Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Polizeikontrolle (Symbolbild)
4.056×

Einsicht
Nach Polizeikontrolle: Autofahrerin (85) in Lindenberg gibt ihren Führerschein freiwillig ab

Oft diskutiert, auch auf den facebook-Seiten von all-in.de: Sollen ältere Menschen ihren Führerschein abgeben? Wenn ja: In welchem Alter? Soll es Kontrollen geben? Eine Rentnerin (85) hat diese Entscheidung jetzt selbst getroffen. Am Montagabend ist sie in Lindenberg einer Polizeistreife aufgefallen, weil ihre Fahrweise unsicher gewirkt hatte. Die Polizisten wollten sie stoppen, sogar mit Martinshorn und Blaulicht. Erst auf der B308 konnten die Beamten den Wagen anhalten. Auf ihre Fahrweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.19
489×

Prognose
Lindenberg droht ein „Versorgungsproblem“

Die Zahl der pflegebedürftigen Senioren wird in Lindenberg in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Gleichzeitig werden laut Prognose die Angehörigen immer weniger, die sich um diese über 80-Jährigen kümmern können. Für die Stadt bedeutet das eine große Herausforderung. Das sagt zumindest Christian Moosbrugger. Der Projektberater und Pflegeexperte aus Bolsterlang (Oberallgäu) untersucht die demografische Entwicklung in der 11.000 Einwohner zählenden Hutstadt. „Ihr Problem steht schon relativ...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.12.18
Symbolbild Nahverkehr
293×

Verkehr
Senioren in Lindenberg wünschen sich Kurzstrecken-Ticket

Kurzstrecken sind teurer geworden, die Fahrpläne unübersichtlich, und verbilligte Tickets aufs Mobiltelefon kann auch nicht jeder nutzen. Einiges am öffentlichen Nahverkehr und dem Beitritt zum Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund ist für Senioren nicht geeignet. Der Kreisseniorenbeirat hat bei seiner Versammlung in Lindenberg Verbesserungsvorschläge genannt. Eine Liste mit Wünschen wollen die Senioren in ihrer nächsten Sitzung erarbeiten. Sie fordern unter anderem ein spezielles...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.08.18
392× 14 Bilder

Festakt
Das Seniorenzentrum St. Martin in Lindenberg ist seit 15 Jahren in der Färberstraße

Seit 1965 gibt es in Lindenberg das Seniorenzentrum St. Martin. Vor 15 Jahren bezog die Einrichtung das damals neu errichtete Gebäude in der Färberstraße. Dies war jetzt Anlass, das Patrozinium mit einem Festakt zu verbinden. Statt vieler Festreden gab es dabei Interviews – und dabei ließen sich die Beteiligten viele persönliche Erinnerungen rund um das Seniorenzentrum entlocken. Über 21 Jahre lang, von 1994 bis 2015, hat Margot Migoni das St. Martin geleitet. In diese Zeit fielen die Planungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.17
85×

Ehrenamt
Herbert Lutzenberger erhält und pflegt seit über einem Jahrzehnt das Lindenberger Armenhaus

'Eine Handvoll rühriger Senioren' – so nannte die Buchloer Zeitung die Speerspitze der Ehrenamtlichen, die das Gemeindehaus in Lindenberg renoviert und instand gehalten hat. Doch von den alten Mitstreitern ist inzwischen nur noch Herbert Lutzenberger übrig geblieben: Er sorgt für frische Blumen, lüftet, baut neue Teile ein, räumt auf und macht auch sonst alles, was anfällt. 'Weil ich ein Rindvieh bin', begründet der 76-Jährige flachsend sein Engagement. Mehr über Herbert Lutzenberger und das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.08.16
351×

Allgäu-Stift
Mehr Betreuung für Pflegebedürftige: Pläne für Seniorenheim in Weiler geändert

