Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

25×

Stromsparhelfer
Abhilfe gegen Stromschlucker im Westallgäu: Senioren können sich kostenlos beraten lassen - Soforthilfen möglich

Viele Senioren im Landkreis müssen mit einer Rente auskommen, die für Investitionen kaum einen Spielraum lässt. Das wissen die Seniorenbeauftragten im Landkreis nur zu gut, die sich jetzt zu ihrer Mitgliederversammlung in Röthenbach trafen. Umso wertvoller waren die Informationen des Klimaschutz-Beauftragten des Landkreises, Steffen Riedel, und der drei Stromsparhelfer, die im "Unternehmen Chance" tätig sind. Denn: Wer monatlich maximal 1079 Euro zur Verfügung hat, der kann neben einer...

  • Kaufbeuren
  • 15.07.15
25×

Verabschiedung
Buchloer Heimleiter Karl Gebler geht in Ruhestand

'Grüß Gott, Frau Mayer.' 'Frau Müller, wie geht’s?' 'Was macht die Stimme, Herr Greiner?' Karl Gebler kennt sie alle, die Bewohner des Buchloer Senioren- und Pflegeheims. 'Für mich ist es fast wie ein Hobby, bei Veranstaltungen jeden per Handschlag zu begrüßen und mich dann an die Namen zu erinnern. Bei 105 Personen ist das aber nicht immer ganz leicht', gibt Gebler schmunzelnd zu. Ab August begrüßt eine andere, die neue Chefin Sabine Kil, die Bewohner. Heimleiter Karl Gebler geht Ende Juli...

  • Buchloe
  • 12.07.15
43×

Senioren
Serie barrierefrei: Mit Gymnastik in Buchloe gegen die Einsamkeit

Durch den Aufenthaltsraum des Betreuten Wohnens in der Buchloer Schrannenstraße klingt ruhige Musik. Die Seniorinnen sitzen im Stuhlkreis. Die Tücher in ihren Händen, schwingen sie mit gleichmäßigen Bewegungen in alle Himmelsrichtungen. Regelmäßig treffen sich jeden Donnerstag um 9.15 Uhr mehr als zehn Seniorinnen im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage, um sich mit altersgerechter Gymnastik fit zu halten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 30.06.2015....

  • Buchloe
  • 29.06.15
30×

Gemeinschaft
Gemeinsame Mittagstische bei Ostallgäuer Senioren sehr beliebt

Gemeinsame Mittagstische für Senioren entwickeln sich zum Renner. Meist einmal im Monat treffen sich in 16 von 45 Ostallgäuer Gemeinden Alleinstehende und Paare so ungefähr ab 60 Jahren in Gasthöfen Bei einem Menü zu erschwinglichen Preisen essen sie in gemütlicher Atmosphäre. Überall sind die Organisatoren mehr als zufrieden mit der Resonanz, nirgendwo wird überlegt, die Aktion einzustellen. 'In der Gemeinschaft schmeckt’s einfach besser', brachte es ein Teilnehmer im Gespräch mit der AZ auf...

  • Marktoberdorf
  • 17.06.15
30×

Senioren
Das Café Schulstube in Grünenbach öffnet bald

Die Caritas-Sozialstation und die Gemeinde Grünenbach bieten eine neue Förder- und Betreuungsgruppe an. Das Angebot richtet sich auch an die Nachbargemeinden Grünenbach Der demografische Wandel ist nicht aufzuhalten: Wie keine andere Gemeinde im Landkreis wird Grünenbach aufgrund der heutigen Bevölkerungszusammensetzung in den nächsten zwei Jahrzehnten wohl zunehmend altern. Schon jetzt will die Kommune eine erste Weiche stellen und ein Angebot schaffen, das ältere Mitbürger anspricht - und...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.15
736×

Serie
Betreutes Wohnen an der Schrannenstraße in Buchloe hat sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt

So lange wie möglich selbstständig bleiben Die Barrierefreiheit beginnt schon bei den Parkplätzen: 3,50 Meter statt der Mindestbreite von 2,30 Metern. 'So kommt man auch mit Gehbehinderung oder Rollstuhl gut zurecht', sagt Ingolf Schwele. Der Architekt weiß, wovon er spricht. Schließlich ist er der Planer der Anlage Betreutes Wohnen an der Buchloer Schrannenstraße, errichtet im Jahr 2001. Auch 14 Jahre später ist der Gebäudekomplex in seiner Art und Funktion einzigartig in der Gennachstadt. Von...

