Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Die Polizei warnt vor Telefonbetrügern. (Symbolbild)
3.423× 2

Warnhinweis der Polizei
Schon 86 Fälle in diesem Jahr in Kempten und dem Oberallgäu: Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Am Mittwoch hat die Polizei vor falschen Polizisten gewarnt. Diese haben versucht, im südlichen Landkreis Oberallgäu, Senioren um Geld zu betrügen. Die Betrüger teilen ihren Opfern am Telefon mit, soeben einen Anruf der Kriminalpolizei erhalten zu haben, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei ihnen wäre eine Liste mit weiteren Einbruchsopfer aufgefunden worden. Um Wertgegenstände vor Diebstahl zu schützen, sollten diese zur Sicherheitsverwahrung Polizeibeamten übergeben gegeben...

  • Kempten
  • 29.01.21
Telefonbetrug durch angebliche Polizisten (Symbolbild).
1.176×

Betrug
Seniorinnen aus Kempten durchschauen falsche Polizeibeamte am Telefon

Am Montagabend wurden zwei Seniorinnen aus Kempten durch sogenannte „falsche Polizeibeamte“ telefonisch kontaktiert. In einem Fall gab sich die bisher unbekannte Täterschaft als Beamter der Polizeiinspektion Kempten, im anderen Fall als Beamter der Kriminalpolizei Kempten. Die Anrufer gaben an, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden wäre und erkundigten sich nach Schmuck und Geld. Die Seniorinnen durchschauten den Betrugsversuch und verständigten die Polizeiinspektion Kempten. Die...

  • Kempten
  • 25.08.20
3.873× 1

Betrug
Aktuell im Allgäuer Raum wieder falsche Polizeibeamte unterwegs

In den Landkreisen Ost- und Oberallgäu, sowie in Kempten sind derzeit wieder falsche Polizeibeamte unterwegs.  Die Vorgehensweise ist meist gleich: Ein falscher Polizeibeamter meldet sich am Telefon und gibt vor, eine Einbrecherbande festgenommen zu haben. Dieser habe Aufzeichnungen mitgeführt, die auf einen bevorstehenden Einbruch beim Angerufenen hindeuten. Aus diesem Grund sei das Vermögen der Angerufenen in Gefahr; die Polizei würde das Geld an sich nehmen, bis die Gefahr vorbei sei....

  • Kempten
  • 25.03.19
40×

Kriminalität
Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus: Die letzen Anrufe tätigten sie im Raum Lindau

Täter spionieren Kontonummern aus und ergaunern Informationen über die Vermögensverhältnisse 'Guten Tag, mein Name ist Stefan Meier vom Bundeskriminalamt': Im vergangenen Monat ist es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 15 Fällen von Telefonanrufen bei Senioren gekommen, in denen der Anrufer jeweils fälschlicherweise vorgab, ein Polizeibeamter oder eine andere Amtsperson zu sein. Auch die vermeintliche Polizeidienststelle wurde genannt; oftmals handelte es sich...

  • Kempten
  • 05.09.16
32×

Warnung
Versuchter Enkeltrick-Betrug: Neun Seniorinnen melden sich bei der Polizei in Kempten

Im Zeitraum vom Mittwoch, 11 Uhr, bis Donnerstag, 14 Uhr, wurden im Zuständigkeitsbereich der KPI Kempten insgesamt neun Damen im Alter von 72 bis 93 Jahren von unbekannten Tätern angerufen, die sich als Verwandte ausgaben. Die Unbekannten erklärten, dass sie sich aufgrund eines Hauskaufes, oder aus anderen Gründen in einer Notlage befinden und dringend Bargeld benötigen würden. Gezielt wurden die Opfer über im Haus befindliches Bargeld, Gold, Schmuck oder andere Wertgegenstände ausgefragt. Bis...

  • Kempten
  • 03.06.16
22×

Zeugenaufruf
Seniorinnen aus Kempten und Memmingen fallen auf Enkeltrick herein

Am Mittwochnachmittag wurde eine 85-jährige Frau aus Kempten telefonisch von einer jungen Frau kontaktiert. Durch ihre geschickte Gesprächsführung versetzte die Anruferin das spätere Opfer in den Glauben, es handele sich bei ihr um die Enkelin. Diese schilderte in mehreren Telefonaten den beabsichtigten Kauf einer Eigentumswohnung. Hierzu sei eine Anzahlung in Höhe von 25.000 Euro erforderlich. Das Opfer sagte schließlich ihre Unterstützung in Höhe von 15.000 Euro zu. Die ungewöhnlich hohe...

  • Kempten
  • 03.12.15
12×

Geruchaustritt
Feuerwehreinsatz in Memminger Seniorenwohnheim

Zum Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Stadtverwaltung kam es heute, 21. Februar, kurz vor 11:30 Uhr in einem Seniorenwohnheim in der Spitalgasse. Als zwei Angestellte der hauseigenen Wäscherei den Bleichmittelkanister an der Waschmaschine wechselten, kam es aus unklaren Gründen zum Austritt eines beißenden Geruchs. Da die Wäscherinnen dachten, es sei die Flüssigkeit ausgelaufen, alarmierten sie die Integrierte Leitstelle Donau-Iller. Die anrückende Feuerwehr betrat unter Atemschutz das Gebäude...