Dem Bauantrag hat der Rat schon lange zugestimmt, das Haus steht schon länger leer, die Zeit hat den Betreibern in die Hände gespielt. Allgäu-Stift hat die Pläne für den Neubau des Seniorenheims Rothach in Weiler noch einmal überarbeitet. Der Grund: die Reform der Pflegeversicherung. 'Wir können beim Neubau jetzt die Änderungen der Gesetze berücksichtigen und ein Haus nach aktuellem Standard bauen', erklärte Allgäu-Stift Geschäftsführer Philipp Prestel bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.16
193×

Nachfolge
Robert Ändra neuer Senioren- und Behindertenbeauftragter in Lindenberg

Der Rollator bleibt in der Regenrille stecken, der Rollstuhlfahrer bekommt die Tür nicht alleine auf und die alleinstehende Rentnerin sucht jemanden zum Karten spielen: Mit diesen Problemen haben ältere und gehandicapte Menschen häufig zu kämpfen. Für barrierefreie Gebäude und das Seniorenforum hat sich Dr. Gert Strube daher in den vergangenen Jahren ehrenamtlich eingesetzt. Am 1. Mai hat Robert Andrä sein Amt als Senioren- und Behindertenbeauftragter der Stadt Lindenberg übernommen. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.06.16
207×

Wohnungsbau
Im Zentrum von Oberreute entstehen ein neuer Dorfladen und altersgerechte Wohnungen

Oberreutes Bürgermeister Gerhard Olexiuk spricht von einem 'zukunftsweisenden Projekt'. Ein ortsansässiges Holzbauunternehmen wird das Anwesen Schäfer im Zentrum der 1600-Einwohner-Gemeinde kaufen, abreißen und an seiner Stelle ein Mehrfamilienhaus mit altersgerechten Wohnungen und einem Dorfladen errichten. Die Gemeinde kauft die Flächen für das Geschäft und verpachtet sie. Einen Betreiber für den Dorfladen hat die Gemeinde mit der Familie Maucher bereits gefunden – sie stammt ebenfalls aus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.03.16
499×

Projekt
Erste Senioren-WG im Landkreis Lindau: Fünf alte Menschen um die 90 wohnen zusammen bei Heimenkirch

Sie sind um die 90 Jahre alt. Das lange, ereignisreiche Leben hat Spuren hinterlassen: Demenz, Schlaganfälle, Müdigkeit. Ihren Lebensabend verbringen sie gemeinsam in Biesenberg (Heimenkirch). In der ersten Senioren-WG im Landkreis Lindau. Sie kochen, spielen und unterhalten sich miteinander. Zwei Betreuerinnen, ein Pflegedienst und die Verwandten umsorgen die fünf alten Menschen, die sich eine Wohnung teilen. 'Wir sind ein offenes Haus. Allein ist man nie', stellt die 88-jährige Anni Bendler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.12.15
31×

Senioren-Ausschuss
Senioren: Weiler-Simmerberg hat Vorreiterrolle

Seniorenbeauftragte hat inzwischen jede Kommune im Landkreis Lindau. Der Markt Weiler-Simmerberg geht nun einen Schritt weiter: Der Gemeinderat hat die Gründung eines Senioren-Ausschusses beschlossen. In ihm sollen Mitarbeiter der Kommune, der Seniorenbeauftragte Karl Lederle sowie Vereine, Kirchen und Seniorenheime vertreten sein. Die Marktgemeinde will damit auf den demografischen Wandel in der Gesellschaft reagieren. Ingeborg Patzke, die für Senioren zuständige Mitarbeiterin im Landratsamt,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.09.15
31×

Sommer
Jung und Alt trotzen im Westallgäu der Hitze

Die Hitzewelle der vergangenen Tage ist an den Menschen im Westallgäu nicht spurlos vorübergegangen. Bereitschaftsärzte verzeichneten mehr Notarzteinsätze als üblich, wobei meist Kreislaufprobleme zu behandeln waren, und auch in der Rotkreuzklinik in Lindenberg wurden viele Patienten behandelt, die zu lange in der Sonne waren. Viele Menschen trotzten dem Wetter jedoch mit viel Flüssigkeit. Wer im Schatten blieb und viel trank, so die Aussage der Ärzte, habe wenig zu befürchten. So haben sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.07.15
27×

Sicherheit
Nachgefragt bei der Polizei in Lindenberg: Woran merkt man, dass man zu alt zum Autofahren ist?

