Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Der neue Seniorenbeirat (von oben links): Gernot Winkler, Wolfgang Albert, Herbert Gistl; (2. Reihe von oben links): Manfred Bretzel, Walter Röllig, Wolfgang Decker, Brigitte Wassermann; (2. Reihe von unten links): Stadtratsreferent Uwe Rohrbeck (links neben Treppe), Peter Merrath, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Maria Fickler, Referatsleiter Jugend und Soziales, Jörg Haldenmayr, und Wolfgang Prokesch, Leiter der Seniorenfachstelle; (1. Reihe unten von links): Raimund Rau, Rita Häring, Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger und Armin M. Brandt.
 130×   2 Bilder

"Vergesst die Alten nicht“
Erste Sitzung des Memminger Seniorenbeirats - Politisches Gesamtkonzept wird fortgeschrieben

„Ich danke Ihnen, dass Sie Ihre Erfahrung einbringen und Verantwortung übernehmen für die Gestaltung unserer Stadt“, begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder die Mitglieder des neuen Seniorenbeirats zur konstituierenden Sitzung im Rathaus. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen“, betonte Schilder. Zwölf ehrenamtliche Seniorenbeirätinnen und -beiräte werden den Stadtrat und den Oberbürgermeister in den kommenden sechs Jahren beraten, was Belange älterer Menschen und deren Mitwirkung...

  • Memmingen
  • 18.06.20
Telefonbetrug (Symbolbild)
 2.410×

Warnung der Polizei
Fiese Masche: Betrüger spionieren Bankdaten bei Memminger Senioren aus

Immer wieder fallen besonders Senioren auf Betrugsmaschen am Telefon herein. Im Moment rufen Betrüger verstärkt Senioren in Memmingen an. Sie verwickeln die Betrugsopfer in Gespräche und entlocken ihnen ihre Bankdaten. Anschließend überweisen sie mithilfe der Daten Geld von den Konten der Senioren. Die Polizei rät: Am Telefon niemals Bankdaten herausgeben! Betrugsversuche stattdessen direkt über die 110 bei der Polizei melden.

  • Memmingen
  • 28.02.20
Memminger Seniorenbeirat Walter Röllig.
 460×

Viele Ideen & Aktionen
Walter Röllig berichtet über seine Arbeit im Memminger Seniorenbeirat

Memmingen (ex). Im Mai 2020 wird der Memminger Stadtrat den Seniorenbeirat neu wählen. Einer, der die Stadt mit Seniorenaugen im Blick hat und mit seinen Ohren nah an den Bürgern ist, ist Walter Röllig, der bereits seit 2009 in diesem Gremium sitzt. Wir haben uns mit ihm über seine Arbeit dort unterhalten. Welche Veranstaltung die der Seniorenbeirat ins Leben gerufen hat, finden Sie am interessantesten? Die regelmäßigen Informationsveranstaltungen mit der Polizei. Zum einen die...

  • Memmingen
  • 18.02.20
Symbolbild Flexibus.
 1.332×

Verkehr
Überschaubare Nachfrage nach Flexibus im Unterallgäu

Seit einem Jahr gibt es rund um Mindelheim, Pfaffenhausen und Kirchheim einen Flexibus. Am Anfang waren alle von der Idee begeistert, ganz vorne Wege Landrat Hans-Joachim Weirather. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sprach er von einer "neuen Ära im öffentlichen Personen-Nahverkehr". Nun zeigt sich aber, dass der Bus nicht genug genutzt wird.  Der Erfinder des Flexibus-Systems, Josef Brandner, spricht von ernüchternden Zahlen. Durchschnittlich nehmen im Monat 400 bis 450 Menschen das...

  • Memmingen
  • 30.12.19
 1.356×

Betrug
Falsche Polizeibeamte weiter in Memmingen aktiv

Am Donnerstagnachmittag registrierte die Polizei in Memmingen rund ein Dutzend Anrufe sogenannter „falscher Polizeibeamter“.  Die Vorgehensweise ist meist gleich: Ein falscher Polizeibeamter meldet sich am Telefon und gibt vor, eine Einbrecherbande festgenommen zu haben. Dieser habe Aufzeichnungen, die auf einen bevorstehenden Einbruch beim Angerufenen hindeuten. Aus diesem Grund sei das Vermögen der Angerufenen in Gefahr. Die Polizei würde das Geld an sich nehmen, bis die Gefahr vorbei sei....