  • Kempten
  • 21.02.14
22× 2 Bilder

Kempten
Senioren sollten sich schützen – Elise Reiß hält im Allgäu Vorträge

Vorsicht vor Betrügereien Kempten (bam). 'Wenn es an der Haustüre klingelt, der Computer plötzlich Geld fordert, damit er wieder läuft oder ein angeblicher Enkel oder Verwandter in Not ist, erst einmal misstrauisch sein', warnte Elise Reiß bei ihrem Vortrag beim VdK Ortsverband Sankt Mang/Durach. Elise Reiß aus Altusried, selbst Seniorin, ist Mitglied der Gruppe 'Senioren informieren Senioren” (SIS) und hat es sich seit zwölf Jahren zur Aufgabe gemacht, in direkter Zusammenarbeit mit der...

  • Kempten
  • 16.10.13
27×

Verkehr
Mehr Geisterfahrer im Sommer - Viele Falschfahrer im Seniorenalter

Polizei: Wer falsch fährt, soll sofort am Fahrbahnrand halten Mit dem Sommer steigt die Zahl der Geisterfahrer. Das liegt zum einen daran, dass das Verkehrsaufkommen durch Urlauber und Ausflügler deutlich höher ist, zum anderen vermeiden Verkehrsteilnehmer Fahrten im Winter zudem häufiger wegen der dann oft herrschenden widrigen Wetter- und Straßenverhältnisse, sagt Robert Graf, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. . In den aktuellen Fällen waren die Falschfahrer alle im...

  • Kempten
  • 25.06.13
28×

OBERALLGÄU
80-Jähriger würgt 89-jährige Heimbewohnerin

In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren dem 52-jährigen Altenpfleger kurz vor 3 Uhr Geräusche aus einem der Zimmer des Heims aufgefallen. Als er der Ursache der Geräusche auf den Grund ging, musste er feststellen, dass von einer 80-jährigen Mitbewohnerin des Heimes gewaltsam auf den Hals der 89-jährigen Frau eingewirkt wurde. Dank des Einschreitens des Pflegers wurde die stark demente 89-jährige Frau nur leicht verletzt. Die ebenfalls demenzkranke 80-Jährige wurde zunächst in ein...

  • Kempten
  • 21.08.12
203×

Nachbarschaft
Selbstjustiz in Lauben: Mit Raumspray gegen Raucher

Rentnerin besprüht ihre qualmenden Nachbarn In Lauben (Oberallgäu) ist es – wie die Polizei den Vorgang bezeichnet – zu einem 'Akt der Selbstjustiz' gekommen. Dort hatte der Tabakkonsum einiger Nachbarn eine 78 Jahre alte Dorfbewohnerin sprichwörtlich auf die Palme gebracht. Der Frau missfiel es, dass die unter ihr wohnenden Nachbarn zum Rauchen ständig auf den Balkon gehen und der Rauch dann immer zu ihr hochzieht. Da ihre verbalen Vorstöße keinerlei Wirkung zeigten, griff die Dame...

  • Kempten
  • 27.02.12
16×

Betrug
Achtung: Abzocke im Allgäu - Täter haben es vor allem auf Senioren abgesehen

Sie versprechen das Blaue vom Himmel – und sind in Wahrheit nur hinter einem her: dem Geld ihrer ahnungslosen Opfer. Derzeit, so warnt die Polizei, sind wieder Betrüger unterwegs. Gerade auf Senioren hätten es die Nepper, Schlepper und Bauernfänger abgesehen. Und das sind ihre Maschen: Eine vermeintlich angenehme Überraschung erlebte Anfang Februar ein 84-jähriger Kemptener. Er habe 49 000 Euro gewonnen, wurde dem Mann mitgeteilt. Um an den Gewinn zu kommen, sollte er allerdings zunächst...

  • Kempten
  • 22.02.12
12×

Kempten
Trickbetrüger ergaunert über 6000 Euro von 83-jähriger Kemptenerin

Die Polizei sucht aus aktuellem Anlass Geschädigte eines Trickbetrügers. Der 22-jährige Tscheche lieh sich seit dem Sommer 2010 unter Vorspielung falscher Tatsachen immer wieder Geld im Gesamtwert von etwa 6000 Euro von einer 83-jährigen Kemptenerin. Dem jungen Mann gelang es, gezielt die Hilfsbereitschaft der Frau auszunutzen. Aufgrund der bekannten Masche rechnet die Polizei damit, dass weitere Personen Opfer des Betrügers wurden. Sollten Angehörige oder Geschädigte das Fehlen hoher...

  • Kempten
  • 02.02.12
18×

Polizei
Tasche an Bankschalter gestohlen

Seniorin in Warteschlange beraubt Wie erst diese Woche bekannt wurde, hat ein Unbekannter einer 66-jährigen Kemptenerin in der Warteschlange am Bankschalter die Handtasche gestohlen. Wie die Polizei meldete, stand die Frau am Mittwoch vergangener Woche gegen 15.20 Uhr in der Postbankfiliale am August-Fischer-Platz und stellte ihre Tasche neben sich auf den Boden. Als sie ihre Tasche wieder aufnehmen wollte, war diese verschwunden. In der Tasche befanden sich 150 Euro Bargeld und diverse...

  • Kempten
  • 13.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