758 Verkehrsunfälle gab es im Vorjahr im Westallgäu. Bei sechs Prozent davon hat die Polizei Lindenberg Senioren über 65 Jahren als Hauptverursacher ausgemacht. Da die Gesellschaft aber immer älter wird, steigt auch die Zahl der Senioren am Steuer – und mit ihr das Unfallrisiko auf den Straßen. Wir haben mit Jörg Gottfreund, Verkehrsexperte bei der Polizei Lindenberg, über dieses Thema gesprochen. Was sind denn die klassischen 'Senioren-Unfälle'? Jörg Gottfreund: In 19 der 45 Fälle aus dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.15
312×

Eigentum
Heimenkirch kauft Gasthaus Sonne für 395.000 Euro

Der Markt Heimenkirch hat das Gasthaus Sonne in der Ortsmitte gekauft. Wie Bürgermeister Markus Reichart mitteilte, fand der Notartermin am vergangenen Freitag statt. Inklusive Nebenkosten gibt die Gemeinde 395.000 Euro aus. Die Sonne liegt an zentraler Stelle, unmittelbar neben der Kirche. Sie steht sein einigen Jahren leer, in den 80er- und 90er-Jahren wurde sie für Verkaufsveranstaltungen im Zuge sogenannter Kaffeefahrten genutzt. Gemeinderat und Teilnehmer von Bürgerwerkstätten stellen sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.01.15
231×

Ehrenamt
Fünf Hergatzerinnen absolvieren Seminar für Seniorenbegleiter

Sie strahlen Fröhlichkeit und Tatkraft aus, die fünf frischgebackenen Seniorenbegleiterinnen, die sich im Wohnzimmer von Gabriele Spieler in Bleichen (Gemeinde Opfenbach) getroffen haben. Zu einer Gruppe eingeschworen haben sie sich aber schon vorher. Beim vom Landkreis Lindau und der Diözese Augsburg veranstalteten Seminar für Seniorenbegleiter fanden sie schnell heraus, dass die Hergatzer 'die größte Fraktion' stellten. Den achttägigen Kurs an vier Wochenenden haben sie erfolgreich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.01.15
29×

Familie
Mehr Omas und Opas zum Ausleihen gesucht - Kinderschutzbund Lindenberg braucht Unterstützung

Seit Ende 2012 gibt es das Angebot des Kinderschutzbundes, Leih-Großeltern zu vermitteln. Doch die Nachfrage nach Unterstützung in jungen Familien ist weitaus größer als das Interesse der älteren Generation. Koordinaotorin Doris Schneider könnte mindestens doppelt so viele Leih-Omas und -Opas vermitteln wie derzeit. Wenn sie denn das Personal dazu hätte. Bei der Sitzung des Seniorenbeirates in Opfenbach hat sie deshalb jetzt das Angebot vorgestellt und um Unterstützung gebeten. Die Idee scheint...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.05.14
32×

Seniorenspaziergang
Simmerberg und Ellhofen kämpfen um Erhaltung des aktiven Dorflebens

Angst vor einem 'sterbenden Dorf' In Simmerberg sind von rund 1450 Einwohnern 440, also fast jeder Dritte über 60 Jahre alt, und 160 älter als 75 Jahre, das sind rund elf Prozent. In Ellhofen verhält es sich etwas anders. Dort ist nämlich nur etwas mehr als jeder Vierte über 60 Jahre, nämlich 210 von 780 Bewohnern, und lediglich 52 Personen, also knapp sieben Prozent über 75. Die Schule gibt es schon lange nicht mehr, kein Baugebiet, damit junge Familien ins Dorf kommen, die Öffnungszeiten der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.13
31×