  • Buchloe
  • 28.05.15
450×

Begegnungsstätte
Haus der Begegnung in Marktoberdorf ein sehr beliebter Treff

'Das interessiert mich nicht die Bohne', sagt jemand, dem etwas völlig egal ist. Das trifft für das Haus der Begegnung in Marktoberdorf nun überhaupt nicht zu. Es wird immer beliebter und ist immer besser genutzt. Die Veranstaltungen sind vielfältig und decken vor allem für Ältere viele Bereiche ab, die andere nicht bieten. 'Wir wollen keine Konkurrenz sein. Wir wollen Nischen füllen', sagt Renate Dantinger, eine der Leiterinnen. Dazu gehört auch eine 'Bohne', die 'Kaffeebohne', ein sehr...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.15
174×

Mittagessen
Schwangauer Miteinand: Neues Angebot für Senioren kommt gut an

Einen Mittagstisch für Schwangauer Senioren schaffen – diese Idee wurde mit dem 'Schwangauer Miteinand' umgesetzt, das jetzt zum ersten Mal im Hotel Helmerhof stattgefunden hat. Ins Leben gerufen wurde es vom Gemeinderat und den örtlichen Wirten, die ab sofort jeden ersten Donnerstag im Monat ein Treffen in wechselnden Gaststätten organisieren. Seniorenbeauftragte Margit Kiefer hatte die Idee dem Gemeinderat vorgestellt und damit offene Türen eingelaufen. Einstimmig begrüßte das Gremium die...

  • Füssen
  • 11.05.15
29×

Leute
Eisenberger feiert 95. Geburtstag

Bei guter Gesundheit hat Käsermeister Josef Kreutzer jetzt seinen 95. Geburtstag in Eisenberg gefeiert. Der Jubilar genießt jeden Tag beim Laufen die schöne Natur und liest auch interessiert die Allgäuer Zeitung. Zu ihr hat er mit seiner Frau Babette eine ganz besondere Beziehung, denn sie war 46 Jahre lang Austrägerin und wurde dabei von Ehemann Josef unterstützt, als er in Ruhestand ging. Kreutzer stammt aus Altusried, kam aber Anfang der 1950er-Jahre als Käsermeister nach Zell. Der...

  • Füssen
  • 03.05.15
32×

Aus
Senioren-Ausflüge des Marktoberdorfer Lions Clubs finden nicht mehr statt

Für viele Senioren war es etwas ganz Besonderes, kamen sie doch mal aus dem Heimalltag heraus: Fast zweieinhalb Jahrzehnte unternahmen alljährlich im Frühjahr Bewohner von Altenheimen im Landkreis auf Einladung des Marktoberdorfer Lions Clubs gemeinsam einen Ausflug. Doch nun ist damit Schluss. 'Wir können leider die Betreuung nicht mehr in dem Umfang gewährleisten, wie sie eigentlich nötig wäre', bedauert Lions-Präsident Ottmar Schnitzer. Immer mehr der betagten Teilnehmer hätten Hilfe...

  • Marktoberdorf
  • 14.04.15
321×

Rücktritt
Unterallgäuer Kreis-Seniorenheim: Leiterin Diana Birghan-Wagner kündigt in der Probezeit

Während Landrat Hans-Joachim Weirather (Freie Wähler) betont, dass eine optimale Pflege weiterhin gewährleistet ist, spricht SPD-Kreisrat Helfert von einer Krisensituation und fordert Aufklärung. Noch in der Probezeit hat die neue Heimleiterin des Kreisaltenheimes in Türkheim, Diana Birghan-Wagner, das Haus wieder verlassen. Weitere Angaben zum Weggang können laut Pressestelle des Landratsamtes nicht gemacht werden. In einem Telefongespräch mit Landrat Hans-Joachim Weirather betont dieser, dass...

  • Buchloe
  • 10.04.15
44×

Pension
Kurs des Landkreises Ostallgäu: Wie wechsle ich in den Ruhestand?

