Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

20×

Umfrage
Ruderatshofener Senioren wollen in der Gemeinde wohnen bleiben

Im Alter nicht an Lebensqualität verlieren Grundsätzlich fühlen sich rund 90 Prozent der älteren Ruderatshofener in der Gemeinde wohl und möchten auch später dort wohnen bleiben. Allerdings wollen sie nicht an Lebensqualität verlieren. Dazu äußerten sie bei einer Umfrage im Zuge des Seniorenkonzeptes in einigen Punkten Kritik und machten Verbesserungsvorschläge. Die Seniorenbeauftragte der Gemeinde, Andrea Euband, hatte die Fragebögen ausgewertet. Von 550 versandten Bögen kamen 220 zurück....

  • Kaufbeuren
  • 18.06.11
43×

Bürgerversammlung
Kaum Fragen und zufriedene Senioren bei der Pfrontener Bürgerversammlung

Ergebnisse einer Befragung in Pfronten vorgestellt Die Anzahl der Besucher im Pfrontener Pfarrheim war nur mittelmäßig und Fragen stellten sie fast keine. Dabei hätte es genug Themen gegeben, über die die Bürger mit ihrem Bürgermeister hätten diskutieren können. Gleich zu Beginn der Bürgerversammlung wurde ein Thema angesprochen, das für Wirbel in der Gemeinde gesorgt hatte. Im Zuge der Auseinandersetzungen um den geplanten Umzug des >-Markts war es zu Diskussionen um die Seniorenpolitik in...

  • Füssen
  • 16.06.11
39×

Jubiläum
Jubiläum: 45 Jahre «Aktive Senioren» in Obergünzburg

Markt Obergünzburg lädt «Aktive Senioren» zum 45. Geburtstag zu Ausflug ein «Die «Aktiven Senioren» des Marktes haben sich durch ihren Einsatz für die Allgemeinheit große Verdienste um das Erscheinungsbild von Obergünzburg erworben. Dafür gebührt ihnen Dank und Anerkennung», lobte Bürgermeister Lars Leveringhaus anlässlich des Jubiläums «45 Jahre Aktive Senioren», das mit einer Ausflugsfahrt zu König Ludwig II. nach Hohenschwangau gefeiert wurde. «Die Fahrt soll ein kleines Dankeschön des...

  • Obergünzburg
  • 06.06.11
26×

Tick Senioren
Senioren an der Spielekonsole in Lamerdingen

«Was bedeutet Wii eigentlich?», fragt eine ältere Dame in die Runde, die sich im Lamerdinger Dorfhaus zum Spielenachmittag zusammengefunden hat. Wii. Drei Buchstaben, großes Grübeln. «Vielleicht bezieht es sich auf die Fernsehsendung Wir in Bayern», schlägt die Nachbarin vor. Die Runde lacht freudig auf. Doch so falsch liegt die Frau mit ihrem Vorschlag damit gar nicht. Wii, die Video-Konsole der japanischen Firma Nintendo, bedeutet nicht mehr als das englische «we», also wir. Dieses > zu...

  • Buchloe
  • 30.05.11
25×

Seniorenkonzept
Gemeinde Irsee setzt auf Ideen und die Mitarbeit der Bürger

«Alt werden in Irsee» Die Gemeinde Irsee geht erste Schritte in der Umsetzung eines Seniorenkonzeptes «Alt werden in Irsee». Vor Kurzem fand dazu eine Informationsveranstaltung statt. Nun will der Sozialausschuss des Gemeinderates erste Maßnahmen umsetzen. Zudem gibt es eine Gruppe von Bürgern, die mitarbeiten will. «Es soll nämlich kein Programm für alte Leute sein. Wir wollen Aktionen von und mit älteren Bürgern der Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft», erklärt Dritte...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.11
28×

Senioren
Experten informieren bei erstem Allgäuer Sozialforum

«Alte Menschen brauchen einen Schutzengel» Einen Raum für Begegnungen und Informationen rund um soziale Themen sollte das «1. Allgäuer Sozialforum» bieten. Am Wochenende wurde es im Marktoberdorfer Modeon aus der Taufe gehoben, und einige Hundert Besucher waren dabei. Eingeladen hatten die drei Allgäuer Sozialverbände des VdK Bayern Kaufbeuren-Ostallgäu, Oberallgäu und Unterallgäu und der Schwäbische Geriatrieverein Augsburg. Alter und Pflege waren die Schwerpunkte der Vorträge. Daneben...