Vorschlag
Frauen-Union im Landkreis Lindau widmet sich der Patientenverfügung

Rechtsschutzversicherungen sollen sich an Beratungskosten beteiligen – Immer mehr Senioren im Landkreis Die Frauen-Union im Landkreis Lindau möchte aktiv werden in Sachen Patienteverfügung und Vorsorgevollmacht. Wie Vorsitzende Daniele Kraft jetzt mitteilte, ist noch in diesem Jahr eine Veranstaltung – möglicherweise eine Podiumsdiskussion – dazu geplant. Angeregt dazu wurde die Frauenunion durch ein Interview im Westallgäuer, in dem sowohl Rechtsanwältin Claudia Rudolph als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.08.12
23×

Serie
Hergatzer pflegen in ihren Ortsteilen den Zusammenhalt von Jung und Alt

'Der Dorfladen ist ein wahrer Segen' – Ruhebänke in Wohmbrechts vermisst Die Heimatzeitung bittet ältere Mitbürger in loser Folge zum 'Seniorenspaziergang'. Sie gehen in Begleitung der Redaktion durch ihren Wohnort und zeigen, was dort gut und was nicht so schön ist. Heute: die Gemeinde Hergatz mit den drei großen Ortsteilen Wohmbrechts, Maria-Thann und Hergatz Bahnhof. Von den 2475 Einwohnern sind 435 über 65 Jahre alt (also fast jeder Sechste) und 170 Menschen sind älter als 75 Jahre....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.12
22×

Statistik
Ein Drittel aller Sportler im Sportkreis Lindau ist unter 18

Derzeit 31 700 Mitglieder in 80 Vereinen gemeldet – Zahl der Senioren über 60 nimmt zu – Dr. Egon Hartmann: 'Überalterung ist ein Problem' Der Bayerische Landessportverband (BLSV) hat so viele Mitglieder wie noch nie zuvor: Zum Stichtag 31. Dezember 2011 waren rund 4,4 Millionen Mitglieder in insgesamt 12 145 Sportvereinen gemeldet. Vor allem bei Kindern und Senioren verzeichnet der zweitgrößte Landessportverband Deutschlands starke Zuwächse. 600 weniger als im Vorjahr Die nackten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.12
42×

Mountainbike
Westallgäuer sind deutsche Hobbymeister im Mountainbiken

Niederstaufener triumphiert in der U23, Gestratzer gewinnt die Altersklasse der Senioren II Abseits der Profiwettbewerbe, die bereits im Juli ausgetragen wurden, kämpften in Bad Salzdetfurth die Hobbyfahrer um die deutsche Meisterschaft. Manfred Reis aus Niederstaufen und Ingo Krüger aus Gestratz konnten in ihren Altersklassen gewinnen. Als Hobbyfahrer werden diejenigen Fahrer bezeichnet, die keine offzielle Lizenz beim BDR (Bund Deutscher Radfahrer) gelöst haben. Aufgrund der Folgen seines...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.09.11
54×

Polizei
Kinder finden Leiche im Wald

Es handelt sich möglicherweise um die vermisste Seniorin - Bachbett bei Scheidegg Kinder haben am vergangenen Samstagnachmittag in einem Wald bei Scheidegg eine weibliche Leiche gefunden. Vieles deutet darauf hin, dass es sich dabei um die 84-jährige Senioren handelt, die seit Anfang März vermisst wird. Laut der ermittelnden Kripo Lindau gebe es «keinen vernünftigen Zweifel» daran, sagte gestern Polizeisprecher Alexander Resch vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West auf Anfrage unserer Zeitung:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.05.11
79×

Seniorenbeirat
Betreutes Wohnen für Senioren zu teuer?

Dr. Gerd Strube sieht Projekt auf Reich-Gelände in Lindenberg kritisch Sollten alle Einheiten für das geplante «Betreute Wohnen» auf dem ehemaligen Reich-Gelände in Lindenberg verkauft und nicht zumindest teilweise direkt vermietet werden, sieht der Seniorenbeauftragte der Stadt, Dr. Gerd Strube, am Ende einen zu hohen Preis für viele Senioren. Miete zu hoch Denn wer hier in den Kauf einer Wohnung investiere, müsse letztlich eine Miete verlangen, «die für viele zu hoch sein wird», so Strube bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