Sepp Fichtel ist ein typischer Anfang-Sechziger. Die Haare haben sich gelichtet. Der Bart ist grau. Doch zum alten Eisen gehört der 62-Jährige noch lange nicht. Durchtrainiert wirkt er, konzentriert und routiniert erzählt er von den Einstieg in den 'Ruhestand'. Ein Artikel in der Buchloer Zeitung machte ihn neugierig. "Ruhestand aktiv" hieß das Thema einer Kursserie, die der Landkreis Ostallgäu zusammen mit der Volkshochschule auf die Beine stellte. Aktiv bleiben, auch in der Pension, das...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.15
35×

Solidarität
Fachgespräch über Demografie in Marktoberdorf

'Generationen im Clinch - Blechen die Jungen für die Alten?' hieß provokant das Thema eines Fachgesprächs über Generationengerechtigkeit, zu dem der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert ins Café Greinwald eingeladen hatte. Demografischer Wandel, Rentengerechtigkeit und Altersarmut, Kinderbetreuung und Pflege von Senioren wurden genannt. Ganz klar kam jedoch zum Ausdruck, dass von Generationen im Clinch nicht die Rede sein könne. Die Solidarität untereinander sei groß und die starke...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.15
31×

Sanierung
Erweiterung des Senioren- und Pflegeheimes in Buchloe ist abgeschlossen

8,7 Millionen Euro hat der Landkreis Ostallgäu in den vergangenen Jahren in die Erweiterung und Sanierung des Senioren- und Pflegeheimes Buchloe investiert. Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert besichtigte die modernen, hellen Räume und machte sich so ein Bild von den Maßnahmen und Umstrukturierungen. Heimleiter Karl Gebler freute sich, dass die Bauphase abgeschlossen ist. Während der Arbeiten mussten Bewohner und Mitarbeiter innerhalb des Hauses dreimal umziehen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Buchloe
  • 11.03.15
23×

Gespräch
Chef-Arzt des Füssener Klinikums im Rahmen der Serie der Buchloer Zeitung im Interview: Alt-Sein wird zur Regel werden

Dr. Claus Uecker ist seit 2011 Chefarzt der Geriatrie an der Klinik in Füssen, die zum Klinikverbund Kaufbeuren-Ostallgäu gehört. Gemeinsam mit seinen Kollegen versucht er in der Reha, seine Patienten wieder fit für zuhause zu machen. Im Zuge der Serie 'Hürden abschaffen – barrierefrei leben' sprach die Buchloer Zeitung mit dem Spezialisten fürs Altern. Nach den Erfahrungen des 45-Jährigen haben Senioren generell wenig Angst vor Krankheiten. 'Ach wissen Sie, Herr Doktor, in meinem Alter darf...

  • Buchloe
  • 09.03.15
111×

Essen auf Rädern
Seit 35 Jahren versorgt das Rote Kreuz im Ostallgäu Menschen, die nicht mehr selbst kochen können

Aus der Küche direkt nach Hause geliefert 'Ja?', ist eine dünne Stimme durch die Sprechanlage eines Wohnhauses zu hören. 'Essen ist da', antwortet Ingrid Seiboth fröhlich. Der Türöffner surrt. Seiboth drückt die Tür auf und trägt eine schwarze Styropor-Box ins Wohnzimmer einer älteren Dame. Seit zehn Jahren liefert Seiboth für das Bayerische Rote Kreuz in Marktoberdorf und Umgebung Mahlzeiten an Menschen. 'Essen auf Rädern' nennt sich der Service, den es seit 35 Jahren im Ostallgäu gibt. Diesen...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.15
25×

Gerichtsurteil
Pärchen bestiehlt Senioren in Füssener Pflegeeinrichtungen: fast 60.000 Euro Schaden

Viereinhalb Jahre muss ein 23-Jähriger ins Gefängnis. Er hatte nach Überzeugung des Landgerichtes Kempten seine 21-jährige Freundin angestiftet, Senioren in Füssener Pflegeeinrichtungen, in denen sie arbeitete, zu bestehlen. Die junge Frau, die dem Mann offenkundig hörig war, erhielt eine Jugendstrafe von einem Jahr und neun Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt wird. Insgesamt erbeutete das Paar Schmuck und Bargeld im Wert von mindestens 22.600 Euro. Mit einer erbeuteten EC-Karte hob der Mann...

  • Füssen
  • 16.02.15
34×

Barrierefrei
Zwölf Betriebe in Lechbruck und Pfronten sind jetzt barrierefrei

Zwölf Betriebe in Lechbruck und vier in Pfronten vom Einkaufsmarkt bis zur Tourist Information dürfen jetzt damit werben, barrierefrei zu sein. Nach einer Überprüfung durch eine Jury wurde ihnen bescheinigt, die Voraussetzungen zu erfüllen. Insgesamt sind damit inzwischen mehr als 730 öffentliche Einrichtungen in den vier Allgäuer Landkreisen und dem Tiroler Bezirk Reutte als barrierefrei anerkannt. Die grenzüberschreitende Initiative 'Allgäu-Tirol barrierefrei', die von der Europäischen Union...