  • Memmingen
  • 21.02.19
Natalie Baum (links) und Gertrud Brenner helfen bei der Malteser-Aktion „Pakete gegen Armut im Alter“. Die beiden Frauen bringen die Lebensmittel-Pakete zu den betreffenden Senioren.
 373×

Altersarmut
Memminger Malteser versorgen Senioren mit Lebensmitteln

„Am Ende des Monats ist die Not bei den Senioren am größten. Viele Menschen hungern dann, weil das Geld nicht reicht“, erklären die beiden Helferinnen der Malteser-Aktion „Pakete gegen Armut im Alter“. Die betroffenen Senioren können ihren persönlichen Bedarf durch Leistungen der gesetzlichen und privaten Versorgungssysteme nicht decken. Laut einer Studie des Sozialverbands VdK sind es in Bayern rund 400.000 Menschen, die unter der Armutsgrenze leben. In Memmingen und der näheren Umgebung...

  • Memmingen
  • 11.12.18
Die Bedürfnisse von Senioren nimmt die Gemeinde Wolfertschwenden unter anderem mit dem Projekt „Wohnen im Alter“ in den Blick, das ein Arbeitskreis angestoßen hat. Darüber, wie das Konzept für eine entsprechende Einrichtung aussehen soll, scheiden sich jedoch im Ort die Geister.
 280×

Bürgerversammlung
Konzept für Senioreneinrichtung in Wolfertschwenden ruft Debatte hervor

Noch viel Gesprächsbedarf herrscht beim Projekt „Wohnen im Alter“ in Wolfertschwenden. Das zeigte sich jetzt bei der Bürgerversammlung in der Festhalle, als Anwesende bei einer Diskussionsrunde teils heftige Wortbeiträge vorbrachten. Die Geister scheiden sich an der Ausrichtung des Projekts, das ein Arbeitskreis vorgeschlagen hatte: Der verbreitete Wunsch nach einer nur den Einwohnern offenstehenden Einrichtung ist nach Ansicht von Bürgermeister Karl Fleschhut problematisch – er fürchtet,...

  • Memmingen
  • 17.04.18
 530×

Seniorenheime
Neues Führungsduo der AWO-Einrichtungen in Memmingen will Bewohner-Bedürfnisse erkunden

Die Bewohner des Seniorenzentrums in der Badgasse wünschen sich mehr Auswahl am Getränkeautomaten, im Neubau am Hühnerberg macht die Platzierung der Feuermelder in der Küche noch Probleme und im benachbarten Altbau laufen Vorbereitungen für den Abriss im Frühjahr. All das gehört nun zum Arbeitsalltag von Stefan Hintermayr und Petra Kutter. Seit Anfang Januar leiten sie die Memminger Senioreneinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO). 45 Senioren leben ihren Worten nach im Heim am Hühnerberg,...

  • Memmingen
  • 26.01.18
 36×

Verkehr
Senioren im Unterallgäu steigen vom Auto auf den Bus um

Wenn Anneliese Kaulitz in Memmingen ein Eis essen möchte, muss die Ottobeurerin niemanden mehr fragen, ob sie gefahren werden kann. Denn mit ihrer Senioren-Jahreskarte des Verkehrsverbundes Mittelschwaben (VVM) hat die 79-Jährige ein Stück Unabhängigkeit gewonnen. Seit Januar können Senioren im Unterallgäu ihren Führerschein gegen ein Jahresticket für den Bus tauschen. Rita Helms, Leiterin der Führerscheinstelle am Landratsamt erzählt, dass inzwischen 50 Führerscheine getauscht wurden. 'Zu...

  • Memmingen
  • 20.06.17
 243×

Senioren
Bewohner können im Oktober in neues Pflegeheim in Memmingen einziehen

'Alles ist im Zeitplan': Das sagt Edmund Güttler mit Blick auf die laufenden Bauarbeiten am neuen Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) am Memminger Hühnerberg. Laut dem AWO-Kreisverbandsvorsitzenden können die Bewohner des Pflegeheims im Oktober in das neue Gebäude umziehen. Dann wird das alte Pflegeheim abgerissen und mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen. Dagegen bleiben die 44 Seniorenwohnungen bestehen. Warum sich die AWO zu dem Neubau entschlossen hat und was das Projekt kostet,...

  • Memmingen
  • 20.04.17
 38×

Elektromobilität
Klimafreundlicher Fahrdienst: Ladesäule für Elektroautos in Memmingerberg

Die Gemeinde Memmingerberg hat in Kooperation mit den Lechwerken (LEW) eine öffentliche Ladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen. Sie steht vor dem Rathaus in der Benninger Straße 3. 'Elektromobilität ist für uns ein wichtiges Zukunftsthema, das wir im Zuge der Energiewende nachhaltig ausbauen möchten. Die Ladeinfrastruktur spielt dabei eine zentrale Rolle', sagt Bürgermeister Alwin Lichtensteiger. Zudem starte die Gemeinde ab Mitte März einen klimafreundlichen Seniorenfahrdienst im...

