Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Polizei (Symbolbild)
4.551×

Fünfstelliger Betrag erbeutet
Kryptowährung: Mann aus Kaufbeuren wird betrogen

Die Kripo ermittelt in einem Fall, bei dem ein Mann vor zwei Jahren vermeintlich in eine Kryptowährung investierte. Der Kontakt zum „Berater“ verlor sich, nun meldete er sich wieder und gab vor, dem Mann Zugang zu seinem Investment verschaffen zu können – allerdings erneut gegen Geld. Vor zwei Jahren nahm ein 66-jähriger Mann über das Internet Kontakt zu einem Anlageberater auf, der ihn davon überzeugen konnte, eine mittlere fünfstellige Summe in einer bekannten Kryptowährung anzulegen und das...

  • Kaufbeuren
  • 08.09.21
186×

Betrug
Falsche Polizeibeamte in Füssen unterwegs: Polizei warnt vor Betrügern

Ganz aktuell registriert die Polizei Füssen in ihrem Dienstgebiet mehrere Mitteilungen über das Betrugsphänomen des 'falschen Polizeibeamten'. Bei dem Betrugsphänomen des falschen Polizeibeamten werden in der Regel ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben. Bei diesem seien Aufzeichnungen gefunden worden, die darauf schließen lassen, dass bei dem Angerufenen ein Einbruch geplant sei. Aus...

  • Füssen
  • 03.01.18
77×

Warnung
Neue Betrugsmasche in Kaufbeuren

In den letzten Tagen gingen bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren mehrere Meldungen über eine vermutlich neue Betrugsmasche ein. Mehrere Senioren meldeten, dass sie ohne vorherige Bestellung Telefonanrufe von vermeintlichen Mitarbeitern eines Pflegedienstes erhielten. Diese versuchten die Senioren zu einem Beratungsgespräch zu überreden und in ihre Wohnungen zu gelangen. Da sich keiner der Senioren täuschen ließ, kam es bisher zu keinen Diebstählen oder ähnlichen Straftaten.

  • Kaufbeuren
  • 18.03.17
91×

Diebstahl
Pärchen klaut etwa 80.000 Euro von Senioren aus Füssen

Zu Beginn der Ermittlungen stand eine unerklärliche Geldabhebung im Raum, am Ende konnte eine Diebesserie mit einem Schaden von circa 80.000 Euro geklärt werden, die in diesem Maße zunächst kaum vorstellbar war. Begonnen hatte alles mit einer Anzeige einer Frau, die unerklärliche Geldabhebungen auf dem Konto eines zur Pflege in einem Seniorenheim befindlichen Verwandten bemerkt hatte. Die Überprüfung ergab, dass die Abhebungen ohne Wissen des Rentners mit seiner unauffindbaren EC-Karte, bei...

  • Füssen
  • 06.11.14
17×

Ladendiebstahl
Warum werden so viele Senioren zu Ladendieben?

Auch Bagatelltaten werden verfolgt – 2012 knapp 50 Fälle Wer die Berichte der Füssener Polizei aufmerksam verfolgt, stößt regelmäßig auf Meldungen über Ladendiebstähle und fragt sich: Ist der hohe Anteil älterer Täter möglicherweise Indiz für zunehmende Altersarmut? Gründe, weshalb fast die Hälfte der 2012 ertappten Ladendiebe älter als 60 Jahre war, gibt es laut Rainer Lutz von der Füssener Polizei viele. Neben den bewusst agierenden Langfingern gebe es immer wieder auch echte Pechvögel: 'Die...

  • Füssen
  • 05.02.13
17×

Maierhöfen
50.000 Euro Schaden nach Brand in Maierhöfener Pflegeheim

Die Schadenshöhe nach dem Brand in einem Pflegeheim in Maierhöfen beläuft sich auf 50.000 Euro. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Aufgrund der starken Verrußung sind 10 Zimmer in dem betroffenen Wohnbereich derzeit unbewohnbar. Derzeit geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung im Zusammenhang mit dem Rauchen einer Zigarette durch den 28-jährigen Zimmerbewohner aus. In der vergangenen Nacht ist es zu einem Brand in dem Seniorenheim gekommen. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