  • Marktoberdorf
  • 09.05.11
28×

Bürgerversammlung
Oberbürgermeister Stefan Bosse unterrichtet Senioren im Gablonzer Haus

Zahlreiche Fragen zum Thema Verkehr Fanden im vergangenen Jahr zur Bürgerversammlung der Senioren noch rund 120 Interessierte den Weg in den Stadtsaal, waren es in der diesjährigen Veranstaltung im Gablonzer Haus höchstens halb so viele. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) wertete das aber «als Gradmesser der Zufriedenheit». Der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Karl-Heinz Wenzel, und der Seniorenbeauftragte der Stadt, Johannes Keppeler, nutzten die Versammlung, um das städtische...

  • Kaufbeuren
  • 16.04.11
30×

KlinikClowns
Spaßmacher besuchen Caritasheim St. Marien in Seeg

«Pampelmuse» lässt Senioren strahlen Der Schalk blitzte immer noch aus den Augen von Annemarie Aschbacher, als sie erzählt, dass gerade «Pampelmuse» und «Willi Schmarrn» bei ihr waren. «Die Clowns singen, lachen und tanzen und das habe ich früher auch immer gemacht.» Sie sei in diesem Jahr schon 90 Jahre geworden, erzählt sie leutselig und freue sich schon, wenn der Clown wieder kommt, «denn der macht mit mir Kasperle». Hinter «Pampelmuse» steckt Anke Korte. Sie meint: «Für mich ist es ganz...

  • Füssen
  • 18.03.11
30×

Seniorenheim
Note «sehr gut» für Obergünzburger Senioren- und Pflegeheim

«Note 1,3 ist ein Sehr gut», freute sich Hermann Schott, Leiter des Senioren- und Pflegeheims Obergünzburg. Er sei stolz auf das Prüfungs-Gesamtergebnis des «Pflege-TÜVs» für das Haus, dessen Träger der Landkreis Ostallgäu ist. Im Beisein zahlreicher Heimbewohner dankte Landrat Johann Fleschhut in einer Feierstunde den Mitarbeitern für ihre «ganz hervorragenden» Leistungen. «Die Menschen aus dem Günztaler Bereich sollen wissen», so Fleschhut, «hier haben wir eine großartige Einrichtung». Neun...

  • Obergünzburg
  • 12.03.11
40× 2 Bilder

Richtfest
Landrat Johann Fleschhut freut sich über Fortschritt beim Erweiterungsbau des Senioren- und Pflegeheims Buchloe

«Stück Heimat» nimmt Formen an Es geht Schlag auf Schlag. Im Mai 2010 fand der Spatenstich statt, gestern wurde bereits Richtfest gefeiert und noch vor der Adventszeit soll der Erweiterungsbau des Senioren- und Pflegeheims Buchloe bezogen werden. «Wir wollen Ihnen, der älteren Generation, der wir sehr viel verdanken, etwas bieten», betonte Landrat Johann Fleischhut bei herrlichem Frühlingswetter am Freitagnachmittag. Zahlreiche Bewohner, Angestellte, Kreiskämmer Hermann Thoma, Stephanie Sattler...

  • Buchloe
  • 12.03.11
49×

Lernen
Schüler geben Senioren in Obergünzburg Unterricht am Computer

Von den Jungen kann man viel lernen Im Obergünzburger 'Akkutreff' sitzen Jung und Alt gemeinsam vor dem Computer. Drei junge Lehrer, um die 16 Jahre alt, helfen hier den Senioren an PC oder Laptop zurechtzukommen. Nico Schlaak, Dennis Hummel und Lukas Gmeindner vom Jugendtreff unterrichten den Computer-Anfängerkurs. Zwischen den beiden Projekten Jugendtreff «Alte Woag» (in der Kapitän-Nauer-Straße) und dem Akkutreff für Senioren (in der Poststraße) in Obergünzburg besteht also nicht allein...

