Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Symbolbild
296×

Soziales
Nahverkehr für Senioren mit geringem Einkommen im Oberallgäu zu teuer

Vor allem um das Thema Nachbarschaftshilfe und die Neuauflage des sozialpolitischen Gesamtkonzepts für das Oberallgäu ging es bei einem Treffen der Senioren-, Familien- und Behindertenbeauftragten aller Oberallgäuer Gemeinden im Landratsamt in Sonthofen. Drängende Probleme sahen die Seniorenbeauftragten beim unzureichenden Angebot des Öffentlichen Nahverkehrs, zu hohen Fahrpreisen für ältere Menschen mit geringem Einkommen und bei der mangelnden Kurzzeitpflege. Landrat Anton Klotz sagte, er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.19
Symbolbild
231×

Alter
Landkreis Oberallgäu prüft neues Konzept für Senioren

Ein neues seniorenpolitisches Gesamtkonzept will der Landkreis Oberallgäu aufstellen. Es geht um verschiedene Fragen: etwa, ob es genug ambulante, teil- und vollstationäre Einrichtungen für Senioren gibt. Thema sind auch weitere Handlungsfelder wie Wohnen, Soziales, Information/Kooperation, Altersarmut, Mobilität, Barrierefreiheit und Verkehr. Ziel ist ein Konzept, das dem Landkreis und den Gemeinden Empfehlungen für die nächsten Jahre gibt. Die Aufstellung eines neuen seniorenpolitischen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.12.18
Veranstaltung zum Thema Pflege im Haus Oberallgäu in Sonthofen: Birgit Prestel.
730×

Fachkräftemangel
Notstand in der Pflege wird bei Veranstaltung in Sonthofen thematisiert

Birgit Prestel arbeitet seit vielen Jahren in der Pflege. Dass aufgrund des Fachkräftemangels häufig die Versorgung der Patienten leidet, weiß sie. Doch als ihr Vater im vergangenen Jahr im Krankenhaus in Kempten operiert wird, erwischt sie die Realität eiskalt. Vor allem aufgrund des Zeitdrucks, unter dem das Personal steht, gehen wichtige Informationen über den Vater unter. Wünsche des Patienten werden nicht berücksichtigt. Letztlich stürzt der 79-Jährige nach seiner Hüft-Operation aus dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.18
38×

Altenpflege
Kontrolle in Sonthofer Pflegeheim: Erst ausreichend, dann gut

In einem Sonthofer Seniorenheim gab es schon Probleme, bevor die Heimaufsicht des Landratsamtes im Januar Defizite bemängelte. Während fast alle Heime in Kempten und dem Oberallgäu als Note für Pflege und medizinische Versorgung eine '1' vor dem Komma haben, bewertete der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) die Pflege in der Sonthofer Einrichtung im November mit 'ausreichend' (3,5). Das hat der MDK in einem sogenannten Transparenzbericht veröffentlicht. Eine Nachprüfung zeigte jetzt,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.17
39×

Pflege
Defizite in Sonthofer Seniorenheim

Die Heimaufsicht hat in einem Seniorenheim in Sonthofen 'ablauforganisatorische Defizite' festgestellt. Laut Landratsamt muss das Haus nun verschiedene Dinge kurzfristig beheben. Zusätzlich machte sich die Behörde Gedanken über einen Plan 'B': Für den Fall, dass das Seniorenheim bei der Prüfung bemängelte Punkte nicht schnell beheben kann, wurde vorsorglich bei anderen Häusern angefragt, ob sie gegebenenfalls kurzfristig Senioren aufnehmen könnten. Routinemäßig stehen die Prüfungen jährlich an;...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.17
43×

Pflege
Fachkräfte illegal beschäftigt: Politiker fordern ein Ende der Strafverfolgung von Pflegeheimleitern im Oberallgäu

Grünen-Abgeordneter: Personalnot ist ohne Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und höhere Löhne nicht lösbar Die Ermittlungsverfahren des Zolls gegen Pflegeheime wegen der illegalen Beschäftigung freiberuflicher Fachkräfte zieht immer weitere Kreise. Es wird nicht nur gegen private und karitative Einrichtungen vorgegangen, sondern auch gegen die Reha-Klinik Kempten-Oberallgäu in Sonthofen, die über den Klinikverbund dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten gehört. Dies geht aus der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.16
790×