  • Memmingen
  • 15.03.17
 79×

Projekt
Hotel und Seniorenresidenz am Buxheimer Weiher geplant

In der Gemeinde Buxheim (Unterallgäu) bahnt sich ein Großprojekt an: Die Memminger Firma Müller Wohn- und Gewerbebau will die Sanierung und Erweiterung des Hotels Weiherhaus und der Alten Mühle am Buxheimer Weiher in Angriff nehmen. Geplant sind unter anderem ein neues Hotel und eine Seniorenresidenz. Die erste Bauvoranfrage wurde nun im Gemeinderat vorgestellt. Das Gremium fasste aber noch keinen Beschluss. Denn nun sollen erst einmal offene Fragen zum Flächennutzungsplan und die räumliche...

  • Memmingen
  • 23.11.16
 61×

Sport
Tennis-Meisterschaft der Memminger Senioren

Die DJK Memmingen richtet am Wochenende zum siebten Mal in Folge die Tennismeisterschaft des Altkreises Memmingen für die Senioren (ab Jahrgang 1986) aus. 75 Männer und zwölf Frauen ermitteln in sechs Altersklassen die Kreismeister. Gespielt wird auf der DJK-Anlage an der Haienbachstraße in Memmingen. Wegen der großen Teilnehmerzahl werden zusätzlich auf den Anlagen des SV Memmingerberg und des TC Benningen Spiele ausgetragen. Am Samstag und Sonntag beginnt das Turnier jeweils um 9 Uhr....

  • Memmingen
  • 19.08.16

Anzeige
Pflegekompass in und um Memmingen

Die deutsche Bevölkerung schrumpft und altert – keine besonders positive Entwicklung. Doch die Zahlen sprechen für sich: Heute leben noch rund 82 Millionen Menschen in Deutschland, im Jahr 2060 werden es nur noch 65 bis 70 Millionen sein. Dann wird jeder Dritte bereits mindestens das 65. Lebendjahr erreicht haben und es werden doppelt so viel 70-Jährige leben, wie Kinder geboren werden und jeder Siebte wird 80 Jahre und älter sein. Mit zunehmendem Alter steigt aber auch die Pflegebedürftigkeit....

  • Memmingen
  • 01.08.16
 39×

Turnier
Boccia speziell für Ältere beim TSV Ottobeuren

Boccia wird gern nachgesagt, es sein ein Altherren-Sport. Jetzt hat der Bocciabund Deutschland (BBD) eigens ein Mixturnier für über 65-Jährige veranstaltet. Ausrichter war die Boccia-Abteilung des TSV Ottobeuren mit ihrer neuen, schmucken Anlage. Unterm Strich wurde die Veranstaltung als Erfolg gewertet. Wieso dieses Ü65-Turnier als sinnvoll erachtet wird, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 26.07.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in...

  • Memmingen
  • 25.07.16
 31×

Senioren
Neuer Begegnungsort für Senioren in Ottobeuren im Blick

Ein Begegnungsort für Senioren soll in Ottobeuren entstehen. In der jüngsten Marktgemeinderatsitzung berichteten Bürger, die sich für das Projekt 'Quartierskonzept' engagieren, über die Entwicklungen in den drei Arbeitsgruppen. Ein Erfolg zeichnet sich bei der Schaffung eines Begegnungsortes für Senioren ab, der in den Räumen der Rupertus-Apotheke in der Bahnhofstraße realisiert werden könnte. Die Leiterin der Apotheke, Dagmar Lübeck, stellte die Bedingungen vor, unter denen sie als Mieterin...

  • Memmingen
  • 17.06.16
 35×

Bürgerversammlung
Nahwärmenetz: Probebetrieb in Boos soll im September starten

Energiekonzept, Breitbandversorgung, Seniorenwohnanlage, die alte Schule in Reichau und das Molkereiareal waren nur einige der Themen, die Bürgermeister Michael Ehrentreich während der Bürgerversammlung in Boos vor rund 70 Besuchern ansprach. Beim Nahwärmenetz handelt es sich um ein Hauptprojekt der Gemeinde. In das Heizhaus wird derzeit die Technik eingebaut. Die Gesamtkosten inklusive Abbruch des ehemaligen Jugendcafés belaufen sich auf rund 900.000 Euro. Einschätzungen zufolge wird es etwa...

  • Memmingen
  • 02.03.16
 255×

Bauprojekt
In Boos soll eine Senioren-Wohnanlage entstehen

Die Tage des brachliegenden Bürzle-Areals in der Unterallgäuer Gemeinde Boos sind offenbar gezählt: Bürgermeister Michael Ehrentreich informierte die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung, dass auf dem Gelände unterhalb der Pfarrkirche eine Senioren-Wohnanlage entstehen soll. Ihm sei es wichtig, "dass die älteren Mitbürger eine konkrete Perspektive haben", in der eigenen Gemeinde wohnen zu bleiben. Mit der neuen Nutzung des Bürzle-Areals soll nun den Booser Mitbürgern vorrangig die...