  • Obergünzburg
  • 25.02.11
31×

Bänklespaziergang
Beim Bänklespaziergang im Visier: Stolpersteine für Senioren

Beiräte mit älteren Bürgern auf Tour - Von Gehsteig bis Schneeräumung Selbst starker Schneefall und Eiseskälte konnte sie nicht stoppen: Rund 20 ältere Damen und Herren machten sich beim ersten «Füssener Bänklespaziergang» auf den Weg. Sie prüften Standorte für Ruhebänke, nahmen fehlende Gehsteig-Absenkungen für Benutzer von Rollatoren und Rollstuhlfahrer in einer Liste auf und wurden an diesem Nachmittag besonders mit der Tatsache schlecht geräumter Gehsteige hautnah konfrontiert. «Schauen sie...

  • Füssen
  • 24.02.11
36×

Senioren
Ostallgäu rüstet sich für immer mehr Ältere

Der Landkreis Ostallgäu hat eine Zwischenbilanz für sein seit dem Jahr 2009 laufendes Seniorenkonzept gezogen. In einzelnen Gemeinden gebe es schon Seniorentreffs (Buchloe, Obergünzburg und Lamerdingen) oder Mittagstische, Fahrdienste oder Bürgersprechstunden für Senioren, resümierte Alexander Zoller, am Landratsamt für den Bereich Senioren zuständig. Kooperationen seien ins Laufen gebracht worden ebenso wie Fortbildungen - wie etwa für Ärzte und Pfleger, aber auch für ehrenamtliche Helfer....

  • Marktoberdorf
  • 24.02.11
96×

Portrait
Für die Freude am Gesang ists nie zu spät

Der 75-jährige Arthur Groß dirigiert große Chöre und weckt nun die Sangeslust der Senioren Ein Volkslied, ein Oratorium, Gregorianik, moderne Chorliteratur oder alte Meister. Bei Arthur Groß kann man sich jede Art von Gesang vorstellen. Nur eines passt nicht: Dass die graue Eminenz der Marktoberdorfer Chorszene ein Klagelied anstimmt. Zu sehr strahlt er Optimismus, Lebens- und Sangesfreude aus und begeistert seit Jahrzehnten Menschen für Musik. Groß wohnt im Gewend - passenderweise am...

  • Marktoberdorf
  • 05.02.11
88×

Hilfsbereitschaft
Großes Dankeschön an eine Unbekannte

Seniorin ist begeistert: Junge Frau bringt Einkäufe heim Bei jeder Witterung erledigt Berthild Steudner aus Horn ihre Besorgungen - und das meist mit dem Fahrrad. Jemandem zur Last fallen, das will die 69-Jährige generell nicht. Vor kurzem jedoch erlebte sie eine derart große Hilfsbereitschaft, dass sie unsere Redaktion anrief, um einer ihr unbekannten Schwangauerin öffentlich zu danken. Doch der Reihe nach: Zu einer Beerdigung war die Seniorin einige Tage in ihre sächsische Heimat gereist....

  • Füssen
  • 26.01.11
25×

Umfrage
Ältere leben gern in Günzach

Senioren fühlen sich im Dorf wohl Ende vergangenen Jahres betrieb die Gemeinde Günzach eine Seniorenumfrage. Wie die gemeindlichen Seniorenbeauftragten Wilma Hofer und Rosa Liebherr erfreut feststellten, wurden von 326 ausgegebenen Fragebögen 120 zurückgeschickt. Rund zwei Drittel der älteren Bürger gaben an, dass ihre Kinder im Wohnort leben und ihnen Hilfe zuteil werden lassen. Mehr als 60 Prozent gaben an, dass sie dadurch keine fremde Hilfe zum Einkaufen benötigten. Nur wenige Menschen...