Konzept
Inklusion: Cap-Markt in Betzigau ist nun eröffnet

Nach fast fünf Jahren gibt es in Betzigau wieder einen Lebensmittelmarkt. Dieser schließt in dem 2.800 Einwohner zählenden Ort nicht nur eine Versorgungslücke, sondern hat zudem ein besonderes Konzept: In dem Cap-Markt arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. In den oberen Etagen des Geschäftsgebäudes entstehen zudem elf Wohnungen sowie eine Arztpraxis: ohne Barrieren, behinderten- und seniorengerecht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.16
97×

Führerschein
Verkehrssicherheit im Oberallgäu: Wenn Senioren zum TÜV müssen

Wer über 70 Jahre alt ist und weiter Auto fahren will, muss in der Schweiz alle zwei Jahre zum Gesundheits-Check. Auch in anderen europäischen Ländern sind Gesundheitszeugnisse und Fahrprüfungen für Senioren Pflicht. Hierzulande gibt es solche Verordnungen nicht. Es sei denn, 'ein älterer Autofahrer fährt sehr langsam, zu weit links oder in Schlangenlinien und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer', sagt Manfred Berktold vom Landratsamt in Sonthofen. 'Dann bekommen wir eine Mitteilung von der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.16
156×

Fotografie
Andruck gefeiert: Ab Oktober gibt es den Senioren-Kalender der Allgäu-Pflege

Gebührend gefeiert wurde der Andruck für den Kalender der Allgäu-Pflege. Das gemeinnützige Projekt, für dessen Realisierung Senioren zu Filmstars wurden, hat die letzte Etappe erreicht: Der Kalender ging in Druck. Die Verantwortlichen vom Casting, die Maskenbildner, die Fotografin, die Kreativ-Abteilung und motivierte Darsteller gaben monatelang ihr Bestes. Symbolisch drückten Verena Fleischer und Verena Fedtke von der Allgäu-Pflege auf den Startknopf der Maschine. Die Allgäuer Fotografin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.15
16×

Zahlungen
Vor allem Senioren betroffen: Polizei Sonthofen warnt vor Betrugsfällen

Die Polizeiinspektion Sonthofen ermittelt derzeit in einem Betrugsfall, bei dem die Geschädigte gleich zwei unterschiedlichen Betrugsmaschen zum Opfer fiel und so zu mehreren Zahlungen verleitet wurde. Die Polizei warnt vor diesen Betrügereien, die in diesen und ähnlichen Varianten immer wieder auftauchen. Derzeit werden immer wieder Haushalte, bevorzugt Senioren, von einer Firma Justorat mit angeblichen Sitz in London und Nürnberg zunächst telefonisch kontaktiert. Dabei wird mittels einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.15
338×

Kalender-Projekt
Senioren aus dem Oberallgäu verkleiden sich als Marilyn Monroe oder Bud Spencer

Es müssen nicht immer junge, makellose Frauen und Männer sein, die für Kalender posieren. Seit dem Film Kalender-Girls weiß man, dass sich das Alter durchaus in Szene setzen kann. Das dachten sich jetzt auch die Senioren aus verschiedenen Altersheimen im Landkreis Oberallgäu. Unter dem Titel "In bester Gesellschaft" organisierte der Träger ein Projekt, an dessen Ende ein Kalender mit hochbetagten Menschen stehen wird. 15 Frauen und Männer im Alter von 71 bis 91 Jahren schlüpften für die Bilder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.08.15
42× 7 Bilder

Veranstaltung
Tag der Generationen in Burgberg: Das Verständnis füreinander fördern

Fast ganz Burgberg war gestern beim 'Tag der Generationen' am Dorfplatz auf den Beinen. Nachdem Zweite Bürgermeisterin Marlene Hierl auf einem Elektro-Segway schwungvoll vorgefahren und den Projekttag offiziell eröffnet hatte, startete ein buntes Programm mit Vorführungen, Informationsständen und Aktionen für Jung und Alt. 'Wirklich bewundernswert, was hier in Burgberg auf die Beine gestellt wurde', meinte dazu Gisela Bock, Seniorenbeauftragte des Landkreises Oberallgäu. Etwas Besonderes war...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.04.13
19×

