mitarbeiter im Senioren- und Pflegeheim in Waal mit dem Corona-Virus infiziert. Ein erkrankter Bewohner des Heims ist mittlerweile verstorben. Wie Thomas Brandl, Pressesprecher des Landratsamtes Ostallgäu gegenüber der AZ angibt, litt der Erkrankte an "schweren Vorerkrankungen im Endstadium."  Demnach seien zwei der Infizierten momentan im Heim isoliert, die anderen Beiden befinden sich momentan im Krankenhaus. Laut AZ...

  • Kempten
  • 01.04.20
Eine 86-jährige Bewohnerin des AWO-Seniorenheims in Kempten ist am Coronavirus gestorben.
56.024× 8 11 Bilder

Coronavirus
Erster Todesfall im Allgäu: Frau (86) aus Seniorenheim in Kempten stirbt an Coronavirus

Eine 86-Jährige Seniorin ist am Sonntag infolge einer Erkrankung mit dem Corona-Virus gestorben. Wie die Arbeiterwohlfahrt Schwaben (AWO) mitteilt, sei die Bewohnerin des AWO-Seniorenheims in Kempten bereits am Freitag mit Atemnot ins Kemptener Klinikum eingewiesen worden.  Demnach hätte die 86-Jährige nach Aussage der Pflegenden bis Donnerstag keine Erkrankungssymptome gezeigt. Im Krankenhaus testete man die Frau dann aber am Freitag wegen der vorliegenden Symptome auf das Corona-Virus. Das...

  • Kempten
  • 15.03.20
Heimleiter Karsten Kunick (links), der BRK-Kreisvorsitzende Dr. Ivo Holzinger und der BRK-Kreisgeschäftsführer Wilhelm Lehner enthüllten das neue Logo.
908× 2 Bilder

Pflege
Neuer Anbau in Buxheim wird eingeweiht: Aus Pflegeheim wird Senioren-Park

Das Pflegeheim des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Buxheim hat einen neuen Namen. Der Kreisverband Memmingen-Unterallgäu des BRK betreibt die Einrichtung ab sofort unter der Bezeichnung „Senioren-Park Buxheim“. Anlässlich der offiziellen Einweihung des neuen 30-Zimmer-Anbaus für 30 Demenz-Patienten wurde das neue Logo mit dem künftigen Namen vom BRK-Kreisvorsitzenden, Memmingens Alt-OB Dr. Ivo Holzinger, enthüllt. Mit dem „für die Gemeinde schon erheblichen Betrag von 150.000 Euro“ hätten...

  • Buxheim
  • 31.07.18
77×

Pflege
Im Wiggensbacher Seniorenheim fehlen Einzelzimmer

Die Bevölkerungsentwicklung, der künftige Pflegebedarf und barrierefreies Wohnen – das sind die Schwerpunkte des Wiggensbacher Seniorenkonzepts. Dieses hat Diplom-Soziologe Dieter Kreuz von der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung in München während der jüngsten Wiggensbacher Gemeinderatssitzung präsentiert. Ein zentraler Aspekt: Im örtlichen Seniorenheim Kapellengarten fehlen Einzelzimmer. Kreuz stellte zunächst dar, wie sich die Altersstruktur der Wiggensbacher voraussichtlich...

  • Altusried
  • 13.04.17
41×

Pflege
Defizite in Sonthofer Seniorenheim

Die Heimaufsicht hat in einem Seniorenheim in Sonthofen 'ablauforganisatorische Defizite' festgestellt. Laut Landratsamt muss das Haus nun verschiedene Dinge kurzfristig beheben. Zusätzlich machte sich die Behörde Gedanken über einen Plan 'B': Für den Fall, dass das Seniorenheim bei der Prüfung bemängelte Punkte nicht schnell beheben kann, wurde vorsorglich bei anderen Häusern angefragt, ob sie gegebenenfalls kurzfristig Senioren aufnehmen könnten. Routinemäßig stehen die Prüfungen jährlich an;...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