  • Obergünzburg
  • 17.01.11
26×

Ersatzdienst
Ende Juni ist Zapfenstreich

Michael Seyrer ist der letzte Zivildienstleistende, der im Buchloer Senioren- und Pflegeheim eingestellt wurde Einer ist noch da, aber er ist der letzte seiner Art. Michael Seyrer (23) hat am vergangenen Montag als Zivildienstleistender im Buchloer Senioren- und Pflegeheim seine Arbeit begonnen. Doch Ende Juni ist Zapfenstreich. Nicht nur für Seyrer. Wenn er nach sechs Monaten ausscheidet, gibt es keinen Nachfolger mehr. Mit der Wehrpflicht wird Mitte des Jahres auch der Zivildienst ausgesetzt....

  • Buchloe
  • 08.01.11
30×

Weihnachten
Wie in einer Großfamilie

Altenpflegerin Ingrid Höfler hat seit 15 Jahren am Heiligen Abend Dienst im Senioren- und Pflegeheim Buchloe Ingrid Höfler wirkt entschlossen und so glaubt man ihr auch sofort, wenn sie sagt, dass es für sie «selbstverständlich» ist. Dass sie das ganze Jahr da sei und dass es sich dann eben auch gehöre, am Heiligen Abend da zu sein. Ingrid Höfler ist mittlerweile seit 15 Jahren am Heiligen Abend da. Genauso lange, wie sie im Senioren- und Pflegeheim Buchloe arbeitet. Die 54-Jährige ist Leiterin...

  • Buchloe
  • 24.12.10

Adventsfeier
«Eine Art goldene Hochzeit»

BRK-Bereitschaft lädt zum 50. Mal die Senioren zur bunten Veranstaltung ein - Heuer im Kurhaus Schwangau Die Adventsfeier im Kurhaus Schwangau an liebevoll gedeckten Tischen, mit Musik und gemeinsamen Singen ist zur Tradition geworden und Senioren aus Füssen und Schwangau schätzen den stimmungsvollen Nachmittag. Diesmal gab es noch einen besonderen Anlass: die BRK-Bereitschaft Füssen lud zum 50. Mal zur Feier ein. «Es ist eine Art goldene Hochzeit», freute sich Barbara Sattelberger, die...

  • Füssen
  • 14.12.10
14×

Marktrat
Fragen an die Senioren

Herbert Heisler stellte im Marktrat in seiner jüngsten Sitzung das von ihm erarbeitete seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Markt Obergünzburg vor und wies in diesem Zusammenhang auf eine laufende Umfrageaktion hin. Alle Einwohner ab 60 Jahre erhielten einen Fragebogen zur Bedarfserhebung zugeschickt, der bis Ende Dezember wieder bei der Marktgemeinde eingehen solle.

  • Obergünzburg
  • 10.12.10
26×

Beirat
Herausfinden, was Senioren brauchen

Ostallgäuer Gesamtkonzept ist eine wichtige Orientierungshilfe für Füssener Pläne - Neue Pflegeangebote müssen entwickelt werden Bereits in wenigen Jahrzehnten wird «jeder dritte Einwohner Bayerns 60 Jahre oder älter» sein, machte Alexander Zoller vom Landratsamt Ostallgäu deutlich, als er vor Vertretern des Füssener Seniorenbeirats das seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Landkreis vorstellte. Dessen zentrale Zielsetzung ist es laut Zoller, «die Lebensbedingungen im Landkreis so zu...

  • Füssen
  • 23.11.10
24×

Aktive Senioren
«Beeindruckendes Vorbild»

Kirche und Kommune danken Aktiven Senioren für ihre Arbeit Auch im zurückliegenden Jahr waren die Seniorenarbeitsdienste Ebersbach und Obergünzburg, genauso wie die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Akku-Treff engagierte Partner für die Marktgemeinde. Aus diesem Anlass lud Bürgermeister Lars Leveringhaus alle Aktiven Senioren gemeinsam zu einem gemütlichen Beisammensein, verbunden mit einem Essen in das Gasthaus Schwanen. Auch die Geistlichen aus Ebersbach und Obergünzburg, Pfarrer Erwin Reichart...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