Fahrtraining
Fahrtraining für Senioren in Sonthofen

'Anderen nicht auf den Keks gehen' Der Blaichacher Fahrlehrer Peter Schad, erster Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Oberallgäu-Süd, hat heute - zum zweiten Mal nach der Premiere im vergangenen Jahr - zu einem Fahrtraining für die Generation '65 plus' eingeladen. 'Frauen', sagt Peter Schad nach den unterschiedlichen Bremsmanövern, 'sind die besseren Autofahrer.' Auch wenn sie nicht auf Anhieb so forsch in die Eisen steigen. 'Hemmungsloser', ermuntert er die vorsichtige Autofahrerin und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.03.13
26×

Bevölkerungswandel
Erziehungsforscher Dr. Ulrich Bürger warnt vor Überalterung im Oberallgäu

Ohne Kinder keine Zukunft Kinder sind für alle Menschen eine zentrale Zukunftsinvestition. Das stellt Demografie-Forscher Dr. Ulrich Bürger am Ende seines einstündigen Vortrags vor dem Oberallgäuer Kreistag fest. Dabei kommt der Erziehungswissenschaftler zu dem Schluss: Kinder, Jugendliche und Familien werden im Oberallgäu ein 'knappes Gut', um das sich die Gesellschaft kümmern muss. Während Bürger mahnende Worte spricht, ist es im Kreistag totenstill. Doch er formuliert auch Auswege. Im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.13
63×

Tennis
TSV Burgberg beendet durchwachsene Tennis-Saison ndash Zwei Mannschaften steigen ab

Die Senioren sind das Aushängeschild Im Rahmen des Saisonabschlusses der Tennisabteilung des TSV Burgberg wurden die Clubmeister geehrt. Den Titel holte sich Heiko Bessey. Er setzte sich im Finale gegen Vorjahressieger Florian Wutz mit 6:3, 0:6 und 6:4 durch. Die Mannschaften des TSV kämpften alle, bis auf die Herren 60, um den Klassenerhalt. Die Senioren schlossen die Bezirksklasse 1 als Tabellendritter ab. Hier waren Adi Besler, Peter Scholz und Hans Kuhn die Säulen der Mannschaft und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.12
51×

Jubilare
Vier 90. Geburtstage in Sonthofen ndash Im Leben besonderes Glück gehabt

Kleiderbügel-Bezüge für die Enkel Vier Sonthofer Bürger haben in diesen Tagen ihren 90. Geburtstag gefeiert. Unter ihnen ist Edith Dietrich. Sie stammt aus Offenbach und ist mit ihrem Mann nach Sonthofen gezogen, der damals bei der Bundeswehr beschäftigt war. Ihren Ehrentag hat sie mit ihren Kindern, Schwiegerkindern und Enkeln gefeiert. 'Das war ein schönes Fest.' Edith Dietrich versorgt ihren Haushalt selbst, sie löst gern Kreuzworträtsel und liest gern. Jetzt hat sie sich den Roman...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.12
19×

Fachkräftemangel
Der Nachwuchs fehlt: Thomas Kreuzer zu Gast bei Betreuungseinrichtungen in Betzigau

Was tun, wenn der Nachwuchs fehlt? Es ist eine mühsame Aufgabe, mit der die Betreuungsbranche nicht erst seit gestern zu kämpfen hat. Besonders in den Berufsfeldern Gesundheit, Bildung und Erziehung ist der traurige Trend zu beobachten: Personalmangel in den Kitas und Krankenhäusern, der demografische Wandel, alte und kranke Menschen. Die Probleme machen auch vor kleineren Gemeinden wie Betzigau im Oberallgäu nicht Halt. Um sich ein Bild von der aktuellen Lage vor Ort zu verschaffen, war...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.12
144×

Könige Ofterschwang
Finkel neuer König in Ofterschwang

Herbert Finkel wurde neuer Schützenkönig bei den Ofterschwanger Schützen mit einem 50- Teiler vor Hans-Georg Müller (66) und Michael Ney (81). Zum neuen Jugendkönig wurde Jakob Marxer mit einem 153-Teiler inthronisiert. Er siegte vor Simon Mühlegg (212) Teiler und Daniel Marxer (548). Wie im Vorjahr gewann Matthias Übelhör die Vereinsmeisterschaft in der allgemeinen Klasse. Seniorenvereinsmeister wurde Rudi Wolf und Damenvereinsmeisterin Anna-Lena Burgkart. Bei den Jungschützen setzte sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.12
16×