  • Memmingen
  • 19.07.15
 19×

Soziales
Bürgerwerkstatt: Bürger und Experten wollen Senioren in Ottobeuren das Leben erleichtern

Was wünschen sich alte Menschen im Ort eigentlich? Bei der Bürgerwerkstatt 'Wohnen und Leben in Ottobeuren' haben sich Experten gemeinsam mit Bürgern diese Frage gestellt und versucht, konkrete Ideen dazu zu erarbeiten. Unter der Moderation von Sabine Wenng von der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung (AfA) wurde an Thementischen über vier Bereiche diskutiert. Die Bürgerwerkstatt fand im Rahmen der Umsetzung des seniorenpolitischen Gesamtkonzepts des Landkreises Unterallgäu...

  • Memmingen
  • 08.12.14
 17×

Fell-senioren
Seniorenweihnacht im Schloss Fellheim

Wie schon seit Jahren fand auch heuer wieder die Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Fellheim im Schloss Fellheim statt. Die älteren Einwohner sowie die Bewohner des Schlosses waren Gäste der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates bewirteten. Ein abwechslungsreiches Programm, zusammengestellt von Bürgermeister Alfred Grözinger, sorgte daneben für Kurzweil. Programmeinlagen von Pfarrer Hanspeter Milz, Cilly Konrad, Rosa Denzel und abermals Alfred Grözinger folgten. Mit einem gemeinsamen...

  • Memmingen
  • 18.12.12
 36×

Schützen
Rundenwettkampf im Schießen für Senioren in Ottobeuren geplant

Der Schützengau Ottobeuren erwägt eine interessante Neuerung: Auf Anregung mehrerer Schützen wollen die Gau-Verantwortlichen einen eigenen Rundenwettkampf für Senioren einführen. Der Wunsch ist dabei, die Schützenkollegen von früher nicht nur bei der Gaumeisterschaft zu sehen, sondern den Austausch auch bei Rundenwettkämpfen zu fördern. Die Senioren der einzelnen Vereine werden nun aufgefordert, diese Möglichkeit untereinander zu diskutieren und interessierte Schützen eines Vereins durch einen...

  • Memmingen
  • 27.11.12
 22×

Einweihung
Rotes Kreuz steckt 2,1 Millionen Euro in die Sanierung des Pflegeheims in Buxheim

Pflegeheim modernisiert Nach einem guten Jahr Bauzeit wurde der generalsanierte südliche Teil des Buxheimer Pflegeheims am vergangenen Samstag eingeweiht. 'Mit diesem ersten Teil der Sanierung gestalten wir die Einrichtung für stark pflegebedürftige und für an Demenz erkrankte Menschen nach modernen Standards', sagte Dr. Ivo Holzinger. Der Memminger Oberbürgermeister ist zugleich Vorsitzender des Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), der Träger des Hauses ist. Das Buxheimer...

  • Memmingen
  • 07.05.12
 28×

Vortrag
Vom Besonderen der Altersmedizin

Dr. Steffen Breitweg spricht in Ottobeuren über 'maßgeschneiderte Lösungen' 'Nicht selten hat ein alter Mensch zehn Krankheiten und nimmt vielleicht 20 Tabletten. Wer hat das noch unter Kontrolle?', fragte der Internist und Geriater Dr. Steffen Breitweg in seinem Vortrag an der Kreisklinik Ottobeuren über 'Das Besondere der Altersmedizin'. Nach Auffassung des Ärztlichen Leiters der Ambulanten Geriatrischen Rehabilitation Ottobeuren (AGRO) teilen sich die Probleme des Alterns zu 50 Prozent in...

  • Memmingen
  • 07.03.12
 39×

Senioren
In gewohnter Umgebung alt werden - Infoveranstaltung in Aichstetten

Aichstetter Arbeitskreis sucht nach möglichen Konzepten In Deutschland wird es immer mehr ältere Menschen geben. Die Frage, wie diese Menschen würdig in gewohnter Umgebung alt werden können, haben jetzt die Bürgergemeinschaft 'Leben im Alter in Aichstetten' und der daraus entstandene Arbeitskreis 'Senioren' zum Thema einer Informationsveranstaltung im voll besetzten Pfarrstadel gemacht. Zweiter Bürgermeister Josef Müller, der Mitglied des Arbeitskreises und der Bürgergemeinschaft ist,...

  • Memmingen
  • 10.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020