Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Lokales
Die Bewohnerinnen der Demenz-WG erledigen am liebsten sinnvolle Arbeiten – wie Wäsche zusammenlegen. Die Pfleger helfen ihnen dabei. Von links: Irmgard Kauer, Theresia Dauner (Pflegedienstleiterin), Ida Gutscher, Karolina Birker, Tomas Tauschek (Auszubildender) und Lilo Lörmann.

Pflege
Senioren mit Demenz leben in Altusrieder Wohngemeinschaft zusammen

Acht Senioren leben in Altusried zusammen in einer Wohngemeinschaft. Sie alle leiden an Demenz. In der WG werden die Senioren rund um die Uhr von 15 Pflegekräften betreut. Das Ziel: Einen Alltag zu gestalten, der so normal wie möglich ist. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, besteht die Gemeinschaft aus drei einzelnen Wohnungen. Es handelt sich jeweils um Privatwohnungen, für die ein gewöhnlicher Mietvertrag abgeschlossen wird. Mit dem Krankenpflegevereins Altusried werden ein Betreuungs-...

  • Altusried
  • 27.01.20
  • 3.248× gelesen
Lokales

Tipps gegen Trickbetrüger und Einbrecher
Ehemalige Polizisten und Freiwillige aus dem Allgäu halten für Senioren Vorträge über Ganoven und deren Methoden

Die Polizei in Kempten kann auf drei neue Seniorenberater zählen. Es sind vor allem Polizisten im Ruhestand, die nun Vorträge vor Seniorengruppen halten. Sie klären die Menschen über Betrugsmaschen am Telefon und an der Haustür auf und geben Tipps, wie man sich davor schützen kann. Pfarreien, Vereine und Verbände können die Berater nach Absprache mit der Kemptener Polizei einladen. Dort koordiniert Herbert Spengler das Projekt. „Prävention ist ein Teil unserer Arbeit“, sagt er. 1998 habe...

  • Altusried
  • 05.03.18
  • 496× gelesen
Lokales

Pflege
Im Wiggensbacher Seniorenheim fehlen Einzelzimmer

Die Bevölkerungsentwicklung, der künftige Pflegebedarf und barrierefreies Wohnen – das sind die Schwerpunkte des Wiggensbacher Seniorenkonzepts. Dieses hat Diplom-Soziologe Dieter Kreuz von der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung in München während der jüngsten Wiggensbacher Gemeinderatssitzung präsentiert. Ein zentraler Aspekt: Im örtlichen Seniorenheim Kapellengarten fehlen Einzelzimmer. Kreuz stellte zunächst dar, wie sich die Altersstruktur der Wiggensbacher voraussichtlich...

  • Altusried
  • 13.04.17
  • 62× gelesen
Lokales

Wahl
Dietmannsrieder Philipp Prestel will zum Oberallgäuer Landrat gewählt werden

Jugend, Familie und Senioren - mit diesen Kernthemen will der Dietmannsrieder Philipp Prestel zum Oberallgäuer Landrat gewählt werden. Am Vormittag haben die Freien Wähler ihn in Sonthofen als ihren Kandidaten für das Amt vorgestellt. Als wichtige Herausforderung im Oberallgäu sieht Prestel das Zusammenleben der Generationen. Bei einer Nominierungsversammlung am 20. November wollen die Freien Wähler Philipp Prestel offiziell ins Rennen um das Amt des Oberallgäuer Landrats schicken. Die Wahl...

  • Altusried
  • 25.10.13
  • 25× gelesen
Lokales

Städtebauförderung
Dietmannsried will gemeinsames Projekt mit Haldenwang, Lauben und Altusried starten

Zusammenarbeiten und voneinander profitieren Die Gemeinde Dietmannsried will manches neue Projekt zusammen mit Lauben, Haldenwang und Altusried angehen. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Hintergrund ist ein Bund-Länder-Programm, das Gemeinden, die überörtlich zusammenarbeiten, satte Fördermittel (bis zu 60 Prozent der förderfähigen Kosten) bei bestimmten Maßnahmen gewährt. Ziel sei die 'Sicherung und Stärkung der Daseinsvorsorge', erläuterte Städteplaner Prof....

  • Altusried
  • 19.10.12
  • 12× gelesen
Lokales

Dietmannsried
Neue Seniorenanlage in Dietmannsried

In Dietmannsried fällt heute der Spatenstich für die neue Seniorenwohnanlage. Bis zum Herbst nächsten Jahres sollen dort 24 seniorengerechte Zwei- bis Dreizimmerwohnungen entstehen. Die Wohnungen sind zwischen 50 bis 70 Quadratmeter groß. Außerdem wird die neue Wohnanlage komplett barrierefrei gebaut und mit einem Ruf-und Sicherheitssystem ausgestattet.

  • Altusried
  • 13.07.12
  • 12× gelesen
Lokales

Flächennutzungsplan
Änderung des Flächennutzungsplans macht geplante Maßnahme in Dietmannsried möglich

Anbau für Senioren Das Allgäu-Stift-Geschwister-Roth-Seniorenzentrum in Dietmannsried soll größer werden. '20 bis 25 barrierefreie Wohnungen sind geplant,' sagt Allgäu-Stift-Geschäftsführer Philipp Prestel. Der Gemeinderat in Dietmannsried schuf mit der Änderung des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans dazu die verfahrensrechtlichen Voraussetzungen. Einige Zuschauer im Sitzungssaal des Rathauses waren enttäuscht, denn Pläne für den Bau wurden noch nicht präsentiert. Die AZ fragte...

  • Altusried
  • 13.12.11
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020