Missen-Wilhams
Rentner stürzt und verletzt sich lebensbedrohlich

Ein 72-Jähriger hat sich am vergangenen Abend in Missen-Wilhams bei einem Treppensturz lebensgefährlich verletzt. Der Rentner war seit dem Nachmittag auf einer Alpe und hatte dort mit Bekannten einige Flaschen Wein getrunken. Als der 72-Jährige dann in der Gaststätte ins Treppenhaus ging kam es zu dem folgenschweren Sturz. Die genauen Umstände müssen noch ermittelt werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.12
28×

Ehrenamt
Gemeindliche Beauftragte in Waltenhofen setzten sich ehrenamtlich ein

Seit einigen Jahren gibt es gemeindliche Beauftragte in Waltenhofen. Das sind Gemeinderäte, Mitarbeiter der Verwaltung oder anderweitig ehrenamtlich Engagierte. Sie alle gaben in der jüngsten Gemeinderatssitzung einen kurzen Einblick in ihre Tätigkeit. In Zusammenarbeit mit der Schule hat sich Somme unter anderem für eine Verbesserung der Vermittlungsquote von Schulabgängern in Waltenhofen eingesetzt. Am 15. März findet laut Sommer in der dortigen Mittelschule ein Berufsfindungsabend mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.12
24×

Senioren
Oberallgäu fördert Pflegeheim mit gut 980 000 Euro

Zuschuss für Bauprojekt in Immenstadt ist an Bedingungen geknüpft Der Landkreis Oberallgäu greift der Gräflich Königsegg-Rothenfels’schen Spitalstiftung bei Sanierung und Neubau des Pflegeheimes in Immenstadt kräftig unter die Arme: Der Oberallgäuer Kreisausschuss bewilligte einen Zuschuss von gut 980 000 Euro. Der Kreis fördert dabei nur den Bestand, also Sanierung oder Neubau der bisherigen 98 Plätze. Voraussetzung ist, dass sich die Stadt Immenstadt in gleicher Höhe beteiligt. Zudem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.11
21×

Tagung
Mit der Situation Älterer zufrieden - Seniorenbeauftragte besichtigen Reha-Klinik in Sonthofen

Zufrieden mit der Situation älterer Menschen in Schwaben zeigte sich Walter Voglgsang, Vorsitzender der Seniorenvertretung Bayern (LSVB), bei einem Treffen von Schwabens Seniorenbeauftragten in Sonthofen. Die Oberallgäuer Seniorenbeauftragte Gisela Bock schilderte die Arbeit der Seniorenbeauftragten im Landkreis und hob das Projekt 'Leihomas und -opas' hervor. Landrat Gebhard Kaiser stellt die Betreuungssituation für Ältere im Kreis Oberallgäu vor: Es gebe ausreichend Pflegeplätze, und die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.11

Soziales
Johanniter eröffnen neue Dienststelle in Sonthofen

Angebote wie ambulante Pflege und Erste Hilfe – Einweihungsfeier im November Die Johanniter-Unfall-Hilfe hat in Sonthofen neue Räume bezogen. Büros und ein Lehrsaal finden sich nun an der Promenadestraße 11 (gegenüber dem Landratsamt). Dienststellenleiter ist Bernd Stempel. Und er ist zuversichtlich: 'Die Resonanz in den ersten Tagen war verhalten, doch viele Bürger wissen noch nicht, dass wir wieder in Sonthofen vor Ort sind. Das muss sich erst herumsprechen ' Das Angebot in Sonthofen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.10.11
360×

Neubau
Spitalstiftung baut Senioren- und Pflegeheim in Immenstadt neu

Spitalstiftung reißt Gebäude in Immenstadt ab und errichtet das Senioren- und Pflegeheim neu - Es sollen Wohngruppen wie in Sonthofen entstehen - Bewohner müssen während der Arbeiten umziehen Der Mittelbau ist über 300 Jahr alt, das Gebäude nicht barrierefrei, der Brandschutz wird heiß diskutiert. Vor diesem Problemen steht das Seniorenwohn- und Pflegeheim der Immenstädter Spitalstiftung. Aber nicht mehr lange. «Wir haben lange beraten, wie wir das Haus modernisieren können», sagt der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