  • Füssen
  • 22.12.14
58× 3 Bilder

Suchaktion
Zwei Senioren (87 und 83) aus dem Allgäu vermisst

Im Allgäu laufen derzeit zwei Vermisstensuchen nach Senioren. Der 83-jährige Karl Zinner aus Waal und Kurt Zinn (87) aus Bad Wörishofen werden vermisst. Aus einem Pflegeheim in Waal wird seit Montag (15. Dezember 2014), 14 Uhr, der 83-jährige Karl Zinner vermisst, der aus dem Jengener Ortsteil Koneberg stammt. Der Vermisste war dort wegen seiner Demenzerkrankung in der Kurzzeitpflege untergebracht und hatte gestern gegen 14 Uhr unbeobachtet das Heim verlassen. Seit vergangenem Freitag wird Herr...

  • Buchloe
  • 16.12.14
22×

Jubiläum
Marktoberdorf Seniorengruppe mit Programm feiert zehnjähriges Bestehen

In der Gruppe hat jeder eine kleine Aufgabe. Das funktioniert. Und so kann die 'Seniorengruppe mit Programm' heuer schon ihr zehnjähriges Bestehen feiern. Darauf ist Ehrentraud Hölzle, die die Gruppe anleitet, mit Recht ein bisschen stolz. 'Früher', so erzählt sie, habe die Gruppe noch 'Demenzgruppe' geheißen. Inzwischen hat sie sich umbenannt. Als ausgebildete Validationstrainerin weiß Hölzle genau, was für die Senioren, die hier dank der Arbeiterwohlfahrt Marktoberdorf zusammenkommen, gut...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.14
86×

Diebstahl
Pärchen klaut etwa 80.000 Euro von Senioren aus Füssen

Zu Beginn der Ermittlungen stand eine unerklärliche Geldabhebung im Raum, am Ende konnte eine Diebesserie mit einem Schaden von circa 80.000 Euro geklärt werden, die in diesem Maße zunächst kaum vorstellbar war. Begonnen hatte alles mit einer Anzeige einer Frau, die unerklärliche Geldabhebungen auf dem Konto eines zur Pflege in einem Seniorenheim befindlichen Verwandten bemerkt hatte. Die Überprüfung ergab, dass die Abhebungen ohne Wissen des Rentners mit seiner unauffindbaren EC-Karte, bei...

  • Füssen
  • 06.11.14
21×

Ehrenamt
Kommunalen Seniorenbeauftragen wird im Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau gedankt

Wahlen bringen stets Veränderungen mit sich. So auch bei den kommunalen Seniorenbeauftragten im Landkreis Ostallgäu. Sei es, dass sie sich anderen ehrenamtlichen Aufgaben widmen möchten oder jetzt ganz einfach den Ruhestand genießen wollen. Im Auftrag von Landrätin Maria Rita Zinnecker würdigte Alexander Zoller, Seniorenbeauftragter des Landkreises Ostallgäu, bei einer kleinen Feierstunde das Engagement der bisherigen Seniorenbeauftragten und hatte dazu als Dankeschön in das Museum der...

  • Buchloe
  • 06.08.14
33×

Musik
Zwei Blasorchester 50

Am Ostermontag, 21. April, spielen die Senioren in Bad Wörishofen Am Ostermontag, 21. April, stellen ab 19.30 Uhr zwei Seniorblasorchester ihre Freude zur Musik in den Dienst der Unterstützung wohltätiger Zwecke. Die dabei unterstützten Projekte werden im Verlauf des Konzerts im Kurhaus in Bad Wörishofen vorgestellt. Eröffnet wird der Konzertabend durch die Senioren des Musikbezirks Kaufbeuren. Der Name des Orchesters lautet schlicht 50+, musikalischer Leiter ist Ludwig Merk. Mit viel...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.14
39×

Engagement
Zahl der ehrenamtlichen Helfer in Füssener Altenheim geht zurück

Ursula Havermann ist eine der Letzten – eine der letzten Ehrenamtlichen, die sich im Seniorenheim St. Michael in Füssen um die alten Menschen kümmern. Sie verteilt die Extrazuwendungen, die sich das Personal zeitlich schon länger nicht mehr leisten kann. Ursula Havermann möchte die Situation für die Senioren und das Personal verbessern. Deshalb engagiert sich die Rentnerin seit fast fünf Jahren ehrenamtlich in St. Michael. Einmal in der Woche liest sie den Heimbewohnern vor, singt für sie oder...

  • Füssen
  • 24.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